Kategorien

    Möglichkeit, Lichtquelle durch Steckdose anzuschalten.

    Guten Tag,

    folgendes Problem. Leider gibt es keinen Lampenanschluss an der Decke, trotz eines Lichtschalters. Direkt unter dem Lichtschalter gibt es eine Steckdose.

    Jetzt suche ich eine Möglichkeit, einfach einen Hebel an der Steckdose zu betätigen, welche dann eine Lampe anschaltet, welche sich am anderen Ende des Zimmers (ebenfalls an einer Steckdose) befindet.

    Also,
    ich habe keine Möglichkeit, die Lampe direkt am Zimmereingang zu positionieren. Und die praktischen Funkfernbedienungen, welche es im Baumarkt gibt, wie sollte ich die möglichst schön direkt an der Tür anbringen können? Gibt es keine andere Lösung? Quasi einen Funkschalter über einer Steckdose, welche dann eine andere Lichtquelle an einer anderen Steckdose anschaltet!?!

    Vielen Dank

    10 Kommentare

    habe ich genau letzte Woche mit dem orbigen Schalter bei uns im Wohnzimmer angebaut. funktioniert super. der Schalter hat zwar nur eine Druckfunktion ( oben aus, unten an) ist also nur optisch mit einem normalen Lichtschalter zu vergleichen. würde ihn aber sofort wieder kaufen

    Philips hue

    Wenn es einen Lichtschalter gibt, wird doch die Leitung auch irgendwo hin führen. Vielleicht wurde der Anschluss für die Deckenlampe nur übertapeziert. Hast du die Decke schonmal abgeklopft?

    leitungssuchgerät sollte dabei auch helfen ;-)

    Hellblade

    leitungssuchgerät sollte dabei auch helfen ;-)



    Ach Quark, einfach probebohren

    Gibt es sowas eigentlich auch auf Putz (mit Batterie).
    Haben 3 Lampen per Fernbedienung laufen, aber die ist natürlich nie auf zu finden und an die Tapete kleben finde ich hässlich.

    Verfasser

    Krueck83

    Geht sowas nicht? http://www.amazon.de/Home-Easy-HE805S-Wandschalter-integriertem/dp/B004NTL102 http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/625000-649999/640274-an-01-ml-WANDSCHALTER_SET_de_en_fr_nl.pdf Das müsste doch genau das sein was du brauchst...



    Vielen Dank für eure Antworten. Dein Link ist schon mal super. Verstehe ich es richtig, dass der Empfänger dann zwischen eine Lampe, welche direkt an eine Stromquelle angeschlossen ist, kommt? Also zwischen die Stromkabel beiderseits?

    Gibt es auch eine Möglichkeit, eine normale Tischlampe, welche an einer Steckdose hängt, damit anzuschalten? Ich hoffe, es ist verständlich, wie ich das meine. Also eine Steckdosen-Lampe mit Stecker, ohne Kabel

    Verfasser

    quellcode

    Wenn es einen Lichtschalter gibt, wird doch die Leitung auch irgendwo hin führen. Vielleicht wurde der Anschluss für die Deckenlampe nur übertapeziert. Hast du die Decke schonmal abgeklopft?




    Es ist gut möglich, dass es dort Leitungen gibt, aber zur Zeit stellt dies keine Option da Aber vielen Dank

    Verfasser

    Ah, ich glaube, ich habe nun gefunden, wonach ich gesucht habe

    Danke

    5644895-cZsEY

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt92211
      2. [Sammelthread] Steam Giveaways Links24579
      3. Wo ist eigentlich freeload?2732
      4. Frage:Adidas gutscheine(zb25€) auf adidas.de einlösen11

      Weitere Diskussionen