Monitor anschaffen

5
eingestellt am 30. Okt 2019
Hey einen kalten aber schönen guten morgen:).

Ich bin langsam gezwungen von 70hz auf 144hz aufzurüsten.
Nun bin ich etwas überfordert weil der Markt doch sehr groß ist.
Ich würde gerne wissen ob ich lieber bis black friday warten soll bzw ob es da wirklich soviel billiger ist!?
600 Euro habe ich mir als grenze gesetzt.
Und was würdet ihr mir empfehlen?
Hab eine gtx 1080ti und momentan den Asus 27 zoll vs27 iwas.

Ich lese ziemlich oft predator oder agon welche ich auch ganz nett anschaulich finde und die Leistung soll ja auch gut sein.

Also lieber bis black friday warten?
27 zoll lieber bleiben bei meiner Preis Grenze?
Und was würdet ihr empfehlen?

Vielen Dank falls überhaupt jemand antwortet
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

5 Kommentare
eBay Kleinanzeigen gebraucht kaufen und Geld sparen ist da angesagt, die meisten da sind noch wie neu...
Wer oder was zwingt Dich zur Eile? In Ruhe überlegen, ob Du Deinen alten noch gut versilbern kannst. Ansonsten warten, bis er den Dienst quittiert. Bis dahin sind die 144er garantiert noch günstiger zu haben.
Würde definitiv auf ein Angebot warten. So ziemlich alle Monitore, die du bei UVP <600 bekommst, haben diverse Schwächen (Clouding, Backlight-Bleeding, Edge-Bleeding) und dafür würde ich definitiv keine 600 bezahlen.
Ich hab mir vor ner Weile den BenQ (31,5", WQHD, 144Hz, VA) EX3203R für 360,- geschossen. Für den Preis bin ich sehr zufrieden, für 500 hätten mich das Edge-Bleeding und das VA-Panel-bedingte Schlieren massiv gestört.

Wieg ab, was du wirklich willst und brauchst. Für Counter-Strike empfehle ich einen TN-Monitor. TN Monitore haben die beste Reaktionszeit (1ms machbar). VA für den Rest (<4ms nicht machbar, wird sowas wie 1ms bei VA-Panels beworben, ist das glatt gelogen). OLED/IPS Panels haben auch ihre Vor-/Nachteile, kosten meistens auch etwas mehr.

Wie immer: Geduld zahlt sich aus
Ich würde die paar Tage noch warten, es sei denn es kommt die Tage ein mega Angebot.
Vielleicht hast du Glück am Black Friday, falls nicht ist es auch nicht so schlimm gewartet zu haben oder?
dReistvogel30.10.2019 19:14

Kommentar gelöscht



Hm schraub deine Erwartungen lieber etwas runter 144Hz bei WQHD wirst du in-Game bei hohen Grafikeinstellungen kaum bekommen mit der Grafikkarte. Eher hüpfen die Frames zwischen 60 und 100 je nach Game.

Ich hab seit kurzem ne RTX 2070 und hab zwar jetzt nicht viele Games getestet, aber alles was ich so getestet hatte, was etwas hübscher war (DX9-DX11 Games wie Anno, Spellforce2, TrackMania2 selbst Benchmarks wie Valley/Uniheaven), kam ich nirgends auf konstante 144fps. Fahre ne eGPU Kombi mit nem i7-7700HQ und 16GB Ram, also 10-20% Leistungsverlust meinerseits.

Schaff dir am besten nen Freesync/G-Sync Monitor an, Nvidia ist ja mittlerweile mit Freesync kompatibel (vor dem Kauf nach Erfahrungen mit Freesync suchen, Nvidia's Kompatibilität ist nicht enorm hoch). Dadurch minimierst du das Ruckeln, was bei so stark schwankenden FPS auftritt und die Bewegungen wirken "weicher". 144Hz-Gaming ist schon geil, aber die GPUs kommen da einfach noch nicht mit bei "moderaten" Geldausgaben. Ist ähnlich wie 4k@60fps.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler