Netbook Kaufberatung - Wer hat den Überblick?

Da mein Asus Eee 1000H mit der schlappen Atom-N270-CPU so langsam anfängt zu nerven, suche ich ein neues Netbook. Es sollte wieder zwischen 10 und 11,6 Zoll haben und in etwa dem Asus T100 entsprechen. Allerdings benötige ich die Convertible-Funktion nicht. Win 8.1 und Office müssen auch nicht an Board sein, da ich mit Xubuntu auch ganz gut zurecht komme.
Wichtig ist ein interessanter Preis.
Bin auch für ein gebrauchtes Netbook aus der Bucht offen, aber es sollte schon eine Verbesserung zu meinem Eee darstellen. Folgendes sollte damit möglich sein: flüssiges Browsen, ab und an mal ein Full HD Film und die flüssige Darstellung von Sky Go. Akkulaufzeit egal, bin eh immer am Netz.

10 Kommentare

Netbooks haben in der Regel kein FullHD-Display, dann müsstest du doch eigentlich auch ohne FullHD auskommen, oder?
die neuen (Baytrail) Atom Prozessoren sollten das aber händeln können.
Generell gibt's nicht wirklich viele Netbooks mehr, das einzige aktuelle ist das hier. Falls dir der Preis ausreicht. Die Frage ist halt, was du als "interessanten Preis" definierst.
Generell sind die alten Atom Prozessoren (also 2xx oder 2xxx) ähnlich langsam, die tun sich alle nicht viel, ein Upgrade lohnt da kaum, glaube ich.
Die neuen sind schon flotter (insbesondere durch die 4 kerne), also alle die 3xxx heißen.
Flüssiges Browsen ist aber so eine Sache, je nach Website bekommst du auch einen Core i5 in die Knie ;-) Für Facebook, Mydealz etc sollte das aber ausreichen.

cingar

Generell gibt's nicht wirklich viele Netbooks mehr, das einzige aktuelle ist das hier.


Sehr interessant! Aber da muss ich ja wieder warten, wie vor einem Jahr, wo ich mich letzendlich nicht zum T100 durchringen konnte, da es noch nicht mit 500GB HDD verfügbar war.
Bei meiner Recherche wurde immer mal wieder das Lenovo ThinkPad Edge E135 genannt. Ob das noch taugt?

puh, der prozessor im edge scheint recht murksig zu sein, guck dir die seite mal an, da habe ich habe da ein paar prozessoren ausgesucht die im preissegment öfter anzutreffen sind (der n270 ist etwas schlechter als der z2760).

Könnte Dir ein gebrauchtes anbieten, falls Du magst. Bei Interesse einfach PN schreiben.

Leute, die sich früher ein netbook gekauft haben, kaufen heute Tablets, von daher gibt's einfach keinen Markt mehr für die Dinger...
Sinnvoller wäre, dich für einen größeren Bildschirm (wenn du eh nur am Netz hängst?!) oder ein tablet mit externer (Bluetooth) Tastatur zu entscheiden

Wenn du den Livestream von Asus auf der IFA verfolgt hast wäre das neue Zenbook eventuell was für dich, müsstest nur nen bisschen warten, release wird wahrscheinlich erst Ende des Jahres sein.
Aber die Specs sind der Hammer, meiner Meinung nach.

bzw. das neue EeBook, Einstiegsvariante wird 199€ kosten. Specs waren auch nicht schlecht,einfach mal Recherchieren.

Habe mich jetzt überwunden und das T100 64/500 gebraucht, wie neu für 349€ bei PreiswertePc über Amazon gekauft. Danke aber für die vielen Ideen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Kaufberatung] Suche Smartphone max. 5 Zoll für 150 bis 200 Euro34
    2. Invasion der Fakeaccounts - oder was war am 03.04. los ?1101814
    3. Erfahrungen Gearbest69
    4. Suche Telekom DSL Angebot514

    Weitere Diskussionen