Abgelaufen

Motorola RAZR i für 159€ oder für 124€ als B-Ware - 4,3" Android-Smartphone *UPDATE*

Admin 78
eingestellt am 15. Apr 2014
UPDATE 2

blubbi06 hat darauf hingewiesen, dass man bei eBay gerade das Motorola RAZR i entweder als Neu- oder B-Ware zu einem guten Preis bekommt:



Bei der B-Ware wird der Zustand mit “Das Gerät hat minimale Gebrauchsspuren und wird in Originalverpackung geliefert” beschrieben.



Ursprünglicher Artikel vom 01.02.2014:


Fritz hat darauf hingewiesen, dass es in den Phonehouse Filialen momentan ein gutes Angebot für das Android Smartphone Motorola RAZR i gibt.



Inzwischen hat das RAZR i zwar schon einige ganze Zeit auf dem Buckel, aber für 166€ bekommt man immer noch einiges an Leistung geboten. Da das Gerät ja hier auch schon oft in Kombination mit Handyverträgen im Angebot war, gibt es sicherlich auch einige mydealzer die dazu was sagen können.


563245.jpg


connect (417/500 Punkte), BestBoyZ (41/50 Punkte), areamobile (85%), phoneArena (8/10), engadgetTesteo 1,3. Auf mydealz Inside hatte elroq auch einen etwas längeren Hands-On Bericht geschrieben. Die 380 Amazon Kunden vergeben 4,5 Sterne.


Das Motorola RAZR i ist inzwischen zwar schon etwas älter (wurde vor rund 1 Jahr release) aber für den Preis kann man sich überhaupt nicht beklagen, denn leistungsmäßig war es damals durch den Intel Prozessor auf einem sehr hohen Niveau. Ob ein offizielles KitKat Upgrade kommt, ist noch unklar. Aktuell läuft das Gerät auf Android 4.1.2, aber es gibt auch einige Custom-Roms.


Pro

+ sehr gute Verarbeitung

+ sehr gute Akkulaufzeit

+ sehr leistungsfähiger (2GHz) Prozessor


Cons:

– Kamera nur mäßig

– ganz wenige Apps laufen auf Grund des Intel Prozessors nicht (siehe Forenthread)


563245.jpg


Technische Daten:


Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA/HSPA+ • WAP/MMS • A-GPS • OS: Android 4.1 • CPU: 2.00GHz Intel Atom Z2480 • GPU: PowerVR SGX540 • RAM: 1GB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben Farben, 960×540 Pixel, 4.3?, Super AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • Video-/MP3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 8MP, AF, LED-Blitz, Videos @1080p; 2.: VGA) • Bluetooth 2.1 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11a/b/g/n, DLNA) • 3.5mm Klinkenstecker • microSD-Card Slot (bis zu 32GB) • 8GB Speicher (5GB verfügbar) • Standby-Zeit: keine Angabe • Gesprächszeit: keine Angabe • Akku: 2000mAh, fest verbaut • Größe: 122.5×60.9×8.3mm • Gewicht: 126g • SAR-Wert: keine Angabe • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, NFC


Ursprüngliches UPDATE 1 vom 30.3.2014

 


michael8 hat im Forum darauf hingewiesen, dass es das Motorola RAZR i gerade bei GetGoods zu einem guten Preis gibt:


 



 



 


Zusätzliche Info
78 Kommentare

Oh das ist ein hammer Preis. Ein sehr schön verarbeitetes Gerät was zwar technisch nicht mehr ganz up2date ist, für Casual-Anwender aber absolut ausreicht.

Ich hatte so ein Handy bei mir. Es stank unglaublich stark. Ob es der Lack war oder die Kevlar-Einlage, weiss ich nicht. Ausserdem hatte es Staubpartikel-Einschlüsse im Lack. Hab es zurückgeschickt und ein neues bekommen. Dieses Mal einwandfreie Verarbeitung, aber der Gestank trat auch bei dem Gerät auf. Ging auch nach mehreren Tagen und mehrmaligen abwischen mit Reinigungsmittel nicht weg. Hab es letztendlich zurückgeschickt. Wer weiss, was da für Schadstoffe drin waren/sind. Kevlar soll auch nicht so gesund sein -> Google...

Doch, es gibt eine Angabe für den SAR-Wert: 0,85 W/kg

Gutes Handy, auch wenn Motorola jetzt nicht die Marke mit dem besten ruf ist :P
PS: Die Oberfläche ist reines Android 4.1.2 (ohne irgendeinen Motorola Überzug)

Habe das Gerät seit ca. einem Jahr in Gebrauch und kann mich nicht beschweren. Akulaufzeit beträgt zwei Tage bei mittelmäßiger Nutzung (stündlicher Mail-Abruf, täglicher Sync mit Google, 30 Minuten telefonieren täglich...). Sprach- und Empfangsqualität ist perfekt bei angenehmer Größe des Handys.
Für den Preis würde ich es wieder nehmen...

der Link zum Forum bzgl der nicht funktionierenden Apps geht nicht

Für des Geld auf jedenfall des beste smartphone aufm Markt. Bisher haben echt alle Apps funktioniert. Riesen Pluspunkt is die Akkulaufzeit (ca. 2 Tage) und des große Display für die Größe.



SparfuchsNRW: Es stank unglaublich stark

kann ich so nicht bestätigen. Weder bei mir noch bei Bekannten. Gerät ist super, auch wenn nicht das aktuelle Andriod drauf ist. Dafür ist die Oberfläche und die gesamte Umsetzung des Andriod seitens Motorola gut gelungen.
Es wurde ja sogar spekuliert, dass noch ein Update auf 4.4 kommt. Mit dem Verkauf von Motorola an Lenovo bin ich mir da aber nicht mehr so sicher
Negativpunkt: die Kamera ist Mist.

Klasse Gerät, vor allem die akkulaufzeit, die Verarbeitung und das nicht Display (perfekte Größe) haben mich überzeugt. Hatte vorher das iPhone 4s, dessen retina-Display natürlich eine Klasse besser ist als das des RAZR. Ich benutze als CustomROM JellyAOSP 1.5, damit kommt es an das iPhone von der Geschwindigkeit locker ran, alles super flüssig, lediglich SwiftKey genehmigt sich mal eine sekunde zum starten wenn man bestimmte Apps öffnet.

Den Single Core merkt man absolut nicht. Dafür braucht der Intel-Prozessor so wenig Strom dass ich selbst bei intensiver Nutzung über mehr als 24 Stunden komme. Sonst brauch ich frühestens nach 2 Tagen eine Steckdose.

Super Gerät, wenn man auf eine neuere Androidversion verzichten kann. Damit sieht es nämlich schlecht aus. Wer seine Garantie nicht verlieren möchte (Bootloaderunlock geht nur nach Garantieverzicht) und trotzdem Root haben will, kann das Neuerdings sogar via 1-Klick Lösung erreichen (mal bei xda-developers gucken).

Wenn man sich der Motorlasoftware entledigt hat ists ein super kompaktes Gerät mit genügend Alltagsleistung und hervorragender Akkulaufzeit. In einem Jahr Nutzung hatte ich nie Akkuprobleme, trotz Musikhörens via Bluetooth und Sporttrackings.

Vorsicht, hier gibts keine Custom Roms, keine Updates und Ersatzteile nur bei Motorola (unglaublich teuer).
Hab es selbst als Geschenk verkauft. Gute Verarbeitung, sehr gute Akkulaufzeit (besser als beim One oder S4) und sehr handlich. Mit Cyanogenmod hätte ich es mir selbst gekauft.

penguin89: Für des Geld auf jedenfall des beste smartphone aufm Markt.

Nicht mehr seit es das Moto G für 169 Euro gibt!
Avatar
Anonymer Benutzer

Gibt mittlerweile besseres. Ausser dem ist es alter als ein Jahr.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016


Forester: Nicht mehr seit es das Moto G für 169 Euro gibt!



Das wuerde implizieren, dass das Moto G "besser" ist als das Razr I, was wiederum ziemlich subjektiv ist.

Ist das Gerät zu empfehlen? Bin noch auf der Suche nach einem Gerät für meine Freundin. Gibts das Gerät auch in Weiß?

Wie leicht lässt sich das Gerät rooten?
Geht es ohne am Bootloader herumzufuchteln?

Wenn nein, dann ist es für mich uninteressant.

Avatar
Anonymer Benutzer

Natürlich ist das g besser. Besseres display, besserer Prozessor, nicht so empfindlich. Ich hab selber das razr i. Das ist eine lahme Krücke.



jdog: Das wuerde implizieren, dass das Moto G “besser” ist als das Razr I, was wiederum ziemlich subjektiv ist.


Bearbeitet von: "" 9. Mär

Ist das Handy besser als das Moto G? Bin am überlegen ob ich dieses Razer nehme oder das Moto G

Besserer Prozessor? Anderer Prozessor! Ich denke von der Haptik ist das Razr i besser. Warum ist es empfindlich?


gtyjnh:
Natürlich ist das g besser. Besseres display, besserer Prozessor, nicht so empfindlich. Ich hab selber das razr i. Das ist eine lahme Krücke.

Das Razr i ist ein super Handy. Top Akku, sehr gutes GPS und relativ schnell. Zu dem Preis macht man nichts verkehrt. Dennoch würde ich mir auch mal als Vergleich das Moto G anschauen, ist zwar etwas dicker, aber sicherlich leistungstechnisch besser. Beim Handykauf sollte man sowieso immer nach seinen Bedürfnissen schauen und selbst nachforschen und ausprobieren. Ich habe das Razr i in schwarz und in weiss aus Schubladenverträgen und bin sehr zufrieden. Leider hat es kein Wifi Direct, um das Display auf den TV zu übertragen. Wie es beim Moto G ist weiss ich leider nicht. Aber auf Amazon sollte sich hierzu was in den Rezensionen finden lassen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Natürlich besserer Prozessor. Der uralt single core atom ist gegenüber dem Snapdragon viel langsamer.



Daflow:
Besserer Prozessor? Anderer Prozessor! Ich denke von der Haptik ist das Razr i besser. Warum ist es empfindlich?

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Empfindlich wegen dem schwarzem Rand um das display. Eine delle oder Kratzer und das silber scheint durch. Unvermeidbar nach längerer Benutzung.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Da hab ich lieber eine macke drinnen als das ich direkt ein neues Glas kaufen muss! bzw beim MOTO G wird das sichlicher zum wegwerfprodukt.
Hab selber das Razr I (davor das Defy) und es ist ein solides , robustes und langlebiges Smartphone. Wer ein bisschen ahnung von custom roms hat. Wir damit sein spaß haben. Ist sehr einfach. Hatte mal bei einem defy zugeschaut also kaum Erfahrung!
Aber es gibt halt auch "nur" 4.12.



gtyjnh:
Empfindlich wegen dem schwarzem Rand um das display. Eine delle oder Kratzer unddas silber scheint durch. Unvermeidbar nach längerer Benutzung.



gtyjnh:
Empfindlich wegen dem schwarzem Rand um das display. Eine delle oder Kratzer unddas silber scheint durch. Unvermeidbar nach längerer Benutzung.


Da fragt man sich unweigerlich "Was machst Du mit Deinem Hand?
Benutze mein razr i seit mehr als einem Jahr reichlich .. und es hat keinerlei Kratzer, geschweige denn, dass irgendwo das silber durchscheint!
Ich würde mal eine Hülle für das Handy benutzen .. und es gfls. auch nicht mit einem Schlüsselbund in der Tasche transportieren!

Zum Thema razr i vs. Moto G:
Zweifellos ist das Moto G das aktuellere Gerät mit neuerem (stärkeren) Prozessor, höherer Displayauflösung .. und weiter???
Kein SD-Slot, also festgenagelt auf 8 / 16 GB brutto!
Herzlichen Glückwunsch mit Navi-Karten für Europa und etwas (mehr) Musik!
Außerdem: Größeres Display mit höherer Auflösung frisst auch wieder Leistung und vor allem Akku!
Meine abschließende Entscheidung nach gründlichem Nachdenken: Ich bleibe meinem razr i treu bis das Moto G mal mit 32 GB kommt .. dann nehme ich die kürzere Akku-Laufzeit in Kauf!

Ich habe mal eine Frage an alle Besitzer eines RAZR i.

Benutzt ihr manchmal Shazam oder SoundHound in Clubs oder macht ihr manchmal Aufnahmen bzw. Videos von Konzerten?

Bei meinem Exemplar funktioniert das nämlich nicht, weil das Mikrofon die Lautstärke in lauter Umgebung nicht runterregelt (wie jedes andere Smartphone). Ergo ist der Ton bis zur Unkenntlichkeit übersteuert.

Der Motorola-Kundendienst hat behauptet, das wäre normal und würde jedes Exemplar betreffen. Ich kann das aber nicht glauben.

Bin für andere Erfahrungsberichte dankbar.

Für mich immernoch das beste Handy.

- Verarbeitung ist nicht gut, sondern sehr gut.
- das Design ist wohl das coolste überhaupt
- kein Mensch braucht mehr CyanogenMod ( ausgenommen alte handys ), okay root vielleicht aber das ist ja auch hier verfügbar. Macht euch den Novalauncher drauf und ihr werdet sehen, wie das Handy fetzt.
- erweiterbar um bis zu 64GB SD Card
- Kamera ist wirklich nicht soo, jedoch sind die Bilder bei Tageslicht gar nicht so schlecht.
- Bis jetzt hatte ich keine Probleme. Keine Neustarts ( wie gerne mal bei CM ) usw.
- die Größe ist (für mich) perfekt. Passt perfekt in die Tasche, das Display ist ausreichend groß und in der Tasche sehr angenehm da nicht 5'' und sehr drünn.

Wer keinen mSD-Kartenslot braucht, sollte sich das Moto G anschauen.

Gerät ist top, bis es kaputt geht... Eine Reparatur ist nicht mehr möglich. (Ich besitze das Ding.)

habe das razr i auch.

nutzte das Omar Rom und es hält bei intensivster Nutzung locker einen Tag.
die Kamera ist mit dem Rom auch besser und löst schnell aus.

nutze swype 3.26 und das funktioniert grandios.

mein nexus 5 lebt seit 2 Monaten unbenutzt auf dem Schreibtisch

Wer Interesse an dem Gerät hat kann mir ne PN schicken... ich habe noch zwei neue in schwarz, ungeöffnet und mit Garantie aus Vertragsverlängerung.
Eins für 155€ zwei für 300€...VG



cptmuh:
Ist das Handy besser als das Moto G? Bin am überlegen ob ich dieses Razer nehme oder das Moto G



Auf jeden Fall das Moto G kaufen. Display ist klar besser beim G. Die CPU ist ebenfalls schneller.
Avatar
Anonymer Benutzer

Das razr i ist ein guter deal, wenn man ein defektes erwischen kann. Motorola zahlt dann einen großen teil des uvp.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016


73567346:
Das razr i ist ein guter deal, wenn man ein defektes erwischen kann. Motorola zahlt dann einen großen teil des uvp.



wird mittlerweile gar nicht mehr repariert? Die Ersatzteile waren ja zeitweise aus, so dass Neuware verschickt wurde
Avatar
GelöschterUser259190

Größeres Display mit höherer Auflösung frisst auch wieder Leistung und vor allem Akku!
Meine abschließende Entscheidung nach gründlichem Nachdenken: Ich bleibe meinem razr i treu bis das Moto G mal mit 32 GB kommt .. dann nehme ich die kürzere Akku-Laufzeit in Kauf!

Den Tests nach, die ich gelesen habe, hat das Moto G in etwa die gleiche Akku-Laufzeit.
Du hast zwar recht, dass ein größeres und hochauflösendes Display prinzipiell mehr Strom verbraucht, aber:

1. Gehört das Display des Moto G energietechnisch zur neuesten Generation von Displays, der Mehrverbrauch ist daher nicht so hoch, wie im Vergleich zu einem älteren HD-Display.
2. Ist der Akku des Moto G etwas größer (wenn ich es richtig im Kopf habe)
3. Verbraucht Android 4.4 (vor allem im Standby) weniger Strom, als die Vorgängerversionen.

Avatar
GelöschterUser259190
cptmuh: Ist das Handy besser als das Moto G? Bin am überlegen ob ich dieses Razer nehme oder das Moto G
Schau dir das Moto G im Laden an. Falls es dir nicht zu groß ist und dich das Plastik nicht stört, nimm es. Von den inneren Werten her ist es ganz klar das bessere Smartphone. Vor allem das Display ist um 2 Welten besser!
Ich würde allerdings die 16 GB Version nehmen.
Avatar
GelöschterUser259190

Ich habe das Motorola seit ca. einem Jahr und bin rundum zufrieden. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig, die Akkulaufzeit gut und das Display ist für diese Preisklasse erstaunlich gut.

Hatte ca. 2 Monate nach dem Kauf Probleme durch das Android-Update und habe nach der Einsedung meines Handys sofort ein neues Austauschgerät zugeschickt bekommen.

Ich kann es nur empfehlen.

Avatar
GelöschterUser259190

Top Display?
Schnell?
2 Tage Akkulaufzeit?

Seid ihr euch sicher, dass ihr das hier angebotene Gerät besitzt?

Gebannt

Jojo...



Moderat:
Für mich immernoch das beste Handy.


- Verarbeitung ist nicht gut, sondern sehr gut.
- das Design ist wohl das coolste überhaupt
- kein Mensch braucht mehr CyanogenMod ( ausgenommen alte handys ), okay root vielleicht aber das ist ja auch hier verfügbar. Macht euch den Novalauncher drauf und ihr werdet sehen, wie das Handy fetzt.
- erweiterbar um bis zu 64GB SD Card
- Kamera ist wirklich nicht soo, jedoch sind die Bilder bei Tageslicht gar nicht so schlecht.
- Bis jetzt hatte ich keine Probleme. Keine Neustarts ( wie gerne mal bei CM ) usw.
- die Größe ist (für mich) perfekt. Passt perfekt in die Tasche, das Display ist ausreichend groß und in der Tasche sehr angenehm da nicht 5” und sehr drünn.


Avatar
GelöschterUser259190

Ich hab mir das razR i gestern für 166 zugelegt und bin absolut vollstes zufrieden. Es kann alles was hingehend Smartphones auch können und es erfüllt meine Anforderungen zu 100%.
gut die Kamera... Altes Thema hier. Aber ich brauch sie auch nur höchstens für snapshots und nicht um Fotopreise zu gewinnen. Dafür war mir die akkulaufzeit extrem wichtig, da ich bisher ein Handy hatte das mindestens 3 Tage lang ohne Kabel auskam (Samsung Wave GT-S8500) und ich definitiv keine Lust hab am bett ein Kabel zu installieren.
Ich hatte noch keine Apps die nicht funktionieren (angeblich ja wegen dem intel Prozessor) Whatsapp, nah und Fernverkehr Apps,

Avatar
GelöschterUser259190
73567346: Das razr i ist ein guter deal, wenn man ein defektes erwischen kann. Motorola zahlt dann einen großen teil des uvp.

Details bitte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen