Gruppen

    Momox - Eidesstattliche Erklärung - ein Artikel angeblich nicht im Paket

    Ich bräuchte mal eure Erfahrungsberichte zu folgendem Fall:

    Momox hat Artikel angekauft, mehrere Pakete.

    Alles wurde angekauft bis auf einen Artikel, der noch geprüft werden sollte laut Mail.

    Nun wurde Momox angeschrieben. Diese antworteten, dass der Artikel wohl nicht im Paket war. Als versichert wurde, dass der Artikel im Paket war, kam die Antwort, es müsse eine eidesstattliche Erklärung abgegeben werden.

    Ist das normal? Habt ihr schon eine solche Erklärung bei Momox / Rebuy abgeben müssen und wenn ja, wie ist es ausgegangen?

    Letztendlich weiß ich ja, dass der Artikel im Paket war, aber nachweisen kann man es ja schlecht.

    Danke.

    Gruß
    shellshock

    Beste Kommentare

    Das ist doch nur der Satz " hiermit versichere ich an Eidesstatt, das folgendes Teil im Paket war gruss shellshock"

    Das hat nix mit einer sogenannten eidesstattlichen Versicherung beim Gerichtsvollzieher zutun. Soll vom lügen abschrecken, da eidesstattliche Erklärungen bei Behörden härter bestraft werden.

    Zivilrechtlich ist es aber nicht viel mehr wert als ein großes indianerehrenwort, doppelschwör oder ich "schwör auf meine Mutter "
    12 Kommentare

    Ja musste ich bei rebuy auch mal abgeben.
    Meine Paket ist bei denen zwar angekommen aber das iPhone dadrin und das Paket konnten nachher nicht mehr gefunden werden.

    Verfasser

    skyhase06vor 39 s

    Ja musste ich bei rebuy auch mal abgeben. Meine Paket ist bei denen zwar …Ja musste ich bei rebuy auch mal abgeben. Meine Paket ist bei denen zwar angekommen aber das iPhone dadrin und das Paket konnten nachher nicht mehr gefunden werden.



    Wie ging es aus?

    shellshockvor 5 m

    Wie ging es aus?

    Hab die eidesstattliche abgegeben und wenige Tage später mein Geld erhalten. Das ganze hat sich insgesamt aber über 4-5 Wochen hingezogen.

    Das ist doch nur der Satz " hiermit versichere ich an Eidesstatt, das folgendes Teil im Paket war gruss shellshock"

    Das hat nix mit einer sogenannten eidesstattlichen Versicherung beim Gerichtsvollzieher zutun. Soll vom lügen abschrecken, da eidesstattliche Erklärungen bei Behörden härter bestraft werden.

    Zivilrechtlich ist es aber nicht viel mehr wert als ein großes indianerehrenwort, doppelschwör oder ich "schwör auf meine Mutter "

    Verfasser

    JohnnyBonjournovor 3 m

    Das ist doch nur der Satz " hiermit versichere ich an Eidesstatt, das …Das ist doch nur der Satz " hiermit versichere ich an Eidesstatt, das folgendes Teil im Paket war gruss shellshock" Das hat nix mit einer sogenannten eidesstattlichen Versicherung beim Gerichtsvollzieher zutun. Soll vom lügen abschrecken, da eidesstattliche Erklärungen bei Behörden härter bestraft werden. Zivilrechtlich ist es aber nicht viel mehr wert als ein großes indianerehrenwort, doppelschwör oder ich "schwör auf meine Mutter "

    ​Und was machen sie dann? Buchen sie es einfach bei sich aus?

    shellshockvor 8 m

    ​Und was machen sie dann? Buchen sie es einfach bei sich aus?


    Die werden sich (höchstwahrscheinlich) das Geld bei DHL/Hermes etc. holen. Die Sendungen sind ja versichert und für die Versicherung brauchen die die Zusicherung vom Versender, dass wirklich der Artikel im Paket war.

    shellshockvor 18 m

    ​Und was machen sie dann? Buchen sie es einfach bei sich aus?


    Da dir vermutlich Momox die Versandmarke bezahlt hat, ist ausschließlich Momox der Vertragspartner des jeweiligen Versandunternehmens. Und da du somit keine eigenen Rechte aus dem Vertrag herleiten kannst, wird Momox seinen Anspruch gegenüber DHL/Hermes etc. geltend machen müssen und benötigt dazu deine Erklärung, um sie dem Versandienstleister vorzulegen und natürlich auch für den Fall, wenn es zu Rechtsstreitigkeiten kommen sollte.

    Ich hatte übrigens auch mal einen solchen Fall, bei dem ein Paket auf dem Versandweg verlorenging und ich gegenüber reBuy eine entsprechende Erklärung abgeben musste, damit sie mir den versprochenen Ankaufspreis trotzdem auszahlen konnten. Hinterher hat sich reBuy dann an DHL schadlos gehalten, weil das Versandunternehmen die Pflichtverletzung zu vertreten hatte.
    Bearbeitet von: "polygon" 10. Apr

    shellshockvor 29 m

    ​Und was machen sie dann? Buchen sie es einfach bei sich aus?

    Die werden wahrscheinlich sagen " Chef, da hat wieder einer der 5€ Hilfskräfte ein "Gerät" geklaut."

    [deleted]
    Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

    lolnicknamevor 2 h, 58 m

    Macht Zalando auch, wenn die Mitarbeiter wieder was aus dem Paket geklaut …Macht Zalando auch, wenn die Mitarbeiter wieder was aus dem Paket geklaut haben.


    jep, musste auch mal eine erklärung, formal, dort abgeben. habe 2 pakete in eines getan - damit zalando sich ein etikett spart. eine jacke wurde anfangs nicht "erstattet" aus der retoure, diese war verschwunden... am ende hatten alle mehr aufwand, zalando (warscheinlich rechtsanspruch zu dhl) und ich (formale erklärung musste ich abschicken) selber, dabei wollte ich nur zalando ein etikett ersparen...

    JohnnyBonjournovor 13 h, 13 m

    Soll vom lügen abschrecken, da eidesstattliche Erklärungen bei Behörden hä …Soll vom lügen abschrecken, da eidesstattliche Erklärungen bei Behörden härter bestraft werden.


    Tatsächlich ist falsche Versicherung an Eides Statt billiger als (versuchter) Betrug, von dem es abschrecken soll.

    lomanvor 21 h, 37 m

    jep, musste auch mal eine erklärung, formal, dort abgeben. habe 2 pakete …jep, musste auch mal eine erklärung, formal, dort abgeben. habe 2 pakete in eines getan - damit zalando sich ein etikett spart. eine jacke wurde anfangs nicht "erstattet" aus der retoure, diese war verschwunden... am ende hatten alle mehr aufwand, zalando (warscheinlich rechtsanspruch zu dhl) und ich (formale erklärung musste ich abschicken) selber, dabei wollte ich nur zalando ein etikett ersparen...


    habe ich letztens auch überlegt, davon dann aber abgesehen weil ich mir gedacht habe "die raffen das im retourenzentrum doch bestimmt nicht".

    das schlechte gewissen wegen der unnötigen umweltverschmutzung plagt mich noch heute
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Kaufberatung Smartwatch - Wofür benützt Ihr eure Smartwatch?57
      2. Hue Lampe in WC78
      3. Rücksendungen bei top1211
      4. Xbox One X Vorbestellung freigeschaltet2773

      Weitere Diskussionen