Mountainbike Experten unter Euch?!Hilfe benötigt...

31
eingestellt am 5. Aug
Moin,

ich muss mir, zumindest kurzweilig, ein Fahrrad anschaffen.

Hintergrund ist der, dass ich vor ca. 3 Wochen eine Not-OP am Knie hatte und ich mich nun quasi in der Reha befinde.

Arzt und Physio haben mir zu einem Rad geraten um die Heilung zu beschleunigen, Bewegungsablauf etc. trainieren kann.

Möchte jetzt nun auch nicht genauer darauf eingehen und keinen mit langweilen, ich habe nur von Rädern absolut keinen Schimmer, ich dachte an ein gebrauchtes Mountainbike, da ich im September eh Urlaub mache, mir schwebten so um die 400€ vor.

Schaue seit Tagen bei Kleinanzeigen und ebay, um ehrlich zu sein verstehe ich bei den ganzen Ausstattungen nur Bahnhof, viele Räder werden oft neu eingestellt/inseriert.

Auf was ist denn insbesondere zu achten??

Gebraucht deshalb, weil es danach eh in der Ecke rum stehen würde und der Wertverlust einfach zu groß wäre, ich möchte allerdings auch nicht an den letzten Schund geraten, wo ich mir die nächste Baustelle eröffne ...

Es geht einfach darum, die nächsten 2 Monate wieder die verlorene Muskulatur aufzubauen.

Vielen Dank für`s Lesen und Eure Tipps.
Zusätzliche Info
Sonstiges
31 Kommentare
Ich bin auch nicht der mega Profi habe aber schon mehrmals in die ... gegriffen Gebraucht ist mMn schonmal eine super Entscheidung bei dem Budget, weil um die 400€ wird es sonst etwas schwerer ein gutes Fahrrad zu bekommen, was eben nicht vorne und hinten Probleme macht. Gebraucht solltest Du aber damit sehr gut zurecht kommen. Bin mir aber sicher, dass die andere hier besser helfen können als ich
gerade da du wenig Ahnung von Fahrrädern hast am besten mal Fahrradhändler in der Nähe abklappern, gebrauchtes Fahrrad bei Kleinanzeigen holen ist nur sinnvoll wenn man sich etwas auskennt da es viele versteckte Mängel geben kann
admin05.08.2019 19:29

Ich bin auch nicht der mega Profi habe aber schon mehrmals in die ... …Ich bin auch nicht der mega Profi habe aber schon mehrmals in die ... gegriffen Gebraucht ist mMn schonmal eine super Entscheidung bei dem Budget, weil um die 400€ wird es sonst etwas schwerer ein gutes Fahrrad zu bekommen, was eben nicht vorne und hinten Probleme macht. Gebraucht solltest Du aber damit sehr gut zurecht kommen. Bin mir aber sicher, dass die andere hier besser helfen können als ich


Ja deswegen ja, vor allem stehen insbesondere bei Kleinanzeigen im Umkreis von 50 km pro Tag 50 neue, so in etwa ...
Der Wertverlust bei einer 2-3 monatigen Nutzung wäre mir echt zu hoch, allerdings habe ich auch keinen Bock mehr auf Rollstuhl ...
Wäre dann nicht eher ein Ergotrainer was für dich statt ein "echtes" Rad?
Und wieso soll es gleich ein MTB sein? Schau mal bei Decathlon, die haben auch diverse Low-Budget-Räder, die du im Laden auch mal Probe fahren kannst.
Cascadeya05.08.2019 19:46

Wäre dann nicht eher ein Ergotrainer was für dich statt ein "echtes" R …Wäre dann nicht eher ein Ergotrainer was für dich statt ein "echtes" Rad?Und wieso soll es gleich ein MTB sein? Schau mal bei Decathlon, die haben auch diverse Low-Budget-Räder, die du im Laden auch mal Probe fahren kannst.


Das war mein erster Gedanke und ab zu den 2 Studios im Ort...
Mitgliedschaft bei den Beiden 50 Tacken im Monat und mindestens 12 Monate, hab auch bei den Beiden meine Situation erörtert, dass ich es max. nur 3 brauche und auch bereit bin monatlich einen höheren Beitrag zu zahlen, keine Chance, bestehen auf einen 1-Jahres Vertrag und darauf habe ich keinen Bock.

Bei mir in der Wohnung habe ich für so einen Klotz keinen Platz und los wirst du das Ding sicher auch nicht gut ...

Im übrigen habe ich auch mal bei der KK angefragt (Kostenübernahme zb Studio), keine Chance, gab es mal, machen die aber nicht mehr...


marckbln05.08.2019 19:32

gerade da du wenig Ahnung von Fahrrädern hast am besten mal Fahrradhändler …gerade da du wenig Ahnung von Fahrrädern hast am besten mal Fahrradhändler in der Nähe abklappern, gebrauchtes Fahrrad bei Kleinanzeigen holen ist nur sinnvoll wenn man sich etwas auskennt da es viele versteckte Mängel geben kann


Hab ich schon getan, die haben leider Preise jenseits der 800€ leider ....
Bei MTB bist du mit Federung von Fox/rockshox, Gangschaltung etc. Shimano Slx günstig, Xr durchschnittlich oder Xt bestes. Bei den Bremsen auf jeden Fall Schreiben, Marken Formula oder Shimano. Je nach dem welches Budget ein Fully.
Sattelstütze ist auch nicht schlecht und federt ab falls kein Fully.
Frag einfach ob du eine Testfahrt machen kannst dei Kleinanzeigen.
Man spürt bei einem Fully das deutlich bessere Fahrgefühl.

Rahmen gibt es Carbon oder Alu.
Ich würde Alu nehmen da Carbon brechen kann und nur unwesentlich leichter ist

Die eigentliche Marke des Fahrrades ist eigentlich egal.
Mann bekommt aber ab und zu Räder mit bis zu 4000€ UVP für 1/4 des Preises.
Top Marken sind Bmc, Cube, liteville, Canyon (günstiger Direktvertrieb) canyondale, Rotwild

Zu achten ist auch wie alt das Fahrrad ist und ob die Teile gewartet worden sind.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Und sei Vorsichtig bei Auktionen auf eBay mit Versand. Da werden teilweise Flasche Fotos, Fahrräder mit anderer Ausstattung etc. VERSAND. Z.B. Unterschiede in Produktbild und Beschreibung.
Bearbeitet von: "So_gehts_Richtig" 5. Aug
Sub.705.08.2019 19:59

Hab ich schon getan, die haben leider Preise jenseits der 800€ leider ....


Für ein Gebrauchtes?
Dann suche dir nen anderen Fahrradhändler, für 400€ solltest du ein
ordentliches sicheres gebrauchtes Rad bekommen.
oldman105.08.2019 20:12

Für ein Gebrauchtes?Dann suche dir nen anderen Fahrradhändler, für 400€ sol …Für ein Gebrauchtes?Dann suche dir nen anderen Fahrradhändler, für 400€ solltest du ein ordentliches sicheres gebrauchtes Rad bekommen.


Ja leider, die arbeiten hier alle mehr oder weniger im Profi Bereich.

Ich wohne eben tatsächlich mitten in der Pampa, vernünftige Händler sind eine gute Stunde Autofahrt weg pro Strecke, daher ja auch meine Frage hier, ich suche ja schon seit gut einer Woche locker...

Wie gesagt, über Kleinanzeigen finde ich Fahrräder im Umkreis von 0-50 km ohne Ende, aber ich habe keinen Plan und auch im Bekanntenkreis niemanden, der sich damit beschäftigt.
So_gehts_Richtig05.08.2019 20:12

Bei MTB bist du mit Federung von Fox/rockshox, Gangschaltung etc. Shimano …Bei MTB bist du mit Federung von Fox/rockshox, Gangschaltung etc. Shimano Slx günstig, Xr durchschnittlich oder Xt bestes. Bei den Bremsen auf jeden Fall Schreiben, Marken Formula oder Shimano. Je nach dem welches Budget ein Fully. Sattelstütze ist auch nicht schlecht und federt ab falls kein Fully. Frag einfach ob du eine Testfahrt machen kannst dei Kleinanzeigen. Man spürt bei einem Fully das deutlich bessere Fahrgefühl.Rahmen gibt es Carbon oder Alu.Ich würde Alu nehmen da Carbon brechen kann und nur unwesentlich leichter ist Die eigentliche Marke des Fahrrades ist eigentlich egal. Mann bekommt aber ab und zu Räder mit bis zu 4000€ UVP für 1/4 des Preises.Top Marken sind Bmc, Cube, liteville, Canyon (günstiger Direktvertrieb) canyondale, RotwildZu achten ist auch wie alt das Fahrrad ist und ob die Teile gewartet worden sind.Ich hoffe ich konnte dir helfen Und sei Vorsichtig bei Auktionen auf eBay mit Versand. Da werden teilweise Flasche Fotos, Fahrräder mit anderer Ausstattung etc. VERSAND. Z.B. Unterschiede in Produktbild und Beschreibung.


Danke dir, schon mal ein guter Ansatz für mich!!
Ich bin ziemlich sicher Du meinst kurzfristig, nicht kurzweilig
Sub.705.08.2019 20:22

Ja leider, die arbeiten hier alle mehr oder weniger im Profi Bereich. …Ja leider, die arbeiten hier alle mehr oder weniger im Profi Bereich. Ich wohne eben tatsächlich mitten in der Pampa, vernünftige Händler sind eine gute Stunde Autofahrt weg pro Strecke, daher ja auch meine Frage hier, ich suche ja schon seit gut einer Woche locker...Wie gesagt, über Kleinanzeigen finde ich Fahrräder im Umkreis von 0-50 km ohne Ende, aber ich habe keinen Plan und auch im Bekanntenkreis niemanden, der sich damit beschäftigt.


Das ist dann echt schwierig, denn bei Kleinanzeigen muß man sich das Rad schon genau angucken
um zu beurteilen ob es gut ist.
Muß es denn unbedingt ein MTB sein, würde ein normales Fahrrad nicht ausreichen?
So ein Fahrrad z.b. gibt es schon für 550€ inkl. Vsk. neu, da müsste man ein gutes
gebrauchtes auf jeden Fall für 400€ kriegen.
Tonschi205.08.2019 20:34

Ich bin ziemlich sicher Du meinst kurzfristig, nicht kurzweilig


Ich kann dir mal die Löffel lang ziehen ...
oldman105.08.2019 20:35

Das ist dann echt schwierig, denn bei Kleinanzeigen muß man sich das Rad …Das ist dann echt schwierig, denn bei Kleinanzeigen muß man sich das Rad schon genau angucken um zu beurteilen ob es gut ist. Muß es denn unbedingt ein MTB sein, würde ein normales Fahrrad nicht ausreichen? So ein Fahrrad z.b. gibt es schon für 550€ inkl. Vsk. neu, da müsste man ein gutes gebrauchtes auf jeden Fall für 400€ kriegen.


Ja, es sollte auch Feldwege und paar Steine aushalten, da fällt ein normaler Drahtesel raus ...
oldman105.08.2019 20:35

Das ist dann echt schwierig, denn bei Kleinanzeigen muß man sich das Rad …Das ist dann echt schwierig, denn bei Kleinanzeigen muß man sich das Rad schon genau angucken um zu beurteilen ob es gut ist. Muß es denn unbedingt ein MTB sein, würde ein normales Fahrrad nicht ausreichen? So ein Fahrrad z.b. gibt es schon für 550€ inkl. Vsk. neu, da müsste man ein gutes gebrauchtes auf jeden Fall für 400€ kriegen.


Hollandbikes würde ich jetzt nicht empfehlen. Da gibt's es so viele Nachteile siehe

Sub.705.08.2019 20:42

Ja, es sollte auch Feldwege und paar Steine aushalten, da fällt ein …Ja, es sollte auch Feldwege und paar Steine aushalten, da fällt ein normaler Drahtesel raus ...



Ok, ich weiß nicht wie schlimm deine Verletzung ist.
Es kann aber sein das starke Erschütterungen nicht sehr angenehm sind und den Heilungsverlauf beeinträchtigen.
Außerdem mußt du überlegen ob du lieber ein Damen Fahrrad nimmst, falls du dein Knie nicht mehr richtig durchstrecken kannst, kommst du nicht über den Sattel rüber.
Bei MTB speziell muß ich zugeben habe ich nicht so viel Ahnung.

Würde dir raten in die nächste größere Stadt zu fahren die mehrere Händler hat und mir
dann dort ein gebrauchtes mit Garantie kaufen.
Bearbeitet von: "oldman1" 5. Aug
Ich schmeiß mal 2 in den Raum:
fahrrad-xxl.de/orb…573
da hätte ich noch einen 10% Sovendus Gutscheine
--------
nubuk-bikes.de/zub…10/


beide sind mit sehr "einfacher" Schaltung aber der Wertverlust dürfte sich im Rahmen halten.
Sub.705.08.2019 19:34

Ja deswegen ja, vor allem stehen insbesondere bei Kleinanzeigen im Umkreis …Ja deswegen ja, vor allem stehen insbesondere bei Kleinanzeigen im Umkreis von 50 km pro Tag 50 neue, so in etwa ...Der Wertverlust bei einer 2-3 monatigen Nutzung wäre mir echt zu hoch, allerdings habe ich auch keinen Bock mehr auf Rollstuhl ...


Bei KS cycling kriegst ein Hardtail für 200€. Ganz ehrlich 2 Monate hält das locker
6hellhammer605.08.2019 21:07

Ich schmeiß mal 2 in den …Ich schmeiß mal 2 in den Raum:https://www.fahrrad-xxl.de/orbea-mx-55-x0046573da hätte ich noch einen 10% Sovendus Gutscheine--------https://www.nubuk-bikes.de/zubehoer/veloconnect/merida-crossway-20-v-2018-gruen-schwarz-xs-44/a-339910/beide sind mit sehr "einfacher" Schaltung aber der Wertverlust dürfte sich im Rahmen halten.


So etwas in dieser Art oder etwas bei Decathlon würde ich auch vorziehen.
Wenn Du kein Spaß an der Sache mehr hast kann Du es Bei Kleinanzeigen reinsetzen.
Gebrauchtkauf würde ich von abraten.
So_gehts_Richtig05.08.2019 20:12

Bei MTB bist du mit Federung von Fox/rockshox, Gangschaltung etc. Shimano …Bei MTB bist du mit Federung von Fox/rockshox, Gangschaltung etc. Shimano Slx günstig, Xr durchschnittlich oder Xt bestes. Bei den Bremsen auf jeden Fall Schreiben, Marken Formula oder Shimano. Je nach dem welches Budget ein Fully. Sattelstütze ist auch nicht schlecht und federt ab falls kein Fully. Frag einfach ob du eine Testfahrt machen kannst dei Kleinanzeigen. Man spürt bei einem Fully das deutlich bessere Fahrgefühl.Rahmen gibt es Carbon oder Alu.Ich würde Alu nehmen da Carbon brechen kann und nur unwesentlich leichter ist Die eigentliche Marke des Fahrrades ist eigentlich egal. Mann bekommt aber ab und zu Räder mit bis zu 4000€ UVP für 1/4 des Preises.Top Marken sind Bmc, Cube, liteville, Canyon (günstiger Direktvertrieb) canyondale, RotwildZu achten ist auch wie alt das Fahrrad ist und ob die Teile gewartet worden sind.Ich hoffe ich konnte dir helfen Und sei Vorsichtig bei Auktionen auf eBay mit Versand. Da werden teilweise Flasche Fotos, Fahrräder mit anderer Ausstattung etc. VERSAND. Z.B. Unterschiede in Produktbild und Beschreibung.


Shimano ist ja nicht schlecht aber SRAM auch nicht .. :-)
marcelkt05.08.2019 21:51

Shimano ist ja nicht schlecht aber SRAM auch nicht .. :-)


Es gibt kaum SRAM.
Meld dich doch für die Zeit bei Nextbike an und Leih dir die Fahrräder - vielleicht als Abokunde einer Tageszeitung oder so.

Oder hast du keine Bekannten, die noch ein Rad im Keller stehen haben, was du dir leihen kannst?
marcelkt05.08.2019 21:54

Lass mich raten , andere Preisklasse oder warum ?


Auf dem Fahrrad 2 Markt ist SRAM kaum vertreten. Shimano mit 98% klar Marktführer. (Meines Erachtens). Ja SRAM ist andere Preisklasse.
Sub.705.08.2019 19:34

Ja deswegen ja, vor allem stehen insbesondere bei Kleinanzeigen im Umkreis …Ja deswegen ja, vor allem stehen insbesondere bei Kleinanzeigen im Umkreis von 50 km pro Tag 50 neue, so in etwa ...Der Wertverlust bei einer 2-3 monatigen Nutzung wäre mir echt zu hoch, allerdings habe ich auch keinen Bock mehr auf Rollstuhl ...


Jetzt rate mal warum es da so viele gibt. Alle geklaut.
So_gehts_Richtig05.08.2019 21:58

Auf dem Fahrrad 2 Markt ist SRAM kaum vertreten. Shimano mit 98% klar …Auf dem Fahrrad 2 Markt ist SRAM kaum vertreten. Shimano mit 98% klar Marktführer. (Meines Erachtens). Ja SRAM ist andere Preisklasse.


Das stimmt m.E. nicht wirklich. Gibt genügend günstige Gruppen von SRAM (z.b. X5,x7,x9 ). Wenn ich deine Post mit den Fahrradmarken oben lese, ist das auch ein kunterbunter Haufen, der für mich nicht nachvollziehbar ist. Aber bildet ja schließlich nur deine Meinung ab.
h4zan05.08.2019 22:33

Das stimmt m.E. nicht wirklich. Gibt genügend günstige Gruppen von SRAM ( …Das stimmt m.E. nicht wirklich. Gibt genügend günstige Gruppen von SRAM (z.b. X5,x7,x9 ). Wenn ich deine Post mit den Fahrradmarken oben lese, ist das auch ein kunterbunter Haufen, der für mich nicht nachvollziehbar ist. Aber bildet ja schließlich nur deine Meinung ab.


Dann mach du doch einen Vorschlag anstatt rum zu meckern.

Natürlich gibt es noch viele andere gute Marken
Hope
Magura
Trickstuff
TRP
SRAM
Shimano.

Und bei den Hersteller der Fahrräder hab ich wirklich einen bunten Haufen rausgesucht.
Da habe ich Fahrräder genommen die UVP Recht teuer sind aber auf Kleinanzeigen günstig zu haben sind. Das war meines Erachtens so.

Was genau findest du nicht gut?
Alternativvorschlag. Im Anschluss an die Reha gleich mit dem Irena Programm beginnen. Da kannst du 24x im nächsten Rehazentrum Rad fahren.
Hansfranzmueller06.08.2019 06:01

Alternativvorschlag. Im Anschluss an die Reha gleich mit dem Irena …Alternativvorschlag. Im Anschluss an die Reha gleich mit dem Irena Programm beginnen. Da kannst du 24x im nächsten Rehazentrum Rad fahren.


Das ist so oder so geplant.
So_gehts_Richtig05.08.2019 23:27

Dann mach du doch einen Vorschlag anstatt rum zu meckern.Natürlich gibt es …Dann mach du doch einen Vorschlag anstatt rum zu meckern.Natürlich gibt es noch viele andere gute Marken HopeMagura TrickstuffTRP SRAMShimano.Und bei den Hersteller der Fahrräder hab ich wirklich einen bunten Haufen rausgesucht.Da habe ich Fahrräder genommen die UVP Recht teuer sind aber auf Kleinanzeigen günstig zu haben sind. Das war meines Erachtens so.Was genau findest du nicht gut?


Ich denke dass deine Vorschläge nur an den Anforderungen des TE vorbeigehen. Und ich glaube auch nicht dass BMC und Liteville jetzt die Schnäppchen bei eBay sind.
h4zan06.08.2019 08:35

Ich denke dass deine Vorschläge nur an den Anforderungen des TE …Ich denke dass deine Vorschläge nur an den Anforderungen des TE vorbeigehen. Und ich glaube auch nicht dass BMC und Liteville jetzt die Schnäppchen bei eBay sind.


Ich will ja auch kein Profi Rad.

Mir geht's darum, dass ich damit mal am Tag 20-30 Kilometer fahren kann, ohne im KH zu landen.
Für 400 Euro musst Du Abstriche machen. Das wird ein Rad mit Suntour-Gabeln, Tektron-Bremsen und kleiner Shimano-Gemischtwarengruppe (mit teilweise noch günstigeren Teilen). Vom Händler vernünftig eingestellt/gewartet und mit 6 Monaten Gewährleistung sollte das nach wenigen Monaten Nutzung ohne derbe Verluste zu verkaufen sein und da derartige Geräte zum Bleistift bei Stadler und XXL und Sonstigen ab 500 Euro NEU beginnen, kann ich nicht an die Unlösbarkeit dieser Challenge glauben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen