MVG Geld zurück bei Verspätung ab 20 min

20
eingestellt am 14. Sep
mvg.de/ser…tml

Münchner Verkehrsgesellschaft

Wenn eines unserer Verkehrsmittel (U-Bahn, Bus und Tram) mehr als 20 Minuten Verspätung hat, erstatten wir je Betriebsstörung den Wert einer Single-Tageskarte für den Innenraum auf Ihr Konto. Wenn Sie wegen einer von uns verursachten Verspätung den letzten Anschluss des Tages verpassen, erstatten wir sogar Taxikosten bis 25 Euro.

Ausgenommen von der Garantie sind angekündigte Maßnahmen wie Baustellen, Veranstaltungen etc. Ebenso machtlos sind wir gegen verstopfte Straßen, extreme Wettersituationen, Falschparker, Unfall, Streik und andere unvorhersehbare Ereignisse.

Achtung: Die MVG Garantie gilt nur für unsere Verkehrsmittel U-Bahn, Tram und Bus (bis einschließlich Liniennummer 199). Sie greift nicht bei Verspätungen der S-Bahn und den Regionalbuslinien (Liniennummer 200 und darüber). Wichtig: Melden Sie uns den Vorfall bitte möglichst zeitnah. Nach mehr als 10 Tagen können wir Ihren Antrag leider nicht mehr bearbeiten.
Zusätzliche Info
MVG AngeboteSonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Da ist aber ganz schön viel ausgenommen.
Was soll denn da noch greifen?
20 Kommentare
und wo ist jetzt der Deal versteckt
jannie91114.09.2019 14:28

und wo ist jetzt der Deal versteckt


Nirgendwo, ist nur 'ne Info..
Ach, da kann man schon Geld mit machen. Übrigens gibt es so etwas auch in Berlin...
Da ist aber ganz schön viel ausgenommen.
Was soll denn da noch greifen?
Pfff wann sind die je pünktlich?
bockenlg14.09.2019 14:34

Da ist aber ganz schön viel ausgenommen.Was soll denn da noch greifen?


Das wollte ich auch fragen, vorallem "unvorhersehbare Ereignisse". Kann man schon in der Zukunft das Ereignis berechnen?
Bearbeitet von: "DBallZ" 14. Sep
Bin ja gespannt ob überhaupt jemand etwas bekommt. Denn so eine Bus oder Tram-Strecke ist lang, da ist immer irgend eine Baustelle,Stau,Falschparker oder Unfall im Weg. Bei den zahlreichen Ausnahmen von der Garantie ist ja die Chance auf nen Lottogewinn höher Das ne U-Bahn mehr als 20min zu spät ist habe ich noch nie erlebt.
Der Beitrag wurde leider verschoben, da es sich hier um keinen Deal und keine Ersparnis handelt, sondern um eine Information.
JimCoD14.09.2019 14:31

Ach, da kann man schon Geld mit machen. Übrigens gibt es so etwas auch in …Ach, da kann man schon Geld mit machen. Übrigens gibt es so etwas auch in Berlin...


Das kann in Berlin eigentlich gar nicht funktionieren, da sich in fast jeder Straße ne Baustelle befindet. Da liegen auf jeder Bus- und Tramstrecke gleich mehrere Baustellen, und müsste somit immer unter Ausnahmen fallen.
mydealz_sommoh14.09.2019 14:40

Der Beitrag wurde leider verschoben, da es sich hier um keinen Deal und …Der Beitrag wurde leider verschoben, da es sich hier um keinen Deal und keine Ersparnis handelt, sondern um eine Information.


@team wann werden eigentlich die neuen Moderatoren mal in die Teamübersicht aufgenommen?
DerMatti14.09.2019 14:44

@team wann werden eigentlich die neuen Moderatoren mal in die …@team wann werden eigentlich die neuen Moderatoren mal in die Teamübersicht aufgenommen?


Das dauert glaub ich noch ein Momentchen. Das wird gerade generell überarbeitet. Und dann sind alle dabei.
gehls7214.09.2019 14:37

Bin ja gespannt ob überhaupt jemand etwas bekommt. Denn so eine Bus oder …Bin ja gespannt ob überhaupt jemand etwas bekommt. Denn so eine Bus oder Tram-Strecke ist lang, da ist immer irgend eine Baustelle,Stau,Falschparker oder Unfall im Weg. Bei den zahlreichen Ausnahmen von der Garantie ist ja die Chance auf nen Lottogewinn höher Das ne U-Bahn mehr als 20min zu spät ist habe ich noch nie erlebt.


Gibt’s schon jahrelang und ich hab schon >10 mal was bekommen. Kann man gut „teilen“ und auch Geld bekommen, wenn man gar nicht die Strecke gefahren ist
dschamboumping14.09.2019 18:26

Kommentar gelöscht


Was wollte ich?

Edit: Kommt da noch was? Sonst geht der Kommentar gleich weg.
Bearbeitet von: "nafspa12" 14. Sep
JimCoD14.09.2019 14:31

Ach, da kann man schon Geld mit machen. Übrigens gibt es so etwas auch in …Ach, da kann man schon Geld mit machen. Übrigens gibt es so etwas auch in Berlin...


GVH hat etwas ähnliches.
Blahblahblah "und andere unvorhersehbare Ereignisse". Bleibt also nur noch das, was sie vorhersehen können, aber mangels Personal, Fahrzeugen oder Rendite nicht ändern wollen. Da würde ja sogar aus dem Tramführer, der spontan einen anderen Streckeverlauf wählt ein "unvorhersehbares Ereignis". Zumindest käme man dann an die Über-20-Minute-Bedingung heran, was ansonsten angesichts der teils weit darunter liegenden Takte höchstens bei verpassten Anschlüssen von Umsteigeverbindungen tatsächlich vorkommt.
nafspa1214.09.2019 18:40

Was wollte ich?Edit: Kommt da noch was? Sonst geht der Kommentar gleich …Was wollte ich?Edit: Kommt da noch was? Sonst geht der Kommentar gleich weg.


Amnesie..kommt vor. Geht aber auch nicht dadurch weg, dass du zu Mami rennst und meinen Kommentar löschen lässt
mydealz.de/com…054
dschamboumping15.09.2019 11:25

Amnesie..kommt vor. Geht aber auch nicht dadurch weg, dass du zu Mami …Amnesie..kommt vor. Geht aber auch nicht dadurch weg, dass du zu Mami rennst und meinen Kommentar löschen lässt https://www.mydealz.de/comments/permalink/13243054


Ja ne, ist klar. Als ob das Betrügen von Verkehrsbetrieben, die von öffentlicher Hand (und damit auch von uns) massiv bezuschusst werden in irgendeiner Weise auch nur ansatzweise mit dem Einlösen des Versprechens, 10€ geschenkt zu bekommen, vergleichbar wäre (dass Guthaben ausgeschlossen sei, stand damals nämlich nicht in den Bedingungen auf der Website drin!).

Von daher hat das auch nichts mit zu Mama rennen zu tun, sondern war eine bodenlose Frechheit und ist jetzt dementsprechend auch gelöscht worden.
Ebenso machtlos sind wir gegen verstopfte Straßen, extreme Wettersituationen, Falschparker, Unfall, Streik und andere unvorhersehbare Ereignisse.

90% ausgenommen...
_Grav1ty_15.09.2019 12:15

Ebenso machtlos sind wir gegen verstopfte Straßen, extreme …Ebenso machtlos sind wir gegen verstopfte Straßen, extreme Wettersituationen, Falschparker, Unfall, Streik und andere unvorhersehbare Ereignisse.90% ausgenommen...



Extreme Wettersituationen, OK.
Verstopfte Straßen: Nicht unbedingt, zum Teil wenn wirklich unvorhersehbar, ansonsten ist das eine Frage der Linienplanung.
Falschparker, sollte der Falschparker dann zahlen.
Unfall, nur wenn nicht der Verursacher.
Streik: wer soll da sonst dran schuld sein, wenn die Belegschaft nicht mehr arbeiten will? Außerdem, i.d.R. absehbar.
Ausgenommen von der Garantie sind angekündigte Maßnahmen wie Baustellen, Veranstaltungen etc. Ebenso machtlos sind wir gegen verstopfte Straßen, extreme Wettersituationen, Falschparker, Unfall, Streik und andere unvorhersehbare Ereignisse.

Also gibt´s nie was....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen