ABGELAUFEN

Neue Blitzangebotsübersicht bei Amazon - wie findet ihr euch zurecht?

Amazon Frankreich und Italien haben es schon ein paar Tage so,
spätestens heute hat auch Amazon umgestellt.

Irgendwie vermisse ich aber die ein oder andere Schnellzugriff-Funktion, auf die in kürze startenden Angebote gelangt man nur über Umwege.

Schön sind ja die ganzen Filterfunktionen. Das ist auch nötig, wenn man Blitzangebote von normalen Aktionen trennen will. Nun kann man die Angebote auch nach Ersparnis sortieren, auch wenn die durch irgendwelche Mondpreise natürlich stark verzerrt wird.

22 Kommentare

2015-09-27_15h48_14.jpg

Link-Platzhalter


in Kürze
kurz: tinyurl.com/ntn…f6a


abgelaufen
kurz: tinyurl.com/p3b…crk


Amazon.de hat in der Kopfzeile an 2. Stelle eine Schaltfläche installiert für kommende Angebote.
amazon.co.uk kennt das nicht ...
in kürze
kurz: tinyurl.com/nev…o7v

aktuell
kurz: tinyurl.com/prd…a5v

abgelaufen
kurz: tinyurl.com/qg8…h4l

amazon.fr
in kürze
kurz: tinyurl.com/nd8…zod

aktuelle
kurz: tinyurl.com/nnw…4b9

abgelaufen
kurz: tinyurl.com/qg8…h4l

Die Filter gab es ja vorher auch. Finds auf jeden Fall gut, dass man nicht mehr 1000x klicken muss, um alle Angebote gesehen zu haben.
An der Darstellung (nicht ganz homogene Artikelbezeichnung/preis/dauer/...) lässt sich aber sicher noch etwas machen, wobei das, IIRC, vor 2 Tagen noch etwas chaotischer aussah.

ziemlich schlecht. vorallem weiß ich nicht, wo man die kommenen angebote ansehen kann

Mir hats vorher besser gefallen,war unkomplizierter.

axelchen01

ziemlich schlecht. vorallem weiß ich nicht, wo man die kommenen angebote ansehen kann


f481BJ3.jpg
Oben in der Leiste (oder bei Angeboten nach unten Scrollen, da wird auch auf "Alle in kürze startenden Angebote" verlinkt; oder amazon.de/gp/…ing bookmarken). Leider wird bei den kommenden Angeboten der Artikelname nur per mouseover angezeigt.

Ich finde die neue Übersicht recht bescheiden. Aus meiner Sicht geht da jetzt etwas die Übersicht verloren, das war bei der alten Ansicht, wo alle Artikel nebeneinander aufgereiht sind, besser. Vorallem war im alten Designe alles auf einer höher und ich konnte auch auf kleineren Bildschirmen einfach mit dem Pfeilen nach links und rechts navigieren. Jetzt springt die Seite immer wieder nach oben und das nervt bei 18 Seiten durchsehen nach ner Zeit dann doch.

Viel schlimmer ist es aber, dass meine ganzen Scripts nicht mehr funktionieren und ich die jetzt alle umbasteln muss und ich dafür gerade weder die Lust noch die Zeit zu hab Aber das sind ja wieder so Frist-World-Problems

axelchen01

ziemlich schlecht. vorallem weiß ich nicht, wo man die kommenen angebote ansehen kann

Ramoth

Viel schlimmer ist es aber, dass meine ganzen Scripts nicht mehr funktionieren und ich die jetzt alle umbasteln muss und ich dafür gerade weder die Lust noch die Zeit zu hab Aber das sind ja wieder so Frist-World-Problems



Ach schau, eine Schaltfläche übersehen.
Aber mir schwant, dass da auch Angebote des Tages aufgelistet werden und vielleicht auch andere Aktionen?

++++
Edit:
Wie zu erwarten: Hier tauchen auch die Tagesangebote auf.
+++



Hab ich mir FR / IT schon was angestellt, was mir den Code in meine bekannte Struktur überführt. Aber mit den Fremdsprachen hab ich es nicht so, dass ich mich da vollendet zurecht finden würde.

Ich finde sie eigentlich ganz gut benutzbar.

finde ich besser, es wäre aber noch besser, wenn sich die Seite automatisch erweitert, sobald man unten angelangt ist.

woodrobertz

finde ich besser, es wäre aber noch besser, wenn sich die Seite automatisch erweitert, sobald man unten angelangt ist.



Magst du so etwas? Ich bin immer total genervt davon wenn man dann auf einen Artikel klickt und wenn man man dann wieder zurück geht, muss man wieder von oben anfangen. Fällt mir immer bei China Gadgets auf. finde da einzelne Seiten besser

Für die Blitzangebote hatte ich mich noch nie so richtig interessiert, da ich das Prinzip nicht mag, irgendwo genau zu einem bestimmten Zeitpunkt auf das Angebot warten zu müssen.

Aber die Arbeit von Predatorjr mit der Übersicht und der Kontinuität finde ich super, auch wenn ich es halt nicht nutze.

woodrobertz

finde ich besser, es wäre aber noch besser, wenn sich die Seite automatisch erweitert, sobald man unten angelangt ist.

wenn mich etwas interessiert, dann mache ich den Rechtsklick und öffne ein neues Tab mit dem Produkt. Dann scrolle ich weiter runter...

woodrobertz

[quote=okolyta][quote=woodrobertz]wenn mich etwas interessiert, dann mache ich den Rechtsklick und öffne ein neues Tab mit dem Produkt. Dann scrolle ich weiter runter...



Ja, ich mach nur viel mit dem Handy, da ist es leider nicht so komfortabel. Am PC mache ich es genau so wie du.

woodrobertz

finde ich besser, es wäre aber noch besser, wenn sich die Seite automatisch erweitert, sobald man unten angelangt ist.


+1
Bei der alten Ansicht konnte man die Maus immer auf der gleichen Stelle lassen und alle Angebote schnell durchstöbern. Jetzt dauert das ja ewig. (Falls jemand eine Möglichkeit kennt am Seitenende gleich weitere Angebote zu laden, immer her damit.)

vorher konnte man im Kreis und vom Beginn direkt "zurück" ans Ende.
Wenn ich jetzt - mal gesponnen, 50 Seiten - zum Cyber Monday oder Black Friday überspringen muss, dann gehe ich schneller in die Adresszeile und berarbeite die Seite (dazu muss man aber wenigstens mal auf eine der Folgeseiten wechseln, damit dieser Parameter in der URL auftaucht.

Ich blicke da zwar durch, aber deine Übersicht ist wesentlich besser. Alle Artikel die am Tag im Angebot sind, werden aufgelistet und ich schaue einfach nur kurz drüber ob etwas interessantes für mich dabei ist. Dafür muss ich bei dir NUR ein bisschen nach unten scrollen. Mehr nicht.
Wenn ja, dann schaue ich zur gegebenen Uhrzeit nach dem Preis

Vielen Dank dafür !

Seit der neuen Darstellungen schaue ich mir die Angebote nicht mehr an, habe es zwei Tage versucht mich damit "anzufreunden", aber insbesondere das schnelle seitliche Durchklicken zu Tagesbeginn fehlt mir in der jetztigen Variante. Und den Button für die kommenden Angebote habe ich auch übersehen.

Aber ich sehe es pragmatisch - spart ganz sicher Moneten, da ich so weniger vor die Linse bekomme was unter die Kategorie "bis eben wusste ich noch gar nicht, dass ich DIESES Produkt unbedingt benötige" fällt

hab die alte noch im cache und versuch die solang wie möglich zu behalten,

hab mir die neue schon vor paar Tagen in einem anderen Browser angeschaut - gewöhnungsbedürftig wie ich finde

ich hab am Donnerstag noch die alte Ansicht gehabt. Nun bin ich mal gerade nicht am Stamm-PC und sehe es heute das erste Mal auch auf der Amazon.de-Seite.
Scheint wohl schon länger so dargestellt zu werden?

Mich würde auch mal interessieren, wie das mit der Umstellung auf die neue Ansicht gesteuert wird.
Im Büro habe ich seit Donnerstag im Firefox und Chrome die neue Ansicht, im IE die alte. Mein Kollege neben mit hatte auch im Firefox noch die alte Ansicht.
Hier zu Hause habe ich jetzt aktuell auch im Firefox noch die alte Ansicht, die ich wegen der besseren Bedienbarkeit auch gerne behalten würde. Jetzt frage ich mich, ob man das selbst irgendwie beeinflussen kann? Vielleicht hat ja einer der Spezialisten hier eine Idee wie das gesteuert wird.

Hab zu Hause den Opera am laufen, da sieht es nach wie vor gleich aus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…914
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?89
    3. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O810
    4. TV Sat. Ohne Anschluss88

    Weitere Diskussionen