Monitor für Gaming/Bildbearbeitung

5
eingestellt am 21. Nov 2019
Guten Tag erstmal an alle:)
Ich verfolge seit einiger Zeit die Monitor Deals und werde mir jetzt zum Black-Friday gerne einen neuen zu legen.

Ich bin Hobby-Fotograf und möchte meine Bilder auf diesem Monitor bearbeiten. Da ich Gelegenheitsspieler bin möchte ich zusätzlich das eine oder andere Game (PUBG, LOL, Minecraft, ...) darauf spielen. (Kein Profi bei dem es auf 1ms Input-Lag ankommt ;))

Ich habe bereits die relevanten Themen im Bereich "Monitor Diskussion" durch gestöbert und nur einen Beitrag im Bereich "Bildbearbeitung" gefunden. Ein Eizo kommt aufgrund des hohen Preises nicht in Frage.

Hier wären meine geplanten Anforderungen:
bis 300 400€ (+-)
27 Zoll
min. WQHD
min. 99% sRGB

Panel: VA/IPS

Link zu geizhals.de mit Filter

Offene Fragen:
FreeSync sinnvoll?

Höhere Auflösung (4k) oder höhere Bildwiederholungsrate (144Hz?) ?


Konkrete Empfehlungen/Erfahrungen

Vielen Dank für alle Informationen
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

5 Kommentare
Freesync sinnvoll iVm 144Hz. Höhere Auflösung zu "bedienen" fordert deutlich bessere Hardware oder ist je nach Setting gar nicht zu leisten.

Schau dir die sehr detaillierten Tests und Bestenlisten auf prad.de dazu an und schau nach deinem Wunschkriterien. Budget könnte eng werden, wenn man damit auch noch Bildbearbeitung machen möchte oder man macht Abstriche.
Wie meinst du das mit der bessere Hardware ? Seitens Monitor oder Computer?

Was haltet ihr von diesen:
MSI MAG271CQR Gaming

Alternativ, jedoch deutlich über dem Budget:
Acer Nitro XV272UPbmiiprzx
Bearbeitet von: "Dualpower" 21. Nov 2019
für Bildbearbeitung würde ich kein VA nehmen, nur IPS. Und IPS + Gaming liegt über dem budget, wie du es am Acer bemerkt hast. Schafft dein PC überhaupt 144hz?
Wenn Bildbearbeitung > Gaming, dann IPS + 75Hz = eventuell AOC Q27T1, ist gerade rausgekommen und ich konnte keine Tests finden.
Gaming > Videobearbeitung => VA + 120-144Hz, also den MSI
Also hier mal die Rechner Hardware: Ryzen 5 2600X & Vega 56 Airboost OC

Ich denke das es eventuell doch Richtung 400€ geht, damit ich ein anständiges IPS Panel bekomme.
Hat jemand Erfahrung mit dem Acer Nitro XV272 ? Im Testbericht auf prad.de kommt er ganz gut weg (Außer Input-Lag).

Jemand einen ähnlichen Monitor als Referenz bzw. Vergleich?
Danke für eure Hilfe
Bearbeitet von: "Dualpower" 22. Nov 2019
Bin auch auf der Suche nach einem neuen Monitor und habe fast die gleichen Anforderungen.

Schwanke zwischen 2 Modellen:

Dell UltraSharp U2719D
und
LG UltraGear 27GL850-B

Wobei der LG deutlich teurer ist.

Ich frage mich, ob der Erste nicht für gelegentliches Spielen (CS Go) ausreicht ...
Bearbeitet von: "Dagobert_Duck_0815" 22. Nov 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler