Mountainbike 28"

9
eingestellt am 12. Mär 2011
Hallo Leute,
ich suche ein stabiles Mountainbike am besten mit 28" Rahmen. Nur für gelegentliche Fahrten. (Sonntags, unter der Woche mal zum Bäcker usw.) Bitte kein Baumarktrad wo nach 3 Wochen die Radlager kaputt sind.

Budget bis etwa 350€. Ist da etwas halbwegs vernünftiges dabei?

9 Kommentare

Was du suchst nennt man eher Tourenrad. Mountainbikes haben 26"-Laufräder, falls du das meinst. 28" Rahmenhöhe wären etwas extrem, aber was weiß ich, wie groß du bist (_;)

Brauchst du wirklich ein Mountainbike oder eher weil es so cool ausschaut mit Federung und Scheibenbremsen? Wenn man dieses Hobby intensiv betreibt, dann würde man sicherlich niemals 350€ ausgeben, da du deinem Rad vertrauen musst und bei dem Budget hätte ich meine Bedenken. Was vernünftiges bekommt man dort ab 700€, eher Richtung 1000€.

Solltest du eher aus Asphalt, Kies oder leichten "Offroad-passagen" unterwegs sein, muss es nicht direkt ein Mountainbike sein. Vielleicht ein schickes Crossbike - schauen sportlich aus

Ansonsten hilft bei dem Budget nur gebraucht kaufen - Ebay, Kleinanzeigen und Rad-Flohmärkte. Bei Rädern ist der Gebrauchtwert weit unter dem Neuwert. Für dich ideal

ich empfehle dir lieber ein trekkingrad, so bist du besser unterwegs auf der strasse. okay moutauinbikes sehen schon cooler aus, aber naja, dafuer kann man mit einem trekkingrad auch bei regen fahren ohne schmutzige kleidung hinterher ^^

Ich verstehe leider auch nicht genau was du meinst.

Was ist ein Mountainbike mit 28" Rahmen?
Die Zoll Zahl gibt die Reifengröße an, die Rahmengröße wird aber in Zentimeter gemessen.

Suchst du also ein Mountainbike (Reifen = 26") mit großem Rahmen, oder ein Crossbike (28" Räder)?

Für 350 Euro neu bekommst du nicht wirklich viel.

Ein Mountainbike bis 350 Euro wäre z.B. das Bergamont Vitox 5.1.
Rahmen ist auswählbar bis 56 cm.
amazon.de/Ber…8-2

Ob du bei deinem Einsatzzweck aber wirklich ein MTB brauchst ist eine andere Sache, in dem Preissegment ist es sinnvoller auf Federgabel und Pipapo zu verzichten.

Also für Strassentouren Trekking oder Cross? Und da gibt es auch annehmbares für 350? (Achtung, ich bin nicht der TE)

Verfasser

Ja es muss nicht unbedingt ein MTB sein, aber die sehen halt sporticher und schöner aus. Kann auch in Richtung Crossbike oder Trekking/Touring gehen...

ich würd bei dem Preis aufjedenfall beim Örtlichen Händler vorbei schauen bevor ich im Internet kauf. Oft bekommt man da gute gebrauchte oder etwas ältere "gute" Fahrräder für den Preis.
Wie bereits erwähnt sollte man bei diesem Preis eher auf Ferderung usw verzichten und erstrecht kein Vollgefedertes MTB nehmen.

Erst heute wieder für 149€ ein Vollgefedertes MTB in irgend einem Prospekt gesehen. Bei diesem Anblick ist mir wieder fast das kotzen gekommen. Die armen ahnungslosen Käufer tun mir einfach nur leid.

Wie gesagt: Gebraucht kaufen.

Beim einem lokalen Händler mal vorbei schauen und Rahmenhöhe checken. Vielleicht hat er ja sogar ein Angebot (z.B. 2010er Modelle oder B-Ware). Dann bei Ebay schauen und nach lokalen Angeboten filtern und ggf. mal eine Probefahrt machen. Würde nach folgenden Firmen ausschau halten: Cube, Radon, Vortrieb, Pepper Bikes. Bieten viel Rad für wenig Geld.

Hier z.B. eine bereits abgelaufene Auktion.
Top Bremsen und die Komponenten sind auch in Ordnung (zu dem Preis!).

Zum Brötchen-holeh-fahren reicht nen Gebrauchtes allemal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wifi Steckdose22
    2. Suche Telekom FitnessFirst MegaDeal Gutschein12
    3. Gutschein von Obi oder Dehner22
    4. 4K Beamer unter 1000 Euro57

    Weitere Diskussionen