Nach Check24, Idealo und Co., verliert jetzt auch Spreadshirt Kundendaten

eingestellt am 13. Jul 2021
Erst vor ein paar Tagen wurde ein Dienstleister gehackt, der Kundendaten für Otto, Check24, Real, Kaufland, Idealo, Hood, Rakuten verwaltet hat:
mydealz.de/dis…948

Jetzt erwischt es mit Spreadshirt schon wieder den nächsten:
t3n.de/new…79/

Geleakt wurden: „Adressdaten, vor 2014 gespeicherte Passwort-Hashes sowie Bankverbindungen beziehungsweise Paypal-Adressen“

Beide Datensätze sind leider noch nicht bei haveibeenpwned.com/ eingepflegt, aber betroffene Kunden sollten eh eine Email erhalten haben.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
3 Kommentare
Dein Kommentar