[Monuta] Wurden eure Kündigungen bestätigt?

Hallo,

an alle, die einen Monuta-Vertrag haben oder hatten: Wurden eure Kündigungen bestätigt? Wenn ja, wie lange hat dies ungefähr gedauert (> 1 Woche?) und in welcher Form habt ihr sie übersendet? Im Internet fand ich 2 verschiedene Faxnummern, habe mittlerweile an beide mein Kündigungsschreiben gesendet. Warte nun seit ~ 2 Wochen auf Antwort bzw. Kündigungsbestätigung, um die ich bat.

Gings bei euch per Brief? Oder habt ihr gar mit Einschreiben gekündigt?

Vielen

bei Kü. an info@monuta.de erhält man zumindest ne Antwort, und zwar dass die Bestätigung bald kommt
- danielsc89

46 Kommentare

Ne, aber es wurde seit Kündigung auch nichts mehr abgebucht. Ach ja, und per Fax gekündigt.

Ich hab eine bekommen, aber musste sie ca. 4x anschreiben (Mail und Fax)

derstrandjunge

Ne, aber es wurde seit Kündigung auch nichts mehr abgebucht. Ach ja, und per Fax gekündigt.


magst du mir die Faxnr. schicken? Nur zur Sicherheit, habe ja bereits 2 gefunden

Gringo

Ich hab eine bekommen, aber musste sie ca. 4x anschreiben (Mail und Fax)


ach an dich: magst du mir die Faxnummer zukommen lassen?

Die hab ich nicht mehr, hab damals einfach gegoogelt.

0049211522953550

derstrandjunge

Ne, aber es wurde seit Kündigung auch nichts mehr abgebucht. Ach ja, und per Fax gekündigt.

Nein, auch nach 6x nicht und es wird weiter feissig abgebucht.
Gekündeigt per Mail, Fax und Einschreiben (dies kam zurück)

also hatte damals per Brief gekündigt und seitdem wird auch nicht mehr abgebucht. Ne Bestätigung hab ich aber nich bekommen!

Hatte bestimmt 3-4 Kündigungen per Fax geschickt an verschiede Faxnummern, bis Sie nicht mehr abgebucht haben. ( War im Ausland).
Bestätigung gabs keine. Sehr unseriös.

Funny83

Nein, auch nach 6x nicht und es wird weiter feissig abgebucht. Gekündeigt per Mail, Fax und Einschreiben (dies kam zurück)


thomue_1987

also hatte damals per Brief gekündigt und seitdem wird auch nicht mehr abgebucht. Ne Bestätigung hab ich aber nich bekommen!


gamer4all

Hatte bestimmt 3-4 Kündigungen per Fax geschickt an verschiede Faxnummern, bis Sie nicht mehr abgebucht haben. ( War im Ausland). Bestätigung gabs keine. Sehr unseriös.


ist ja schon fast illegal, oder? Kann sich nicht der Sache mal ein Admin annehmen?

Hab ne Bestätigung bekommen hatt aber 2 Monate gedauert oO

euer Fazit: Hat es sich dennoch gelohnt?

Hedonist

euer Fazit: Hat es sich dennoch gelohnt?


Hast du ein Problem? Kannst es dir doch an fünf Fingern selbst ausmahlen.

Habe denen auch per Einschreiben zum 1. September gekündigt und bis
jetzt noch keine Antwort erhalten, abbuchen können sie nicht mehr da
ich mein Konto gewechselt habe. Qipu ist in der Beziehung mal wieder
der letzte Mist Support ist auf dem Niveau von Monuta, nichts vernünftiges.

Ich versteh das Problem nicht... An die Adresse oder die Fax-Nummer bei denen auf der HP die Kündigung schicken und dann halt alle künftigen Abbuchungen rückgängig machen. Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung die nur bei der anderen Partei eingehen muss. Das kann man ja über das Sendeprotokoll o.ä. nachweisen und fertig.

blubdidup

Ich versteh das Problem nicht... An die Adresse oder die Fax-Nummer bei denen auf der HP die Kündigung schicken und dann halt alle künftigen Abbuchungen rückgängig machen. Eine Kündigung ist eine einseitige Willenserklärung die nur bei der anderen Partei eingehen muss. Das kann man ja über das Sendeprotokoll o.ä. nachweisen und fertig.



So einfach kann man es sehen, aber es gibt Menschen die eine Bestätigung haben möchten und zudem auch noch einige
Fragen von der Versicherung beantwortet haben wollen z.B. zum Rückkaufswert und Abrechnung.

Wir alle können den Druck auf die Firma erhöhen in dem wir unsere Erfahrungen, ob gut oder
schlecht bei dieser Firma bewerten, ich denke es ist nicht unbedingt positiv wenn man davon
berichtet wie schleppend sich hier alles hinzieht, was ja einen schon sehr schlechten Eindruck
macht und dazu Qipu davon berichtet das sie Probleme mit der Versicherung haben.

Was ist den erst wenn tatsächlich ein Todesfall eintritt, müssen die Verwandten dann ebenso mit
der Firma herumquälen um an die Versicherungsumme zu kommen, in der schon genug belasteten
Situation? Ich bin froh da gekündigt zu haben, mir scheint das alles sehr unseriös zu sein.

Fazit ist ja: Im Endeffekt wieder unnötig Stress und hinterhergerenne. Ich weiß schon warum ich bei so Aktionen normal nicht mitmache. Bin ja sehr gespannt ob bis Ende September das Cashback da ist, und ob es auch kommt wenn man schon gekündigt hat....

Auf diesen Bewertungsportalen kann die Firma Bewerten:

ciao.de/

de.trustpilot.com/

und euch fallen sicher noch mehr ein.

Hedonist

euer Fazit: Hat es sich dennoch gelohnt?



Via Spartanien lief das super. 120€ Amazon Gutschein kam direkt an, dafür hab ich 3x 4,xx Euro bezahlt.

Ich hatte am 01.09. per Fax zum nächstmöglichen Termin gekündigt, seitdem aber auch noch nichts gehört und keine Bestätigung erhalten.

Ich schaue mir den Spaß jetzt noch ca. 4 Wochen an, wenn bis dahin das Cashback nicht bestätigt ist, werde ich eine gut vernetzte Shitstormkampagne starten - zuerst gegen MONUTA und dann später wohl gegen Qipu - obwohl ich von Qipu bisher eine sehr hohe Meinung hatte und bisher zu 100% immer mein Cashback erhalten habe...ich hoffe, dass es soweit nicht kommt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?1516
    2. Suche Telekom DSL Angebot46
    3. Wie BestChoice-Gutschein zum Amazon/Mediam Markt/Saturn/Pripaid umwandeln?33
    4. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker511

    Weitere Diskussionen