Gruppen

    Muss man Prämien aus "Kunden werben Kunden" wie Zinserträge versteuern??

    Hi! Mich würde mal interessieren, ob man Prämien, wie die 50€ Kunden werben Kunden von der Diba wie Zinserträge versteuern muss?

    Weiß da jemand was näheres?

    10 Kommentare

    Solange du das nicht gewerblich machst, nein. ;-)

    Also keine Panik, oder wie viele Kunden wirbst du so pro Jahr? ^^

    Ich meine, bis zu 246-- Euro/Jahr steuerfrei, soweit ich den Paragraf 22 Nr. 3, Satz 1 und 2 Einkommenssteuergesetz richtig deute. Im Zweifelsfall: Steuerberater

    Matthes2010

    Solange du das nicht gewerblich machst, nein. ;-)Also keine Panik, oder wie viele Kunden wirbst du so pro Jahr? ^^



    Nur weil jemand kein Gewerbe angemeldet hat, kann er durchaus gewerblich handeln. Definition für ein Gewerbe

    Muss dann auch die Amazongutscheine versteuern lassen?

    Mit den 125 € Commerzbank Amazongutschein der im März hoffentlich kommt, und den 40 € Gutschein von der Telekom und dann noch den Simkarten mit den Prämien von Ebay, bekommt man ja schnell 200-300 € Amazongutscheine zusammen.

    t3cnik3657

    Muss dann auch die Amazongutscheine versteuern lassen?Mit den 125 € Commerzbank Amazongutschein der im März hoffentlich kommt, und den 40 € Gutschein von der Telekom und dann noch den Simkarten mit den Prämien von Ebay, bekommt man ja schnell 200-300 € Amazongutscheine zusammen.


    Falls es bis jetzt keine dummen Fragen gab, dann ist das hier die Erste... Vielleicht denkst nochmal drüber nach....

    Irgendwie würde ich niemals auf die Idee kommen, da auch nur eine Sekunde drüber zu grübeln.

    Das "Problem" kann man umgehen, indem man keine Kunden wirbt....:p

    Matthes2010

    Solange du das nicht gewerblich machst, nein. ;-)Also keine Panik, oder wie viele Kunden wirbst du so pro Jahr? ^^



    Im Grunde hat er das doch
    Richtig gesagt?!

    Verfasser

    SoCiAl_MiSfIt

    Irgendwie würde ich niemals auf die Idee kommen, da auch nur eine Sekunde drüber zu grübeln.



    Ich muss meine Zinsertäge in der Steuererklärung angeben und da tauchen dann auch diese Werbeprämien in der Abrechnung von der Diba auf.

    Wenn ich nun 3 Leute geworben habe und die 150€ mit 25% + Soli + Kirchensteuer versteuern muss, wobei ich nur 30€ von der Prämie bei mir behalte, hab ich ein großes Geschäft gemacht

    verdammt.. falscher thread

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Gearbest - Diebstahl1931
      2. Kundenrückgewinnung Vodafone58
      3. Tastenhandy mit WhatsApp910
      4. Klamotten Sales? (Jacken/Parkas)717

      Weitere Diskussionen