Momox vs Rebuy vs Ebay

6
eingestellt am 21. Apr
Hallo,

wollte nur kurz Fragen was ihr am besten findet wenn man zum Beispiel Bücher oder CD‘s verkaufen will, oder halt wo man am meisten für sein Zeug kriegt:)
Zusätzliche Info
6 Kommentare
Generell kann man das nicht sagen, einfach die Preise vergleichen und entsprechend verkaufen.
Auf eBay kriegst du erfahrungsgemäß immer mehr als auf rebuy..
kommt aber immer auf den Bestand bei rebuy an, zahlen mal mehr mal weniger .
goyo1121.04.2020 14:57

werzahltmehr.de


Einfach account anmelden und alle isbns eintippen, das vergleicht dann welche Seite das meiste bietet und wie du was wohin schicken sollst
goyo1121.04.2020 15:09

Einfach account anmelden und alle isbns eintippen, das vergleicht dann …Einfach account anmelden und alle isbns eintippen, das vergleicht dann welche Seite das meiste bietet und wie du was wohin schicken sollst


Mit Nebenbedingungen Gutscheine, VSK-frei-Grenzen und Shoop Cashback ist das zwar eine Optimierung, bei der es fast unmöglich ist, das globale Maximum zu erreichen, aber es gibt in der Tat einen guten Anhaltspunkt.
Bearbeitet von: "dschamboumping" 21. Apr
Ich habe bisher dort fast nur Bücher verkauft, aber reBuy und momox sind meiner Einsicht nach die einzigen sinnvollen Ankäufer. Selten auch mal Zoxs, aber die stufen die Bücher auch nach Zustand ein, was eine gewisse Unsicherheit mit sich bringt. Bzgl. der besseren Preise wechseln sich momox und reBuy bei mir auch sehr oft ab.

Mir ist der Einzelverkauf über ebay einfach zu aufwendig, aber da springt mit Sicherheit mehr für einige Bücher raus, zumindest wenn sehr hochpreisig/aktuell. Booklooker wäre ggf. auch noch eine Alternative zum Verkauf solcher Bücher.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler