Nach Bios Update keine Reaktion mehr

28
eingestellt am 16. Jul 2017
Grüß euch,
ich habe heute bei meinem alten Asus Laptop ein Bios Update gemacht.
Ich bin mir sicher das richtige genommen zu haben und richtig ausgeführt zu haben. Das Update selber lief auch ohne Probleme und wollte einen Neustart machen.

Und seit dem reagiert der Laptop auf nichts mehr. D.h. die Powertaste bleibt ohne Reaktion.
Keine Lampe leuchtet, kein Lüfter dreht. Auch das der Akku eingesetzt und aufgeladen wird, wird nicht angezeigt.

Ein Bios Update kann doch nicht dermaßen alles zerschiesen?
Zusätzliche Info
Diverses
28 Kommentare
Doch kann es leider, auch wenn es ungewohnlich ist.
Probier mal:
Akku raus, 1h ohne Strom liegen lassen, dann ohne Akku versuchen zu starten. Versuch auch mal länger als 30 Sekunden den Button zu halten.

Ansonsten: Garantie? Wenn nicht: aufmachen und hoffentlich einen clr-bios jumper finden.
Leider doch.... Da hast du wohl das Mainboard gehimmelt
Garantie hat er nicht mehr, Power Taste 30s halten hat auch nichts gebracht.

Bios Batterie habe ich auf anhieb nicht gefunden.
das Gerät ist ein älteres Modell, mit Easy Flash Utility 2 wurde geflasht.
Zufällig das BIOS über Windows geflasht? Das tötet regelmäßig Asus Notebooks. Hatte das Problem auch bereits und leider auch über Asus keine Lösung bekommen. Mainboardtausch war in meinem Fall die einzige Möglichkeit.
Bei mir ging das gestern noch alles gut durch. Auch über Windows
Frag Google, ob man BIOS Flashvorgang von USB mit irgendeiner Tastenkombination starten kann. Ich glaub es gibt drei BIOS Systeme und bei irgendeiner war irgendwas mit Strg+F12.
Auch bei meinem 10 Jahre altem Laptop konnte man von USB-Diskettenlaufwerk BIOS Update mit Tastenkombination starten.
Sowas ist extra für solche Fälle mit falschgeflashten Bios gedacht. Also nicht aufgeben.

Kannst du Model von deinem Laptop schreiben und wo du Bios heruntergeraden hast? Vielleicht kann dadurch jemand besser helfen.
geflasht wurde direkt über das bios

Bios batterie habe ich gefunden und rausgenommen, bringt erstmal auch nichts


Asus X52JR ist das Modell, Bios datei kam direkt von der Asus Support HP
Bearbeitet von: "lilganxta" 16. Jul 2017
Dann sollte es ja eigentlich mit dem BIOS Flashback gehen, da muss man die BIOS Datei auf ne bestimmte Art benennen und auf den Fat32 USB Stick an einen bestimmten USB Port mit der Tastenkombination starten.

Weiß es nur leider für dein Modell nicht. Wenn der Laptop gar nix mehr macht bin ich leider ratlos

asus.com/de/…267
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 16. Jul 2017
ist jetzt das ganze Motherboard hinüber, oder reicht es den Bios Chip einzeln zu tauschen?

Die Chips gibt es für wenig Geld bei Ebay
Bearbeitet von: "lilganxta" 16. Jul 2017
Kontaktiere Mal den Asus Support. Evtl können die dir helfen. Ist der BIOS Chip gesockelt? Wenn nicht brauchst du eine spezielle Zange und selbst dann ist es äußerst fraglich das es wieder geht
ich finde nichts gescheites im Netz, was dein Problem beschreibt. Ich hätte gedacht, dass zumindest Akkuladen sollte gehen. Vielleicht ist zufällig im gleichen Moment ein anderer Defekt aufgetreten und Bios Update ist gar nicht Schuld.
klingt alles sehr dubios ich weiss

das wäre der chip
m.ebay.de/itm…241
kann dir leider keine Empfehlung aussprechen...
aber wenn du Chip bestellen solltest (übrigens hier für paar Euro weniger vom gleichen Anbieter: ebay.de/itm…261), wer wird es dir löten
Nachdem das Notebook gar nichts mehr macht ist die Erfolgsaussicht unter 0. zumindest an gehen müsste er.
Kannst du in die Tonne treten.
Ich hatte das bei einem arbeitsnotebook, vor 2-3 Monaten haben wir ein bios Update gemacht und die selben Symptome gehabt.
Nach langem hin und her und Rücksprache mit dem Asus Support konnte keine Lösung gefunden werden. Haben am Ende das komplette Board getauscht.
Habt ihr euch durch das Bios Update neue Funktionen erhofft? Normalerweise lässt man das in Ruhe, auch wenn es ein Update dafür gibt.
ja hatte bugs, die laut Changelog dadurch behoben werden.

Und Bios habe ich früher an anderen Laptops auch schonmal geflasht, mit positiven ergebnis. kann mir nicht erklären was passiert ist.
Also Chip auslöten und gegen fertig programmierten Tauschen. Den sollte es auch aus De auf ebay geben. Vll. funktioniert das: forums.mydigitallife.net/thr…50/
Funny241216. Jul 2017

Also Chip auslöten und gegen fertig programmierten Tauschen. Den sollte es …Also Chip auslöten und gegen fertig programmierten Tauschen. Den sollte es auch aus De auf ebay geben. Vll. funktioniert das: https://forums.mydigitallife.net/threads/hi-plz-i-need-a-full-dump-bios-asus-k52jr.36850/


danke leider bringt mich der link nicht weiter, ich kann ja nicht booten bzw das Gerät überhaupt anschalten
Hättest dir mal lieber einen Mac geholt ... 3 2 1...(lol)
Ich nun mal als doofer:
Wenn Du das Gerät noch nicht einmal einschalten kannst, ist etwas anderes defekt.
Damit daß Bios etwas machen kann, muß erst einmal strom da sein.
Aber wie schon im ersten Satz gesagt, ich habe keine Ahnung von der Materie.
War nur so ein Gedanke.
Tut mir Leid, daß ich Dir nicht helfen kann.
biowernersen16. Jul 2017

Ich nun mal als doofer:Wenn Du das Gerät noch nicht einmal einschalten …Ich nun mal als doofer:Wenn Du das Gerät noch nicht einmal einschalten kannst, ist etwas anderes defekt.Damit daß Bios etwas machen kann, muß erst einmal strom da sein.Aber wie schon im ersten Satz gesagt, ich habe keine Ahnung von der Materie.War nur so ein Gedanke.Tut mir Leid, daß ich Dir nicht helfen kann.




Das denke ich mir eben auch, dachte nach einem fehlerhaften Biosflash hänge ich dümmstenfalls in einer Bootschleife, aber ein Totalausfall
Bearbeitet von: "lilganxta" 16. Jul 2017
lilganxta16. Jul 2017

danke leider bringt mich der link nicht weiter, ich kann ja nicht booten …danke leider bringt mich der link nicht weiter, ich kann ja nicht booten bzw das Gerät überhaupt anschalten


Probier nochmal im jede Stromquelle wegzunehmen. Akku, netzeil und Bios Batterie und lass ihn mal eine nacht so stehen.
lilganxta16. Jul 2017

Das denke ich mir eben auch, dachte nach einem fehlerhaften Biosflash …Das denke ich mir eben auch, dachte nach einem fehlerhaften Biosflash hänge ich dümmstenfalls in einer Bootschleife, aber ein Totalausfall


War bei mir genauso! Hab garkein BIOS-Update oder so gemacht, er ging am nächsten Tag einfach nicht mehr an. Totalschaden (laut Reparaturservice)
tobimori16. Jul 2017

War bei mir genauso! Hab garkein BIOS-Update oder so gemacht, er ging am …War bei mir genauso! Hab garkein BIOS-Update oder so gemacht, er ging am nächsten Tag einfach nicht mehr an. Totalschaden (laut Reparaturservice)

Gleiches Problem hatte ich beim einem Asus auch schon mal.... 5 Tage nach Ende der Garantie keine Kulanz - war dann mein letzter Laptop von denen
bastmast8916. Jul 2017

Gleiches Problem hatte ich beim einem Asus auch schon mal.... 5 Tage nach …Gleiches Problem hatte ich beim einem Asus auch schon mal.... 5 Tage nach Ende der Garantie keine Kulanz - war dann mein letzter Laptop von denen


Bei mir war es 'nen hp, zum Glück noch in der Garantiephase.
Hast du eine Lösung gefunden?
elteo21. Jul 2017

Hast du eine Lösung gefunden?


leider nicht, ein neuer Laptop ist bestellt

Danke euch für die hilfe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler