MyDealzer zeigen Herz spenden für Philippinen an die Taifun Haiyan Opfer

Der viert stärkste je gemessene Wirbelsturm hat am Freitag Morgen die Philippinen erreicht. Mit voller Wucht traf Taifun Haiyan die zentralen Inseln des Landes und zwang Millionen Menschen dazu ihre Wohngebiete zu verlassen und in Schutzräumen Unterschlupf zu suchen. Derzeit bewegt sich der Taifun auf Vietnam zu. Mehrere Hilfsorganisationen sind im Einsatz.

11.11.2013 · Auch vier Tage nach dem schweren Taifun Haiyan können Helfer auf den Philippinen noch immer nicht alle Regionen erreichen. 9,5 Millionen Menschen sind nach UN-Angaben von der Katastrophe betroffen. Es wird befürchtet, dass die Zahl der Todesopfer auf weit über 10.000 steigen könnte.


Jetzt geht es ums Überleben

Nach dem Taifun "Haiyan" ist auf den Philippinen nichts mehr, wie es war. Im Katastrophengebiet herrschen Chaos und Verzweiflung. Allein in Tacloban, der Hauptstadt der vom Sturm besonderes betroffenen Provinz Leyte, könnte die Zahl der Toten auf 10.000 ansteigen, so der Stadtverwalter. Noch einmal so viele sollen es in übrigen Orten der Provinz sein. Auf Wegen und unter den unzähligen Trümmern liegen die Toten. Soldaten tragen sie auf Lastwagen, um sie abzutransportieren. Für die etwa 400 bislang geborgenen Leichen ist eine erste Massenverbrennung in Tacloban geplant.
Wie viele Menschen letztlich Opfer der Katastrophe wurden, ist noch völlig unklar. Hohe Wellen hätten ganze Küstenorte weggeschwemmt, teilte die Polizei mit. Die meisten Opfer ertranken in den Wassermassen, die sich mit zahlreichen Trümmerteilen einem Tsunami gleich den Weg ins Landesinnere bahnten.

Bitte helft mit .
Nur mit Gemeinsamen kräften können wir was bewegen.

aktion-deutschland-hilft.de/

ssl.aktion-deutschland-hilft.de/spe…pal

Beste Kommentare

spenden?? X) X) X)

die kohle kommt überall an, aber nicht dort, wo sie ankommen soll! und wenn sie ankommt, dann vielleicht noch ein bruchteil davon.

es wird ausgenutzt wo es geht.

die bundesregierung macht das schon! habe heute morgen gelesen, dass sage und schreibe 500.000EUR soforthilfe zugesagt wurden! FÜNFHUNDERTTAUSEND EURO! hammer!

die drecksbanken bekommen in krisenzeiten MILLARDEN in den arsch geschoben (wovon sie natürlich nichts mehr zurückzahlen müssen) und für wirklich hilfsbedürftige wird ein furz gespendet.


3q2jj7.jpg

27 Kommentare

Wenn dann nicht über paypal spenden die nehmen viel zu hohe gebühren

Fummy

Wenn dann nicht über paypal spenden die nehmen viel zu hohe gebühren



Bei spenden auch?

okolyta

Bei spenden auch?


Anscheinend ja...

•Keine Vorauskosten – ähnlich niedrige Gebühren wie beim Erhalt anderer PayPal-Zahlungen werden berechnet



OT: Seit gestern weiß ich, dass meine Familie in Manila nicht betroffen ist. Gott sei Dank!
Trotzdem ist die Not dort besonders groß und auch ich werde etwas spenden.
Die Seite von aktion-deutschland-hilft gibt folgende Infos zur Umsetzung der Spenden:

Von einem „Spenden-Euro“ werden den Mitgliedsorganisationen 94 Cent direkt für die Hilfsprojekte vor Ort zur Verfügung gestellt.Ein Prozent der eingegangenen Spenden werden für die spätere Überprüfung der Projekte auf Umsetzung und Qualität zurückbehalten - und fünf Prozent werden für die Laufzeit der Projekte für die Spendenbearbeitung, die Quittierung der Spenden, die Erstellung von Dankbriefen an die Spender, die Erstellung von Informationsmaterial für Spender und Öffentlichkeit verwendet.



Die Spenden kommen doch sowieso nicht an. Gibt es denn wenigstens Cashback?

kess

Die Spenden kommen doch sowieso nicht an. Gibt es denn wenigstens Cashback?

Eben, Geld hatten die vorher nicht. warum also jetzt. Lieber Sachspenden machen.

man sieht ja was in Haiti übriggeblieben ist von de Spenden.

HotDealz

MyDealzer zeigen Herz



Was fürn Herz?

tobiwan80

Eben, Geld hatten die vorher nicht. warum also jetzt. Lieber Sachspenden machen.



Zum Thema Sachspenden (und warum Geldspenden hilfreicher sind) kann man sich hier auch informieren:
aktion-deutschland-hilft.de/de/…en/

Generell bin ich auch der Meinung, dass Spenden häufig nicht dort ankommen, wo sie gebraucht werden. Doch Sachspenden als Alternative? Wirst du, tobiwan80, tatsächlich Decken, Trinkwasser und Arzneimittel auf die Philipinnen schicken? Direkt in das Katastrophengebiet, wo derzeit weder Telefonleitungen geschweige denn die Post arbeiten?
Falls du da ein geeignetes Verfahren hast, dann möchte ich mich gerne anschliessen!

spenden?? X) X) X)

die kohle kommt überall an, aber nicht dort, wo sie ankommen soll! und wenn sie ankommt, dann vielleicht noch ein bruchteil davon.

es wird ausgenutzt wo es geht.

die bundesregierung macht das schon! habe heute morgen gelesen, dass sage und schreibe 500.000EUR soforthilfe zugesagt wurden! FÜNFHUNDERTTAUSEND EURO! hammer!

die drecksbanken bekommen in krisenzeiten MILLARDEN in den arsch geschoben (wovon sie natürlich nichts mehr zurückzahlen müssen) und für wirklich hilfsbedürftige wird ein furz gespendet.


3q2jj7.jpg

Verfasser

das mit der 500000€ ist ein Witz, als ich das im radio gehört habe dachte ich sofort an Griechenland und über die Milliarden . Hintenherum bekommt Deutschland das Geld doppelt dreifach zurück , was wir nie erfahren.

soLofox

spenden?? X) X) X)die kohle kommt überall an, aber nicht dort, wo sie ankommen soll! und wenn sie ankommt, dann vielleicht noch ein bruchteil davon.es wird ausgenutzt wo es geht.die bundesregierung macht das schon! habe heute morgen gelesen, dass sage und schreibe 500.000EUR soforthilfe zugesagt wurden! FÜNFHUNDERTTAUSEND EURO! hammer!die drecksbanken bekommen in krisenzeiten MILLARDEN in den arsch geschoben (wovon sie natürlich nichts mehr zurückzahlen müssen) und für wirklich hilfsbedürftige wird ein furz gespendet.

soLofox

...(wovon sie natürlich nichts mehr zurückzahlen müssen)..



Lüg´ doch nicht! Die haben schon und zahlen noch zurück!

Zahle (spende) ich als deutscher Steuerzahler nicht schon genug dahin, ohne dass man mich fragt ?!

Klingt herzlos, is aber so.

kess

Die Spenden kommen doch sowieso nicht an. Gibt es denn wenigstens Cashback?

Wer das Geld hat, soll rüber fliegen und dort z.B. Wasserfilter-Anlagen installieren. Geld kann man nicht essen und trinken.

tobiwan80

man sieht ja was in Haiti übriggeblieben ist von de Spenden.



Leider, eine Schande sowas.

sx17

Zahle (spende) ich als deutscher Steuerzahler nicht schon genug dahin, ohne dass man mich fragt ?!Klingt herzlos, is aber so.



menschen wie du es bist kann man wohl nicht mehr helfen. überall eine verschwörung sehen, überall die opferrolle einnehmen. mit dieser masche hat es schließlich auch hitler an die macht geschafft, als er die weimarer republik als opfer der restlichen nationen darstellte.

sx17

Zahle (spende) ich als deutscher Steuerzahler nicht schon genug dahin, ohne dass man mich fragt ?!Klingt herzlos, is aber so.



Ich sehe bestimmt keine Verschwörung mein Bester.
Sondern bloß die Fakten.

Wieviel € / $/ £ / phil.Pesos kamen denn in den letzten 50 Jahren nach Europa für diverse mittel(große) Katastrophen.

Sicher muss geholfen werden, das machen die EU und Co. eh von sich aus und mit unserem Geld.
Wieviel € kommen denn von 100€ Spende effektiv an?

Und das mit der Adolf Schublade hab ich mal dezent überlesen.

Adolf schublade? das ist das was du lesen willst. ich wollte damit sagen, dass dieses opfer-dasein absolut heuchlerisch ist, gerade in einem land, in dem es uns so gut geht.

wie viel geld da ankommt? nach abszug der kosten vielleicht 60-70%. wenn du immer noch meinst, 70 oder selbst 60 von 100 euro könnten z.b. in den phillipinen nicht helfen, dann... ja dann weiß ich auch nicht weiter.

Wieviel € / $/ £ / phil.Pesos kamen denn in den letzten 50 Jahren nach Europa für diverse mittel(große) Katastrophen.



schau mal 65 jahre zurück, was meinst du mit welchen geldern europa wieder aufgebaut wurde? das geld ist bestimmt nicht vom himmel gefallen. jetzt kommen natürlich die oberschlauen und sagen:"aber das geld hat amerika schon 5x raus...." blabla, nur ausreden, sonst nix.

Sobald ein Deutscher über irgendwelche internationale Themen nicht den Zahlmeister spielen will, holt irgendwer spätestens im dritten Satz den Adolf raus. Das finde ich nicht okay.

Das Schicksal der Menschen da unten ist mir nicht egal, aber es gibt auch in Europa genügend offene (andere) Baustellen.

sx17

Sobald ein Deutscher über irgendwelche internationale Themen nicht den Zahlmeister spielen will, holt irgendwer spätestens im dritten Satz den Adolf raus. Das finde ich nicht okay.Das Schicksal der Menschen da unten ist mir nicht egal, aber es gibt auch in Europa genügend offene (andere) Baustellen.



internationalen zahlmeister? ich hab dich schon weiter oben gefragt, wer den ganzen aufbau in deutschland bezahlt hat, worauf du keine antwort gibst.

das schicksal ist dir auf den phillipinen egal? ok, dein recht. am besten wäre es, wenn man deine familie vom wiederaufbau deutschlands ausgeschlossen hätte und du heute als penner in der ecke liegen würdest.

Jetzt geht die Bettelei wieder los.Und Weihnachten hat noch nicht mal angefangen.

admin

Das hier finde ich eine gute Initiative:https://www.betterplace.org/de/projects/15558



Das klingt tatsächlich sehr vielversprechend! Man kann den Fortschritt der Hilfmaßnahmen nachvollziehen. Gibt einem irgendwie das gute Gefühl, dass die Spenden tatsächlich etwas bewirken!

Und allen Spenden-Boykottierern kann ich nur sagen:
Schaut mal über den Teppichrand! Es geht uns in Deutschland sehr gut. Jeder, der mal in einem 3. Welt Land war, und dabei nicht in seinem All In Club Resort geblieben ist, weiß, welche Lebensumstände es neben unseren gibt. Ich sage nicht, dass alle diese Menschen unsere Hilfe brauchen... es gibt in jedem Land sowohl Ober- und Unterschicht.
Aber bei einer dermaßen großen Naturkatastrophe wäre jedes Land auf Hilfe angewiesen... sogar wir!

Ich finde es schade, dass hier von "Betteln" gesprochen wird... davon, dass es in Europa auch genügend Armut gibt und dass wir als Steuerzahler schon genug zahlen.
Dieser Spendenaufruf ist keiner der üblichen Weihnachtsaufrufe (auch wenn diese auch ihre Berechtigung haben). Jeder von uns spart über MyDealz seine paar Euro pro Bestellung. Hat dabei jeder von euch auf dem Plan, was diese paar Euro dort ausrichten könnten?

Sorry, wenn ich da ein wenig voreingenommen bin, aber wenn eure Familie betroffen wäre, würde hier keiner von "Betteln" sprechen.

iceinthesun

Wirst du, tobiwan80,


Ich spende garnichts, höchstens mal Futter an das örtliche Tierheim.

bin ehrlich ich Spende nix....was Ausland angeht.
Schimpt ruhig über mich ist mir egal.
Ich Spende lieber im eigenen Land...inzwischen an-gebracht !
Ist nur meine Erfahrung mit gut 48 Jahren.
Sachspenden wären noch ok...Aber ansonsten steht zu 100 % fest das das
gespendete Geld nur an Stellen versickert , wo es eigentlich nicht für gedacht war.
Ich Denke da zb. An Thailand wo mit Spendengeldern neue Hotels und Puff`s aufgebaut wurden ( An gleicher Gefährlicher Stelle ) und wie immer beim normalen Bürger nichts ankam...Ist immer das gleiche (_;)

sx17

Zahle (spende) ich als deutscher Steuerzahler nicht schon genug dahin, ohne dass man mich fragt ?!Klingt herzlos, is aber so.

Slabothm

internationalen zahlmeister? ich hab dich schon weiter oben gefragt, wer den ganzen aufbau in deutschland bezahlt hat, worauf du keine antwort gibst.


Oha, da holt aber einer die Dummbratzen Keule raus und trifft sich selbst.
Sx17 hat aber recht, die Bundesregierung unterstüzt sehr viele Hilfsprojekte mit Steuergeldern.
Es sollte jedem selbst überlassen werden ob man spendet oder nicht.
Das ist genauso wie nun zu Weinachten wieder das Bettel Tv und Radio anfängt.

Natürlich zahlten das Haiti, die Philipinen und diverse Afrikanische Länder...
Wenn dann haben das Die USA und andere Westliche Länder unterstüzt. Zahlen tut Deutschland übrigens immer noch für den 2. Weltkrieg.

tobiwan80

Natürlich zahlten das Haiti, die Philipinen und diverse Afrikanische Länder...Wenn dann haben das Die USA und andere Westliche Länder unterstüzt. Zahlen tut Deutschland übrigens immer noch für den 2. Weltkrieg.



hättest du ein wenig weiter oben gelesen, hättest du sehen müssen, dass ich die usa erwähnt habe und nicht afrika oder asien meinte.

natürlich zahlt deutschland noch für den 2. weltkrieg. wer einen halben kontinent zerstört, der muss auch die rechnung dafür zahlen. oO

wenn du in der kneipe nebenan randalierst und alles klein hackst, musst du am tag danach dafür gerade stehen.

Ich spende auch nichts. Jeder ist sich schließlich selbst der nächste!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon.fr Preise nur für Prime Mitglieder!?67
    2. Check24 hauseigener "Fake-Shop"?45
    3. N64 Classic Mini: Launch im nächsten Jahr?66
    4. Uploaded und eBay gibt Probleme?67

    Weitere Diskussionen