Abgelaufen

Motorola Xoom + Defy im Flat 4 You (Vodafone- + weiteres Netz + Internet Flat + 3000 SMS) und Smart Flat Tarif (T-Mobile- + Internet Flat + 120 Freiminuten + 3000 SMS)

Admin 45
eingestellt am 29. Jul 2011

Ich persönlich bin ja kein großer Fan von mobilcom-debitel und das hat nichts damit zu tun, dass sie mir md.de weggeschnappt haben 558366.jpg Aber gerade wenn es um Verträge geht, die man auch wirklich nutzen will und nicht einfach in der Schublade verschwinden lässt, ist es doch eigentlich schön einen kulanten Serviceanbieter zu haben. Bei HUKD waren die Flat4You und Smart Flat Tarife in letzter Zeit immer wieder sehr unterschiedlich aufgenommen. Aktuell gibt es aber ein Angebot von Sparhandy, welches vom Prämienwert wirklich sehr hoch ist. Von den reinen Eckdaten, ähneln die Angebote dem o2 Blue, aber einmal im D2- und einmal im D1-Netz, wobei der Flat 4 You im Vodafone Netz noch die Besonderheit hat, dass man sich zusätzlich noch eine Flatrate in ein weiteres Netz auswählen kann.


mobilcom-debitel Flat 4 You


  • Flatrate ins Vodafone Netz
  • Flatrate in ein Wunschnetz (o2, E-Plus oder D1)
  • Flatrate zum Surfen (Drosselung auf GPRS ab 300MB)
  • monatlich 3000 SMS in alle dt. Mobilfunknetze (sonst 0,19€ pro SMS)
  • monatlich 1500 MMS ins dt. Vodafone Netz
  • Tarifdetails
  • monatliche Grundgebühr: 35€
  • Anschlussgebühr: 25,95€ (entfällt durch SMS mit dem Text “AP frei” an die 8362)

Achtet unbedingt darauf, dass ihr die richtige SMS-Zentralnummer einstellt.


mobilcom-debitel Flat Smart Deluxe


  • Flatrate ins T-Mobile Netz
  • Flatrate zum Surfen (Drosselung auf GPRS ab 200MB)
  • monatlich 120 Freiminuten in alle dt. Netze (sonst 0,29€ / Min.)
  • monatlich 3000 SMS in alle dt. Mobilfunknetze (sonst 0,19€ pro SMS)
  • Tarifdetails

  • monatliche Grundgebühr: 35€
  • Anschlussgebühr: 25,95€ (entfällt durch SMS mit dem Text “AP frei” an die 8362)

Angebot


Aktuell bundelt Sparhandy das ganze mit einem Motorola Xoom Tablet + Motorola Defy für 69€ Zuzahlung. Wenn man mit beiden Prämien etwas anzufangen weiß, dann wird der Tarif rechnerisch wirklich sehr attraktiv. Eine Auszahlung gibt es für den Tarif leider nicht.


Angebot im Flat 4 You Tarif oder eben im Flat Smart


  • Motorola Xoom (Idealopreis) 498€
  • Motorola Defy (Idealopreis)   222,22€
  • _________________________________
  • Gesamtwert der Geräte         720,22€



  • 35,- Euro x 24 Monate = 840€
  • + Einmalige Zuzahlung =  69€
  • _________________________________
  • Gesamtsumme               909€

  • Fixkosten                                               909,00€
  • – Gerätewert                                          720,22€
  • _________________________________
  • Gesamtsumme                                     188,78€

Rechnet man das über die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit, kommt man auf eine effektive monatliche Grundgebühr von 7,87€. Eben unter der Vorraussetzung, dass man sich eh das Defy und Xoom gekauft hätte.


Leider ist mobilcom-debitel ja bekanntermaßen nicht gerade für super Service bekannt. Die Serviceaufpreisliste hat sich deutlich gebessert, aber schön ist es natürlich trotzdem nicht.


Die Volumenbegrenzung für die Internetflatrate liegt bei 300MB pro Monat, bzw. 200MB. Überschreitet man dieses Volumen wird man für den Rest des Monats auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Die Nutzung von VoIP, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist wie fast immer ausgeschlossen, die Dienste funktionieren aber trotzdem. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate zum jeweiligen Vertragsende. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung verlängert sich der Vertag um ein weiteres Jahr. Die effektive Grundgebühr haut natürlich auch nur hin, wenn ihr auch rechtzeitig kündigt und das sollte man keinesfalls vergessen.


558366.jpg


Musterkündigung


Motorola Defy und Motorola Xoom


558366.jpg


Das Defy ist wirklich ein sehr cooles Android Smartphone, welches sich vor allem durch sein extrem robustes und wasserfestes Design vom Markt absetzen konnte. So kann man theoretisch das Handy auch in die Badewanne mitnehmen oder auch wirklich ins Wasser fallen lassen. Da ich schon mehrfach sehr ausführlich über das Motorola Defy geschrieben haben, beschränke ich mich auf ein kurzes Pro / Contra und verweise auf den alten ausführlichen Artikel.


Pro


+ extrem robust und wasserfest

+ günstig

+ gute Ausstattung –  HSDPA und HSUPA; EDGE; WLAN; GPS; 5-Megapixel-Kamera


Contra


– Motoblur Oberfläche

– etwas schwacher CPU (800 MHz)


Ausführlicher sonst im Videoreview von Kamal oder bei phoneArena. Bei Amazon gibt es “nur” 4 Sterne, weil die ersten Geräte einen Seriendefekt hatten und die alten negativen Bewertungen das Gesamtbild immer noch runterziehen. Letzten Monat ist endlich das Update auf Froyo 2.2 erschienen. Custom Roms gibt es natürlich auch schon auf Gingerbread Basis.


558366.jpg


Das Xoom war dagegen das erste Honeycomb Tablet und ist aktuell gute 50€ teurer als die beiden Android Vorzeigegeräte – ASUS TF101 und Acer Iconia Tab A500. Trotzdem schnitt das Xoom alles in allem ganz gut ab. Der Screen soll kontrastreich und echt gut sein, aber leider spiegelt er auch sehr stark. Das Transformer schneidet aber in Bildqualität sogar nochmal etwas besser ab. Die Akkulaufzeit ist mit 7,5 Stunden bis 15,5 Stunden als gut bis sehr gut einzuordnen. Leider ist das Xoom aber auch recht schwer. Android ist auch noch lange nicht so intuitiv wie iOS für Tablets und da besteht natürlich noch deutlicher Nachholbedarf, was aber mit Sicherheit durch Updates immer besser werden wird. Im Schnitt bekommt das Xoom eine Durchschnittsnote von 1,7. Einen deutschen Testbericht findet ihr bei der Computerbild oder cnet. Deutlich ausführlicher ist der englische Testbericht bei Anandtech oder techradar. Bei allen Testberichten sollte man beachten, dass sie fast alle noch das Gerät mit der ersten Softwareversion getestet haben. Bei Amazon.com gibt es bei über 300 Bewertungen im Schnitt 4 Sterne und auch in Deutschland gibt es 4 Sterne. Viele weitere Infos findet ihr bei Youtube. Hier zum Beispiel ein Vergleich zum iPad 2 und unten habe ich nochmal ein Vergleichsvideo zum ASUS Transformer TF101 (hier nochmal ausführlich in Schriftform) eingebunden.


558366.jpg

Zusätzliche Info
45 Kommentare

Sicher, dass man beim Flat 4 You auch noch 100 Frei Minuten in alle Netze hat? Dann wäre das wohl mein Tarif

Verfasser Admin

Ne, die sind natürlich nicht dabei. Danke für den Hinweis.

FYI das WiFi Xoom lässt sich auch problemlos zum einem US Xoom und somit einem Google Experience Device umbranden. Damit würde man die Updates direkt von Google bekommen und muss nicht auf Motorola warten.

Avatar
Anonymer Benutzer

Eigene Meinung:
Ich kann nur ausdrücklich von der Firma warnen. Ich würde nie wieder einen Vertrag bei denen abschließen. Ist ein absolut unseriöser Laden. Grenzt an Bedruck, falsche Beträge werden vermutlich mit absicht abgebucht, ...
Nur Probleme gehabt.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Direkt mal den Widerruf geschrieben

Avatar
Anonymer Benutzer

Also ich finde es jetzt kein besonderes Angebot. Wenn die Summe der Grundgebühren jetzt geringer wäre als die Summe der Gerätpreise, dann vielleicht, aber so...

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Grad ein interessantes Angebot gefunden:
cgi.ebay.de/BAS…19d

seh ich das richtig, die billigste Auswahl ist 5€ pro Monat, plus eine Option, die man aber monatlich kündigen kann, macht 130€ fürs defy.
Hab ich da was übersehen.

Ich weiß das gehört hier nicht ganz so hin aber hier sollte es wenigstens auch ein paar interessieren

Kann auch nur von mogelcom abraten. Der Laden ist das letzte.

Avatar
Anonymer Benutzer

Zum Defy. Ich habe das Defy seit dem letzten Super-Deal0
und kann sagen, es auf 1,4 GHz übertaktet zu haben,
läuft absolut stabil nicht nur bei mir.

Von 800MHz auf 1,4Ghz sind mehr als 160%,.

Ein absolut super Handy und sogar jetzt noch top - einige Freunde haben dual core handies - kein Problem

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Angesichts des "drohenden" ipad3 in zwei bis drei monaten finde ich es nich sehr überlegt jetzt noch einen derartigen tarif mit dann doch recht hohem gerätepreis abzuschliessen...

Das Defy hat keine schwache CPU. Das ist die selbe, die im Milestone 2 werkelt nur leicht untertaktet. Dies lässt sich aber auch sehr einfach ändern, wie schon jemand hier erwähnt hat.

Habe das Defy mit 1.2 Ghz am laufen. Das handy läuft einfach wunderbar flüssig und da es mich (dank mydealz) nur 100 € kostet bin ich einfach nur begeistert davon xD

Allerdings wird mein nächstes Smartphone 100%ig wieder eines mit Tastatur. Touchscreen Tippen ist einfach ein Krampf.

ipad 3 in 2-3 Monaten? glaubst Du doch selber nicht, das wäre VOR Weihnachten?

da verkauft jede Firma jeden Dreck teuer, und apple erst recht.

wieso also was neues rausbringen?

die Festnetzminute beim Vodafone Tarif kostet bestimmt auch nur "günstige" 29 cent?

dann kann man eigentlich gleich nur noch aufs Handy telefonieren oder simsen.

Habe auch nur negative Erfahrungen mit mobilcom-debitel machen "dürfen". Vertrag wurde falsch geschalten, Testoptionen berechnet, zu hohe Beträge abgebucht... Bei Kontaktaufnahme gab es Textbausteine, Antworten die nichts mit meiner Anfrage zu tun hatte, am Telefon wusste man von nichts und wurde an den Händler verwiesen. Dieser hatte lt. eigenen Angaben die Daten bereits 3 mal übermittelt, welche mobilcom-debitel aber seltsamerweise nicht erhalten hatte.

Nach ca. zwei Monaten, ca. 20 E-Mails, einigen Telefonaten und letztlich Fristsetzung mit Androhung weiterer Schritte werden mir nun die zuviel bezahlten Beträge "aus Kulanz!!!" gutgeschrieben. Keine Entschädigung, kein Einsehen, nicht mal eine Entschuldigung. Innerhalb von 3 Monaten wurden so statt ca. 60 Euro, fast 200 Euro abgebucht.

Wie schon im Beitrag geschrieben, sollte man mobilcom-debitel höchstens für Schubladenverträge nutzen (war zwar bei mir der Fall, jedoch ist die Zeit und Rennerei ärgerlich). Wer wirklich wert auf Service und einer relativ stressfreien Vertragslaufzeit legt, sollte mobilcom-debitel tunlichst vermeiden. Bei meinem Hauptvertrag mit o2 hatte ich solche Probleme noch nie und Anfragen oder sonstiges werden relativ zügig und freundlich bearbeitet.

35 öcken im monat und dann keine freiminuten für festnetz / 2 weitere netze ?
das xoom bekommt man für max. 400 auf ebay weg macht summarum 21 euro für diesen vertrag + das defy ... wer wirklich viele SMSen schreibt und MMS nutzt (macht heutzutage keiner aus meinem cycle) , für den gibt es von VF besseres finde ich: Für 20 Euro im Monat sollte es das Defy inkl. VF Superflat Internet mit Option 120Min geben , mindestens versteht sich .

warum steht hier nix von der eplus Base Version?

Gesamtkosten 689 Euro und kein Mobilcom

gibt wohl nicht soviel Prov?



peter: Grad ein interessantes Angebot gefunden:
cgi.ebay.de/BAS…19dseh ich das richtig, die billigste Auswahl ist 5€ pro Monat, plus eine Option, die man aber monatlich kündigen kann, macht 130€ fürs defy.
Hab ich da was übersehen.Ich weiß das gehört hier nicht ganz so hin aber hier sollte es wenigstens auch ein paar interessieren



Wenn es noch so wie früher ist, kannst du die 3 Optionen, die du zumindest für den 1. Monat verpflichtend nehmen musst, wieder abbestellen. Dann stimmt die Beobachtung an sich.
Allerdings kommen zu den 129 EUR Gerätepreis noch die 20 EUR (Aktions)Optionspreis für den 1 Monat dazu!
Avatar
Anonymer Benutzer

>Mobilcom-Debital
>kulant

AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hatte bei Debitel mal einen Eplus Vertrag laufen gehabt...nie wieder! Wenn ich das Wort "SMS Zentrale" schon höre könnt ich los brechen...^^

Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn man bei Mobilcom einen Vertrag abschliesst, sollte man sicherstellen, das immer genug Geld auf dem Konto ist - ansonsten wirds schnell teuer, siehe obige Preisliste, Stichwort Rücklastschrift.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Das was der Peter bei Post #7 geschrieben hat, kann man das abschließen, ohne sich Sorgen machen zu müssen?

Also 24 x monatlich 5 EUR bezahlen, eine Option dazubuchen und diese dann nach einem Monat wieder kündigen, so dass man bei 120+5 EUR Kosten landet?

Irgend ein verlässliches Statement dazu?

ich habe seit ende april bei mobilcom den flat 4 you vertrag mit meinem iphone 4 am nutzen, bis jetzt sind alle rechnungen so weit richtig, 35 euro im monat, nich mehr nich weniger, vllt. hab ich nur glück gehabt? keine ahnung, aber bis jetzt kann ich nichts schlechtes berichten.

Auch von mir: NIE WIEDER MOBILCOM DEBITEL -> Die schlimmsten Provider am deutschen Mobilfunkmarkt.



thrawn: Das was der Peter bei Post #7 geschrieben hat, kann man das abschließen, ohne sich Sorgen machen zu müssen?Also 24 x monatlich 5 EUR bezahlen, eine Option dazubuchen und diese dann nach einem Monat wieder kündigen, so dass man bei 120+5 EUR Kosten landet?Irgend ein verlässliches Statement dazu?



kann ich ausdrücklich nicht empfehlen, kann viel Ärger bedeuten. google mal nach bewertungen zu händler

da war doch das angebot von vor 2 wochen, bei dem es das SGS II oder das sensation gab, genau so gut, wenn man schon einen telekom-festnetz-anschluss hatte und dazu war das sogar direkt bei t-mobile.

über 7,87€ kann man aber bei einem vertrag, bei dem man dann keine zusätzlichen kosten mehr hat, aber nicht meckern.

Das meiner Freundin ist vom Autositz runtergerutscht auf die Strasse und das Display zersprungen. Meins hat bisher auch kleinere Bodenkontakte schadlos überstanden.
Motorola meinte: "Man habe nirgends geschrieben, dass es besonders robust sei, dass wäre nur von den Kunden so falsch interpretierrt worden, weil es spritzwassergeschützt sei". Nach dem Statement, dachte ich mir: Never ever, Moto.



InterGlobo: Zum Defy. Ich habe das Defy seit dem letzten Super-Deal0
und kann sagen, es auf 1,4 GHz übertaktet zu haben,
läuft absolut stabil nicht nur bei mir.Von 800MHz auf 1,4Ghz sind mehr als 160%,.Ein absolut super Handy und sogar jetzt noch top – einige Freunde haben dual core handies – kein Problem

Verfasser Admin

@magdieseite:
Schubladenverträge machen meiner Meinung nach halt keinen Sinn für 30€ Gewinn, aber eigentlich solltest Du lange genug dabei sein, um das zu wissen. Einen BASE IFI als Schublade zu bezeichnen ist zwar etwas übertrieben, aber von der Internet-Flat im E-Plus Netz hat man jetzt auch nciht so wahnsinnig viel und wenn ich mir überlege was schon so alles möglich war mit BASE Tarifen, würde ich mir das lieber aufsparen wenn es mal wieder ordentliche Konditionen gibt.

sparhandy.de/bun…553

Avatar
Anonymer Benutzer

Mal von den Konditionen abgesehen: Taugt Vodafone im vergleich zu T-Mobile was den Service angeht, wenn mal was nicht rund läuft?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Verfasser Admin

Service ist der gleiche, weil der Abwicklungspartner weiterhin mobilcom-debitel bleibt.

Wie siehts bei den Tarifen denn mit Kosten für telefonieren, simsen, surfen im Ausland aus (und was kostet eine SMS ins Ausland)?
Danke!

Was ist wenn du mal in fremde Netze telefonierst. Mehrkosten!



fly: da war doch das angebot von vor 2 wochen, bei dem es das SGS II oder das sensation gab, genau so gut, wenn man schon einen telekom-festnetz-anschluss hatte und dazu war das sogar direkt bei t-mobile.über 7,87€ kann man aber bei einem vertrag, bei dem man dann keine zusätzlichen kosten mehr hat, aber nicht meckern.

also ich kann nur vor Mobilcom und sparhandy abraten!
Habe bei beiden einemal einen Vertrag gemacht und beide haben mich übers ohr gehauen!

Mobilcom (50% Rabtta auf den Vertrag) = Nur für 1 Jahre , wurde nie erwähnt bei Vertragsabschluss stand auch nirgendswo

Sparhandy: nie gutschschrift erhalten

Avatar
Anonymer Benutzer

Den Flat Smart Tarif gibt doch bei original Tmobile für 25 eur GG.
Nennt sich Call und Surf Spezial, hat zwar nur 100 Freiminuten aber 300 MB Fullspeed und D1 Flat sowie SMS allnet Flat.
Ist der derzeitige Top Smartphone tarif nachdem der o2 Blue jetzt auch 25eur kostet aber Tmobile hat höhere Handysubvention.
Warum also 35 eur bei Mobilcom bezahlen?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Das Abbuchen von überhöhten Rechnungsbeträgen scheint Methode zu haben. Extrem unseriöse Firma, habe ich so noch nie erlebt. Ich dachte wir leben in einem Rechtsstaat );

Verfasser Admin

@hansmeier: Weil es bei mobilcom eine deutlich bessere Prämie gibt, wodurch man effektiv auf eine deutlich niedrigere Grundgebühr kommt (wenn man eben nicht einen T-Home Anschluss hat - mydealz.de/169…ze/ )

gibt den tarif

mobilcom-debitel Flat 4 You

Flatrate ins Vodafone Netz
Flatrate in ein Wunschnetz (o2, E-Plus oder D1)
Flatrate zum Surfen (Drosselung auf GPRS ab 300MB)
monatlich 3000 SMS in alle dt. Mobilfunknetze (sonst 0,19€ pro SMS)
monatlich 1500 MMS ins dt. Vodafone Netz
Tarifdetails
monatliche Grundgebühr: 35€
Anschlussgebühr: 25,95€ (entfällt durch SMS mit dem Text “AP frei” an die 8362)
Achtet unbedingt darauf, dass ihr die richtige SMS-Zentralnummer einstellt.



Auch ohne Tablet nur mit DEFY für 20 oder 15 €????

Für 22,50 im Monat mit entweder Nokia C7, Samsung Galaxy S i9000 oder HTC Wildfire S.
mobilcom-debitel.de/onl…php
Was ich hier jedoch so oft lese, schreckt mich nun echt ab.

danke marc

Avatar
Anonymer Benutzer

Mobilcom is echt schwierig, ich hatte auch mal unfreiwillig Schubladenverträge bei denen nachdem die Eteleon übernommen hatten. Bei Vertragsende konnte ich dann noch wochen- (monate-?)lang irgendwelchen ominösen Kartenpfanden und sonstigen Phantasiegebühren nachrennen die sie mir noch 2 Monate nach Vertragsende berechnet haben.

Zu Sparhandy kann ich nur sagen dass da immer alles problemlos mit Auszahlungen geklappt hat. Aber mobilcom würde ich persönlich nicht mehr machen, weil man doch das Gefühl hat, dass gewisse Abläufe System haben.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler