möve for frottana Handtuch, den Preis wert? (8,99€ für 2er 50x100cm)

12
eingestellt am 6. Mai
Heyho,

bei Kaufland gibt es aktuell mal wieder eine Treuaktion, unter anderem ein Handtuch 2er-Set, 510g/m² und 50x100cm.
kaufland.de/akt…tml

Es handelt sich dabei um "möve for frottana", die so nicht nicht von möve selbst auf ihrer Homepage angeboten werden. Also wohl eine Marke für Drittanbieter.

Hat mit denen jemand Erfahrung und kann sagen, ob die ihr Geld wert sind? Ob die bedeutend besser sind als andere Supermarkt-Eigenmarken Handtücher für 3-4€ das Stück?

Speziell zu den angebotenen Handtüchern finde ich kaum Erfahrungen.
Allgemein wird möve for frottana bei Otto bspw. gut bewertet. Aber es geht mir um das Preis-Leistungsverhältnis. Die Leute, die Otto-Rezensionen schreiben, kaufen doch zu 90% Waren zur UVP.
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

12 Kommentare
Ganz klares: Ja.

Auch wenn die Aktionshandtücher nicht 100%ig an die normale Frottana/Möve-Qualität rankommen, lohnen diese immer. Habe bereits mehrfach bei Aktionen zugeschlagen (Penny/Rewe)... selbst im Outlet bezahlste für die besseren 9-10 Euro pro Handtuch.

Aber ich bin als Ossi auch vorbelastet und kauf wo immer es geht Ostdeutsch
9 Euro für 1 wäre vielleicht nichts Besonderes, aber 9 Euro für 2 Stück sind schon ganz gut.
Ist halt die Frage, ob die wirklich Made in GDR sind oder nur umgelabelter Chinakram
Dodgerone06.05.2020 20:47

Aber ich bin als Ossi auch vorbelastet und kauf wo immer es geht …Aber ich bin als Ossi auch vorbelastet und kauf wo immer es geht Ostdeutsch


Nicht nur dabei bist du ganz Ossi
ZewaMoll06.05.2020 22:42

Ist halt die Frage, ob die wirklich Made in GDR sind oder nur umgelabelter …Ist halt die Frage, ob die wirklich Made in GDR sind oder nur umgelabelter Chinakram


Kann schon sein, dass die aus China, Pakistan, der Türkei, Bangladesh oder anderen einschlägigen Ländern kommen. Aber auch in diesen Produktionsländern werden Textilien in verschiedenen Qualitätsstufen hergestellt.
Edit: Ach siehste, und ich Depp habe gestern noch Treuepunkte bei Kaufland abgelehnt, weil ich die meisten Supermarkt-Treueprämien sehr entbehrlich finde.
Also, es ist kein Superschnäppchen, und den angegebenen UVP wären die Frottierwaren nicht wert, aber es ist ein guter Preis.
Bearbeitet von: "rubic" 6. Mai
ZewaMoll06.05.2020 22:42

Ist halt die Frage, ob die wirklich Made in GDR sind oder nur umgelabelter …Ist halt die Frage, ob die wirklich Made in GDR sind oder nur umgelabelter Chinakram



rubic06.05.2020 22:51

Kann schon sein, dass die aus China, Pakistan, der Türkei, Bangladesh oder …Kann schon sein, dass die aus China, Pakistan, der Türkei, Bangladesh oder anderen einschlägigen Ländern kommen. Aber auch in diesen Produktionsländern werden Textilien in verschiedenen Qualitätsstufen hergestellt.





frottana.de/han…BwE

Also auf der Seite von frottana steht zumindest, dass es made in Germany sei.


Und wenn man den GOTS Code eingibt taucht die Kaufland Stiftung auf. Scheint also eine Produktionslinie exklusiv für Kaufland zu sein, wenn ich das nicht fehlinterpretiere.
global-standard.org/pub…tml
Shak06.05.2020 22:57

Also auf der Seite von frottana steht zumindest, dass es made in Germany …Also auf der Seite von frottana steht zumindest, dass es made in Germany sei.


Das steht oben unter dem Markenlogo "frottana". Ob das auch für die Marke "möve for frottana" gilt, ist nicht klar. Die Bezeichnung klingt ja schon nach externem Zulieferer. Zudem gab es in der Vergangenheit gewisse Erfahrungen mit anderen Marken, die zum Beispiel Kochtöpfe oder Messer als Supermarktprämien angeboten haben. Diese Aktionsware wurde dann nicht in Deutschland hergestellt, sondern von einem Produzenten in einem Billiglohnland.
Bearbeitet von: "rubic" 6. Mai
rubic06.05.2020 23:05

Das steht oben unter dem Markenlogo "frottana". Ob das auch für die Marke …Das steht oben unter dem Markenlogo "frottana". Ob das auch für die Marke "möve for frottana" gilt, ist nicht klar. Die Bezeichnung klingt ja schon nach externem Zulieferer. Zudem gab es in der Vergangenheit gewisse Erfahrungen mit anderen Marken, die zum Beispiel Kochtöpfe oder Messer als Supermarktprämien angeboten haben. Diese Aktionsware wurde dann nicht in Deutschland hergestellt, sondern von einem Produzenten in einem Billiglohnland.


Genau das ist auch meine Vermutung. Wer die Fabrik in Großschönau kennt, der weiß auch, dass die gar nicht die Kapazitäten für eine Billiglinie mit den von Kaufland benötigten Stückzahlen haben. Und da kann man sich gleich hochwertigere Handtücher aus den o.g. Ländern kaufen, wo eben kein bekanntes Label drauf ist
Bearbeitet von: "ZewaMoll" 7. Mai
Meine im Jahr 2016 bei Kaisers gekauften Möwe by frottana-Hand- und Duschtücher wurden in der Türkei hergestellt. Das vor zwei Jahren nachgekaufte Wellnesstuch (bei Rewe?) hat keine Made-in-Angabe mehr, entspricht aber vom Design her der Kaufland-Ware
Bearbeitet von: "chg2k" 7. Mai
ZewaMoll07.05.2020 06:37

Genau das ist auch meine Vermutung. Wer die Fabrik in Großschönau kennt, d …Genau das ist auch meine Vermutung. Wer die Fabrik in Großschönau kennt, der weiß auch, dass die gar nicht die Kapazitäten für eine Billiglinie mit den von Kaufland benötigten Stückzahlen haben. Und da kann man sich gleich hochwertigere Handtücher aus den o.g. Ländern kaufen, wo eben kein bekanntes Label drauf ist


Naja, durch die benötigten Bonuspunkte ist der Absatz ja stark limitiert, ich könnte mir schon vorstellen, dass die das am deutschen Produktionsstandort produzieren könnten. Aber halt nicht zu dem Verkaufspreis. Denn auch wenn das Ganze als Bonusaktion deklariert ist, bedeutet das nicht, dass Kaufland die Differenz zum angeblichen UVP aus eigener Tasche bezahlt. Vielmehr dürfte der jeweilige Markenpartner erheblich dafür löhnen, dass seine Marke viele Wochen in den Filialen zu sehen ist.

Edit: Es wäre natürlich vorstellbar, dass Frottana die Sachen aus Werbezwecken unter Preis abgibt, aber das Unternehmen zahlt ja bereits für die Platzierung der Displays im Supermarkt. Irgendwo muss es auch die Kosten senken.
Bearbeitet von: "rubic" 7. Mai
Falls es euch noch interessiert, ich habe nachgefragt und sie werden in der Türkei und Indien hergestellt.
@ZewaMoll@rubic

vielen Dank für Ihr Interesse an MÖVE!

Wir sind stets bemüht, unseren Kunden die bestmögliche Qualität und Verarbeitung unserer Produkte anzubieten.
Dementsprechend werden auch alle unsere Handtücher gemäß unseren hohen Qualitätsstandards produziert und von uns durch ständige Kontrollen überwacht.
Bei der von Ihnen erworbenen Linie „möve for frottana“ aus der aktuellen Treueaktion bei Kaufland werden die Handtücher in der Türkei und in Indien von ausgewählten Produzenten hergestellt.
Lassen Sie uns Ihnen versichern, dass dies keinesfalls einen Mangel oder gar eine Qualitätsminderung darstellt.
Wir verarbeiten in diesem ausgewählten Programm ausschließlich 100% Bio Baumwolle, welche mit dem GOTS Siegel zertifiziert ist.
Um die notwendigen Mengen der o.g. Baumwolle für die Produktion zur Verfügung zu haben, ist es erforderlich, dass wir hierfür mit ausgewählten und zertifizierten Partnern zusammenarbeiten.
Wie bereits erwähnt, stellt dies jedoch keinen Mangel dar und ist auch kein Hinweis darauf, dass es sich nicht um ein Originalprodukt handelt.
frottana.de/han…115


Jetzt gibt es die Handtücher auf der Hersteller Webseite
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler