Nachteile einer DKB Kreditkarte+Girokonto?

18
eingestellt am 17. MaiBearbeitet von:"TC423"
Hey, hatte vor mir eine Kreditkarte zuzulegen. Hatte eigentlich an Barclaycard gedacht, aber die nehmen anscheinend (zumindest bei mir) keine Azubis. Eben so bei der 1plus Visa-Card von Santander.

Deshalb soll es wohl die DKB Kreditkarte werden, die aber natürlich nur mit DKB Cash (Girokonto) zusammen funktioniert.

Wollte deshalb mal allgemein fragen, ob es irgendwelche nennenswerten Nachteile geben kann, wenn man mehrere Girokonten hat. Werde mein Hauptkonto bei der Sparkasse wohl behalten (Filiale zu haben finde ich schon nicht schlecht usw), allerdings sind die Kreditkartenkonditionen und der Preis dafür mehr als schlecht.

Werde auf dem DKB Cash Konto nur vor einem Kauf mit Kreditkarte (vielleicht Masterpass oder so) oder vor z.B Auslandsaufenthalte Geld aufladen. Wird denke ich zwischen 0 und 500€ im Jahr liegen. Konditionen etc. habe ich mir schon angeschaut, fand ich eigentlich ganz gut dafür, dass es auch Azubis in Anspruch nehmen können. Nur stört es mich halt ein wenig, dann noch ein Girokonto zu haben. Muss ich da auf irgendwas achten, es irgendwo noch angeben, oder habe ich sonstige Nachteile? Versteckte Kosten können ja, solange das DKB Cash Girokonto ausreichend gedeckt ist, nicht entstehen, wenn ich das richtig gelesen habe.

Danke & LG
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
HOgivor 15 m

Passivkunden haben einige Nachteile.



Nee, Aktivkunden haben einige VORteile
18 Kommentare
Keine
Schau dir mal die advanzia gold mastercard an.
Die hab ich genommen da ich das selbe Problem wie du mit barclay hatte.

War es bei der dkb nicht so das du mindestens x euro im Monat auf das Konto bekommen musst?
keeeeeevinvor 10 m

Keine


Cool, danke!

IxBetaXIvor 7 m

Schau dir mal die advanzia gold mastercard an.Die hab ich genommen da ich …Schau dir mal die advanzia gold mastercard an.Die hab ich genommen da ich das selbe Problem wie du mit barclay hatte.War es bei der dkb nicht so das du mindestens x euro im Monat auf das Konto bekommen musst?



Danke, schaue ich mir mal an. Und es waren 700€, um ein Aktivnutzer zu sein, die haben dann noch mal extra Vorteile, aber für mich keine Nennenswerten (glaube dann kann man z.B weltweit und nicht nur im EU-Ausland gebührenlos Geld abheben, usw).
Edit: Bei der von Dir genannten muss man leider selber monatlich überweisen und man hat wohl fast 23% Zinsen bei Bargeldabhebungen ab Tag1. Sind zwar keine KO-Kriterien, allerdings habe ich schon bedenken, mal was zu vergessen oder wenn ich in Not wirklich mal damit Geld abheben muss.
Bearbeitet von: "TC423" 17. Mai
Bedenke das die DKB jetzt zwischen aktiv (mind. 700€ Geldeingang pro Monat) und passiv Kunden unterscheidet. Passivkunden haben einige Nachteile.
Bearbeitet von: "HOgi" 18. Mai
HOgivor 15 m

Passivkunden haben einige Nachteile.



Nee, Aktivkunden haben einige VORteile
Spricht nichts dagegen und generell spricht einiges für die DKB. Gute Konditionen und manches sogar hervorragend, besonders als "Aktivkunde" (im ersten Jahr und danach bei 700€ Geldeingang pro Monat). Die regelmäßigen Gratisveranstaltungen kommen noch oben drauf.
Die DKB sucht ihre Kunden aus, mich haben sie trotz gutem Gehalt abgelehnt 👎🏼
Halbwissen:

Glaube es reicht nicht, dass du das geld auf das DKB Girokonto überweist, sondern du musst es dann von da noch auf das KK Konto überweisen, wenn du zum Beispiel in den Urlaub fährst und dort mehr als 500€ ausgeben möchtest. Das Limit ist mMn am Anfang immer bei 500€ und wenn es erreicht ist, kannst du die KK bis Ende des Monats bzw. bis es ausgeglichen wird nicht mehr nutzen.
Wenn ich falsch liege bitte korrigieren.
Facemeltyovor 2 m

Halbwissen:Glaube es reicht nicht, dass du das geld auf das DKB Girokonto …Halbwissen:Glaube es reicht nicht, dass du das geld auf das DKB Girokonto überweist, sondern du musst es dann von da noch auf das KK Konto überweisen, wenn du zum Beispiel in den Urlaub fährst und dort mehr als 500€ ausgeben möchtest. Das Limit ist mMn am Anfang immer bei 500€ und wenn es erreicht ist, kannst du die KK bis Ende des Monats bzw. bis es ausgeglichen wird nicht mehr nutzen.Wenn ich falsch liege bitte korrigieren.


Ne stimmt, Anfangs 500€ sprich man musste selber ausgleich bzw eben vorab was drauf überweisen um das zu erhöhen.
Inzwischen wurde mein Limit auf 2000 erhöht.
Desweiteren müssen mindestens 50€ abgehoben werden (Mindestbetrag)
Bearbeitet von: "71M" 18. Mai
71Mvor 17 m

Ne stimmt, Anfangs 500€ sprich man musste selber ausgleich bzw eben vorab w …Ne stimmt, Anfangs 500€ sprich man musste selber ausgleich bzw eben vorab was drauf überweisen um das zu erhöhen. Inzwischen wurde mein Limit auf 2000 erhöht.Desweiteren müssen mindestens 50€ abgehoben werden (Mindestbetrag)


Ja, Mindestbetrag von 50€ ist kein Problem für mich bei Bargeldabhebung.

Also brauche ich dann aber Geld auf meinem Kreditkartenkonto (nicht DKC Cash, das Girokonto), welches ich aber nur über DKB Cash aus darauf überweisen kann? Gut, ist ein Schritt mehr, trotzdem finde ichs deutlich angenehmer, da ja alles vorher geschieht.
TC423vor 8 h, 1 m

Cool, danke!Danke, schaue ich mir mal an. Und es waren 700€, um ein A …Cool, danke!Danke, schaue ich mir mal an. Und es waren 700€, um ein Aktivnutzer zu sein, die haben dann noch mal extra Vorteile, aber für mich keine Nennenswerten (glaube dann kann man z.B weltweit und nicht nur im EU-Ausland gebührenlos Geld abheben, usw).Edit: Bei der von Dir genannten muss man leider selber monatlich überweisen und man hat wohl fast 23% Zinsen bei Bargeldabhebungen ab Tag1. Sind zwar keine KO-Kriterien, allerdings habe ich schon bedenken, mal was zu vergessen oder wenn ich in Not wirklich mal damit Geld abheben muss.



Bei der dkb hast du dafür als nichtaktiv kunden 1,75% Fremdwährung welche die advanzia nicht hat und auch beim bargeld hast du diese.
Die 23% der advanzia sind aufs Jahr gerechnet, wenn du es nach einem Monat zurückzahlst hast du bei Bezahlung keine Gebühren und bei der abhebung ca 1,5%, wenn du nach 2 Wochen bezahlst nur 0,75%.
Zusätzlich hast du eine auslandskrankenversicherrung.

Leider stimmt es das man überweisen muss.
Drivango ist ne gelabelte Advanzia mit Lastschrifteinzug. Dieser muss allerdings nach 12 Monaten neu eingerichtet werden...
Als Gehaltskonto finde ich es eigentlich das beste Konto was es gibt, aber so riesig sind die Unterschiede nicht. Positiv finde ich vor allem die KK, mich stört das 50€ Limit nicht, gehe ich halt nur alle 3-4 Wochen abheben. Die KK hat auch kontaktloses Zahlen, wer das einmal probiert hat, will nicht mehr ohne. Als Aktiv Kunde auch im Ausland sehr praktisch, im europäischen Ausland muss man sich keinerlei Gedanken machen wegen Gebühren. Es gibt immer Mal wieder Aktionen für Bestandskunden für verschiedene Events (zb Kino, Museen, Kletterparks, Sportveranstaltungen), das finde ich besser als Startprämien wo man erstmal XX Bedingungen erfüllen muss. Ein nettes Feature finde ich das Cash per Code (Name vergessen). Habe schon Mal mein Portmonee vergessen, dann schnell auf dem Handy einen Code generiert und bei Rewe auszahlen lassen. Der Kundenservice ist so lala, aber ich bezweifle, dass das heutzutage bei anderen Banken anders ist. Bearbeitungszeiten waren mMn immer fix und innerhalb der Fristen.
TC423vor 10 h, 22 m

Ja, Mindestbetrag von 50€ ist kein Problem für mich bei Ba …Ja, Mindestbetrag von 50€ ist kein Problem für mich bei Bargeldabhebung.Also brauche ich dann aber Geld auf meinem Kreditkartenkonto (nicht DKC Cash, das Girokonto), welches ich aber nur über DKB Cash aus darauf überweisen kann? Gut, ist ein Schritt mehr, trotzdem finde ichs deutlich angenehmer, da ja alles vorher geschieht.


Abgehoben wird mit der Kreditkarte und die hat anfangs ein 500€ Limit. Wenn also mehr als 500€ abgehoben werden sollen muss das Konto ausgeglichen werden (das geht quasi Sofort im Onlineportal)
Bin derzeit auch auf der Suche nach einer KK, da mein 1822direkt Konto keine kostenfreie KK beinhaltet.

Einsatzzweck bei mir wäre vor allem Bezahlung und Bargeldabhebung im Ausland. Beides möglichst kostenlos weltweit. Bei der Santander wurde ich neulich abgelehnt, also bleibt wohl nur noch DKB?

Dazu eine Frage: Die 50€ Mindestbetrag gelten sicher auch an ausländischen Automaten?
celophant19. Mai

Bin derzeit auch auf der Suche nach einer KK, da mein 1822direkt Konto …Bin derzeit auch auf der Suche nach einer KK, da mein 1822direkt Konto keine kostenfreie KK beinhaltet.Einsatzzweck bei mir wäre vor allem Bezahlung und Bargeldabhebung im Ausland. Beides möglichst kostenlos weltweit. Bei der Santander wurde ich neulich abgelehnt, also bleibt wohl nur noch DKB?Dazu eine Frage: Die 50€ Mindestbetrag gelten sicher auch an ausländischen Automaten?


Ja, der Mindestabhebebetrag gilt weltweit für alle Erwachsenen. Bei den Kinder-Visa-Karten kann man ab 5 Euro abheben.

Dann bietet sich für dich das DKB Konto an. Du kannst alle Vorteile des Aktivkunden ein Jahr lang testen, bevor danach mtl. mind. 700 Euro auf dem Konto eingehen sollten, damit es weiterhin so attraktiv bleibt. Kostenlos ist es aber in jedem Falle immer.
lebtexvor 8 h, 35 m

Ja, der Mindestabhebebetrag gilt weltweit für alle Erwachsenen. Bei den …Ja, der Mindestabhebebetrag gilt weltweit für alle Erwachsenen. Bei den Kinder-Visa-Karten kann man ab 5 Euro abheben.Dann bietet sich für dich das DKB Konto an. Du kannst alle Vorteile des Aktivkunden ein Jahr lang testen, bevor danach mtl. mind. 700 Euro auf dem Konto eingehen sollten, damit es weiterhin so attraktiv bleibt. Kostenlos ist es aber in jedem Falle immer.


Danke Dir! Und habe ich es richtig verstanden, dass ich die mind. 700 Euro monatlich erst ab dem 10. Monat des ersten Jahres erreichen müsste, um auch danach "lückenlos" Aktivkunde zu bleiben?
celophantvor 33 m

Danke Dir! Und habe ich es richtig verstanden, dass ich die mind. 700 Euro …Danke Dir! Und habe ich es richtig verstanden, dass ich die mind. 700 Euro monatlich erst ab dem 10. Monat des ersten Jahres erreichen müsste, um auch danach "lückenlos" Aktivkunde zu bleiben?


Ja, das ist richtig. Liegt daran, weil die DKB immer die zurückliegenden 3 Monate beachtet für den Aktivkundenstatus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler