Netzclub geht im iPad plötzlich nicht mehr

19
eingestellt am 8. Jul
Vielleicht kann mir jemand helfen, da ja doch viele ebenfalls Netzclub nutzen.

Seit einiger Zeit, von einem Tag auf den anderen, funktioniert bei meinem iPad das mobile Internet nicht mehr.

Das Netz „netzclub+ LTE“ wird gefunden, als Fehlermeldung beim Seitenaufruf kommt jedoch: „Safari kann die Seite nicht öffnen, da die Netzwerkverbindung unterbrochen wurde.“

  • Neustart des iPads bringt nichts.
  • Manuelle Netzauswahl, bzw. Zurücksetzen der APN-Einstellungen bringt nichts.
  • Verändern der Standard APN-Einstellung von „internet“ auf „pinternet.interkom.de„ bringt nichts.
  • Komplett neue Netzclub SIM Karte hat auch nichts gebracht.

Netzclub Support meldet sich nicht.
Google Tipps helfen nicht (siehe die bisherigen Versuche oben).

Danke für evtl. weitere Lösungsvorschläge.
Zusätzliche Info
19 Kommentare
SIM in einem anderen Gerät ausprobiert?
Noch nicht.

Da ich mir bereits eine zweite, komplett neue Netzclub Karte geholt habe, die eben das gleiche Fehlerbild (Netz wird gefunden, Seitenaufruf geht aber nicht) aufweist, wird es höchstwahrscheinlich am iPad liegen.

Hatte die Hoffnung, dass jemand ein ähnliches Problem im iPad hatte und gleich eine Lösung hat.
Hier macht wohl ein Kreuztausch Sinn: Die Sim-Karte mal in ein anderes Gerät stecken und ins iPad eine andere Sim-Karte.

Einen Teil hast du ja eh schon gemacht
Bearbeitet von: "meloen360" 8. Jul
Oder eventuell die Netzwerkeinstellungen am iPad zurücksetzen...
FuXx08.07.2019 10:39

Oder eventuell die Netzwerkeinstellungen am iPad zurücksetzen...



Hab ich soeben ausprobiert, leider weiter die gleiche Fehlermeldung.
Netzclub Netz wird gefunden, beim Seitenaufruf über Safari kommt weiterhin die Fehlermeldung.
mariob08.07.2019 11:05

https://static.netzclub.net/downloads/default/netzclub_AGB.pdfPunkt 4.1


Was willst du uns damit sagen? Finde keinen Punkt, der dagegen spricht.

(Abgesehen davon, dass du bei einem so langen Text gerne ein Zitat vom entsprechenden Abschnitt hättest vermerken dürfen.)
mariob08.07.2019 11:05

https://static.netzclub.net/downloads/default/netzclub_AGB.pdfPunkt 4.1



Was meinst Du speziell?
Die Werbeeinwilligung ist ja vorhanden.

Und es hat jahrelang funktioniert, bzw. habe ich auch nichts mitbekommen, dass andere das gleiche Problem haben.
Gibt hier ja viele, die die Karte in einem Tablet oder im Auto usw. nutzen, wo auch keine SMS empfangen werden können.
ZimmiZ08.07.2019 11:15

Gibt hier ja viele, die die Karte in einem Tablet oder im Auto usw. …Gibt hier ja viele, die die Karte in einem Tablet oder im Auto usw. nutzen, wo auch keine SMS empfangen werden können.



meloen36008.07.2019 11:14

Finde keinen Punkt, der dagegen spricht.



Technische Voraussetzung für die Gewährung des werbesubventionierten Datenvolumens ist,
a) dass der Kunde seine SIM-Karte in einem SMS-, MMS- und WAP- fähigen Endgerät betreibt und dieses Endgerät dauerhaft betrieben wird,
b) dass die Endgerätekonfiguration für den Werbeempfang geeignet ist und

c) dass das Endgerät nicht über einen SIM-Lock gesperrt ist.


Meines Wissens ist dies bei einem iPad nicht gegeben (kein SMS-Empfang von der eingelegten SIM, lediglich Weiterleitung von iPhone). Hätte meine sonst selbst im iPad laufen.
mariob08.07.2019 11:25

Technische Voraussetzung...


Da bist du schlecht informiert, ein iPad kann SMS und MMS selbstständig empfangen

Nein, leider doch nicht.
Bearbeitet von: "meloen360" 8. Jul
meloen36008.07.2019 11:34

Da bist du schlecht informiert, ein iPad kann SMS und MMS selbstständig …Da bist du schlecht informiert, ein iPad kann SMS und MMS selbstständig empfangen



von der eingelegten SIM? Das wäre mir in der Tat neu. D.h. Werbe-SMS von Netzclub kommen auf dem iPad an?
meloen36008.07.2019 11:34

Da bist du schlecht informiert, ein iPad kann SMS und MMS selbstständig …Da bist du schlecht informiert, ein iPad kann SMS und MMS selbstständig empfangen



von der eingelegten SIM? Das wäre mir in der Tat neu. D.h. Werbe-SMS von Netzclub kommen auf dem iPad an?
mariob08.07.2019 11:44

von der eingelegten SIM? Das wäre mir in der Tat neu. D.h. Werbe-SMS von …von der eingelegten SIM? Das wäre mir in der Tat neu. D.h. Werbe-SMS von Netzclub kommen auf dem iPad an?


Sorry, da muss ich wohl zurückrudern. Ich hatte die Nachrichten-App geöffnet, ein paar SMS "Datenvolumen verbraucht" gesehen und die Möglichkeit zum SMS-Versand entdeckt. Aber anscheinend läuft das alles tatsächlich nur übers iPhone..

Ja, dann entspricht dein inzwischen vorhandenes Zitat tatsächlich gegen ein iPad. Bleibt noch abzuwarten, ob das wirklich der Grund für diesen Fall hier ist, wahrscheinlich eher nicht.
meloen36008.07.2019 12:05

Sorry, da muss ich wohl zurückrudern. Ich hatte die Nachrichten-App …Sorry, da muss ich wohl zurückrudern. Ich hatte die Nachrichten-App geöffnet, ein paar SMS "Datenvolumen verbraucht" gesehen und die Möglichkeit zum SMS-Versand entdeckt. Aber anscheinend läuft das alles tatsächlich nur übers iPhone.



Kein Thema. Das ist auch eine etwas hinderliche Design-Entscheidung von Apple. Früher noch mehr, da so keine Optionsbuchung per SMS möglich war, inzwischen ermöglichen das viele Anbieter zum Glück ja auch über die Datenverbindung bzw. aus Apps heraus. Ansonsten hat sich das Thema SMS ja nahezu erledigt.
Danke für Eure Gedanken.
Ich denke aber nicht, dass das der Grund ist.

Es gab dieses Passus in den AGBs schon immer.
Trotzdem hat es jahrelang funktioniert.

Und wie gesagt, bin mir sicher es hätte hier bei mydealz, bzw. auch noch woanders Meldungen gegeben, da viele die Karte in einem Tablet betreiben.

Bei mir geht es jetzt seit ca. 2 Monaten nicht mehr.
ZimmiZ08.07.2019 12:26

Danke für Eure Gedanken.Ich denke aber nicht, dass das der Grund ist.Es …Danke für Eure Gedanken.Ich denke aber nicht, dass das der Grund ist.Es gab dieses Passus in den AGBs schon immer.Trotzdem hat es jahrelang funktioniert.Und wie gesagt, bin mir sicher es hätte hier bei mydealz, bzw. auch noch woanders Meldungen gegeben, da viele die Karte in einem Tablet betreiben.Bei mir geht es jetzt seit ca. 2 Monaten nicht mehr.



Ich gehe auch nicht davon aus, dass das der Grund ist, nur wird es zu der Fragestellung vermutlich keinen Support geben. Ich würde daher das schon vorgeschlagene versuchen:

a) Verifizieren, dass eine andere SIM-Karte im iPad problemlos funktioniert
b) Verifizieren, dass die Netzclub-SIM-Karte in einem anderen Endgerät (noch) funktioniert
Bearbeitet von: "mariob" 8. Jul
@ZimmiZ
Teste, wenn möglich die SIM in einem anderen iPad bzw. eine neue SIM in einem anderen iPad ohne diese vorher in dein bestehendes iPad gelegt zu haben. Vielleicht zerschießt dein iPad die SIM-Karte beim einlegen/einschalten (Kurzschluss?).

Ich nutze hier seit Jahren problemlos Netzclub im iPad und auch aktuell geht es ohne Probleme.
Bearbeitet von: "MyMarccc" 8. Jul
MyMarccc08.07.2019 12:54

@ZimmiZ Teste, wenn möglich die SIM in einem anderen iPad bzw. eine neue …@ZimmiZ Teste, wenn möglich die SIM in einem anderen iPad bzw. eine neue SIM in einem anderen iPad ohne diese vorher in dein bestehendes iPad gelegt zu haben. Vielleicht zerschießt dein iPad die SIM-Karte beim einlegen/einschalten (Kurzschluss?).Ich nutze hier seit Jahren problemlos Netzclub im iPad und auch aktuell geht es ohne Probleme.


Also Altvertrag mit Netzclub. Ich will jetzt nicht per Glaskugel behaupten, dass die alte SIM defekt war und die neue entsprechend der AGBs nicht funktioniert.
Mike19XX09.07.2019 09:46

Also Altvertrag mit Netzclub. Ich will jetzt nicht per Glaskugel …Also Altvertrag mit Netzclub. Ich will jetzt nicht per Glaskugel behaupten, dass die alte SIM defekt war und die neue entsprechend der AGBs nicht funktioniert.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen