Monitor für Bild - Und Videobearbeitung

6
eingestellt am 25. Nov 2017
Moin Moin.
Da ich gestern schon nicht fündig wurde, frage ich hier mal nach..
Kann mir jemand einen recht guten Monitor zur Bildbearbeitung empfehlen?
Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Bis jetzt weiß ich nur das er natürlich ein IPS- Panel haben muss.
Ich komme nicht mal über die Entscheidung hinaus ob 24 Zoll Full HD oder doch was größeres in höherer Auflösung.
Soll eigentlich nur für PS,LR,AE und zum surfen bestimmt sein.

Würde mich freuen wenn es hier so den einen oder anderen Vorschlag gibt damit ich dann vergleichen kann und endlich meinen großen TV vom PC abklemmen kann.
Preislich wäre so um die 350€ drin.
Danke schon mal...
Zusätzliche Info
Gesuche
6 Kommentare
24 Zoll und FullHD? Mindestens! Die Auflösung meines 24-Monitors beträgt 2660x1440

99blickwinkel.com/mon…ch/

Das ist wohl der wichtigste Punkt für dein Vorhaben:
Ein Monitor zur Bildbearbeitung sollte eine sehr hohe Anzahl an Farbabstufungen wiedergeben. Der Farbraum sRGB (der für die meisten Hobbyfotografen ausreichend sein müsste) sollte zu 100% dargestellt werden können. Den größeren Farbraum Adobe-RGB können aber meist nur teurere Modelle komplett wiedergeben.

Und denke über den Kauf eines Kolorimeters nach, z.B. (ein älteres Modell reicht aber auch)
amazon.de/dat…TO/
Für Bildbearbeitung ist ein VA noch immer das beste Panel; bessere Farbtreue, sattes Schwarz, kein IPS-Glitzern ...

geizhals.de/iiy…=de

Test: prad.de/new…tml


Für Semi-Pro vollkommen ausreichend.
Ansonsten wirst du das 3-fache löhnen müssen ...

Goodie: auch sehr gut zum daddeln geeignet !
Bearbeitet von: "allesmega" 25. Nov 2017
AR9925. Nov 2017

Für Bildbearbeitung ist ein VA noch immer das beste Panel; bessere …Für Bildbearbeitung ist ein VA noch immer das beste Panel; bessere Farbtreue, sattes Schwarz, kein IPS-Glitzern ...https://geizhals.de/iiyama-prolite-xb2783hsu-b1-a1011340.html?hloc=deTest: http://www.prad.de/new/monitore/test/2014/test-iiyama-xb2783hsu-b1-teil9.html#FazitFür Semi-Pro vollkommen ausreichend.Ansonsten wirst du das 3-fache löhnen müssen ...Goodie: auch sehr gut zum daddeln geeignet !


VA oder TN kommt für mich nicht infrage. Habe mich ja schon ein bisschen schlau gemacht und man liest und hört überall das IPS für Bildbearbeitung das Beste ist.
Jooh, dann wird das wohl so stimmen, vllt., u.U., evtl., evtl. aber auch nicht ...
AR9925. Nov 2017

https://geizhals.de/iiyama-prolite-xb2783hsu-b1-a1011340.html?hloc=deTest: …https://geizhals.de/iiyama-prolite-xb2783hsu-b1-a1011340.html?hloc=deTest: http://www.prad.de/new/monitore/test/2014/test-iiyama-xb2783hsu-b1-teil9.html#FazitFür Semi-Pro vollkommen ausreichend.


Aber:
"Der ProLite XB2783HSU deckt den sRGB-Farbraum zu 96,4 Prozent ab, wodurch er knapp eine sehr gute Bewertung erreichen kann."
--> Neee
Alles andere als IPS ist bei Bildbearbeitung Nonsens. Schon wegen der Blickwinkelgeschichte. Es sei denn du möchtest nur für Instagram oder so bearbeiten. Dann reicht auch VA oder TN.Ich habe mir damals hier aus den Deals diesen hier geholt
www3.lenovo.com/de/…2ds

Gibt es auch noch in ähnliche Ausführungen ohne den USB-C Quatsch :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler