14 Kommentare

Im Grunde ist die Idee geil, ABER wie ich gerade bei ebay so sehe:

"!!!Achtung : Der Lapdock funktioniert nur mit dem Motorola Atrix der
Androidversion 2.2.1 oder der 2.2.2!!!"

Ein DualCore Handy mit Android 2.2 bringt nicht viel. Man kann natürlich damit surfen, aber ein Netbook Ersatz? Nein. Dann eher ein Netbook kaufen.

Ich hab eins. Benutze es in der uni zum mitschreiben. Dafür reichts dann ist die grenze der doch (für das alter) recht beeindruckenden leistungsdaten recht schnell ausgereizt. Also wenn das lapdock angeschlossen ist. Ohne letzteres ist es immernoch ein klasse handy. Meine meinung. Das mit android 2.2 nix anzufangen ist halte ich für schwachsinn. Ich nutze den goEX launcher und vermisse rein gar nichts was mir android 4 bieten könnte. Updates gibts keine weil das lapdock halt seine eigene benutzeroberfläche hat und diese für android 3 oder 4 hätte neuentwickelt werden.
Sonstige Nachteile: kein multitouch touchpad, und kein touchscreen des lapdocks
Ich hatte kurz mit dem padfone2 sympathisiert finde aber die lapdockbenutzeroberfläche deutlich cooler und sinnvoller.
Noch fragen?

tschifeif

Ich hab eins. Benutze es in der uni zum mitschreiben. Dafür reichts dann ist die grenze der doch (für das alter) recht beeindruckenden leistungsdaten recht schnell ausgereizt. Also wenn das lapdock angeschlossen ist. Ohne letzteres ist es immernoch ein klasse handy. Meine meinung. Das mit android 2.2 nix anzufangen ist halte ich für schwachsinn. Ich nutze den goEX launcher und vermisse rein gar nichts was mir android 4 bieten könnte. Updates gibts keine weil das lapdock halt seine eigene benutzeroberfläche hat und diese für android 3 oder 4 hätte neuentwickelt werden. Sonstige Nachteile: kein multitouch touchpad, und kein touchscreen des lapdocksIch hatte kurz mit dem padfone2 sympathisiert finde aber die lapdockbenutzeroberfläche deutlich cooler und sinnvoller. Noch fragen?



Ich habe kein Laptop, wollte mir einen Office-Laptop zulegen und dachte mir, dass ich so evtl. 2 Fliegen mit einer Klappe schlage. Einen neues Smartphone kann ich nämlich auch gebrauchen

Also lohnt sich das Atrix mit Lapdock als Office-Notebook und das Handy als neues Smartphone oder würdest du mir heute abraten?

P.S. Beides zusammen Neu: 280 Euro

Also ms-office wirst außer über cisco nich zum laufen kriegen. Habs immer über google docs (homepage) gemacht. Dazu brauchst aber ne dauerhafte inetverbindung (wlan empfehlenswert). habs mit google gemacht weils meiner meinung nach keine gscheite officeapp gibt. Aber für meinen einsatzzweck war und ists perfekt. Ein laptopersatz ist es keinesfalls. Dazu läuft es ab und zu zu unzuverlässig was aber nach neustart (der leider sehr lang dauert wenn man 50+ apps installiert hat, 8-9min) immer beseitigt war.
Es ist was für experimentierer und androidkenner und zum gelegentlichen gebrauch. Ansonsten ist so ein eeepc wahrscheinlich eher zu empfehlen.
Achja würd das atrix nur mit garantie kaufen, bei meinem hat nach 1jahr der touchscreen angefangen zu spinnen.

tschifeif

Das mit android 2.2 nix anzufangen ist halte ich für schwachsinn. Ich nutze den goEX launcher und vermisse rein gar nichts was mir android 4 bieten könnte.



Das Problem an 2.2 ist der, dass es nicht das Potential von Atrix super ausnutzt. Man kann damit vieles machen, keine Frage, aber wenn das DualCore System nicht so toll ausgenutzt wird, ist das einfach nur schade.

Ich würde ein gebrauchtes 7" Netbook für 100-120€ kaufen und dann noch ein Handy für 150-200€. Dann hast du mehr davon.

beneschuetz

Im Grunde ist die Idee geil, ABER wie ich gerade bei ebay so sehe:"!!!Achtung : Der Lapdock funktioniert nur mit dem Motorola Atrix der Androidversion 2.2.1 oder der 2.2.2!!!"Ein DualCore Handy mit Android 2.2 bringt nicht viel. Man kann natürlich damit surfen, aber ein Netbook Ersatz? Nein. Dann eher ein Netbook kaufen.



Wirklich? Nicht mit 2.3.4 lauffähig?

123Yeah

Wirklich? Nicht mit 2.3.4 lauffähig?



Keine Ahnung. Ich habe das nur gerade eben auf ebay gesehen, daher nehme ich mal an, dass es stimmt.

Ms office wirst außer über cisco nich zum laufen bringen. Habs immer über google docs (homepage) gemacht weils meiner meinung nach keine gscheite officeapp gibt. Google docs braucht jedoch dauerhafte inetverbindung (vorzugsweise wlan).
Ab und zu hats bei mir mal aus unerklärlichen gründen gesponnen nach nem neustart ( der bei 50+ apps gern mal 8-9min dauert) hats allerdings immer problemlos funktioniert. Also ein laptopersatz ist es nicht. Eher was für experimentierer und androidkenner.
Achja würde das atrix nur mit garantie kaufen hatte nach 1jahr touchscreenprobleme.

Ms office wirst außer über cisco nich zum laufen bringen. Habs immer über google docs (homepage) gemacht weils meiner meinung nach keine gscheite officeapp gibt. Google docs braucht jedoch dauerhafte inetverbindung (vorzugsweise wlan).
Ab und zu hats bei mir mal aus unerklärlichen gründen gesponnen nach nem neustart ( der bei 50+ apps gern mal 8-9min dauert) hats allerdings immer problemlos funktioniert. Also ein laptopersatz ist es nicht. Eher was für experimentierer und androidkenner.
Achja würde das atrix nur mit garantie kaufen hatte nach 1jahr touchscreenprobleme.
Bei mir war 2.3.4 vorinstalliert

Ms office wirst außer über cisco nich zum laufen bringen. Habs immer über google docs (homepage) gemacht weils meiner meinung nach keine gscheite officeapp gibt. Google docs braucht jedoch dauerhafte inetverbindung (vorzugsweise wlan).
Ab und zu hats bei mir mal aus unerklärlichen gründen gesponnen nach nem neustart ( der bei 50+ apps gern mal 8-9min dauert) hats allerdings immer problemlos funktioniert. Also ein laptopersatz ist es nicht. Eher was für experimentierer und androidkenner.
Achja würde das atrix nur mit garantie kaufen hatte nach 1jahr touchscreenprobleme.

Bei mir war 2.3.4 vorinstalliert

Ms office wirst außer über cisco nich zum laufen bringen. Habs immer über google docs (homepage) gemacht weils meiner meinung nach keine gscheite officeapp gibt. Google docs braucht jedoch dauerhafte inetverbindung (vorzugsweise wlan).
Ab und zu hats bei mir mal aus unerklärlichen gründen gesponnen nach nem neustart ( der bei 50+ apps gern mal 8-9min dauert) hats allerdings immer problemlos funktioniert. Also ein laptopersatz ist es nicht. Eher was für experimentierer und androidkenner.
Achja würde das atrix nur mit garantie kaufen hatte nach 1jahr touchscreenprobleme.

Bei mir war 2.3.4 vorinstalliert

Ms office wirst außer über cisco nich zum laufen bringen. Habs immer über google docs (homepage) gemacht weils meiner meinung nach keine gscheite officeapp gibt. Google docs braucht jedoch dauerhafte inetverbindung (vorzugsweise wlan).
Ab und zu hats bei mir mal aus unerklärlichen gründen gesponnen nach nem neustart ( der bei 50+ apps gern mal 8-9min dauert) hats allerdings immer problemlos funktioniert. Also ein laptopersatz ist es nicht. Eher was für experimentierer und androidkenner.
Achja würde das atrix nur mit garantie kaufen hatte nach 1jahr touchscreenprobleme.

Bei mir war 2.3.4 vorinstalliert.

Also als "vollwertigen" Ersatz für ein Notebook kann das Lapdock nicht mithalten. Aber als mobile Surfstation ist es unschlagbar - nicht zuletzt wegen der enormen Akkulaufzeit und ohne Thetering gefrickel etc.

Texterfassung geht auch ganz gut und der Akku des Atrix wird durch das Lapdock auch gleich wieder aufgeladen.

Das Touchpad ist ok - ich arbeite aber dann doch lieber mit der Maus.

Was wirklich gut ist ist die Verarbeitung (Metalgehäuse) und Größe/Gewicht.

Also wer einen "Bedarf" für sowas hat kann für gute 200€ ein vernünftiges Smartphone inkl. "Netbook" bekommen.

Die Idee hätte eigentlich von Apple kommen können - wundert mich das nicht mehr Hersteller auf diesen Zug aufgesprungen sind....

Weil das Konzept - hier mit einigen Nachteilen u. A. Updates, Performance, Schnittstellen etc. - ist eigentlich genau dass was man für den mobilen Einsatz braucht.

Ich habe da razr und nutze dank mydealz dazu nun auch den lapdock.
(für knappe 70€ top gerät)
Wenn du dich nicht vor einwening basteln scheust ist das meiner meinung nach die bessere alternative.

d.h. z.b. ICS mit webtop 3
ich hoffe natürlich das dass dann auch weiterhin mit jellybean funktioniern wird weil ja google leider webtop eingestampft hat.
Die Idee hatte jedenfalls potenzial.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1631
    2. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1521
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2838
    4. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2330

    Weitere Diskussionen