Neu DSL/ Telefon/ Handy/ Kabelanschluss

7
eingestellt am 17. Jan
Hallo Leute,
Umzug steht an in Eigenheim.
Zeit Verträge umzumelden/ neu abzuschliessen. Drei Baustellen:

Momentan sind wir bei O2.

(A) Mobilfunk momentan
1x Mobil Blue => 9,99 Euro
1x Mobil FreeS => 24,99 Euro (soll Telefon-Flat sein, 1GB Daten)

(B) DSL momentan
DSL/Telefon-Flatrate 100MBit => 30,28 Euro
(incl einer FRITZ!Box 7490, die ich für mein FritzFon C4 brauche. Fritzbox kann ich für 70,- Euro übernehmen)

(C) TV Programm
Zudem muss der TV auchnoch Signal bekommen...
Momentan haben wir KabelTV ind Standardauflösung. Kein HD extra gebucht. Interessant für uns sind auf jeden Fall Aufnahmen/ Timeshift.


Wie sollte ich hier vorgehen? Alles einzeln?
- Günstigen DSL Anbieter wählen
- Günstigen Mobilfunkanbieter wählen
- TV Programm keinen Schimmer.... in Hamburg sollte DVB-T2 recht gut abgedeckt sein. Kartenslot hat mein Philips-(Android-Ambilight) TV auch

Oder doch evtl ein Paket bei einem Anbieter?

Kann mir hier mal jemand im Dschungel helfen?

Danke
Tom


[EDIT: oder doch bis nach dem Umzug warten? Erstmal schauen, dass das mit den Leitungen auch alles klappt?]
Zusätzliche Info
Gesuche
7 Kommentare
Baustelle? Eigenheim?
Anschluss vorhanden oder muss er neu gelegt werden?

Wenn neu gelegt werden muss--> Telekom.
  • Der Hausanschluss innen (Abschlusspunkt Linientechnik (APL)) kostet einmalig 799,95 Euro.
  • telekom.de/hil…aec

Was spricht gegen eine Schüssel aufm Dach? Auf Dauer wird das die günstigste Variante bleiben (außer du siehst dir nur die ÖR übers Netz an)

Mobil würde ich lassen ggf. anpassen (Simplytel 1,5 LTE (mit 2GB) kostet dich dann auch 10€ falls dir die 2GB genügen).
Verfasser
Eigenheim, aber kein Neubau. Anschluss für Telefon vorhanden, KabelTV hat er auch gerhabt.
Schüssel wird wohl nicht klappen.... eine Wohnung in mehrstöckigem Haus. Keine Schüssel auf dem Dach gesehen. Auf dem Balkon wäre ne Alternative... aber besonders hübsch ist das nicht.

Simplytel kingt gut. Schaue ich mir mal an.
Verfasser
Über Shoop/Verivox schaut doch gut:

Handy => 15,- Euro Verivox => "Discoplus" allnet Flat, 1GB (leider Datenautomatik dabei) = 5,11 Euro / Schnitt
[edit: ah! Deaktivierbar!]

DSL => 40,- Euro Verivox => "Red Internet & Phone 100 Cable" (Festnetzflat) = 19,16 Euro/ Schnitt

Was halt en wenig blöd ist bei beiden: 24 Monate Laufzeit.
Erste 12 Monate billig => dann teuer.
Bearbeitet von: "tomsan" 17. Jan
tomsan17. Jan

Eigenheim, aber kein Neubau. Anschluss für Telefon vorhanden, KabelTV hat …Eigenheim, aber kein Neubau. Anschluss für Telefon vorhanden, KabelTV hat er auch gerhabt.Schüssel wird wohl nicht klappen.... eine Wohnung in mehrstöckigem Haus. Keine Schüssel auf dem Dach gesehen. Auf dem Balkon wäre ne Alternative... aber besonders hübsch ist das nicht. Simplytel kingt gut. Schaue ich mir mal an.



Die neuen Sat Schüsseln sehen voll stylish aus.
Das sind nicht mehr solche Riesenteile wie früher
16182267-oRjGd.jpg
Bearbeitet von: "dodo2" 17. Jan
Verfasser
Oh, tatsächlich.... ich habe noch diese riesen Schüsseln im Hinterkopf.
tomsan17. Jan

Oh, tatsächlich.... ich habe noch diese riesen Schüsseln im Hinterkopf.



Lieber 1x in eine Satausrüstung investieren anstatt monatlich Kabel TV Gebühren zu bezahlen.
Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich auch Sat nehmen.
Dazu dann einen Sat-IP Server und die entsprechenden Empfänger und damit kannst du dann via dem DSL Router Sat TV an jedem TV im Haus/Wohnung gucken.
Auch überlegen alle (max 2) Handyverträge zu kündigen und statt DSL&Co sich einen Telekom Premium XL Mobilfunktarif zu gönnen. Gibt drei Multicards dazu . eine fürs Haus worüber Festnetznummer und Internet (unbegrenzt) per LTE läuft. Und dazu nur DVB-T2 für die freien Kanäle und waipu, Magine usw. für den Rest.


Viele Grüße,
stolpi
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler