Multiroom System Kaufberatung [Hilfe]

10
eingestellt am 7. Nov 2017
Hallo zusammen,
ich hoffe ich bin hier richtig. Bin auf der Suche nach einer Multiroom-Lösung. Habe mich schon informiert und alle gängigen Lösungen angesehen, was ich jedoch nicht sehe oder erkenne - meine Freundin will nicht mit dem Handy hantieren müssen, kann sie irgendwie zB beim Sonos einfach das Radio anmachen, ohne am Handy was einstellen zu müssen?
Und allgemein, welche Lösung findet ihr am besten? Sonos ist ja preislich immer noch relativ teuer im Vergleich zB zum kleinsten Bose Multiroom Gerät. Ich bin für alle sinnreichen Infos dankbar!

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Gesuche
10 Kommentare
Das kannste wohl vergessen. Du kannst den Sonos per App programmieren, das er z. B. Werktags zur gleichen Zeit einen Radiosender abspielt. Mal ne blöde Frage, woher sollen denn die Multiroomsystem wissen, wann und was deine Freundin für Musik hören will?
Eine Frage ist noch, braucht du wirklich ne Multiroomlösung? Willst du in mehren Räumen gleichzeitig Musik hören? Wenn nicht, biste mit einem Bluetooth LS wohl günstiger bedient...
381027. Nov 2017

Das kannste wohl vergessen. Du kannst den Sonos per App programmieren, das …Das kannste wohl vergessen. Du kannst den Sonos per App programmieren, das er z. B. Werktags zur gleichen Zeit einen Radiosender abspielt. Mal ne blöde Frage, woher sollen denn die Multiroomsystem wissen, wann und was deine Freundin für Musik hören will?



Stimmt so nicht - wenn z.B. ein Fernsehgerät oder ein Radio als Eingang an der Playbar steckt, kann durch einschalten des Einganggeräts sehrwohl z.B. Radio (z.B. TV einschalten und dann auf Radio gehen) abgespielt werden. Aber macht jetzt nicht unbedingt Sinn...

Man kann aber z.B. auch mit "Sonos Control" (ähnlich einer Fernbedienung) das ganze System steuern und z.B. Radio abspielen - da diese sehr teuer ist und quasi nichts anderes macht als die App auf dem Smartphone oder Computer würde ich das ganze per App bedienen. Ist auch wirklich einfach und das Radio ist mit zwei Klicks schnell an...

Ich würde mir das System jederzeit wieder kaufen (habe am TV ein "5.1" mit Playbar, Sub und 2xPlay3 aufgebaut).
Geht auch mit dem Play 5. Aber die tolle App Steuerung ist ja gerade der Pluspunkt bei Sonos. Ansonsten kannste Bose, Teufel, oder sonst was nehmen. Soundtechnisch nehmen sich die Geräte ja nicht so viel...
Also die einzige Variante die ich mir vorstellen könnte, wäre google home oder alexa, wenn sich diese Systeme damit regeln lassen. Kann dir aber nicht sagen ob das technisch möglich ist.
Bei den Bose SoundTouch hast du eine Fernbedienung bzw. Knöpfe auf dem Gerät, die programmiert werden können z.B. Radio oder Spotify Playlist et
Verfasser
Vielen Dank bisher für eure Kommentare! Ja, dass der Lautsprecher nicht erkennt, wer dran steht ist mir schon bewusst. Ich dachte halt, dass man einen Favoriten festlegen kann und wenn man dann irgendwo drauf drückt wird dann nur dieser eine Radiosender geöffnet. Da der Bose mehrere Favoriten Knöpfe hat ist das denke ich die beste Wahl, damit man einfach das Radio starten kann ohne Handy in die Hand zu nehmen. Jetzt ist nur die Frage ob der Bose auch klanglich und für den Preis gut ist
Preislich finde ich auch noch das die ALL Serie von Panasonic interessant.
Dort gibt es auch Geräte mit bis zu 6 Favoriten Tasten.
Wenn du zwei ALL2 Geräte hast und die passende soundbar kannst du diese auch als Rear Speaker nutzen.
Bearbeitet von: "deite1" 7. Nov 2017
Verfasser
Gucke ich mir mal an, danke!
Na wenn Du ehrlich bist, würdest du mit einem Standalone Netzwerkplayer am besten fahren. Da gibt es von Yamaha, Marantz oder Denon tolle Lösungen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler