N26?

19
eingestellt am 17. Okt 2017
Bin seit nun ein paar Monaten zufriedener N26 Kunde und wollte fragen warum sie gerade hier auf MyDealz so negativ/kritisch gesehen werden?
Zusätzliche Info
19 Kommentare
mydealz.de/dea…095
Die Konditionen wurden geändert und die Bonität wird nun auch bei der Schufa überprüft. Außerdem ist der Support unterbesetzt
Bearbeitet von: "Aluzak" 17. Okt 2017
Ich find n26 immer noch gut. Liegt halt daran wie man es nutzen will...
Ich fand es bisher nicht so negativ wie es viele geschrieben habe, liegt aber daran das ich es wirklich nur zum online bezahlen in nicht EUR Währungen nutzte. Aber jetzt wo sie auch für Bestandskunden ein Schufa-Eintrag getätigt habe werde ich kündigen.
Gut gestartet, aber haben rapide abgebaut seitdem sie eine Bankenlizenz haben.
Naja, wenn man Kunde der ‚ersten‘ Stunde ist, dann weiß man wie sehr der Service und die Qualität nachgelassen hat.
Jetzt mit der Schufa lohnt es sich gar nicht mehr.
Da ist mir ja die advanzia lieber.
Bearbeitet von: "JEH1985" 17. Okt 2017
Finde grundsätzlich das Auftreten von n26 unseriös ubd unprofessionell. Das Geduze mag für Schüler noch ok sein, bei Studenten wirds schon peinlich und für richtige Erwachsene absolut untragbar.

Dazu noch die Gängelung bei Bargeldabhebungen, Berichte über falsche und verzögerte Buchungen und obwohl sie Giro nicht können wollen sie parallel Finanzprodukte verkaufen.

Ich bin wahrlich kein Fan traditioneller Banken, aber deren Angebote sind moderner und professioneller, als N26. Die Wettbewerber können alles besser und bieten mehr.
Also ich bin seit letztem Jahr bei N26, und bin im Frühjahr komplett umgezogen, nachdem meine Sparkasse 4€ pro Monat von mir wollte, und es ist ganz Nett. Bekommst halt keine gescheiten Kontoauszüge - keine Unterscheidung zwischen Valuta und "realen" Zeiten, das ist schon alles etwas dubios (die Daten sind an sich da, werden nur nicht genutzt, AFAICT).

Aber ansonsten: Zahlen mit MasterCard ist klasse, und auch Überweisungen gehen schnell - am morgen auf mein Tagesgeld überwiesen, Nachmittags war es da - klasse. Die App sieht schick aus, ich schau mir die immer wieder gerne an - naja, manchmal ist sie etwas buggy und zeigt nicht den realen Kontostand an wenn eine neue Transaktion stattfand, dann muss man sie neustarten

Insgesamt relativ zufrieden, mit ner API zur programmierbaren Abfrage wäre es noch besser
Kazula17. Okt 2017

https://www.mydealz.de/deals/number26-prepaid-mastercard-ausstellungsgebuhr-0eur-grundgebuhr-0eur-fremdwahrungseinsatz-0-1eur-cashback-582095Die Konditionen wurden geändert und die Bonität wird nun auch bei der Schufa überprüft. Außerdem ist der Support unterbesetzt


Genau der Grund wieso ich gewechselt bin. Vor allem für Services wie Bareinzahlung werden inzwischen Gebühren erhoben.
Sind damals ne ganze Reihe gekündigt worden, nachdem Bonusprogramme massiv ausgenutzt wurden...
Bin mit dem Service & Leistung zufrieden. Habe es aber seit der Umstellung kaum mehr genutzt, da andere KK und Konten dazu kamen. Ist eher ein Urlaubs Konto. Hatte aber nur positive Erfahrungen mit dem Support. Schufa Eintrag gibts doch nur bei Neukunden oder wenn man Dispo möchte.
Die N26 ist der letzte Laden. Die Karten sind alle down und der Vorstand geht joggen, nachdem sie nicht wie andere Banken die Nacht durchgearbeitet haben um ein hot fix einzuspielen. Schufa war klar seit dem die AGB geändert worden sind. Daher haben viele den Wechsel nicht mit gemacht. Es gab auch Aussagen dass Schufa für alle kommt. Meine App ging 3 Monate nicht. Keinen Support erhalten. Nur dämliche hey... Aussagen. Kontostände werden nachträglich angepasst, Kündigungen falsch ausgesprochen,... Was soll man bei solch einer Bank.
LOL.. wohl doch nciht so der hippe Laden wir am anfang alle dachten..^^ Einigen, die die mist bude "damals" so dermaßen bis aufs blut verteidigt zu versuchten gönne ich es irgendwie
Also bin ca. seit einem Jahr komplett bei N26. Hab mein Deutsche Bank gekündigt. Bis jetzt keine Probleme, funzt alles 1a. NFC Karte ist auch ne tolle Sache.
Nutze die Karte für online Zahlungen in chinashops und in Fremdwährungen. Dafür ganz gut aber durch die Einführung der Gebühren bei Abhebungen in Fremdwährungen für mich sonst unbrauchbar.
Die App nutze ich auch nur um eine Mitteilung zu bekommen wenn etwas abgebucht wird und halt den Kontostand einzusehen.
nfo18. Okt 2017

Genau der Grund wieso ich gewechselt bin. Vor allem für Services wie …Genau der Grund wieso ich gewechselt bin. Vor allem für Services wie Bareinzahlung werden inzwischen Gebühren erhoben.

Aber bis 100€ Bar einzahlen im Monat kostet doch noch nix?
poonetsow18. Okt 2017

Bin mit dem Service & Leistung zufrieden. Habe es aber seit der Umstellung …Bin mit dem Service & Leistung zufrieden. Habe es aber seit der Umstellung kaum mehr genutzt, da andere KK und Konten dazu kamen. Ist eher ein Urlaubs Konto. Hatte aber nur positive Erfahrungen mit dem Support. Schufa Eintrag gibts doch nur bei Neukunden oder wenn man Dispo möchte.



So grad mal geschaut. Am 13.10.17 erfolgte ein Eintrag. Jetzt überlege ich ob ich nicht doch wieder das ungenutzte Konto schließe.
Echt blöd, habe seit 13.10.2017 auch einen Eintrag in der Schufa von denen jetzt... Eigentlich ein Grund zu kündigen, dachte die tragen das nicht ein. Bin ja nun schon länger Kunde. Ich nutze nur die Mastercard für Zahlungen in Fremdwährung, sonst nichts.
Die Konditionen wurden ziemlich kurz nach der Einführung geändert. Die 0% Fremdwährungsgebühren wurden auch bereits von der Homepage genommen, dass bedeutet, dass die wohl als nächstes dran sind
Generell ist die Karte immer noch gut, gibt aber eben auch gute Alternativen. Ich bin weiterhin großer Supporter von dkb.de - da werden Gebührenänderungen immer LANGE vorher angekündigt und man hat durchgängig gute Konditionen.

Ein weiteres großes Problem war, dass N26 einfach Konten von einigen Usern dicht gemacht hat, sowas kommt nie gut an
admin1. Nov 2017

Die 0% Fremdwährungsgebühren wurden auch bereits von der Homepage g …Die 0% Fremdwährungsgebühren wurden auch bereits von der Homepage genommen[..]




n26.com/kos…=de

"Gibt es eine Gebühr für Mastercard-Einkäufe in Fremdwährungen?

Nein. Mastercard-Einkäufe in Fremdwährungen sind kostenlos. Das heißt, dass wir keine Gebühr auf den Umrechnungskurs des Kartennetzwerks aufschlagen. Wir sind stolz, dir als eine von wenigen Banken in Deutschland das bieten zu können."


Noch werben sie mit kostenlosen Mastercard Zahlungen in allen Währungen.
Bearbeitet von: "LeeTM" 5. Nov 2017
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler