[Nähanleitung] Mundschutz selber Nähen

34
eingestellt am 18. Mär
Bin grad bei Bild.de auf diesen Mundschutz aufmerksam geworden! Da ich selber hobbymässig gerne Nähe, finde ich es eine super Idee!
Hab gedacht einige zu nähen und sie zu verschenken, da wir in unsern Gebiet(momentan) keine brauchen!
aber Güte ältere Leute vllt ganz sinnvoll!

ABER:

Die selbstgenähten Masken bieten KEINEN Schutz vor Ansteckung und sind auch nicht behördlich zertifiziert. Sie können aber immerhin als „Spuck-Schutz“, z.B. für pflegende Angehörige, dienen. Der Coronavirus wird beim (nahen) Sprechen, Husten oder Niesen übertragen. Das Tragen des selbstgenähten Mundschutzes könne zumindest diesen Übertragungsweg unterbrechen.

media.essen.de/med…pdf

Und nun viel Spaß beim Nähen
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

34 Kommentare
Kein Deal, wurde daher zu Diverses verschoben.
mydealz_Joker18.03.2020 07:13

Kein Deal, wurde daher zu Diverses verschoben.


Ja da hast du recht, aber unter diverses sieht es meist kaum jemand! Und ich finde es super Idee, in der aktuellen Zeit!
Ich hoffe also das es doch ausreichend Leute sehen
Wer nimmt denn einen selbstgenähten Mundschutz von einer unbekannten Person an?
Bernare18.03.2020 07:20

Wer nimmt denn einen selbstgenähten Mundschutz von einer unbekannten …Wer nimmt denn einen selbstgenähten Mundschutz von einer unbekannten Person an?


Die kannst du bei 90 grad waschen!
kann man da nicht einfach ein halstuch vor mund und nase binden?
Mirabelle_R18.03.2020 07:43

kann man da nicht einfach ein halstuch vor mund und nase binden?


Ja natürlich, der Effekt is der gleiche! Geht dann vllt auch um Optik oder Bequemlichkeit! Ein Tuch ist glaubig unangenehmer zu tragen! Weil es schwerer ist, oder?
Tinkerbell8618.03.2020 07:46

Ja natürlich, der Effekt is der gleiche! Geht dann vllt auch um Optik oder …Ja natürlich, der Effekt is der gleiche! Geht dann vllt auch um Optik oder Bequemlichkeit! Ein Tuch ist glaubig unangenehmer zu tragen! Weil es schwerer ist, oder?


ich weiß nicht genau, aber da spart man sich jedenfalls die ganze arbeit, und der effekt, also nur andere ein wenig zu schützen, ist ja quasi der gleiche.
wenn man zuviel zeit hat :-(
Mirabelle_R18.03.2020 07:47

ich weiß nicht genau, aber da spart man sich jedenfalls die ganze arbeit, …ich weiß nicht genau, aber da spart man sich jedenfalls die ganze arbeit, und der effekt, also nur andere ein wenig zu schützen, ist ja quasi der gleiche.


Ja also ich will welche nähen, weil ich einfach Zeit und Lust dazu habe
HauptiBaupti18.03.2020 07:55

wenn man zuviel zeit hat :-(


Ich bin zwar nicht betroffen, aber ich habe trotzdem Zeit! Und mir macht Nähen halt Spaß .. das Material habe ich sowieso zuhause, von daher
Welchen Stoff nimmst du denn?
Das Problem bei den klassischen Masken ist das sie nicht flüssigkeitsresistent sind.
Dieses Thema könnte man mit Outdoorstoffen bei kommen.
Klar immer noch nicht zertifiziert........,aber es würde so leicht nichts durch kommen
HauptiBaupti18.03.2020 07:55

wenn man zuviel zeit hat :-(


Du meinst so wie die Uniklinik Essen, bei der die Verwaltungsangestellten schon seit Tagen nähen?
Einfach normalen baumwollstoff, der wird dann ja noch doppelt gelegt!
Bevor ich so ein lächerliches Ding trage, bleibe ich lieber zu Hause und übrigens morgenpost.de/rat…tml
SoCool18.03.2020 08:01

Bevor ich so ein lächerliches Ding trage, bleibe ich lieber zu Hause und …Bevor ich so ein lächerliches Ding trage, bleibe ich lieber zu Hause und übrigens https://www.morgenpost.de/ratgeber/article228230799/Coronavirus-Corona-Covid-19-Schutz-So-sinnvoll-sind-Mundschutz-und-Atemmasken-wirklich.html


Also ich sehe das anders! Ich habe allerdings auch 2 kleiner kinder, und wenn ich mit denen nur noch drinnen sitzen müsste, würde ich lieber so eine Maske anziehen und rausgehen‘
Oh man, wie so Höhlenmenschen
Waschen bei 30 Grad reicht, die Detergencien in Waschmitteln zerstören den/das Virus, sagte gestern ein Virologe im TV.
Tinkerbell8618.03.2020 08:27

Also ich sehe das anders! Ich habe allerdings auch 2 kleiner kinder, und …Also ich sehe das anders! Ich habe allerdings auch 2 kleiner kinder, und wenn ich mit denen nur noch drinnen sitzen müsste, würde ich lieber so eine Maske anziehen und rausgehen‘


Prof. Drosten meinte (toller Podcast übrigens, sollte Pflicht sein) so ein Mehrweg-Mundschutz ist kontraproduktiv. Ist wie mit dem Wasserfilter der hier so heiß diskutiert wird. Alle denken oh tolles Wasser und dabei siedeln sich Keime im Filter an. Mal die nächsten Tage runterfahren. Bleibt stabil, gesund, entspannt und nicht in Panik verfallen. Alles wird gut.
25389785-fBYP8.jpg
SoCool18.03.2020 08:01

Bevor ich so ein lächerliches Ding trage, bleibe ich lieber zu Hause und …Bevor ich so ein lächerliches Ding trage, bleibe ich lieber zu Hause und übrigens https://www.morgenpost.de/ratgeber/article228230799/Coronavirus-Corona-Covid-19-Schutz-So-sinnvoll-sind-Mundschutz-und-Atemmasken-wirklich.html


du bist lächerlich.

nytimes.com/202…tml

für nicht Abonnenten
reddit.com/r/C…5h/
vokuhila_mettigel18.03.2020 10:07

du bist …du bist lächerlich.https://www.nytimes.com/2020/03/17/opinion/coronavirus-face-masks.htmlfür nicht Abonnentenhttps://www.reddit.com/r/Coronavirus/comments/fk2rqp/why_telling_people_they_dont_need_masks_backfired/fkqec5h/


LOL ich verlasse mich lieber auf einen deutschen Wissenschaftler, als auf ein finanziertes Blatt von Trump. In der NYT geht es um Einwegmasken und nicht um selbstgemachte. Mit dem Begriff lächerlich geh lieber vorsichtiger um und bleib flauschig open.spotify.com/show/5d0T55VOxfqMBzi6Pw5Xam
Bearbeitet von: "SoCool" 18. Mär
SQUASH18.03.2020 07:59

Welchen Stoff nimmst du denn?Das Problem bei den klassischen Masken ist …Welchen Stoff nimmst du denn?Das Problem bei den klassischen Masken ist das sie nicht flüssigkeitsresistent sind.Dieses Thema könnte man mit Outdoorstoffen bei kommen.Klar immer noch nicht zertifiziert........,aber es würde so leicht nichts durch kommen



Willst du die Nutzer umbringen? Die Masken müssen atmungsaktiv sein... und die Feuchtigkeit muss raus... die FFP2-Masken kann man auch nicht dauerhaft tragen. Abgesehen mal davon das es wirklich sinnlos ist damit rumzulaufen.

vokuhila_mettigel18.03.2020 10:07

du bist …du bist lächerlich.https://www.nytimes.com/2020/03/17/opinion/coronavirus-face-masks.htmlfür nicht Abonnentenhttps://www.reddit.com/r/Coronavirus/comments/fk2rqp/why_telling_people_they_dont_need_masks_backfired/fkqec5h/


Natürlich schützen die Masken, aber 1. kannst du sie nicht wirklich lange tragen (selbst wenn dein Hirn weniger Sauerstoff brauchen würde als bei gesunden Menschen) und 2. ist die Wahrscheinlichkeit gering sich überhaupt anzustecken, wenn man sich an die Regeln hält (Abstand etc.)

90% der Leute die ich abseits der Krankenhäuser sehe tragen schonmal die Masken falsch. Noch dazu fummeln sich fast alle daran rum (damit sind diese schon "kontaminiert".). Wir tragen im Krankenhaus aktuell die Billigmasken auf Station und die FFP2 nur bei Influenza-Pat.

Auch die Einweghandschuhe finde ich nur geil... die müsste man nach jedem (ja echt JEDEM) Kontakt wechseln, um safe zu sein... alles andere ist Kinderkram.

Wer sich schützen will sollte auch die Grundregen beherrschen. 30 Sekunden sind das absolute Minimum... so lange müssen die Hände mit Desi komplett feucht sein... diese Gele sind nur Spielzeug, ich meine richtiges Desi.
Dodgerone18.03.2020 11:03

Willst du die Nutzer umbringen? Die Masken müssen atmungsaktiv sein... und …Willst du die Nutzer umbringen? Die Masken müssen atmungsaktiv sein... und die Feuchtigkeit muss raus... die FFP2-Masken kann man auch nicht dauerhaft tragen. Abgesehen mal davon das es wirklich sinnlos ist damit rumzulaufen.Natürlich schützen die Masken, aber 1. kannst du sie nicht wirklich lange tragen (selbst wenn dein Hirn weniger Sauerstoff brauchen würde als bei gesunden Menschen) und 2. ist die Wahrscheinlichkeit gering sich überhaupt anzustecken, wenn man sich an die Regeln hält (Abstand etc.)90% der Leute die ich abseits der Krankenhäuser sehe tragen schonmal die Masken falsch. Noch dazu fummeln sich fast alle daran rum (damit sind diese schon "kontaminiert".). Wir tragen im Krankenhaus aktuell die Billigmasken auf Station und die FFP2 nur bei Influenza-Pat.Auch die Einweghandschuhe finde ich nur geil... die müsste man nach jedem (ja echt JEDEM) Kontakt wechseln, um safe zu sein... alles andere ist Kinderkram.Wer sich schützen will sollte auch die Grundregen beherrschen. 30 Sekunden sind das absolute Minimum... so lange müssen die Hände mit Desi komplett feucht sein... diese Gele sind nur Spielzeug, ich meine richtiges Desi.


Klar ich bringe alle my dealzer um --fahre nach Berlin und mache die Kasse leer ....und gehe ich noch an @Barney PC und lade mir das tolle Bild runter, vermarkte das und mache mir ein tolles Leben.

>>> Es gibt ATMUNGSAKTIVE Stoffe die aber keine Feuchtigkeit durchlassen = Outdoorstoffe!

>> warum sind wohl diese Schlüsselanhänger Beatmungsmasken für den Noffall aus Plastik --weil Plastik eine Barriere darstellt.
einfach bei mutti oder freundin nachschauen und alles wird gut.
25391223-pVcAf.jpg
SQUASH18.03.2020 11:13

Klar ich bringe alle my dealzer um --fahre nach Berlin und mache die Kasse …Klar ich bringe alle my dealzer um --fahre nach Berlin und mache die Kasse leer ....und gehe ich noch an @Barney PC und lade mir das tolle Bild runter, vermarkte das und mache mir ein tolles Leben.>>> Es gibt ATMUNGSAKTIVE Stoffe die aber keine Feuchtigkeit durchlassen = Outdoorstoffe!>> warum sind wohl diese Schlüsselanhänger Beatmungsmasken für den Noffall aus Plastik --weil Plastik eine Barriere darstellt.



*lol* wird immer besser. Alles Masken sind aus Kunststoff... was meinste warum FFP2-Masken Filter haben. Nur die bringen etwas, weil sie die Luftfeuchtigkeit gefiltert entweichen lassen... die Feuchtigkeit muss ja irgendwo hin, sonst läuft sie dir unten raus oder tritt an den Seiten aus. Atemluft ist nunmal feucht...

Es hat auch nen Grund warum man FFP2-Masken nicht sooo lange tragen kann...
Die Mundschutzmasken können nicht die Übertragungswege durch anniesen, sprechen oder husten unterbrechen. Dazu müsstest du die Masken erst kurz vor dem direkten Kontakt aufsetzen und direkt danach wieder absetzen und wegschmeißen.
Die Masken sind nach wenigen Minuten durch die eigene Atmung durchlässig und verbessern sogar die Übertragung.

Das einzige, was wirklich effektiv hilft, ist eine durchsichtige Tüte über dem Kopf.
Wird nur schwer mit dem atmen.
Bernare18.03.2020 07:20

Wer nimmt denn einen selbstgenähten Mundschutz von einer unbekannten …Wer nimmt denn einen selbstgenähten Mundschutz von einer unbekannten Person an?


Die gleichen Leute, die meinen, mit Klopapier den Weltuntergang aufhalten zu können.
nafspa1218.03.2020 12:10

Die gleichen Leute, die meinen, mit Klopapier den Weltuntergang aufhalten …Die gleichen Leute, die meinen, mit Klopapier den Weltuntergang aufhalten zu können.


Hier mal eine vernünftige Quelle: researchgate.net/pub…mic

"Conclusion: Our findings suggest that a homemade mask should only be considered as a last resort to prevent droplet transmission from infected individuals, but it would be better than no protection."
ich finde sowas gut, insbesondere deshalb, weil es wohl gerade absolut aussichtslos ist, eine atemschutzmaske zu bekommen.

lieber eine selbstgenähte dann, als gar keine. das risiko ist dann dennoch mit sicherheit geringer.

auf YouTube gibt es auch videos, wie man sowas kurzerhand zusammentackert. das ist auch mit klopapier möglich - das müssten ziemlich viele aktuell zuhause im überfluss haben.
Hier ein interessanter Artikel zu dem Blödsinn mit den Masken https://www.stern.de/gesundheit/corona-aktuell—arzt-gibt-einkaufsregeln-zum-corona-schutz-9188864.html
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen