Abgelaufen

Motorola Flipout für 99€ - Android Smartphone mit QWERTZ-Tastatur

127
eingestellt am 14. Mär 2011

Und noch ein Handy unter 100€. Android, aber diesmal mit vollständiger Tastatur und witzigem Design. Nicht das typische Smartphone, sondern eher für Dauer-Simser/-Mailer gedacht:



Bei Bestellung über qipu gibt es noch 2,50€ Cashback.


gethandy war mit 137€ eh schon immer der beste Anbieter und ist jetzt auf 99€ runtergegangen. Der nächste Händler will schon über 173€.


557881.jpg


Zum Branding konnte ich leider keine definitiven Aussagen finden, aber wahrscheinlich ist es relativ dezent. Selbstverständlich ist das Handy aber Sim-Lock-frei und funktioniert mit jeder Sim-Karte.


In den Testberichten gibt es eine 2,1. Lesenswert sind hierbei wohl die deutschen Testberichte bei Netzwelt und Inside-Handy (89%) oder besser auf englisch bei PhoneArena (8/10), GSMArena oder mobile-reviews. Bei Amazon vergeben die Kunden 3,5 Sterne was vor allem an der schlechten Akkulaufzeit liegt (auch das Flipout muss trotz relativ kleinen Screens täglich ans Netz).


557881.jpg


Für 99€ meiner Meinung nach ein richtig gutes Angebot. Leider wird es keine weiteren Android Updates mehr (Eclair – Android 2.1) für das Flipout geben und wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es auch keine Custom Roms.


Kamal hat wie so oft noch ein schönes Video zu dem Gerät gemacht:


557881.jpg


Danke mydealz.de/dea…844.


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Slider/Swivel • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA • WAP/MMS • A-GPS • OS: Android 2.1 • CPU: 600MHz TI OMAP3410 • GSM-Quadband (850/900/1800/1900MHz) • UMTS-Dualband (900/2100MHz) • vollständige Tastatur • Farbdisplay (262.144 Farben, 320×240 Pixel, 2.8?, kapazitiver Touchscreen) • Vibracall • polyphone Klingeltöne • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • Digitalkamera (3.2MP, 4x digitaler Zoom, Geotagging, Videos) • Bluetooth 2.0 • USB 2.0 • WLAN (802.11b/g) • 3.5mm Klinkenstecker • 512MB Speicher • micro-SD Slot (bis zu 32GB) • Standbyzeit: ~365h • Gesprächszeit: ~6.2h/4.6h (GSM/UMTS) • Größe: 67x67x17mm • Gewicht: 120g • SAR-Wert: 0.52W/kg • Besonderheiten: Bewegungssensor

Zusätzliche Info
127 Kommentare

Wieso denn kein Android? Steht doch da ^^

War nen Typo. Hatte den Satz anders angefangen

Avatar
Anonymer Benutzer

lol
das ist ein richtiges handy?
ich habe gedacht das erste bild oben ist gephotoshopt....
sieht aus wie ein zusammengedrückter Motorola Defy

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Als Festival- und Campinghandy finde ich es interessant, wobei das Defy dafür wahrscheinlich noch besser passen würde, soll ja zumindest robust sein ..

Da tun mir jetzt alle leid, die gestern beim Tattoo zugeschlagen haben.

Avatar
Anonymer Benutzer

naja das Tatto wird man noch ganz easy stornieren können... für den Preis sieht das Flipout tatsächlich besser aus und wird wohl auch besser sein

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

ist das flipout rootbar?

von der ausstattung her ja eigentlich nicht schlecht, wäre mir aber etwas zu dick

Ist mir etwas zu ausgefallen. Suche ein Barren-Handy der Preis und Leistungklasse. Gibt es da was? Ein subventioniertes X10 Mini vielleicht?

Schon mal aufgefallen, dass der Kamal bei jedem Akku sagt, dass das Ding relativ brauchbar ist :D?

Das Branding-ROM lässt sich mit der Motorola-eigenen Flashsoftware übrigens supereinfach austauschen, Google sollte da schnell weiterhelfen können.

Kommt dafür Android 2.2?

( ) Ja
( ) Nein
( ) Vielleicht.

Kommt dafür Android 2.2?

( ) Ja
( ) Nein
(X) weiß nicht
( ) Vielleicht.

Das sind scheinbar die Restbestände der letzten Aktion in Verbindung mit dem Vodafone Vertrag ( mydealz.de/157…te/ ). Ärgerlich, aber ja auch teurer.
Ich habe das Telefon jetzt schon einigermaßen intensiv getestet und auch viel mit Android 2.1 rumprobiert, weil das auch neu ist für mich. Das Teil macht definitiv Spaß.

4 Sachen stören mich allerdings etwas:
- Den Akku muss man täglich laden, wenn man etwas mehr spielt und surft (bei mir nur WLAN).
- Der interne Speicher ist zu klein und Apps lassen sich bei 2.1 nicht auf eine SD Karte installieren. Dazu soll es schon Lösungen geben, die ich aber noch nicht getestet habe.
- Es wird kein Update geben: supportforums.motorola.com/com…des
- Das Telefon möchte dauerhaft online sein. Heißt, ich musste die APN löschen oder verändern (mit APNDroid), damit es sich nicht dauernd einwählt.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ist es echt so, dass die Apps im internen Speicher installiert werden müssen?

War früher bei meinem T-Mobile G1 glaube ich auch nicht so? Oo

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Mhh, wäre evtl. als MP3-Player mit ein paar Zusatzfeatures interessant

Unter Andorid 2.2 (Froyo) werden alle Apps im internen Speicher gespeichert,es sei denn es ist gerootet und Apps2SD ist drauf.
Sollte beim FlipOut ja auch möglich sein.

@Hans:

blödsinn! Bei Froyo 2.2 werden die Apps wenn möglich auf die SD geschoben. Bzw. du als User kannst es selbst auswählen und auf die SD schieben.
Bei Eclair 2.1 gibt es diese Option nur per Root.

Für alle die ein 2.2er ROM wollen, die müssen sich mal bei XDA-Developers umschauen. Die Jungs basteln richtig gute Custom-Roms, auch mit 2.2


david: Als Festival- und Campinghandy finde ich es interessant, wobei das Defy dafür wahrscheinlich noch besser passen würde, soll ja zumindest robust sein ..


Fürn Festival würd ich eins nehmen, bei dem mich der Verlust finanziell nicht schmerzt, dafür gibt's genug Handys für nen Fünfer, also 100 für ein reines Zweithandy hinzublättern, ich weiß ja nicht. Muss doch nicht alles so Touch-Kram sein.
Avatar
Anonymer Benutzer

1
x
Motorola Flipout Vodafone
HFW1676 99,00 € 99,00 €
1
x
Handyvariante:Vodafone-Ware
HVD0390

das ist der inhalt der bestätigungsmail von getmobil, habt ihr eine ahnung was es mit "Handyvariante:Vodafone-Ware
HVD0390" auf sich hat?

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

heißt das, dass es doch ein vertrag ist? oder habe ich das nur falsch verstanden?!
"Die nachfolgenden Angaben dienen nur dazu, die Erstellung Ihres Vertrages zu vereinfachen und sind keine Pflichtangaben. Sie können diese Angaben auch in den Mobilfunkvertrag, der Ihnen automatisch im Anschluss an die Bestellung per e-mail zugesendet wird, eigenständig eintragen."

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016


D a r K: @Hans:blödsinn! Bei Froyo 2.2 werden die Apps wenn möglich auf die SD geschoben. Bzw. du als User kannst es selbst auswählen und auf die SD schieben.
Bei Eclair 2.1 gibt es diese Option nur per Root.Für alle die ein 2.2er ROM wollen, die müssen sich mal bei XDA-Developers umschauen. Die Jungs basteln richtig gute Custom-Roms, auch mit 2.2


Selber Blödsinn.
Mit 'unter' ist hier 'bis zu, nicht einschließlich' Froyo gemein.
Fürs Flipout scheint es kein 2.2er Custom-Rom zu geben, jedenfalls nicht bei XDA-Developers und auch nicht bei Modaco.


TechGuy:
Fürn Festival würd ich eins nehmen, bei dem mich der Verlust finanziell nicht schmerzt, dafür gibt’s genug Handys für nen Fünfer, also 100 für ein reines Zweithandy hinzublättern, ich weiß ja nicht. Muss doch nicht alles so Touch-Kram sein.



Zumal die Akkulaufzeit für ein Festival auch zu gering sein dürfte.
Avatar
Anonymer Benutzer

Glaubt nicht, daß es irgend ein Software Update von Motorola gibt!
Außerdem, die Auflösunge ist für Android zu klein.
Wenn schon, denn schon, also z.B. Zen.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

So ist es
Ich konnte auch keins finden.

das Flipout ist wie der gesamt Rest bei Motorola, ausser dem Milestone und dem Defy, schon dem Tod geweiht.
selbst das 2.2 Update für das Milestone wird seit letztem Sommer immer wieder nach hinten verschoben und ist bisher immernoch nicht offiziell draussen. (und die geleakten Kernel sind voller Fehler).

Wer das Gerät kauft sollte sich im klaren sein es so zu nutzen, wie es ist. Custom Roms fallen dank nicht umgehbaren Bootloader weg und auf Updates darf man nicht mehr hoffen.



elec: 1
x
Motorola Flipout Vodafone
HFW1676 99,00 € 99,00 €
1
x
Handyvariante:Vodafone-Ware
HVD0390das ist der inhalt der bestätigungsmail von getmobil, habt ihr eine ahnung was es mit “Handyvariante:Vodafone-Ware
HVD0390″ auf sich hat?



Hi,

das Motorola Flipout was angeboten wird, ist ein Vodafone gebrandetes Smartphone.


FeuchtFarmer: Kommt dafür Android 2.2?( ) Ja
( ) Nein
(X) weiß nicht
( ) Vielleicht.


Definitiv nicht. Motorola hat das vor kurzem kommuniziert gehabt. Das Motorola Flipout bleibt bei OS 2.1 Èclair.

Kamal

Mist, gerade meiner Frau bei Ebay für 149 Euro gekauft Aber egal. Sie ist zufrieden und es funktioniert ganz gut. Schickes "Frauenhandy":



k1l: das Flipout ist wie der gesamt Rest bei Motorola, ausser dem Milestone und dem Defy, schon dem Tod geweiht.
selbst das 2.2 Update für das Milestone wird seit letztem Sommer immer wieder nach hinten verschoben und ist bisher immernoch nicht offiziell draussen. (und die geleakten Kernel sind voller Fehler).Wer das Gerät kauft sollte sich im klaren sein es so zu nutzen, wie es ist. Custom Roms fallen dank nicht umgehbaren Bootloader weg und auf Updates darf man nicht mehr hoffen.


Und das finde ich echt scheiße.
Das Defy z.B. wäre für mich ein gutes Handy, aber wenn ich nach einem halben Jahr in die Röhre gucke weil es keine Updates gibt und es nicht möglich ist das selber rumzufrickeln, dann lieber nicht.

Wirklich schlimm wars beim Sony Ericsson P990i. An und für sich ein tolles Gerät (Formfaktor, Tastatur, Verarbeitung, Funktionsumfang), aber die Software war grauenhaft und der Support dafür wurde eingestellt bevor alle (offiziell bekannten) Bugs gefixed waren. So ein Müll.

Wisst ihr, ob auf dem FlipOut ein Navi-Programm laufen würde? Muss nichts besonderes sein, Pfeile die die Richtung anzeigen reichen.

Mein T-Mobile Pulse (Huawei U8230) ist dafür nämlich etwas schwach auf der Brust.
Das hat auch 600Mhz, aber mit Qualcomm-Prozessor.

Bei mir werden irgendwie Versandkosten extra berechnet... Mal weiterschauen...

Kann jemand sagen wie lange das Angebot steht?

Avatar
Anonymer Benutzer

ist das ein vertragsfreies handy? weil beim einkauf das hier auftaucht:
"Die nachfolgenden Angaben dienen nur dazu, die Erstellung Ihres Vertrages zu vereinfachen und sind keine Pflichtangaben. Sie können diese Angaben auch in den Mobilfunkvertrag, der Ihnen automatisch im Anschluss an die Bestellung per e-mail zugesendet wird, eigenständig eintragen."

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Einfach mal lesen Leute...
Im Text steht doch dass das ein prepaid Handy ist was ein Vodafone branding besitzt.
Aber Is nich persönlich gemeint also sorry;)

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Und nur mal so : wieso sollte man 99€ für ein flipout zahlen wenn man das desire für 109€ bei T-Mobile im Vertrag kriegt...

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016


Hans:
Und das finde ich echt scheiße.
Das Defy z.B. wäre für mich ein gutes Handy, aber wenn ich nach einem halben Jahr in die Röhre gucke weil es keine Updates gibt und es nicht möglich ist das selber rumzufrickeln, dann lieber nicht.


man kann mit seiner Geldbörse das ziemlich gut beeinflussen. Dann werden die Hersteller wie Motorola da vlt mal drüber nachdenken.

regelmäßige Updates gehören bei diesen kleinen Computern nunmal dazu. es sind keine taschenrechner mit telefonfunktion mehr.
Avatar
Anonymer Benutzer

@killakilla: wo steht den bitte das es ein prepaid Handy ist????
und dein Beispiel mit dem desire im Vertrag ist auch Müll....

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Ich wundere mich, daß Du überhaupt tippen kannst ;-)



KILLAKILLA: Und nur mal so : wieso sollte man 99€ für ein flipout zahlen wenn man das desire für 109€ bei T-Mobile im Vertrag kriegt…

Hi,
hab das Handy seit ca. 1-2 Monaten. Bin umgestiegen vom HTC Touch HD weil ich mal was kleineres wollte. Es ist rootbar und es gibt auch ein Rom um das (meiner Meinung nach) lästige Moto-Blur loszuwerden. Leider keine Custom-Roms und bis jetzt auch keine Anzeichen von Android 2.2.
Dafür ist die Tastatur wirklich top, echte Tasten und keine "billige" Folientastatur wie bei den meisten anderen. Klappmechanismus bewegt sich satt, der Mechanismus ist wirklich gut verarbeitet.
Telefonieren geht nur im aufgeklappten Zustand, sieht dann auch ganz normal aus und hält sich gut am Ohr
Akkulaufzeit ist nicht die beste aber damit kann ich leben. Kamera ist quasi unbrauchbar aber die ist bei mir eh (arbeitsbedingt) dauerhaft abgeklebt. Leider gibt es KEIN Android-Handy ohne Kamera
Für das Geld kann man aber meiner Meinung nach definitiv nichts falsch machen. Ich würde (wenn man auf Custom-Roms verzichten kann) das Handy jederzeit dem Wildfire oder ähnlichem vorziehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler