Netzclub Rufnummermitnahme - Erfahrungen gesucht

11
eingestellt am 31. Okt 2019
Hallo Zusammen,
ich würde gerne endlich meine Netzclub-Nummer in meinen Vertrag (1 Jahr bereits alt) mitnehmen.

Nachdem meine Anfrage zur Rufnummermitnahme an Netzclub nach fast 2 Monaten endlich beantwortet wurde, wollte ich die geforderten 25€ Aufladen, kann dies allerdings trotz hinterlegung meiner Bankdaten weiterhin nur per O2 Guthabenkarte machen. Und ich hab eigentlich keine Lust, jetzt extra dafür eine 30€ Guthabenkarte zu kaufen, wovon dann auch 5€ verfallen...

Nachdem ich die Mail von Netzclub dann nochmal durchgelesen habe ist mir aufgefallen, dass diese 25€ wohl nur fällig werden, wenn die Nummer zu einem anderen Provider erfolgt:
"Für die Portierung in zu einem anderen Anbieter (nicht Telefonica-Gruppe) wird eine Servicegebühr in Höhe von 25,00 Euro berechnet".
Mein Vertrag ist bei 1&1 und somit auch bei der Telefonica-Gruppe. Muss ich diesen Servicebeitrag also garnicht zahlen?

Wäre super, wenn mir jemand von seinen Erfahrungen berichten könnte. Dankeschön
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
Die 5 € verfallen nicht die bekommst nachher wieder
DrRo31.10.2019 23:08

Kannst auch 25€ überweisen:https://www.netzclub.net/faq-kontakt/guthaben/


Also simpel eine Überweisung mit meiner Nummer als Betreff tätigen, richtig?


Blume500131.10.2019 22:48

Die 5 € verfallen nicht die bekommst nachher wieder


Sicher? Online steht zwar "Eine Guthabenauszahlung auf dein Bankkonto ist jederzeit möglich. Bitte beachte, dass dies nicht für Startguthaben und Guthaben-Boni gilt. Sende dazu deinen Auszahlungswunsch mit deinen Bankdaten schriftlich an netzclub, Postfach 33 46, 90016 Nürnberg." - aber wie soll das funktionieren, wenn mein Konto nach Rufnummermitnahme bei Netzclub gelöscht wird?
Themonlight1301.11.2019 00:25

Also simpel eine Überweisung mit meiner Nummer als Betreff tätigen, r …Also simpel eine Überweisung mit meiner Nummer als Betreff tätigen, richtig?


Yo
Seit wann gehört 1&1 zur Telefonica Gruppe? Ich glaube du verwechselst da was.
Bearbeitet von: "wuddja" 1. Nov 2019
Avatar
GelöschterUser20926
wenn mydealz den Kundenservice von Unternehmen X ersetzt
Themonlight1301.11.2019 00:25

"Für die Portierung in zu einem anderen Anbieter (nicht Telefonica-Gruppe) …"Für die Portierung in zu einem anderen Anbieter (nicht Telefonica-Gruppe) wird eine Servicegebühr in Höhe von 25,00 Euro berechnet". Mein Vertrag ist bei 1&1 und somit auch bei der Telefonica-Gruppe. Muss ich diesen Servicebeitrag also garnicht zahlen?


Zur Telefonica-Gruppe gehört nicht automatisch, wer das Telefonica-Netz mitbenutzt. Gemeint sind die Telefonica-Töchter, also O2, Netzclub, Blau, Fonic, Ortel Mobile, Ay Yildiz und Türkei SIM. Keine Ahnung, ob sich das auch auf Kooperationspartner wie Aldi, Netto & Tchibo erstreckt. Aber 1&1 gehört zu United Internet, also nicht zur Telefonica-Gruppe. Ansonsten hätten sie Telefonica-Netz schreiben müssen.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 1. Nov 2019
Turaluraluralu01.11.2019 11:37

Zur Telefonica-Gruppe gehört nicht automatisch, wer das Telefonica-Netz …Zur Telefonica-Gruppe gehört nicht automatisch, wer das Telefonica-Netz mitbenutzt. Gemeint sind die Telefonica-Töchter, also O2, Netzclub, Blau, Fonic, Ortel Mobile, Ay Yildiz und Türkei SIM. Keine Ahnung, ob sich das auch auf Kooperationsparner wie Aldi, Netto & Tchibo erstreckt. Aber 1&1 gehört zu United Internet, also nicht zur Telefonica-Gruppe. Ansonsten hätten sie Telefonica-Netz schreiben müssen.


Ah okay, mein Fehler
GelöschterUser2092601.11.2019 09:52

wenn mydealz den Kundenservice von Unternehmen X ersetzt


Wie gesagt, Netzclub hat alleine für die Antwort auf die Rufnummermitnahme fast 2 Monate gebraucht, wenn die nächste Antwort also wieder fast 2 Monate braucht, kann ich gleich direkt wieder eine Anfrage auf Rufnummermitnahme hinterher schicken.
Außerdem frag ich ja eigentlich nach Erfahrungen von anderen
Ganz so krass ist es bei mir nicht aber ich wollte meine Nummer auch zu einem anderen Anbieter mitnehmen aber per Email Antrag haben die gar nicht reagiert. Hab dann den "Support" angerufen und kam beim ersten Mal leider an eine Dame, die des deutschen nicht sonderlich mächtig war. Also nochmal angerufen und diesmal ging es zumindest am Telefon deutlich besser voran.
Man hat mir die Freigabe der Nummer am Telefon bestätigt und auch nochmal per SMS.
Jetzt hab ich von meinem neuen Anbieter gerade die Mitteilung bekommen , das Netzclub die Nummer erst zum 13.12. freigibt. Warum die im Jahre 2019 über eine Woche für die Portierung nach Freigabe brauchen? Keine Ahnung...
tasar06.12.2019 09:49

Ganz so krass ist es bei mir nicht aber ich wollte meine Nummer auch zu …Ganz so krass ist es bei mir nicht aber ich wollte meine Nummer auch zu einem anderen Anbieter mitnehmen aber per Email Antrag haben die gar nicht reagiert. Hab dann den "Support" angerufen und kam beim ersten Mal leider an eine Dame, die des deutschen nicht sonderlich mächtig war. Also nochmal angerufen und diesmal ging es zumindest am Telefon deutlich besser voran.Man hat mir die Freigabe der Nummer am Telefon bestätigt und auch nochmal per SMS.Jetzt hab ich von meinem neuen Anbieter gerade die Mitteilung bekommen , das Netzclub die Nummer erst zum 13.12. freigibt. Warum die im Jahre 2019 über eine Woche für die Portierung nach Freigabe brauchen? Keine Ahnung...


Die Woche hatte ich bei mir auch. Netzclub hat die Nummer zwar schon freigeben gehabt, aber 1&1 hat sich die Woche Zeit gelassen. Hat mich jetzt aber nicht sonderlich gestört, ich war nur froh, dass es endlich geklappt hat bei mir.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler