Monitor-Know How gesucht

4
eingestellt am 30. Mai
Ich muss/will mein Homeoffice etwas professioneller gestalten und bin deshalb auf der Suche nach einem Monitor. Aktuell nutze ich einen Laptop mit mieser Auflösung. Mit dem greife ich via Remote auf meiner Rechner im Büro zu. Hauptsächlich geht es um Office, Browser und ein bisschen Bildbearbeitung. Deshalb soll an dem Laptop ein Zweit-Monitor angeschlossen werden, kenn mich da aber nicht so aus.

Ich habe einen gefunden, der mit gefallen würde - v.a. hat er ein eingebautes Mikrofon, weil der Ton vom Laptop noch schlechter als die Auflösung ist.

Frage: Wie findet ihr die Spezifikationen von folgenden Monitor. Ist wohl gerade er rausgekommen, deshalb gibt es noch keine Bewertungen etc.:

m.alternate.de/htm…415 bzw.
asus.com/de/…QK/

Und viel wichtiger: Kann ich an dem Monitor überhaupt die integrierte Kamera und das Mikrofon nutzen, wenn er als Zweit-Bildschirm vom Laptop konfiguriert ist? So dass ich für Videokonferenzen explizit als Ton-/Video-Quelle die vom Monitor auswählen kann?

Danke schon mal für alle helfende Kommentare
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

4 Kommentare
Ist halt nen popeliger FullHD Monitor. Immerhin mit IPS. Aber die Auflösung käme mir niemals wieder ins Office.
Die Ein-/Ausgaberäte kannst du stets frei wählen innerhalb Windows. Besser ein vernünftiges externes Mikrofon kaufen.
Bearbeitet von: "HelauHelauHelau" 30. Mai
Einen Monitor mit professionellen Ansprüchen wegen des Vorhandenseins eines Mikrofons und Lautsprechers zu kaufen ist schon nicht passend.
Aushilfsmafiosi30.05.2020 21:14

Einen Monitor mit professionellen Ansprüchen wegen des Vorhandenseins …Einen Monitor mit professionellen Ansprüchen wegen des Vorhandenseins eines Mikrofons und Lautsprechers zu kaufen ist schon nicht passend.


Das stimmt;) Ich meinte damit eher, wenn schon ein externer Monitor, der immer rumsteht, dann wenigstens mit etwas mehr Benefit. Professionell ist schon deshalb nicht, Weill ich damit nur popelige Office-Programme mach und keine High-End-Bearbeitung
HelauHelauHelau30.05.2020 21:10

Ist halt nen popeliger FullHD Monitor. Immerhin mit IPS. Aber die …Ist halt nen popeliger FullHD Monitor. Immerhin mit IPS. Aber die Auflösung käme mir niemals wieder ins Office.Die Ein-/Ausgaberäte kannst du stets frei wählen innerhalb Windows. Besser ein vernünftiges externes Mikrofon kaufen.


Danke. Erkennt Windows dann über HDMI oder Display-Port wirklich die Quellen? Das wäre ja schon top. Und für Office etc. Reicht vielleicht FullHD?
Bearbeitet von: "Wiwo80" 30. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler