ABGELAUFEN

MTB - Kaufberatung

Hallo zusammen,

ich möchte gerne mal wieder von dem schier unerschöpflichen Wissen der mydealz-Community profitieren.

Heute geht`s um Mountainbikes. Ich hab hier und da schon ein bisschen rumgestöbert, bin auch Probe gefahren und habe jetzt insbesondere 3 Bikes im Sinn, zwischen denen ich mich nun entscheiden muss:

Das erste habe ich bei einem kleinen Fahrradladen in der Ecke ausprobiert. Hat gut gefallen, müsste allerdings in meiner Größe erst bestellt werden. Kostenpunkt: 600€.

bikesnboards.de/ste…4-s

Die Alternativen hierzu sind 2 Räder aus dem Direktversand:

radon-bikes.de/xis…htm

pepperbikes.de/mou…tml

Wie man dem Preisrahmen entnehmen kann, bin ich absoluter Einsteiger, was MTBs angeht.

Ich weiß zwar, dass man auf dem Gebrauchtmarkt für wenig Geld teilweise viel Fahrrad bekommen kann, ich bin aber von der enormen Auswahl schlicht erschlagen und habe mich nach einigen Wochen der Recherche zum Kauf eines neuen Fahrrads entschieden. Das heißt, Montag würde ich gerne ordern. Welches Rad auch immer!

Das schöne Wetter muss genutzt werden, bevor in ein paar Wochen der Herbst beginnt..

Vielleicht hat der ein oder andere ja einen guten Tipp für mich - Danke euch!

10 Kommentare

Du hast dir schon die "üblichen Verdächtigen" in deiner Preisklasse rausgesucht. Was ich dir jetzt noch empfehlen kann, noch mal bei Fahrradläden anzufragen (vor Ort/Telefon), ob noch Vorjahresmodelle vorrätig sind. Das zahlt sich meist aus, kannst auch direkt anbieten, (hohen) Rabatt als Gutschein zu akzeptieren, wenn du z.B. noch ein Schloss brauchst.

Ich würde mir an deiner Stelle noch überlegen, ob eine Nabenschaltung geeignet wäre. Ist es nicht, wenn du wirklich durchs raue Gelände willst, was ich bei deiner Preisvorstellung aber eh nicht empfehle.

Oder du suchst noch mal neu, in der Preisklasse würde ich ungefedert empfehlen. Kannst dir ja mal ein Cube Hyde angucken.

Und falls Dir hier sonst keiner weiter helfen kann, so kannst Du mal bei mtb-news vorbeischauen. Da "lungern" die ganzen MTB-Kenner rum

Scope

Und falls Dir hier sonst keiner weiter helfen kann, so kannst Du mal bei mtb-news vorbeischauen. Da "lungern" die ganzen MTB-Kenner rum


Kann sein, dass es dann bei 600 EUR und gefedert fiesen Gegenwind gibt oder die Kenner erst gar nix schreiben wegen negativer Erfahrungen mit Unbelehrbaren.

Danke schonmal für die rege Beteiligung und die Tipps. Kann jemand auch sagen, bei welchem der drei Angebote ich am meisten Fahrrad fürs Geld bekomme?

Mayam

Oder http://www.mtb-forum.eu

Da er weiterhin zu wenig Geld für ein gefedertes ausgeben möchte, wird er in den Foren nicht glücklich werden. Kommt ja nicht mal ne Begründung dafür.

Wo schreibt er denn, dass es gefedert sein muss? Wenn er jetzt wirklich nur bei den vorgeschlagenen bleiben will, bingt n Thread nix, aber bevor ich n teureres Rad kaufe, würd ich schon erstmal Threads in Fachforen eröffnen, wenn ich davon keine Ahnung hab. Vielleicht bringen die ih nja zu nem guten Angebot. Nen Versuch ists wert.




ba1

Danke schonmal für die rege Beteiligung und die Tipps. Kann jemand auch sagen, bei welchem der drei Angebote ich am meisten Fahrrad fürs Geld bekomme?



Schreibt doch mal, was du damit so vorhast? Vielleicht kann man dir dann besser Tipps geben, wenn du nur Waldautobahn fährst und normalschwer bist, kannste das mit jedem Trekkingrad. ^^

Nabend. Ich möchte auch abseits der Waldwege über Stock und Stein fahren. Habe mich jetzt für das Stevens entschieden. Ich fühl mich auf der sicheren Seite, das Rad beim Händler vor Ort zu kaufen. Da ist auch eine kleine Inspektion in ein paar Monaten inbegriffen..

Wenn du kannst und willst, pack noch n bisschen drauf und nimm das S6. Wär mein Tipp. Da sind die Bremsen immernoch nicht wirklich gut, aber allgemein ist die Ausstattung schon ne Ecke besser als beim S4.

Wenn du dabei bleibst, wirst du aber erfahrungsgemäß sowieso noch einiges investieren und aufrüsten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. R.I.P. Pebble11
    2. IKEA Adventskalender77
    3. Krokojagd1718
    4. [Versand mit PostNL] Erfahrungen mit Lieferstatus / wo ist mein Paket ?79

    Weitere Diskussionen