Mountainbike Empfehlungen bis 450 Euro

Hey Leute,

da ich vor Kurzem umgezogen bin, lohnt es sich für mich nicht mehr, mit dem Auto auf die Arbeit zu fahren. Da Laufen aber auch zu lange dauert, will ich mir ein Bike anschaffen.

Anforderungen:
kein Baumarktfahrrad
manchmal ne kleine Tour (z.B. 30km als Jogging-Ersatz)
keine geländetauglichkeit erforderlich (höchstens Waldwege)

Fragen:
Ich bin ca. 180cm groß, wiege etwa 80kg - welche Rahmenhöhe brauche ich etwa?
Welche Marken sind in diesem (zugegeben niedrigem) Preissegment zu empfehlen?


Da mein Budget begrenzt ist, hab ich mir jetzt mal ein
Scott Aspect 650
(http://www.bikesnboards.de/scott-aspect-650--2013)
angesehen...wäre die Richtung schonmal was?

Bin für Empfehlungen offen

16 Kommentare

Von Pepperbikes.de gibts auf mydealz auch immer wieder Angebote.

stef2012

Von Pepperbikes.de gibts auf mydealz auch immer wieder Angebote.



Ok danke - hättest du auch ne Modellempfehlung?

Ne, kenn mich bei pepperbikes nicht aus. Lese hier nur immer wieder, dass die Komponenten, die pepperbikes verwenden, billig, aber gut aufeinander abgestimmt sein sollen.

Die Rahmengrösse richtet sich nach deiner Schrittlänge.
bikers-seiten.de/pag…php

Denke, dass für deinen Einsatzzeit eher ein Crossbike besser ist. Bekommst du mehr für den Preis..

Oder wenns ein mtb sein muss, nimm am besten ein Radon zr team 5.0. Ist aber leider etwas über deinem Budget..

Ich würde definitiv kein Mountainbike kaufen, wenn du es hautptsächlich in der Stadt/auf Touren fähst. Mit einem Crossrad/Trekkingrad bist du da besser dran.

Zudem habe ich sehr gute Erfahrung mit gebrauchten Rädern (ebay Kleinanzeigen) gemacht. Fahrräder werden so oft gekauft und verstauben dann im Keller. Gerne auch mal Räder für 600-800 Euro oder mehr. Lieber was ordentliches gebraucht kaufen und 50 Euro für eine Inspektion plus Kleinkram ausgeben.

Edit: Rahmenhöhe müsste irgendwas um die 58 sein; hängt aber auch vom Rad ab. Ich bin 183 und fahre bei meinem Rennrad (gebraucht von ebay K; wie neu ) einen 58er Rahmen.

Möchte leider kein gebrauchtes. Trotzdem danke für den Tipp

Ich hatte ein Merida Matts 40D (wurde mir leider geklaut)
Naja das war ein Top Fahrrad zu einem gutem Preis
Klick mich
hatte es für knapp 400 Tacken bei BikeMaxx gekauft

Hier noch ein Y-tube Review
Klick

Hier nochmal Idealo Preisverlauf klick mich eventuell lohnt es sich zu warten.

Also ich würde mir auch ein Pepperbike kaufen ...
Würde sogar ein MTB bevorzugen , da man damit auch mal über Bordsteinkanten usw. fahren kann ( bzw. auch mal im Wald fahren - ohne bedenken )
-> Crossrad / Trekkingrad . ist ja schön und gut (man braucht weniger treten, Schutzbleche usw. sind schon vormontiert) aber dann kann man sich auch gleich ein Rennrad kaufen
Wenn es wirklich nur in der City zum einsatz kommt , dann Rennrad ...
Sonst halt ein MTB

So ein Fahrrad soll ja auch mehrere Jahre (gerade für den Preis) halten und da würde ich mir sehr gut überlegen welche Art von Fahrrad es sein soll.

MTB ist halt Allround


Gebrauchtkauf würde ich nur machen wenn man wirklich von Rädern ahnung hat ! Oder nimmt sich einen Freund mit der ahnugn hat
Mann muss gucken das die Felgen nicht eiern (noch so kleinsten eiern ist schlecht) uvm.

Kauf dir für den Preis lieber ein Neues , pflege es immer gut und du hast jahrzehnte lang freude damit



Würde dir das MTB Black Pepper empfehlen

Ugly

Also ich würde mir auch ein Pepperbike kaufen ...Würde sogar ein MTB bevorzugen , da man damit auch mal über Bordsteinkanten usw. fahren kann ( bzw. auch mal im Wald fahren - ohne bedenken )-> Crossrad / Trekkingrad . ist ja schön und gut (man braucht weniger treten, Schutzbleche usw. sind schon vormontiert) aber dann kann man sich auch gleich ein Rennrad kaufenWenn es wirklich nur in der City zum einsatz kommt , dann Rennrad ...Sonst halt ein MTB So ein Fahrrad soll ja auch mehrere Jahre (gerade für den Preis) halten und da würde ich mir sehr gut überlegen welche Art von Fahrrad es sein soll.MTB ist halt Allround Gebrauchtkauf würde ich nur machen wenn man wirklich von Rädern ahnung hat ! Oder nimmt sich einen Freund mit der ahnugn hatMann muss gucken das die Felgen nicht eiern (noch so kleinsten eiern ist schlecht) uvm.Kauf dir für den Preis lieber ein Neues , pflege es immer gut und du hast jahrzehnte lang freude damitWürde dir das MTB Black Pepper empfehlen




Vielen Dank Hast mir - gerade als absoluten Neuling - sehr geholfen! Das Black Pepper war auch schon in meiner engeren Wahl.

Gleich ein paar Fragen dazu:

Ist ein 100.- Euro Unterschied zwischen V-Brakes und Scheibe gerechtfertigt?
pepperbikes.de/mou…tml
pepperbikes.de/mou…tml

Gibts die Bikes nur direkt bei pepperbikes.de oder auch (günstiger) woanders?

Ezekiel

[Gibts die Bikes nur direkt bei pepperbikes.de oder auch (günstiger) woanders?



Nein.

...Geh erstmal Bikes Probe fahren.... und ein Pepper MTB würde ich nicht kaufen. Pepper ist auf Cross und Trekking spezialisiert, diese kann man auch emfehlen. (Bin lange ein Red Pepper Cross gefahren)

MTB für Stadtonly halte ich für wenig sinnvoll.

Ezekiel

[Gibts die Bikes nur direkt bei pepperbikes.de oder auch (günstiger) woanders?



Danke für deine Meinung, aber ich halte für stadtonly ein Cross für 1000 Euro (v.a. für meine Zwecke und mein Budget) zu teuer. Nicht falsch verstehen, aber sowas suche ich einfach nicht...

@Becolux
Warum ist Pepper auf Cross & Trekking spezialisiert ?
Die bauen sehr gute MTB Rahmen ... und die Komponenten sind von Shimano. Was für eine Spezialisierung braucht es denn für ein vernünftiges MTB ? Stevens oder Cube ? X)

@Ezekiel:
Also ich finde V-Brakes schon ordentlich ! Bei Scheibenbremsen musste schon wirklich viel Geld hinlegen um an die Qualität der V-Brakes heran zukommen.
Kauf dir ruhig das Pepper MTB . Falls es sich total unangenehm auf dem Sattel sitzt usw. kannst du es ja auch noch kostenfrei zurücksenden ...

(Irgendwann kannste auch auf die hydraulischen Magura HS33 wechseln...sehr gute Bremse)


Hatte auch schon etliche MTBs und vom P/L ist Pepperbikes (für mich) sehr weit vorne ...
(am besten eins kaufen (falls möglich) vom Vorjahr, ist dann immer um die 100Euro billiger

Ezekiel

Danke für deine Meinung, aber ich halte für stadtonly ein Cross für 1000 Euro (v.a. für meine Zwecke und mein Budget) zu teuer. Nicht falsch verstehen, aber sowas suche ich einfach nicht...



Das ist mir schon klar. Dies war auch nur ein Hinweis, das ich mit Pepper zufrieden war, aber eben kein MTB bei Pepper emfehlen würde.

Wie weit bist du denn mit deiner Entscheidung?

Würde mir aber doch eventuell einen Gebrauchtkauf in Betracht ziehen! Hier bekommst du zum Beispiel gute Räder bikemarkt.mtb-news.de/ Und viele wollen dich auch nicht abziehen, weil sie selber Fahrradfanatiker sind.. Hilfe kann man sich auch dort im Forum holen. Die Leute dort haben Ahnung und sind freundlich.
Ich würde noch mal drüber nachdenken!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren1416
    2. freetoy.de Erfahrungen? Seriös? Wird Cashback ausgezahlt?1111
    3. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis22
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?48

    Weitere Diskussionen