Multifunktionsdrucker für ~50€

7
eingestellt am 25. Aug
N'Abend zusammen!

Da ich nächstes Jahr anfangen werde zu studieren, so zumindest der Plan, bin ich auf der Suche nach einem P/L-Starken Multifunktionsdrucker.
Bislang habe ich den Canon PIXMA TS5050 im Visier, wollte mich aber absichern, ob ihr den auch empfehlen könnt/wie eure Erfahrungen mit dem Gerät sind...

Rahmenbedingungen waren für mich:
  • P/L-Stark
  • ~50€
  • gute Scan-Eigenschaften

Vielen Dank im voraus!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

7 Kommentare
Nimm den halt.
Mit der Preisschranke gibt es imho nix vernünftiges.
Fürs Studium würde ich auch einen S/W Laser kaufen, z.B. nen gebrauchten Kyocera FS-1030D.
Da mit nem billigen Tintenspritzer anzufangen ist imho witzlos.
Hab mir vor etlichen Jahren gebraucht einen Lexmark x342n gekauft für 40€. Musste nur für ein Appell und ein Ei die Trommeleinheit wechseln. Hat mich alles zusammen keine 60€ gekostet und die Reparatur hat keine 10min gedauert. Die Toner sind auch sehr günstig.
Einfach mal bei eBay oder Kleinanzeigen schauen.
Ich benutze den per LAN als Netzwerkdrucker. Gibt ein Tool womit man Scanprofile anlegen kann für einen Netzwerkscan. Läuft alles unter Windows 7 und 10. Glaube für das Geld ist der OK
Hab jetzt auch einige Wochen Erfahrung mit dem TS5050 gesammelt und bin soweit sehr zufrieden. Einrichtung/Bedienung ist top und ansonsten erledigt er recht zuverlässig seinen Dienst.
Druckqualität ist nichts besonderes, das kann man in dem Preisbereich aber auch nicht erwarten.

Zu den Druckkosten kann ich mangels Langzeiterfahrung noch nichts sagen, aber zumindest die Auswahl an Drittanbieter-Patronen ist riesig und zumindest auf den ersten Blick erscheinen mir da die Kosten sehr, sehr gut.

zB hier: amazon.de/Dru…8-4

Scannen kannst du übrigens mit deinem Smartphone und einer guten App auch. Solange die Kamera halbwegs vernünftig ist, ist das Scan-Ergebnis qualitativ sogar oftmals besser als bei den günstigen Druckern.
Nimm den als Scanner und Backup-Drucker und hol Dir noch einen alten SW-Laser dazu. Dann kannst Du schon die benötigten Volumen drucken
Super, danke für die Tipps und Antworten!
Hab nen ricoh sp213 von eBay für 15€ mit neuem Toner fürs drucken. Für scannen dann zur Not mit CamScanner fürs IPhone. Mit einem Tintenstrahldrucker wirst du nicht glücklich wenn du 200 Seiten Skript ausdrucken musst.
Für's Scannen von Dokumenten reicht längst jedes mittelmäßige Handy. Da müssten man schon einen hohen Durchsatz oder kreative/künstlerische Ansprüche haben, um einen Hardwarescanner zu benötigen. Und dasselbe gilt dann auch für den Druckbedarf. Hunderte Seiten farbiges Skript wird man ja nicht ausdrucken wollen. Und ansonsten ist ein kompakter, günstiger Schwarz-Laser in aller Regel das Mittel der Wahl. Natürlich vorher mal checken, daß auch kompatible Tonerkartuschen günstig zu haben sind.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen