Abgelaufen

Navigon 2200 Einsteiger-Navi als B-Ware für 50€ *UPDATE* 2210 für 60€ und 2310 für 65€

76
eingestellt am 18. Jun 2011
Update 1

Ich hatte recht lange überlegt, ob ich das Angebot mit reinnehmen soll, aber für alle, die einfach mit der original Software navigieren wollen, sind die beiden Angebote doch recht interessant. Netzwerker hatte ja bereits gestern auf das Wow des Tages von heute hingewiesen und beim selben Händler gibt es auch noch die etwas höhere Version für 5€ mehr:


Das 2210 ist bis auf das Kartenmaterial (Europa statt D/A/CH) identisch zum 2200. Das 2310 ist technisch gleich, hat aber noch ein paar mehr Softwarefeatures wie Clever Parking und Navigon myRoutes. Das interessanteste Feature wäre meiner Meinung nach aber myRoutes, wodurch einem vor Fahrtantritt immer 3 Routen angeboten werden.


Ursprünglicher Artikel vom 08.06.2011:


Ich hatte es zwar schon als Update in den alten Artikel gehauen, aber da das Angebot eigentlich wirklich gut ist, soll es auch nochmal extra erwähnt werden.


[Fehlendes Bild]


Das 2200 verfügt über TMC und hat ansonsten auch eine recht gute Ausstattung.Es handelt sich um ein 3,5? Navi mit dem Kartenmaterial für D/A/CH und einer im Ladekabel integrierten TMC Antenne (kein nerviges Wurfkabel).  In den Testberichten kommt das Navigon 2200 auf eine Durchschnittsnote von 1,9. Hier werden vor allem die vielen Funktionen und Features (Fahrspurassistent, Schilderanzeige, Ansage von Straßennamen, erweiterbar durch MicroSD) gelobt. Nicht so positiv ist das spiegelnde Display und der träge Touchscreen. Am interssantesten ist aber der Testbericht von Pocketnavigation. Die Kunden bei Amazon vergeben im Endeffekt 4 Sterne.


Fazit von Pocketnavigation:


558227.jpg


Navigon-typisch gibt es die Latest Map Garantie und damit kann man sich innerhalb der ersten 30 Tage das aktuellste Kartenmaterial aus dem Internet herunterladen.

Zusätzliche Info
Diverses
76 Kommentare

Sieht nun irgendwie reichlich "doof" aus, zweimal direkt nacheinander das Navigon 2200 zu sehen. Einmal das hier und einmal das erwähnte Update eines alten Beitrags....

Habe ein iPhone mit Navigon, bin aber am überlegen noch dieses Gerät zu kaufen. Hat das hier die gleiche Benutzeroberfläche? Ist es besser oder schlechter? Macht ein Kauf Sinn?

Avatar
Anonymer Benutzer

Kann man den irgendwie mit Karten für Polen und Ungarn updaten?

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016


Art: Habe ein iPhone mit Navigon, bin aber am überlegen noch dieses Gerät zu kaufen. Hat das hier die gleiche Benutzeroberfläche? Ist es besser oder schlechter? Macht ein Kauf Sinn?



habe auch navigon auf meinem iphone. also ein kauf macht meiner meinung nach keinen sinn - oder vermisst du irgendeine unverzichtbare funktion auf navigon für dein iphone, welches einen kauf rechtfertigen würde?

Ich habe kein TCM und das iPhone wäre "frei". Aber an sich hast du Recht, ich widerstehe besser der Versuchung.

sollte gehen, dürfte auf legalem Weg aber relativ teuer sein.

Sind bei solchen billigmodellen auch sachen wie blitzerwarner dabei? danke und gruß

Avatar
Anonymer Benutzer

@ Vögelchen: Der Anbieter verkauft über Ebay auch das 2310 für 65 Euro - inkl. Europakarten. Ist billiger als 2200 + Kartenupdate.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Danke druupollo, hab da zugeschlagen

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

@paul: ich glaube soetwas gelesen zu haben, allerdings nur feste anlagen...



Paul: Sind bei solchen billigmodellen auch sachen wie blitzerwarner dabei? danke und gruß



Hallo Namensvetter :-)
wenn du dir das Angebot auf eBay mal angeschaut hättest, dann wäre dir sicher in der Beschreibung der HIGHLIGHTS der Punkt 7 aufgefallen. Dort steht Blitzerinfo!! Sogar mit Fussnote und unten dazunoch ein Hinweis.
Avatar
Anonymer Benutzer

Zum Thema Navigon auf dem iPhone, das funktioniert perfekt, bis zu genau dem Punkt, wo einer an einer heiklen Stelle eine SMS schickt und so Ton und Display anderen Prioritäten gehorchen, und zack ist man schnell mal an einer Ausfahrt vorbei.
Das hatte ich inzwischen leider schon öfter, daher bin ich wieder auf ein externes Navigationsmedium gewechselt.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Ich verstehe den Hype für diese ganzen TomToms, Navigons, Falk etc überhaupt nicht..

Ich habe seit ca. 5 Monaten dieses Navi:

cgi.ebay.de/ws/…087

für 65 € + 13 € Zoll gekauft und es reicht keines der besagten Navis auch nur ansatzweise an die Funktionalität der Software heran (iGo 2011)..
Karten bekommt man komplett von ganz Europa mitgeliefert auf der 4GB microSD

Das Navi startet aus dem Ruhemodus, wo es kaum Strom/Akku benötigt in ca. 1 Sekunde und hat nach 5 Sekunden den GPS Ort - das schafft auch kein anderes Navi..

man kann die Ansicht (3D Einstellungen, ranzoomen, die Höhe und den Blinkwinkel) alles individuell einstellen - versucht das mal bei einem "sogenannten Markennavi"
je schneller man fährt, desto weiter zoomt es weg, das kann auch kaum ein anderes Navi..
7 Zoll Bildschrim mit super Touch!, Fahrcomputer, TMC, Windows CE 6.0, Games, Rechner, Bluetooth, Medienplayer - alles an Bord!

Bin vor ein paar Tagen erst bei einem Kollegen wieder mitgefahren mit einem Navigon 4350 max oder so.. das sind ja Welten dazwischen...

Ich kann es bis heute bedingungslos weiterempfehlen..

P.S. bin weder der Verkäufer, noch sonst in irgendeiner Weise mit dem Verkauf dieses Navis beteiligt - sondern ein wirklich begeisterter Käufer des Navis und habe es auch schon 4 Arbeitskollegen gekauft, die ihre kleinen, alten Navis in die Tonne gekloppt haben!

Das 2200 ist doch kein Billigmodell, sondern das Midclass

das 2310 ist kacke, braucht ewig bis zum Empfang

Kennt jmd. den Vorrat?

@truce: Von welchem Hersteller sind denn die Karten?

@truce
Schade, dass das Navi noch nicht mal einen Namen hat, unter dem man nach Erfahrungsberichten, Test, Video Reviews oder ähnlichem gucken kann.
Aber 7" ist natürlich ganz schön ausladent im Pkw, wenn auch die technischen Daten zunächst überzeugend klingen.

Mit dieser latest Map Garantie. Was passiert, wenn die 30 Tage abgelaufen sind? Muss man dann für den Rest des Lebens des Gerätes mit alten Karten auskommen? Oder muss dann bezahlen? Beim TomTom ist das immer umsonst.

@Nixe
genau, Du musst dann für ein Kartenupdate bezahlen...oder mit den "alten" Karten leben....................oder schauen, ob Du die Karten anderweitig "preisgünstig" bekommst



truce:
7 Zoll Bildschrim mit super Touch!, Fahrcomputer, TMC, Windows CE 6.0, Games, Rechner, Bluetooth, Medienplayer – alles an Bord!Bin vIch kann es bis heute bedingungslos weiterempfehlen..

Hört sich gut an!
Weißt Du welches Kartenmaterial verwendet wird und hast Du mal geschaut ob man das Teil auch als Aux ans Autoradio hängen kann, um den Medienplayer zu nutzen?

Klar, deshalb spricht TomTom auch immer von kaufen: ;-)
tomtom.com/pro…d=3



Norbert: Klar, deshalb spricht TomTom auch immer von kaufen:
tomtom.com/pro…d=3



Hab mal gefragt, mein Vater hat ein TomTom und der meinte dann auch: Karten kosten, aber Aktualiserungen der alten Karten kosten nichts. Er wusste aber auch nicht, was der Unterschied ist.
Weiß das jemand?
Avatar
Anonymer Benutzer


Nixe:
Hab mal gefragt, mein Vater hat ein TomTom und der meinte dann auch: Karten kosten, aber Aktualiserungen der alten Karten kosten nichts. Er wusste aber auch nicht, was der Unterschied ist.
Weiß das jemand?



Bei der Aktualisierung werden nur die bereits bestehenden Strassen aktualisiert, wenn die z.B. wegen einer Mure sich verschieben.
Bei dem Neukauf sind auch die neu gebauten Strassen enthalten.
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

DAS IST EIN SCHERZ !!

Erst leg ich mir das HP Notebook in den Warenkorb, will bezahlen und schwupp, verschwunden aus dem Warenkorb und Angebot abgelaufen.

Jetzt will ich gerade hier auf Bezahlen klicken... Schwupp, Angebot abgelaufen!

AAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHH. Heute ist nicht mein Tag!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Vorbei! .. mal wieder 1 sekunde zu spät. Wie schon beim HP Laptop

Heut ist nich mein Tag!



Vögelchen: Kann man den irgendwie mit Karten für Polen und Ungarn updaten?



Für 50 euro kannst du Dir die KArten für Europa ziehen, da ist Ungarn und Polen mit dabei.
Ich habe das NAvi meinen Eltern geschenkt und gleich noch das KArtenmaterial für den Rest von Europa mit draufgelegt.
Dann hat man für 100 Euro ein super Gerät mit allen KArten.
Avatar
Anonymer Benutzer

Danke Timberwolf. Wie von druupollo vorgeschlagen, habe ich aber das Nachfolgemodell 2310 mit allen Karten inklusive gekauft. 65 Euro beim selben Anbieter über Ebay.

Nochmal soviel an Software bezahlen, wie die Hardware gekostet hat, halte ich doch für übertrieben

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Also ich weiss wo es alle Karten Q2-2011 gibt ;-)

Nochmal für alle: Das 2200 ist technisch um einiges besser als das 2310 ! Ist zwar nicht logisch, aber ist ja auch von Navigon...

Die Software vom 2310 läuft auch auf dem 2200, also wozu ein 2310 ?!



Vögelchen: Danke Timberwolf. Wie von druupollo vorgeschlagen, habe ich aber das Nachfolgemodell 2310 mit allen Karten inklusive gekauft. 65 Euro beim selben Anbieter über Ebay.Nochmal soviel an Software bezahlen, wie die Hardware gekostet hat, halte ich doch für übertrieben

@Karlaschnikow: Karten müssten von TeleAtlas sein (hab nicht geschaut)



matze:
Hört sich gut an!
Weißt Du welches Kartenmaterial verwendet wird und hast Du mal geschaut ob man das Teil auch als Aux ans Autoradio hängen kann, um den Medienplayer zu nutzen?



@matze: kann ich dir leider nicht beantworte, habs noch nie versucht.. allerdings hab ich mir jetzt schon 2 Filme über den microSD chip angeschaut - Qualität is echt top..
nur der Akku hält maximal 20 Minuten
aber dafür gibts ja Ladekabel etc..



Ludwig: @truce
Schade, dass das Navi noch nicht mal einen Namen hat, unter dem man nach Erfahrungsberichten, Test, Video Reviews oder ähnlichem gucken kann.
Aber 7″ ist natürlich ganz schön ausladent im Pkw, wenn auch die technischen Daten zunächst überzeugend klingen.



@Ludwig: wirst auch keine Herstellerangaben finden, da dies ja "nicht wirklich legal" ist, denn allein die Kartensoftware kostet mindestens 80 Euro..
zB hier: amazon.de/8-3…1-4

Kartenmaterial ist so ziemlich das Neuste was es gibt - hab in meiner Umgebung alle neuen Kreisel etc drin.. glaub die Version ist Ende 2010 die drauf ist..
aber Updates gibts en masse im Internet (einfach nach iGo Maps googlen)

achja - 7 Zoll ist zwar "ausladent" aber ich will es nie mehr missen
Wenn ich schon beim Kollegen, der 5 Zoll hat immer genau hinschaun muss, um was zu erkennen, bin ich froh das geile Ding hier zu haben ^^

cgi.ebay.de/Nav…9f4

Hier gbit es noch 288 Stück Navigon 1440 inkl. Europakarten für 59,00



fb_: Kennt jmd. den Vorrat?







fb_: Kennt jmd. den Vorrat?



Nur mal so zur Info: Bei ebay einfach unter "Versand und Zahlungsmethoden" Eine Menge eingeben z.B. 999. Dann wird Euch die Restmenge angezeigt :-)

Hat schon einer Versandmitteilung?

alle

Avatar
Anonymer Benutzer

Hab auch noch keine Versandmitteilung

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

meins ist vorhin eingetroffen!hab keine versandbestätigung erhalten.

Avatar
Anonymer Benutzer

Immernoch keine Nachricht, dafür aber das Paket in der Hand :-) Ging echt schnell!

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Das ging wirklich fix, ich habe es an ein Handyladegerät angeschlossen, dabei flackert das Display etwas, ist das bei euch auch so?

Die neuesten Karten (auf dem Gerät sind welche von 2008) bekomme ich nur über die Fresh-Software von Navigon, oder? - Das heißt, ich muss erst eine micro-SD Karte besorgen..

Also geflackert hat das Display bei mir nicht, allerdings hab ich ein Problem mit dem Update der Karten : Bei mir sind auch welche von 2008 drauf, aber ich kann sie nicht updaten. Hab mich bei navigon registriert, aber da werden mir auch nur die alten Karten angeboten ... Kann es sein, dass das Gerät schon registriert war und der Vorbesitzer die Update-Option bereits genutzt hat ???
Wär nett, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte !
DANKE :O)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler