18 Kommentare

Ja, der Ladestrom kann gering sein. Kann BlitzWolf sehr empfehlen.

kaputt gehen eigentlich nicht. Solange du ein ordentliches USB Netzteil hast, kommen da nur 5V raus und "gute" Smartphones haben eine Schutzschaltung.

Kann aber sein, dass je nach Kabel dein Handy etwas langsamer geladen wird. Also wenn das Smartphone quickcharge unterstützt

Nein, es kann nichts passieren. Es kann höchstens das Kabel kaputt gehen.

Alles klar, danke. Mit der Geschwindigkeitseinbuße kann ich leben. Will nicht regelmäßig mit dem Kabel laden.

Ermittler

Also wenn das Smartphone quickcharge unterstützt


Habe heute irgendwo gelesen, dass das Smartphone von @SirSam momentan nur quickdischarge unterstützt 24681923bn.png
Zum Thema: Hast du keine Powerbank irgendwo rumfliegen, die du dann zusammen mit einem Kabel in Standardlänge nutzen kannst, um das Handy auf der Couch zu laden?
Ich mache das immer so. Und wenn man dann beim Aufstehen vom Sofa vergisst, dass noch ein Kabel steckt, dann reißen an der USB Buchse vom Handy nur die 200 Gramm von der Powerbank. Anders als wenn das Kabel an einem Ladegerät fest in der Steckdose steckt.

Ermittler

kaputt gehen eigentlich nicht.



Gibt genug Meldungen über defekte Geräte durch mangelhaft gefertigte USB-Ladekabel.
Bearbeitet von: "kimo" 16. September

Ermittler

Also wenn das Smartphone quickcharge unterstützt


Hrhrhr... Akku Problem hab ich glaube ich gelöst mal morgigen Tag noch abwarten.
Xiaomi powerbank hab ich als mydealzer natürlich... Aber liegt normalerweise im Auto oder Tasche

Ermittler

kaputt gehen eigentlich nicht.


Da geht's dann aber um die Ladegeräte und nicht um die Kabel, oder?

Wenn ich Kabel schreibe meine ich Kabel und nicht Ladegerät.

kimo

Wenn ich Kabel schreibe meine ich Kabel und nicht Ladegerät.


Dann verlink mal bitte eine der Meldungen die es zu genüge gibt.

Ermittler

kaputt gehen eigentlich nicht.


Quatsch.

Es geht hier um MICRO USB KABEL.

Vielleicht verwechselst du da was mit USB-C.

Wie gesagt, ich habe hier Dutzende MicroUSB Kabel in verschiedensten Designs und Länge liegen. Nie kam ein Handy zu Schaden. Das Einzige, was mangelhaft ist: die Dinger gehen doch schnell kaputt.

Ermittler

Also wenn das Smartphone quickcharge unterstützt



Das finde ich aber recht verschwenderisch. Ist ein bisschen so, als würdest du mal eben den Generator anschmeissen, weil der neben dir steht und der Lichtschalter zu weit weg ist X)

Laden sau langsam die Dinger. Gerade wenn QC 2.0 unterstützt wird, lieber zu was vernünftigem greifen. Sind auch nicht mal viel teurer im Multipack mit Prime-Versand

finde das Kabel das ich aus China hab passt schlecht und wackelt. löst damit dann halt ständige connect+disconnections aus und das des für den Akku gut ist bezweifel ich mal

SirSam

Alles klar, danke. Mit der Geschwindigkeitseinbuße kann ich leben. Will nicht regelmäßig mit dem Kabel laden.



Geschwindigkeitseinbuße heißt (im schlimmsten Fall) ca. 1% in 6-10 Minuten. Wenn du es nebenbei nutzt, könnte es passieren, dass es gar nicht aufgeladen wird, weil mehr vebraucht wird als rein kommt.

kikilores

finde das Kabel das ich aus China hab passt schlecht und wackelt. löst damit dann halt ständige connect+disconnections aus und das des für den Akku gut ist bezweifel ich mal


Mist an wackelnde Kontakte hab ich gar nicht gedacht. das wäre echt nervend^^

mal abwarten wie schnell die laden. Ansonsten evtl bei banggood beschweren oder unwissende verschenken^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Number26 neue Kreditkarte: Spotify PH/Netflix BR?914
    2. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung88
    3. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf67
    4. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...27

    Weitere Diskussionen