moneyou macht in 2021 dicht

17
eingestellt am 28. Aug
Gerade musste ich zu meinem Bedauern lesen, dass moneyou (irgendwann) in 2021 seinen Betrieb einstellt. Ich hab deren Tagesgeldkonto immer sehr gerne genutzt, nicht wegen der Zinsen, sondern wegen der Möglichkeit, sich bis zu 5 Konten selbst einrichten zu können. Das erleichtert die Verwaltung von zurückgelegten Geldern enorm.

Frage in die Runde: Bei welcher Bank sonst gibt es die Möglichkeit, selbst weitere Unterkonten anzulegen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
17 Kommentare
Rabodirect
passi1528.08.2020 18:49

Rabodirect



Das waren doch die, die ihre Kunden angezeigt haben. Dann lieber tomorrow.
thermometer28.08.2020 19:01

Das waren doch die, die ihre Kunden angezeigt haben. Dann lieber tomorrow.


Kp, ich hab keine Anzeige bekommen ;p
Bis zu 3 Konten mit eigener Iban sind bei rabo möglich
Rabo scheint mir aktuell die beste Alternative zu sein.
Hauptkonto plus max. 3 Unterkonten, das ist schonmal gut.

Tomorrow, N26, Bunq etc. bieten entweder max. 2 Konten oder kosten mtl. Gebühren.
Bei Rabo haben die Konten - genau wie aktuell bei moneyou - eine eigene IBAN...finde ich sehr komfortabel.
KleinerSpinner28.08.2020 19:11

Rabo scheint mir aktuell die beste Alternative zu sein.Hauptkonto plus …Rabo scheint mir aktuell die beste Alternative zu sein.Hauptkonto plus max. 3 Unterkonten, das ist schonmal gut.Tomorrow, N26, Bunq etc. bieten entweder max. 2 Konten oder kosten mtl. Gebühren.Bei Rabo haben die Konten - genau wie aktuell bei moneyou - eine eigene IBAN...finde ich sehr komfortabel.



ah verdammt. hab auch gerade gelesen, dass es bei tomorrow öfter mal zu Problemen mit den Pockets kommt.

Ich finde ja ganz ohne Unterkonten am komfortabelsten^^
thermometer28.08.2020 19:01

Das waren doch die, die ihre Kunden angezeigt haben. Dann lieber tomorrow.


Naja. Blöd war es aber es hatte ja auch einen Grund.
Exceltabelle?
Vivid! Ich glaube bis zu 15 Unterkonten. Läuft über die Solaris. Kwk ist auch verfügbar, mehr Infos gibt's im Deal
Bearbeitet von: "nissay" 28. Aug
Bin auch für Vivid! Das absolute mydealz Konto!
Geht das nicht auch bei Norisbank?
Ich spiele auch gerade mit dem Gedanken ein Konto bei der Norisbank zu eröffnen. Kann man die Unterkonten da auch beliebig benennen? Also einen Namen vergeben wie „Urlaub“, „Sparen“ etc
Bearbeitet von: "Basti12345" 29. Aug
Aber bei der norisbank kann man meines Wissens nach keine Unterkonten selbst online anlegen.
KleinerSpinner29.08.2020 19:49

Aber bei der norisbank kann man meines Wissens nach keine Unterkonten …Aber bei der norisbank kann man meines Wissens nach keine Unterkonten selbst online anlegen.


Wer legt sie denn dann an, wenn nicht ich selber?

Edit: Hier gibt es ein paar mehr Infos:
meine-finanzverwaltung.de/nor…ht/
Bearbeitet von: "Basti12345" 9. Sep
Basti1234509.09.2020 18:17

Wer legt sie denn dann an, wenn nicht ich selber?


Die Bank, auf Deinen Antrag...kannte es von der norisbank nur so. Dass es seit kurzem online geht, war mir nicht bekannt.

Hab mich mittlerweile für die rabodirect entschieden...etwas umständlich, mit deren „Digipass“-Gerät, aber dafür insgesamt max. 4 Konten, ohne die Notwendigkeit, auch ein Girokonto eröffnen zu müssen.
Bearbeitet von: "KleinerSpinner" 11. Sep
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text