MSI b450m pro-vdh MAX und Beyerdynamic MMX 300

eingestellt am 8. Jun 2020
Hallo zusammen,

Ich bekomme hoffentlich die Woche meinen Agando PC mit obigem Mainboard. Jetzt brauch ich noch ein Headset wo ich auf das obige von Beyerdynamic gestoßen bin.

Ich hab schon viel gelesen, bspw dass bei dem Headset eine externe Soundkarte wichtig ist. Ich hab allerdings keine Lust jetzt nochmal einen kleinen dreistelligen Betrag für eine externe Soundkarte auszugeben, wenn es zum zocken nicht wirklich Sinn macht. Deshalb die Frage ob der interne Soundchip des Boards reicht oder doch zwingend eine Soundkarte her muss?

Alternative (da ich doch recht audiophile unterwegs bjn) wäre ein Headset mit eingebauter Soundkarte wie das arctis pro mit Gamedac, da bin ich aber nicht sicher ob das Kopfhörer technisch in der Liga von Beyerdynamic mitspielen kann

Danke euch schon mal!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
11 Kommentare
Dein Kommentar