NEUBAU - Kaufsumme für Dachflächenfenster 4-er Kasette VELUX zu hoch? Möglichkeiten?

10
eingestellt am 7. JunBearbeitet von:"Galoshi"
Hi Leute,

ich habe eine Eigentumswohnung (Maisonette) in einem Mehrfamilienhaus erworben. Das Haus befindet sich noch in der frühen Bauphase, da gerade mal das Fundament gegossen wird.

Notar und Grunderwerb ist schon alles durch. Als Sonderausstattung habe ich über das Bauunternehmen ein großes Dachflächenfenster Element, sprich eine 4-er Kassette mit 4 Fenstern dazugekauft. Die genaue Summe beläuft sich auf 18.000 €. Es handelt sich dabei um das VELUX Quattro System. Siehe Bild:

1390286.jpg
Im eigentlichen Sinne handelt es sich hierbei um 4 gleiche Fenster, welche in einem Rahmen installiert werden. Specs: elektrische DFF Maße 114 x 140 cm, BDX Dämmrahmen, Enery-Star (1,0W/m2 K, Solar Rolläden, 2x2 Hilfssparen, App-Steuerung etc.)
Bei Online-Händlern komme ich für ein solches Produkt auf eine Summe von maximal 11.000 €.

Im Bauvorhaben steht drin, dass Sonderwünsche zwischen Kunden und Handwerker, in diesem Fall der Zimmermann, abzuklären sind. Eine Aufwandsentschädigung von 14,7 % ist an den Bauträger zu erbringen.
Vor zwei Wochen habe ich mit meiner Bauträger telefoniert und er hat gemeint, dass der Einbau jetzt durch einen anderen Zimmermann erfolgen wird. Kaufabschluss war jedoch bereits im Dezember 2018.
Ich habe es damals jedoch versäumt, nach dem Angebot zu fragen. Der neue Zimmermann hat wohl das Angebot einfach übernommen.

Zu meinen Fragen:
1. Habe ich das Recht, das Angebot einsehen zu dürfen? Mich würde die Endsumme für diese Fenster interessieren.

2. Kann es sein, dass ein solcher Einbau ca. 7.000 € kostet? Kann ich mir kaum vorstellen, da VELUX die Einbauzeit selber mit 10 Stunden für 2 Mann kalkuliert. Selbst bei 150 € / h macht das insgesamt 3.000 €.
Zusätzliche Info
VELUX AngeboteSonstiges

Gruppen

10 Kommentare
Nein, der Einbau braucht natürlich keine 7k Arbeitswerte.
Zu den 11k die du online findest kommen halt Arbeitszeit, Anfahrt, Zubehörmaterial und vor allem die Gewährleistung.
Die Endsumme wirst du ja sehen, du wirst ja ne Rechnung über die Leistung erhalten nehme ich an.
Denke da kann man nicht viel machen, bei Sonderwünschen bist beim Bauträger immer am kürzeren Hebel.
Du kannst dir ja die Kontaktdaten des neuen Zimmermanns geben lassen und den mal anrufen.
Bearbeitet von: "therealpink" 7. Jun
therealpink07.06.2019 12:12

Nein, der Einbau braucht natürlich keine 7k Arbeitswerte.Zu den 11k die du …Nein, der Einbau braucht natürlich keine 7k Arbeitswerte.Zu den 11k die du online findest kommen halt Arbeitszeit, Anfahrt, Zubehörmaterial und vor allem die Gewährleistung.Die Endsumme wirst du ja sehen, du wirst ja ne Rechnung über die Leistung erhalten nehme ich an. Denke da kann man nicht viel machen, bei Sonderwünschen bist beim Bauträger immer am kürzeren Hebel.Du kannst dir ja die Kontaktdaten des neuen Zimmermanns geben lassen und den mal anrufen.


Das verstehen viele leider nicht. Sie sehen nur die Internet Preise

Die Handwerker können einfach preislich nicht mit dem Internet konkurrieren.

Der Handwerker steht gerade wenn irgendwas ist uns nicht der online Händler.

Und verdienen will er auch noch was!
Bearbeitet von: "bambula" 7. Jun
Den Preis des online Händlers würde ich gar nicht als Referenz nehmen, wenn es danach geht sind online Händler eh günstiger als dein Handwerker, Versuch Mal einen Bau mit Baumaterial nur aus dem Internet zu machen, wenn du nach Preise im Internet rechnest ist bestimmt noch mehr am Bau "überteuert".

Gehst du Mal von

12.000 € kosten Fenster
3000 € kosten Einbau

15.000 € Summe
2.205 € deine 14,7% Zuschlag

17.205 € Gesamtpreis

Da kommst du schon fast auf deinen Preis.... Und du willst noch Gewährleistung und beim Einbau fallen ggf. noch zusätzliche Material und Anfahrtskosten an. Vielleicht sogar noch Geld für einen Kran etc. etc.

Ansonsten hätte ich eher Mal zuerst den Bauträger gefragt anstatt hier auf mydealz zu fragen, da sitzen Menschen, die einem das vielleicht sogar netterweise erklären.
Bearbeitet von: "inkognito" 7. Jun
Jo, so ist es.
In dem Fall finde ich das jetzt auch nicht überzogen.
Etwas krass ist es allerdings oft bei Sanitärausstattung.
Da werden gerne 300% und mehr auf den Materialpreis aufgeschlagen.
Das ist natürlich auch ne Mischkalkulation und die wenigsten Installateure fahren Porsche, dennoch konnte ICH das nicht mit gutem Gefühl machen lassen und hab selber bestellt.
Ich kann den Aufschlag aus eigener Erfahrung als üblich bestätigen. Bei uns ging es auch um Velux Dachfenster, allerdings um drei einzelne Fenster. Die Hier bereits aufgezählten Punkte sind genau der ausschlaggebende Punkt.

Auf der anderen Seite kostet es auch nichts, nochmal nachzufragen, was am Angebot noch machbar wäre. So konnte ich bei uns zumindest noch ein paar Prozente rausholen.
Ok dann brauch ich mir ja keinen Kopf mehr diesbezüglich machen. Ich werd mich mal mit dem Zimmermann in Verbindung setzen. Eventuell kann er ja noch was am Preis machen, da ich sowieso noch zwei weitere Upgrades hab.

Danke euch allen aber schon mal für das Feedback.
therealpink07.06.2019 12:12

Nein, der Einbau braucht natürlich keine 7k Arbeitswerte.Zu den 11k die du …Nein, der Einbau braucht natürlich keine 7k Arbeitswerte.Zu den 11k die du online findest kommen halt Arbeitszeit, Anfahrt, Zubehörmaterial und vor allem die Gewährleistung.Die Endsumme wirst du ja sehen, du wirst ja ne Rechnung über die Leistung erhalten nehme ich an. Denke da kann man nicht viel machen, bei Sonderwünschen bist beim Bauträger immer am kürzeren Hebel.Du kannst dir ja die Kontaktdaten des neuen Zimmermanns geben lassen und den mal anrufen.


Genau. Und zudem können die Handwerker dank voller Auftragsbücher schon allein 20% aufschlagen, da sie nicht auf jeden Auftrag angewiesen sind.
Angelpimper07.06.2019 18:09

Genau. Und zudem können die Handwerker dank voller Auftragsbücher schon a …Genau. Und zudem können die Handwerker dank voller Auftragsbücher schon allein 20% aufschlagen, da sie nicht auf jeden Auftrag angewiesen sind.



Auf jeden Fall die besseren.
Man muss echt schon froh sein, wenn man überhaupt Angebote bekommt...
Ich kann allen Vorrednern zustimmen.

Um es für dich "erträglicher" zu machen: Die Velux-Fenster sind eine sehr gute Investition. Auch noch lange nach dem Bau gibt es Sachen zum Nachkaufen: Innenrollo, Innenjalousie, Außenmarkise, was weiß ich noch... Alles für einen akzeptablen Preis und durchaus selber Nachrüstbar.
daBademeister12.06.2019 09:36

Ich kann allen Vorrednern zustimmen.Um es für dich "erträglicher" zu m …Ich kann allen Vorrednern zustimmen.Um es für dich "erträglicher" zu machen: Die Velux-Fenster sind eine sehr gute Investition. Auch noch lange nach dem Bau gibt es Sachen zum Nachkaufen: Innenrollo, Innenjalousie, Außenmarkise, was weiß ich noch... Alles für einen akzeptablen Preis und durchaus selber Nachrüstbar.


Danke für dein Feedback. Wie gesagt, die Rolladen von außen sind im Preis mit drin, weswegen ich da nicht mehr viel nachrüsten werden muss in Zukunft.

Ich werde noch zwei weitere VELUX Lichtlösung RAUM (Duo) einbauen lassen, sodass ich da bestimmt bei dem Zimmermann den ein oder anderen Euro sparen kann. Immerhin ist es für ihn ja auch sinnvoll wenn er auf einer Baustelle gleich eine Vielzahl an Dachflächenfenstern einbauen kann.

Wollte nur sichergehen, da ich die Preise und den Aufwand für einen solchen Einbau nicht abschätzen kann. Ist ja meine erste Eigentumswohnung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen