Abgelaufen

N26 Bank Erfahrung

14
eingestellt am 13. MärBearbeitet von:"pratwa"
Ich habe ggf. vor bei der N26 Bank ein Geschäftskonto zu eröffnen.

Hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
pratwavor 15 m

Das hat mir jetzt mal gar nicht geholfen. Habe nach Erfahrungen gefragt


Du hast vorher explizit nach versteckten Kosten gefragt, das hast du in deiner Bearbeitung des Threads jetzt rausgenommen.
Sinngemäß: "Verstecke Kosten - jemand Erfahrungen?" - da ist die Antwort mit dem Preisverzeichnis ganz und gar nicht verfehlt.

Edit: und btw, gar nicht mal so guter Stil von dir, den Thread zu bearbeiten, damit du jemandem, der dir treffende Informationen und einen Ratschlag, von dem du dich offenbar angegriffen fühlst, gibt, als vermeintlich unhilfreich darstellen kannst. Ist eher ziemlich traurig.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Mär
Kostenverzeichnis

Übrigens, wenn du geschäftlich tätig werden willst, solltest du dir angewöhnen, dir künftig selbst die relevanten Informationen zu den Verträgen, die du abschließt/abschließen willst, zu beschaffen. Ist auch nicht so, als könnten die für irgendeine Leistung Gebühren in Rechnung stellen, wenn's nicht im Preisverzeichnis aufgeführt ist.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Mär
16768136-lvri5.jpg
14 Kommentare
Kostenverzeichnis

Übrigens, wenn du geschäftlich tätig werden willst, solltest du dir angewöhnen, dir künftig selbst die relevanten Informationen zu den Verträgen, die du abschließt/abschließen willst, zu beschaffen. Ist auch nicht so, als könnten die für irgendeine Leistung Gebühren in Rechnung stellen, wenn's nicht im Preisverzeichnis aufgeführt ist.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Mär
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
tehqvor 14 m

KostenverzeichnisÜbrigens, wenn du geschäftlich tätig werden willst, so …KostenverzeichnisÜbrigens, wenn du geschäftlich tätig werden willst, solltest du dir angewöhnen, dir künftig selbst die relevanten Informationen zu den Verträgen, die du abschließt/abschließen willst, zu beschaffen. Ist auch nicht so, als könnten die für irgendeine Leistung Gebühren in Rechnung stellen, wenn's nicht im Preisverzeichnis aufgeführt ist.



Das hat mir jetzt mal gar nicht geholfen. Habe nach Erfahrungen gefragt
pratwavor 15 m

Das hat mir jetzt mal gar nicht geholfen. Habe nach Erfahrungen gefragt


Du hast vorher explizit nach versteckten Kosten gefragt, das hast du in deiner Bearbeitung des Threads jetzt rausgenommen.
Sinngemäß: "Verstecke Kosten - jemand Erfahrungen?" - da ist die Antwort mit dem Preisverzeichnis ganz und gar nicht verfehlt.

Edit: und btw, gar nicht mal so guter Stil von dir, den Thread zu bearbeiten, damit du jemandem, der dir treffende Informationen und einen Ratschlag, von dem du dich offenbar angegriffen fühlst, gibt, als vermeintlich unhilfreich darstellen kannst. Ist eher ziemlich traurig.
Bearbeitet von: "tehq" 13. Mär
tehqvor 39 m

Du hast vorher explizit nach versteckten Kosten gefragt, das hast du in …Du hast vorher explizit nach versteckten Kosten gefragt, das hast du in deiner Bearbeitung des Threads jetzt rausgenommen. Sinngemäß: "Verstecke Kosten - jemand Erfahrungen?" - da ist die Antwort mit dem Preisverzeichnis ganz und gar nicht verfehlt.Edit: und btw, gar nicht mal so guter Stil von dir, den Thread zu bearbeiten, damit du jemandem, der dir treffende Informationen und einen Ratschlag, von dem du dich offenbar angegriffen fühlst, gibt, als vermeintlich unhilfreich darstellen kannst. Ist eher ziemlich traurig.



Deswegen immer bei dummen Fragen den kompletten Text als "Zitat" kopieren.
Solange Du den Support bei N26 nicht in Anspruch nehmen musst, ist alles ok. Ich habe nach mehreren sehr schlechten Erfahrungen bei der Kontaktaufnahme mein (privates!) Hauptkonto woanders hin verlagert.
16768136-lvri5.jpg
Also man liest vermehrt, dass die teils absurde Probleme mit den Privatkonten haben, wie doppelte oder fehlerhafte Buchungen.

Da würde ich mir dreimal überlegen, dort geschäftlich aktiv zu werden.
Habe seit ca. 1 1/2 Jahren nur noch ein N26 Konto und hatte noch nie Probleme, außer in bisher zwei Geschäften welche die Karte nicht akzeptiert haben. Damit kann ich aber gut leben wenn ich darüber nachdenke, was ich vorher an Kontogebühren gezahlt habe und wie dermaßen lahm Überweisungen verbucht wurden.
Bin sehr zufrieden mit N26. Wer eh nicht oft Geld abhebt wird das Konto lieben. Die Übersicht ist Klasse, Funktionen einfach und schnell zu bedienen. Habe alle anderen Konten gekündigt
Ich habe bereits seit der Einladungszeit ein Privatkonto bei N26.
Allerdings werde ich mir wohl ein Geschäftskonto von Kontist zulegen.
Holvi und Fidor bieten auch Geschäftskonten - nur als Denkanstoß
Als Geschäftskonto sollte man sich was richtiges zulegen... Kein Fintech... Meine Meinung...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler