Mr. Scheinheilig Zuckerberg kommt aus der Deckung.

AvatarGelöschterUser71323 Kommentare
eingestellt am 12. Sep 2013
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/netzwirtschaft/nsa-affaere-facebook-chef-attackiert-amerikas-geheimdienste-12570280.html

Dazu die beiden Leserkommentare:
Enteignet, entmündigt...entsetzt!

Wer den Wahrheitsgehalt dieser Zuckerbergäußerungen überprüfen will, sollte sich die neuesten Facebook-Regeln ansehen! Es gibt keine Grenzen mehr, facebook darf nun alles benutzen und verhökern. Natürlich mit Klarnamen und allen sonstigen Angaben!

Es zeugt von grenzenloser Ignoranz, sich über die Lauschaktivitäten der NSA zu erregen. Diese Aktivitäten sind völlig überflüssig, denn facebook liefert alles frei Haus, alles an alle amerikanischen Geheimdienste. Die entsprechenden Gesetze existieren seit 9/11.
Hat wohl keiner bemerkt, will wohl keiner wissen...
Vergesst Snowden! Kümmert euch um das asoziale Netzwerk, das euch verrät und verkauft. Mit eurer Zustimmung!!!

-----------------------------

Facebook-Chef attackiert Amerikas Geheimdienste

Das macht Herr Zuckerberg bestimmt nicht nach Jahren der bewussten Ausspähung aus Solidarität, sondern , weil die Kunden ihm Flöten gehen . Oder nicht Privates mehr von sich Preis geben !

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P


Ehrlich gesagt habe ich dafür nicht das geringste Verständnis. Oder ist z.B. die NPD für dich gleich wie die konservativen (in diesem Zusammenhang meine ich damit nicht-radikale) Parteien? Jede nicht abgegebene Stimme eines konservativen Wählers ist eine Stimme für die radikalen. Und das will doch keiner, oder? Es geht außerdem für mehrere Parteien um die 5% Hürde, da kann jede Stimme für oder gegen diese Parteien entscheidend sein. Damit kann man z.B. auch entscheiden ob es stabile politische Verhältnisse geben wird. Jedenfalls gibt es genug Gründe wählen zu gehen auch wenn man nicht vollständig von einem Parteiprogramm überzeugt ist.

Und dass sich die Parteien angeblich nicht unterscheiden liegt nur an mangelnder Information. Wer sich informiert sieht, dass es signifikante Unterschiede gibt. Daher informiert euch und geht wählen, auch wenn es mühsam ist. Andere sterben für das Recht zu wählen, man sollte nicht vergessen welch hohes Gut die Demokratie ist.

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P



Wenn Du Ende September schon nicht wählen gehst (was immer da auch gewählt wird ), dann geh bitte wenigstens am 22.09. wählen!

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P



Oder geh zumindest mal hin und mach den Wahlzettel ungültig, wenn du dich nicht entscheiden kannst/willst
23 Kommentare

Machen alle anderen auch. Er gibts wenigstens zu xD

Erstmal auf Facebook teilen


@HansHamster

Das macht die Sache mit dem Gläsernen User/Bürger aber keineswegs besser!

HansHamster

Machen alle anderen auch. Er gibts wenigstens zu xD

Ganz einfach kein Internet mehr benutzen. Andere Lösung fällt mir auf die schnelle nicht ein ^^

HansHamster

Machen alle anderen auch. Er gibts wenigstens zu xD

Wen juckts. Was will die NSA mit meinen Daten? Ich versuch so wenig wie möglich von mir Preis zu geben aber mehr kann ich nicht tun. Aber immerhin ich bin nicht so blöd und bin bei FB oder sonstigen solcher Dinge, sag nur whatsapp, aber erstmal freiwillig seine Daten rausrücken uns sich nachher echauffieren.

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P



Ich werde Ende September überhaupt niemanden wählen

Mist, jetzt haben die alle Daten und den kompletten Lebenslauf ...
meiner Fakeaccounts.:p Zum Glück hab ich keinen richtigen Account.

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P


Bist du Minderjährig oder etwa einer der stolzen Nichtwähler, die meinen damit etwas bewirken zu können. Man muss bei der Wahl eben Kompromisse eingehen und die größte Schnittmenge bei den für einen persönlich wichtigsten Punkten suchen. Auswahl an Parteien gibt es schließlich genug.

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P



Wenn Du Ende September schon nicht wählen gehst (was immer da auch gewählt wird ), dann geh bitte wenigstens am 22.09. wählen!

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P



Volljährig und Nichtwähler. Nach der Wahl sind eh alle Parteien grau! Also egal wen man wählt, oder ob man hin geht oder nicht.

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P



Oder geh zumindest mal hin und mach den Wahlzettel ungültig, wenn du dich nicht entscheiden kannst/willst

Onima

Also ich werde Ende September die NSA wählen, die interessieren sich wenigstens für mich/uns :P


Ehrlich gesagt habe ich dafür nicht das geringste Verständnis. Oder ist z.B. die NPD für dich gleich wie die konservativen (in diesem Zusammenhang meine ich damit nicht-radikale) Parteien? Jede nicht abgegebene Stimme eines konservativen Wählers ist eine Stimme für die radikalen. Und das will doch keiner, oder? Es geht außerdem für mehrere Parteien um die 5% Hürde, da kann jede Stimme für oder gegen diese Parteien entscheidend sein. Damit kann man z.B. auch entscheiden ob es stabile politische Verhältnisse geben wird. Jedenfalls gibt es genug Gründe wählen zu gehen auch wenn man nicht vollständig von einem Parteiprogramm überzeugt ist.

Und dass sich die Parteien angeblich nicht unterscheiden liegt nur an mangelnder Information. Wer sich informiert sieht, dass es signifikante Unterschiede gibt. Daher informiert euch und geht wählen, auch wenn es mühsam ist. Andere sterben für das Recht zu wählen, man sollte nicht vergessen welch hohes Gut die Demokratie ist.

dealfreak1

...



Leb du mal schön weiter dein Gutmenschentum aus

Selbst wenn die NPD mit 10% in den Bundestag einzieht, so wird sich auch nichts ändern.


Oder guck dir die fette Sau an: focus.de/pol…tml

Forder 130 auf Autobahnen und lässt sich mit 180 erwischen oO

dealfreak1

Ehrlich gesagt habe ich dafür nicht das geringste Verständnis. Oder ist z.B. die NPD für dich gleich wie die konservativen (in diesem Zusammenhang meine ich damit nicht-radikale) Parteien? Jede nicht abgegebene Stimme eines konservativen Wählers ist eine Stimme für die radikalen. Und das will doch keiner, oder? Es geht außerdem für mehrere Parteien um die 5% Hürde, da kann jede Stimme für oder gegen diese Parteien entscheidend sein. Damit kann man z.B. auch entscheiden ob es stabile politische Verhältnisse geben wird. Jedenfalls gibt es genug Gründe wählen zu gehen auch wenn man nicht vollständig von einem Parteiprogramm überzeugt ist.Und dass sich die Parteien angeblich nicht unterscheiden liegt nur an mangelnder Information. Wer sich informiert sieht, dass es signifikante Unterschiede gibt. Daher informiert euch und geht wählen, auch wenn es mühsam ist. Andere sterben für das Recht zu wählen, man sollte nicht vergessen welch hohes Gut die Demokratie ist.



mensch da hat aber jemand in letzter zeit viele polittalks geguckt und gründe fürs wählen gesammelt (nicht negativ gemeint)
aber man sollte nicht vergessen, dass ein wahlrecht auch bedeutet, nicht wählen gehen zu müssen! hier wird gott sei dank niemand verhaftet, weil er keine kreuze setzt.

lieber einen nichtwähler als
ein protestwähler
oder
ein sichnichtinformierthabender wähler der angie hübsch oder steinbrücks peerformance geil findet...

ps: ich geh wählen (eine/n der beiden) ;-)

doppelt gepostet

Das "Wahlrecht" soll den Dummen vorgaukeln, einen Einfluß auf die absolute Macht der globalen Industrie- und Finanzmafia zu haben. Niedlich. oO

ottensener

Das "Wahlrecht" soll den Dummen vorgaukeln, einen Einfluß auf die absolute Macht der globalen Industrie- und Finanzmafia zu haben. Niedlich. oO



Gebe dir recht, obwohl ich das jetzt nicht so krass geschrieben hätte

Facebook? Wer da mit macht ist selber schuld:D

ottensener

Das "Wahlrecht" soll den Dummen vorgaukeln, einen Einfluß auf die absolute Macht der globalen Industrie- und Finanzmafia zu haben. Niedlich. oO


Damit meinst du aber nicht die Rothschild Bank oder?
Avatar

GelöschterUser713

dealfreak1

Mist, jetzt haben die alle Daten und den kompletten Lebenslauf ... meiner Fakeaccounts.:p Zum Glück hab ich keinen richtigen Account.



Nee, Du hast aber ne richtige IP, Cookies und Script.
Installiere mal NoScript als Firefox Addon und gehe dann auf medimops.de und dann unten rechts auf Einstellungen, da kommt das who ist who und alle wollen etwas speichern....
Avatar

GelöschterUser713

ottensener

Das "Wahlrecht" soll den Dummen vorgaukeln, einen Einfluß auf die absolute Macht der globalen Industrie- und Finanzmafia zu haben. Niedlich. oO



BüSo.

ottensener

Das "Wahlrecht" soll den Dummen vorgaukeln, einen Einfluß auf die absolute Macht der globalen Industrie- und Finanzmafia zu haben. Niedlich. oO


Da kenne ich noch andere Sachen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gearbest Zoll Probleme ??!!136501
    2. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…4023015
    3. Gearbest Paket hängt in London fest!65220
    4. XIAOMI Redmi Note 4 Global ORIGINAL Ersatzteile?!33

    Weitere Diskussionen