Gruppen

    mydealz Premium Modell einführen

    Hi,

    die Alteingesessenen mydealzer haben es schon seit längerem bemerkt, mydealz hat immer seltener Knaller Dealz und wenn mal ein MegaDeal oder Preisfehler verfügbar ist, dann ist das Ding so schnell ausgeschöpft, so schnell kann keiner blinzeln.

    Da sich nun mydealz zur ultimativen Schnäppchen-Seite entwickelt hat und zum zentralen Anlaufpunkt für alle Dealjäger, wird es Zeit etwas NEUES einzuführen.

    Für paar €, die man monatlich springen lässt, bekommt man Zugang zu exklusiven Deals und Gutscheine, Freebies ! Alles speziell für Premium-User ausgehandelt.

    UND

    Knaller Deals und Preisfehler irgendwelcher User werden von den Mods und Admins aus den jeweiligen Kategorien isoliert und der Premium-Userschaft ZUERST zur Verfügung gestellt - zumindest die ersten 3 Stunden sollten dem Premium-User gewidmet werden inklusive App-Benachrichtigungen.

    Desweiteren kann der Premium-User an allen mydealz Gewinnspielen uneingeschränkt teilnehmen.

    Alle mydealz-Services sind im Premium-Modell kostenlos und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet.

    Zusätzlich erhält der Premium-User super Insider-Tipps und Guides per Mail zu allen Themengebieten; Kreditkarten, Banking, Zinsen, Hotels, Reisen, Leasing, usw..

    Das wäre wirklich der Hammer!

    Betrachtet diesen Beitrag als Petition.

    Und ich würde mich freuen, wenn er viele Unterstützer findet. =)





    Beste Kommentare

    Ich würde Geld zahlen, um das alte Design wiederzubekommen!

    11525698-qU2Za.jpg

    Bist du besoffen....?
    Eine Seite die gutes Geld durch Werbung und Ref-Links macht auch noch Geld zustecken dafür das die Masse der "Arbeit" macht...?

    Seit Jahren sage ich: die Suche funktioniert nicht. Seit 7 Jahren hat sich nichts wirklich besseres getan.
    Seit Jahren sage ich: Kleinanzeigen wieder rein. Nichts hat sich getan.
    Seit Jahren sage ich: wir brauchen kein Daily Soap unter Diverses, wo heulend die Paypal Opfer ihre Serie wiederholen. Nichts hat sich getan.
    Seit Jahren sage ich: es ist so kommerzialisiert, dass nur noch dieselben Händler (Media Markt) immer wieder zufällig auftauchen, angeblich ins Ohr geflüstert.
    Seit Jahren sage ich: wir brauchen User-Deals, ohne diese gefühlten 80% Deals von Mods und überbezahlten Angestellten. Es hat sich nichts getan. Im Gegenteil: im gefühlten Minutentakt werden irgendwelche Mod-Deals gepostet und auf der Frontseite gebracht.
    Seit Jahren sagen User: wir brauchen keine Blitzdeals. Nichts hat sich getan.
    Seit Jahren sagen User: wir brauchen kein neues Design. Nichts hat sich getan. Im Gegenteil: es wurde schlimmer.
    Seit Jahren sagen User: die ganzen Apps und Messages funktionieren teils nicht zuverlässig. Nichts hat sich getan.
    Seit Jahren sagen User: Mydealz verliert an Attraktivität.
    Bearbeitet von: "beneschuetz" 14. Okt 2016
    76 Kommentare

    11525698-qU2Za.jpg

    Meiner Meinung nach Blödsinn!
    Auf jeden Fall dagegen!

    Was ist das für 1 Idee

    Was für ein Schwachsinn, ich will hier Geld sparen und keines rauswerfen.

    Geh mal lieber schnell ins Bett

    Also einen Kunden hätten mydealz in mir schon notgedrungen :-)

    Unterstütze ich!
    Ein Feature davon sollte auch sein, dass man von diesen erbärmlichen gekauften Deals (Postbank, PS4-"Preisfehler",...) verschont bleibt

    Noch nicht Freitag und bereits dicht

    Bist du besoffen....?
    Eine Seite die gutes Geld durch Werbung und Ref-Links macht auch noch Geld zustecken dafür das die Masse der "Arbeit" macht...?

    Gibt es schon nennt sich Zirkel und hast du dafür keine Einladung bist du nicht gut genug.
    Bearbeitet von: "mila87" 13. Okt 2016

    Anderer Vorschlag: Nur registrierte User erhalten diese Vorteile.

    Ich weiß, bin nicht besser.
    Aber 4 jahre, 32 Deals und dann nach Premium schreien? Du würdest dich aus deinem eigenem Zirkel ausschließen

    Ich würde Geld zahlen, um das alte Design wiederzubekommen!

    1. Das würde in wohl 75-90% der Fälle den Wünschen des Seitenbetreibers (möglichst viele Klicks/Käufe/Abschlüsse/...) über die Reflinks widersprechen.
    2. Die Ausgeschlossenen würden zu anderen Seiten abwandern wo es so eine Regelung nicht gibt - greift damit direkt in Punkt eins ein.
    3. Wer garantiert welchen Mehrwert für die Zahler? Da wäre Streit und Enttäuschung vorprogrammiert.
    4. Es arbeitet einem Großteil der Auszeichnungen entgegen - nicht dass viele Leute nur wegen den Auszeichnungen aktiv mitarbeiten, aber eine kleine Motivation ist es sicher doch auch.

    usw.

    Verfasser

    TonyTonyChoppervor 7 m

    1. Das würde in wohl 75-90% der Fälle den Wünschen des Seitenbetreibers (möglichst viele Klicks/Käufe/Abschlüsse/...) über die Reflinks widersprechen.2. Die Ausgeschlossenen würden zu anderen Seiten abwandern wo es so eine Regelung nicht gibt - greift damit direkt in Punkt eins ein.3. Wer garantiert welchen Mehrwert für die Zahler? Da wäre Streit und Enttäuschung vorprogrammiert.4. Es arbeitet einem Großteil der Auszeichnungen entgegen - nicht dass viele Leute nur wegen den Auszeichnungen aktiv mitarbeiten, aber eine kleine Motivation ist es sicher doch auch.usw.


    Ich hatte doch geschrieben, dass die Betreiber speziell für die Premium-User Deals, Gutscheine und Freebies aushandeln.
    Die allgemeine Userschaft hätte gar keine Nachteile dadurch.

    Effektiv sind doch die Knaller-Deals nur drei Stunden in den Händen der Premium-Userschaft. Diese bedienen sich zuerst und nach diesen drei Stunden ist die Allgemeinheit dran.

    Deswegen wird niemand abwandern und deswegen wird es auch keine Einbußen geben.

    Das Premium-Modell schafft einfach einen zeitlichen Vorteil. Mehr nicht.

    Gibt´s doch schon

    Torhadesvor 12 m

    Ich hatte doch geschrieben, dass die Betreiber speziell für die Premium-User Deals, Gutscheine und Freebies aushandeln. Die allgemeine Userschaft hätte gar keine Nachteile dadurch. Effektiv sind doch die Knaller-Deals nur drei Stunden in den Händen der Premium-Userschaft. Diese bedienen sich zuerst und nach diesen drei Stunden ist die Allgemeinheit dran. Deswegen wird niemand abwandern und deswegen wird es auch keine Einbußen geben. Das Premium-Modell schafft einfach einen zeitlichen Vorteil. Mehr nicht.


    Schwachsinn

    Der Admin würde dieses Modell gerne einführen. Er weiß aber noch nicht, wie er sich das bezahlen lässt. Da er täglich Diverses liest, ist ihm PayPal zu unsicher.
    Der aktuelle Stand sieht so aus, dass ihr euch eure Premium-Mitgliedsausweise gegen Barzahlung in der Mydealz-Zentrale abholen könnt.

    Icovor 21 m

    Gibt´s doch schon


    Hat sich wohl noch nicht rumgesprochen dass es schon unter dem Kommando "modschleife" läuft

    Es wäre ja schonmal ein Fortschritt wenn nur angemeldete User die links bzw Codes lesen könnten

    Ist schon wieder der 1. April?

    Jeder hat mal blöde Ideen. Heute hat das Schicksal mich offenbar verschont oder zumindest ins Hintertreffen geschickt. <-;

    Ihr bergreift es einfach nicht.
    Solange wie Umsatz und Einschaltquote stimmt, wird hier nie was verändert.

    Betrachtet diesen Beitrag als Petition.


    Betrachte diesen Beitrag als mehrheitlich abgelehnt....

    Geh kacken, du Kapitalist.

    Sind wohl wieder Schulferien

    Ich sage nur Ferienzeit.

    Klingt nach Wiederverkäufer.
    Der Trend ruiniert es doch erst.

    Frag doch mal Mario ob du dich bei ihm einkaufen kannst. Er macht sowas doch schon für Amazon?

    Ja bitte, das System soll eingeführt werden. Dann fällt es mir leichter, mich an andere Dealseiten zu gewöhnen ! Denn myDealz ist nicht das Nonplusultra, auch andere Väter haben schöne Töchter

    hätte lieber das alte design wieder und würde gerne einige deals ausblenden können, wie die werbe deals von che und ansomat

    sx17vor 7 h, 30 m

    Es wäre ja schonmal ein Fortschritt wenn nur angemeldete User die links bzw Codes lesen könnten



    Entspricht auch dem Sinn der Seite, denn auch Nichtangemeldete User, von denen es ja zigtausende gibt, bringen Geld ins die Tasche von Mydealz, wenn sie auf die Links klicken.

    Wer sich selber mal in die Lage vom Admin und Co versetzt, würde schnell selber auf den Gedanken kommen, dass sowas für das Geschäftsmodell nicht förderlich ist.

    Aber Mitdenken ist bei vielen hier (noch) nicht die Stärke bzw. muss erst noch in der Schule angelernt werden

    Ich kaufe ein h

    Die Sons of MiMiMi - Protecting Deals since 2016.
    Bearbeitet von: "mariob" 14. Okt 2016

    Der teufel sch... immer auf den größten Haufen oder bezogen auf my dealz

    wer Geld hat zum zahlen der soll durch maximale Ersparniss auch noch mehr erhalten .

    Ist das ok ?

    Ich denke hier gibt es keine abschließende Antwort.
    Was ich aber schreiben kann. Hier gibt es einfach zu viele Usergruppen mit zu unterschiedlichen
    Interessen.

    Es macht schon einen erheblichen Unterschied ob ich einen Adrenalinkick haben möchte oder
    ob ich ab 15. jeden Monats froh bin wenn ich ein Freebie erwische da ich von wenig Geld leben muß.
    Ja es gibt hier User mit mehr Geld und die Spenden dann auch an Kinderheime oder Tierheime.
    * Hut davor ziehe* Respekt

    Man sollte aber auch Menschen die auf Schnäppchen angewiesen sind nicht aussperren.
    Wenn Baur ein 10,--€ Gutschein ohne MBW hat, dadurch Weihnachten für ein Kind gesichtert ist...
    können sich Menshcen die über Elitezugang reden soetwas überhaupt vorstellen ?

    Nicht jeder hat mal eben so .......ach amazon spielt mal wieder verrückt mit Preisen .......
    ach was solls habe mit ein riesigen TV für 1.550€ gakauft ...wußte ich vor 5 Minuten noch nicht
    aber macht ja nichts.........

    Es gibt auch andere Menschen !
    Macht es nicht gerade die Mischung der User. Hier der Student, da die alleinerziehende Mutti
    ( mit ist da so ein Text im Gehirn geblieben .......das kleine Kind welches sich sooooooo über den Teddy gefreut hat welcher von einen anderen User zugeschickt wurde), und eben Leute die einfach Fan wollen.

    Klar kann man sich Wissen kaufen für Geld . Für Geld kann man sich vieles [nicht alles!] kaufen.
    Aber wurde das nicht zu einen Effekt führen, bei dem ich mich frage ob der anstrebenswert ist.

    Fernsher, Laptop......Superschnäppchen, Preisfehler in separaten bezahlten Raum.

    Maggi-Suppen und Mc Donalds Gutscheine öffentlich ?

    Ist my dealz dann noch das was ist es heute ist ?

    Das was dann öffentlich ist .......ich sage mal salopp das bekomme ich im Internet an jeder Milchkanne,
    dafür brauche ich mich nicht hier einloggen. Das was my dealz ausmacht würde ja wegfallen.




    Finde ich gut....preis sollte aber bei mindestens 1000 € p.M. liegen, damit assis, Studenten, alg1er, alg2er, und Schüler sich da nicht blicken lassen. ... quasi was
    Bearbeitet von: "Bravotwozero86" 14. Okt 2016
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Saugroboter-Empfehlung812
      2. Guter Deal? MacBook Pro Touch Bar 1070€1115
      3. Guter Bumper IPhone 7/8 Plus22
      4. Gearbest - Diebstahl2032

      Weitere Diskussionen