Neckermann GmbH i. Ins nervt - unberechtigte Mahnung

Vielleicht hat jemand von Euch ähnliches erlebt und kann mir mit seinen Erfahrungen weiterhelfen.

Im Neckermann Ausverkauf hatte ich einige Sachen erworben und meine Rechnungen beglichen. Nun erhalte ich bereits die 3. Mahnung. Der Betrag setzt sich aus einem Artikel zusammen, den ich nicht erhalten habe, mir aber in Rechnung gestellt wurde und einem nicht registrierten Retoure-Artikel, der sich mit weiteren Artikel, welche registriert wurden, in einem Paket befand.
Sofort nach der ersten Mahnung hatte ich versucht den Sachverhalt zu klären. Nachdem telefonisch niemand zu erreichen war, per Mail und mit einem Fax. Ich erhielt außer einer Standardantwort per Mail nichts.

Hat jemand von Euch eine Idee, was ich noch tun kann, um mir das Inkassoinstitut vom Hals zu halten. Außer zu zahlen... Bekomme niemanden an die im Mahnschreiben genannte Hotline.

36 Kommentare

Der Inkassofirma eben genau jenes mitteilen und immer entsprechend widersprechen. Wenn die das nicht gebacken bekommen, soll das nicht deine Sorge sein.

hatte das gleiche problem. eine jacke, die ich zurückgeschickt hatte. da ich leider den rücksendeschein nicht mehr hatte, blieb mir nichts anderes übrig, als zu zahlen

Ich krieg vom Pleite-Neckermann seit neuestem WerbePost von Ulla Popken oO

Ich weiß schon, warum ich mit Neckermann und Otto nix zu tun haben möchte.

dax0r

hatte das gleiche problem. eine jacke, die ich zurückgeschickt hatte. da ich leider den rücksendeschein nicht mehr hatte, blieb mir nichts anderes übrig, als zu zahlen


Ich befürchte auch, dass ich da sonst nicht rauskomme. Wie soll ich denn nachweisen, dass ein bestimmtes Produkt nicht im Paket war bzw. dass ich ein bestimmten Produkt gemeinsam mit anderen retourniert habe. habe zwar den Einlieferungsbeleg und die Retoure ist ja lt. Neckermann auch angekommen, aber wie soll ich denn den Inhalt belegen?

blieb mir nichts anderes übrig, als zu zahlen


oh doch

Mein Fall:
Ich hab mit denen (oder die mit mir?) auch was am laufen.
Hab bei Neckermann etwas auf Rechnung gekauft und dann den Kauf fristgerecht widerrufen (was bestätigt wurde). Nun wollen die Geld von mir und ich ein Retourenaufkleber von denen. Seit Januar hab ich ca. 10 Mails geschickt und erhalten konstant keine Antworten.
Ich lasse es mal drauf ankommen und bin gespannt wie hoch die ihre fiktiven Mahngebühren noch treiben wollen.

Puh...bei mir sind bisher aus 25 Euro rund 50 geworden. Wäre kein Problem es zu zahlen. Aber es geht mir ums Prinzip. Andererseits hab ich auch kein Bock am Ende zu Verlieren und eine noch höhere Summe zahlen zu müssen.

Wenn man mehrere Sachen bestellt, die in mehreren Paketen ankommen, dann muss man auch getrent retournieren mit dem dazugehörigen Retourschein, um dafür zu sorgen, dass Retoure auch richtig verbucht sind. Wenn du zusammen die Sachen retourniert hast, die nicht in ein Paket hingehören, dann muss du Lerngeld zahlen.

Wenn Du aber mehrere Sachen aus einer und derselbern Liererung retourniert hast, dann sollte Neckermann beweisen, dass dort etwas fehlte, nicht du.

ich habe bei meinem fall nur den priduktpreis gezahlt, nicht die mahngebühren und den ganzen rotz, den die draufgeschlagen haben (war bei 2. mahnung).
seitdem habe ich nichts mehr von denen gehört...

sx17

Ich krieg vom Pleite-Neckermann seit neuestem WerbePost von Ulla Popken oO


achso da ist also die verbindung...hatte mich schon gewundert warum ich nun so n müll bekomm

sx17

Ich krieg vom Pleite-Neckermann seit neuestem WerbePost von Ulla Popken oO



hast du auch die zusammengeklebte Postkarte bekommen?
Beim Absender stand was von "Neckermann" - und die Reklame war von Ulla

agahan

Wenn Du aber mehrere Sachen aus einer und derselbern Liererung retourniert hast, dann sollte Neckermann beweisen, dass dort etwas fehlte, nicht du.


So war es.

Ich werd noch einen Versuch unternehmen und mein Anliegen per Einschreiben schildern. Weiß halt auch nicht, ob ich Bock drauf hätte, das Ding bis zum Ende durchzuziehen und ggf. vor Gericht zu gehen...

aus dem grund war es mir wert, per nachnahme zu zahlen.. vielleicht als tipp für den nächsten insolvenz "deal" zu gebrauchen

Hab gestern endlich jemanden an der Hotline erreicht und die Sache klären können. Wurde alles ausgebucht.

ulli1301

Hab gestern endlich jemanden an der Hotline erreicht und die Sache klären können. Wurde alles ausgebucht.


Kannst du mir sagen, bei welcher Nummer du angerufen hast?
LG

ulli1301

Hab gestern endlich jemanden an der Hotline erreicht und die Sache klären können. Wurde alles ausgebucht.



Es war diese: 0180 - 510 47 47

Schau mal, sie sind auch wieder da (Abwicklung über Otto): neckermann.de/
Wahrscheinlich versuchen sie jetzt die Wogen etwas zu glätten. Denke, dass sie sich mit dieser Aktion viele Kunden verprellt haben.
Falls es mit der Nummer nicht klappt, habe daheim noch eine Direktdurchwahl, da ich zurückgerufen wurde.

ulli1301

Hab gestern endlich jemanden an der Hotline erreicht und die Sache klären können. Wurde alles ausgebucht.


Ich danke dir! ich werde das erstmal über die Nummer versuchen. Nachdem meine Mails im November, Dezember und Januar letzten Jahres immer unbeantwortet blieben, hoffe ich nun endlich mal eine gescheite Aussage zu bekommen.

Hallo,

leider erreiche ich keinen bei Neckermann. Ich weiß das ich noch was bei Neckermann zahlen muss. Aber die Höhe ist mir unbekannt. Zahle seit November nicht mehr. Bislang keine Mahnung oder sonstiges.

Keine Reaktion per Email, Post oder Telefon !

Was soll ich denn jetzt machen ?

Achtung Leute, sind Abzocke Briefe einfache Betrug. Hab bei Neckermann nie was bestellt und nun bekomme ich einen Brief mit eine Rechnung von 38,04 euro von Neckermann.de GmbH i.Ins. wird auch nicht genannt für was und überhaupt wieso nur einen billigen Brief muster schwarz/weis ganz schlecht geschrieben bzw. die Adresse.Der logo rechts dann Strasse links und Postleitzahl wieder wo anders...also auf die schnelle gemacht und ganz unprofessionelle.War schon zu Polizei hab angezeigt hoffe macht ihr das gleiche .Wünsche alle viel glück

Hatte letzten Jahr bei Neckermann ein Handy bestellt, da sie sich verdammt lange Zeit mit der Lieferung liesen, habe ich woanders das gleich nochmal bestellt und es kann auch eher als das von Neckermann. Als das von Neckermann dann auch endlich mal kam, habe ich es Tag später zurückgeschickt, da ich es nicht mehr benötigte. Hatte ne zeitlang noch den Retourbeleg aufgehoben, aber da sie sich ich glaub 2 oder 3 monate nicht meldeten, war es für mich eigentlich klar, das die Sendung da auch wieder ankam. War leider nicht so. Irgendwann erhielt ich , nachdem Neckermann in Ins. war post das noch ein Betrag aussteht. Wusste im ersten augenblick nit, was sie von mir wollten... Hatte alles was sich je bestellt hab bezahlt. Nun ja nach etlichen versuchen irgendwie kontakt mit Neckermann aufzunehmen hab ich endlich mal telefonisch jemanden an die leitung bekommen. Die tante am Tele meinte es wäre keine Retoursendung bei ihnen angekommen. Leider hatte ich bis dahin keinen Sendenachweis mehr Mit rücksprache mit der Post, die mir leider nicht mehr weithelfen konnte sagte man mir, das ganz besonders bei Neckermann komischerweise die Retoursendungen oft nicht ankommen und Neckermann sich erst immer monate später diesbezügliche meldet. Nunja, teilte es im Dez. 2012 per einschreiben mit Rückschein Neckermann mit was mir da so zu Ohren gekommen ist und wie wir die sache regeln. Heute 14.5.2013 , halbes Jahr später, bekam ich wieder Brief von Neckermann. Leider keine Antwort auf mein Brief vom Dez. 2012 sondern ne forderung. Der hammer bei der ganzen sache, mir wurden 2 monatfälligkeiten von 10.4.2010 und 10.09.2011 noch in rechnung gestellt. Kein Artikelname zum preis ..einfach nix. Nur betrag mit erläuterung Monatsfälligkeit. Das is alles. alle andern fälligkeiten belaufen sich auch immer nur auf jeden 10ten des monats.. auch sehr komisch. Habe heute wieder ein Einschreiben mit rückschein geschickt wo ich ihnen mitteilte, das ich das handy bezahlen werde, in 5 EURO monatsraten Mal schauen was noch kommt. Ach ja, in der zeit wo sie sich 6 monate zeit gelassen haben zu antworten haben sie mir an einem tag 13.5.13 gleich mahngebühren von 9,95 und verzugszinsen von 1,09 euro berechnet..(die ich natürlich NIT bezahlen werden) Neckermann... der reinste Verbrecherladen"""

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vorsicht Betrug + Abzocke KM-Fahrzeugteile (MAP Motors and Parts) - Motor +…825
    2. 3/2 € Pizza.de / 4̶ ̶€̶ ̶L̶i̶e̶f̶e̶r̶a̶n̶d̶o̶ ̶(̶B̶e̶s̶t̶a̶n̶d̶s̶k̶)̶​̶​ / …47
    3. Kommentar wird geprüft1313
    4. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de56

    Weitere Diskussionen