NAS Kaufberatung DS216+II

Hi. Ich will endlich ein NAS zulegen, nachdem meine zwei externen Fesplatten nacheinander ausgefallen sind (3TB und 4TB). Mit Hilfe von Linux könnte vermutlich die Daten retten, aber ich bräuchte eine ähnliche große Festplatte, um die Daten zu retten.

Bevor ich aber wieder neue Festplatten kaufen, habe ich überlegt in ein NAS zu investieren. Und damit auch lange Freude haben.

Bisher habe ich mir Synology DS216+II angeschaut und mit den andern von DS216play und DS216 verglichen.

Ich weiss allerdings nicht, ob dieser NAS nicht "zuviel" für meine Bedürfnisse sind. Ich möchte damit folgendes machen:

- Vom SmartTV auf Filme und Bilder zugreifen (Hab Samsung UE46ES7090)
- vom Laptop wireless auf Daten und Filme zugreifen und neue Bilder und Filme auf NAS übertragen

Das ganze soll auch recht rückelfrei laufen. Und der NAS sollte auch lange gut funktioniert, d.h. es müsste schon mindestens 5 Jahre gut laufen :-)

Als Router habe ich Fritzbox 7490.

Ich überlege ob ich gleich 2x 6TB WD Red kaufe oder erstmal nur einmal und NAS vorerst quasi als externe Netzwerkfestplatte nutze (JBOD).

NAS + 2x 6TB WD RED kostet momentan ca. 800€ bei cyberport.

Bitte um zahlreiche Rückmeldungen.

10 Kommentare

Vielleicht für dich interessant: Von Seagate gibt es seit einigen Tagen die IronWolf Serie ->‌ alternate.de/htm…842

ein einfacher Zugriff auf die Daten? Dafür reicht schon ein Zyxel NAS326, keine schicke Oberfäche und nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten wie bei Synology, aber für deine Anforderungen sollte es locker reichen. Wnen du aber auch FErnzugriff etc und gute Benutzeroberfläche haben möchtest, als Einstieg bei Synology den DS216J.

DaDaNik

ein einfacher Zugriff auf die Daten? Dafür reicht schon ein Zyxel NAS326, keine schicke Oberfäche und nicht so viele Einstellungsmöglichkeiten wie bei Synology, aber für deine Anforderungen sollte es locker reichen. Wnen du aber auch FErnzugriff etc und gute Benutzeroberfläche haben möchtest, als Einstieg bei Synology den DS216J.



Der DS216J ist zwar auch nicht schlecht, aber wird er auch in ca. 3-4 Jahren auch weiterhin fähig sein, alles ruckelfrei zu spielen und zu übertragen? Der DS216+II hat ja mehr RAM und besseren CPU. Daher ist es im Moment "überdimensioniert", aber wie bereits erwähnt, solle der NAS seine Dienste noch mindestens 5 Jahre ohne Probleme erledigen.

@Mario, ich habe mich viel umgehört und bisher haben wir alle Synology empfohlen. Ich denke ich wähle auch einen NAS von Synology.

Zukunftssicher kaufen bringt nichts. Vermutlich meinst du 4K? Das musst du dann selbst wissen aber da es jetzt erst in den anfängst würde ich das nicht nicht kaufen. Dann lieber neu kaufen wenn es auch 4k Filme zu kaufen gibt etc. Die synology nas Server sind sehr Preisstabil ähnlich wie die iPhones. Da bekommst du in 3-5 Jahren noch gutes Geld für. Beim 216J vermute ich mal ein gebrauchtpreis in 3 Jahren von 100€ mindestens

Ich habe die 214+ und betreibe diese mit einer HDD, die zweite HDD läuft extern als BAckup-Medium für das NAS (nur am Strom wenn ein Backup läuft).

Ich würde die 216+ empfehlen, da mit Sicherheit Deine Ansprüche steigen werden und sie die Möglichkeit bietet den RAM aufzurüsten.... Alternativ mit Xpenology aus einem alten Rechner ein eigenes NAS bauen mit Synology-Oberfäche....

Grüße!

Was ist nun der Unterschied zwischen DS216+ und DS216+II? Beim letzteren kann man RAM ja nicht aufrüsten.

coffeey

Was ist nun der Unterschied zwischen DS216+ und DS216+II? Beim letzteren kann man RAM ja nicht aufrüsten.



Bist du dir sicher, dass man bei der DS216+II den RAM nicht aufrüsten kann. Ich beschäftige mich auch gerade mit der gleichen Frage "Welches Synology Nas kaufen?" und habe auch die DS216+II im Auge. Beim recherchieren bin ich dabei auf diese Anleitung gestoßen, die beschreibt dass man sowohl bei der DS216+ als auch bei der DS216+II den RAM tauschen können soll.

Weiß jemand mehr dazu oder hat es bei der DS216+II vielleicht schon selber gemacht? Ich fände die DS216+II gerade wegen der Möglichkeit des variablen RAMs und des besseren CPUs interessant und warte nur noch auf ein passendes Angebot

Slashdotcom

Bist du dir sicher, dass man bei der DS216+II den RAM nicht aufrüsten kann. Ich beschäftige mich auch gerade mit der gleichen Frage "Welches Synology Nas kaufen?" und habe auch die DS216+II im Auge. Beim recherchieren bin ich dabei auf diese Anleitung gestoßen, die beschreibt dass man sowohl bei der DS216+ als auch bei der DS216+II den RAM tauschen können soll. Weiß jemand mehr dazu oder hat es bei der DS216+II vielleicht schon selber gemacht? Ich fände die DS216+II gerade wegen der Möglichkeit des variablen RAMs und des besseren CPUs interessant und warte nur noch auf ein passendes Angebot



Das wusste ich jetzt nicht. Aber wenn man das Gehäuse aufmacht, ist die Garantie bestimmt weg. Ist interessant, wenn in 2-3 Jahren die Garantie eh ausgelaufen ist.
Bearbeitet von: "coffeey" 13. September

Brauchst du Unterstützung bei der Datenrettung?

colastrudel18. August

Brauchst du Unterstützung bei der Datenrettung?


Ich muss wohl zum Fachmann. Die Festplatte dreht sich ein paar Mal bzw. es macht einige Sekunden Geräusche. Dann kommt nix. Ich habe es an mehreren PCs probiert, externe Festplatten-"adapter".. Man kann die Festplatte auf diese Weise nicht lesen. Weiss nicht, was man als Laie noch machen kann!

Ein gescheites Angebot für DS216+II habe ich bisher leider auch noch nicht. Güntigster Preis + 2x 6TB WD Red ist um 818€.
Bearbeitet von: "coffeey" 20. September

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. (S) Conrad Gutschein in %11
    2. Xiaomi Redmi 3s bei eBay auf Englisch kaufen?47
    3. [suche] myToys Gutschein 8€ für Bestandskunden hier vor 4 Tagen gesehen11
    4. Gut abschottender Kopfhörer, gute Preis Leistung59

    Weitere Diskussionen