Monitorberatung

9
eingestellt am 1. Jul
Guten Tag, liebe mydealzer,
Bin auf der suche nach nem guten Gaming-Monitor für maximal 350€.
4K und 1-2ms wären perfekt, freu mich über Empfehlungen.
Zusätzliche Info
Diverses
9 Kommentare
Bekommst du denn auch 4k flüssig dargestellt?

Wenn du jetzt nicht unbedingt eine 1080ti oder ähnliches hast, wirst du in vielen Spielen Probleme bekommen.

Ansonsten bringt auch WQHD schon einen deutlichen Mehrwert gegenüber FullHD
Monitor wird für die ps4 pro benutzt, hab ich vergessen beizutragen.
Welche Größe? Irgendwelche Anschlüsse Pflicht?

4k macht bei unter 30 Zoll keinen Sinn und so etwas großes bekommst du nicht mal annähernd für dein Budget. Sinnvoller finde ich hier einen vernünftigen WQHD-Monitor. Die 1 bis 2 ms zeigen, dass du dich nicht sonderlich auskennst, diese Angaben gelten für Farbwechsel von Grau zu Grau, was in der Realität so gut wie nie vorkommt. Praxisrelevante Werte liegen viel höher und werden dementsprechend nicht angegeben. Viel wichtiger ist der Inputlag. Wenn du nicht professionell spielst, kannst du diese Werte vernachlässigen.
Muss der noch was können? Also Free-/G-Sync? Wenn du mehr als 60Hz willst, dann fämgt das ganze minimum bei 4-stelligem Preis an
HDMI

Turbotomatevor 14 m

Welche Größe? Irgendwelche Anschlüsse Pflicht? 4k macht bei unter 30 Zoll k …Welche Größe? Irgendwelche Anschlüsse Pflicht? 4k macht bei unter 30 Zoll keinen Sinn und so etwas großes bekommst du nicht mal annähernd für dein Budget. Sinnvoller finde ich hier einen vernünftigen WQHD-Monitor. Die 1 bis 2 ms zeigen, dass du dich nicht sonderlich auskennst, diese Angaben gelten für Farbwechsel von Grau zu Grau, was in der Realität so gut wie nie vorkommt. Praxisrelevante Werte liegen viel höher und werden dementsprechend nicht angegeben. Viel wichtiger ist der Inputlag. Wenn du nicht professionell spielst, kannst du diese Werte vernachlässigen.


HDMI- Anschluss wäre wichtig, ok danke für die ausführlichen Tipps, dann werd ich mich mal in Richtung WQHD bewegen, ja die Reaktionszeit ist wichtig, da ich viel Shooter etc. spiele und es einfach nur grauenhaft mit dem Fernseher ist, deswegen auch der Wechsel.
Bearbeitet von: "N8GhoSt" 1. Jul
WQHD und PS4 Pro macht leider auch keinen Sinn, da das Bild nur in Full HD ausgegeben wird.
Für 350 bekommst du nur Schrottige TN 4k Panels mit ausgeblichenen Farben und miserablen Blickwinkeln.
Für einen vernünftigen Monitor gehts ab 550€ los
Also.
4K und PS4 Pro, aber das meiste ist eh nur höchstens WQHD und wird interpoliert, ich hab sie ja auch hier, an nem 4K TV.
Da würde ich eher n gescheiten FHD Monitor kaufen und von mehr FPS profitieren.
Dann ms, ob 1,2 oder 5 sind sowas von unglaublich egal, da findet man fast keine Worte für.
Das merkst du keinen Unterschied und da würde ich eher den Bluetooth Controller wegschubsen als dass man auf n 1ms Monitor beharrt. Ab 10ms kann man diskutieren aber da drunter? No was, und nebenbei gesagt wirst du auch höchstwahrscheinlich nicht so gut spielen, dass das für dich überhaupt eine Relevanz hat.
Außer du stellst zb auch die Empfindlichkeit der Sticks in sämtlichen spielen extrem hoch, sodass du dich auch noch dementsprechend schnell drehen kannst ansonsten bringt dir n schneller Monitor ja auch nix..
Siehst den Gegner 2ms schneller, brauchst aber eh 200-300ms zum zielen weil Controller.
Das stellt keinen allgemeinen Controller hate da, ich selbst spiele auch lieber ps4 als PC und bin am Controller ein sehr guter Spieler, aber es dauert halt einfach länger zum zielen, ich persönlich hab auch die Empfindlichkeit immer extrem hoch, Destiny 10 von 10 zB.
Battlefield glaube 40%, das wird irgendwann aber auch sehr krass.


TL;DR:
Kauf dir n gescheiten FHD Monitor, da profitierst davon am meisten.
Könntest wenigstens dazu schreiben wie groß er sein soll
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler