Neue Gepäckbestimmungen bei Ryanair ab dem 01.11.2017

Redaktion 17
eingestellt am 7. Sep 2017Bearbeitet von:"der_Seebaer"
Moin Moin,

Ryanair wird seine Gepäckbestimmungen zum 01.11. ändern. Hier einmal die Übersicht, was passieren wird:

Zur Erklärung: Ryanair redet von 2 Handgepäckstücken, wobei es lediglich um ein Handgepäckstück (55 x 40 x 20) und ein Personal Item (35 x 20 x 20) handelt. Das Handgepäckstück wird wegfallen, das Personal Item hingegen bleibt weiterhin bestehen.

1043582.jpg
Änderungen der Ryanair-Gepäckbestimmungen

(Stand: 6. September 2017)

Frage 1: Wie gestalten sich die neuen Gepäckbestimmungen von Ryanair?

Antwort: Ab November 2017 wird Ryanair die Kosten für ein Aufgabegepäckstück von 35 €/£ auf 25 €/£ reduzieren und das maximale Gewicht des Gepäckstücks von 15 kg auf 20 kg erhöhen.

  • Das zulässige Gewicht für Aufgabegepäck wird für alle Gepäckstücke von 15 kg auf 20 kg erhöht.
  • Die Standard-Gebühr für ein Aufgabegepäckstück von 20 kg wird von 35 €/£ auf 25 €/£ reduziert.
  • Nur Ryanair-Kunden, die für ihren Flug Priority Boarding buchen (inkl. Passagieren der Ryanair-Plus-Tarifklasse), dürfen zwei Handgepäckstücke an Bord bringen.
  • Alle weiteren Passagiere (ohne Priority-Boarding-Buchung) dürfen ein kleines Handgepäckstück mit an Bord nehmen, während das zweite (größere) Rollgepäckstück (kostenlos) im Frachtraum transportiert und am Gate aufgegeben werden muss.


Frage 2: Warum führt Ryanair diese veränderten Gepäckbestimmungen ein?

Antwort: Mithilfe dieser veränderten Gepäckbestimmungen soll die Anzahl der Flugverspätungen reduziert werden, da zu viele Passagiere mit zwei Handgepäckstücken am Gate ankommen.



Frage 3: Werden Kunden weiterhin 2 Handgepäckstücke mit an Bord nehmen können?

Antwort A: Ja, Ryanair-Kunden, die für ihren Flug Priority Boarding buchen (inkl. Passagiere der Ryanair-Plus-Tarifklasse), dürfen zwei Handgepäckstücke an Bord bringen, ein normales Handgepäckstück (max. Größe: 55 cm x 40 cm x 20 cm) und eine kleine Tasche (35 cm x 20 cm x 20 cm).

Antwort B: Nein, alle weiteren Passagiere (ohne Priority-Boarding-Buchung) werden ihr größeres Rollgepäckstück (kostenlos) im Frachtraum transportieren und nur ein kleines Handgepäckstück an Bord bringen können.



Frage 4: Wie werden diese veränderten Gepäckbestimmungen umgesetzt?

Antwort: Es wird zukünftig zwei Warteschlangen am Gate geben: Kunden mit Priority-Boarding-Buchung/2 Handgepäckstücke sowie Kunden ohne Priority-Boarding-Buchung/1 Handgepäckstück.



Frage 5: Wie viel kostet eine Priority-Boarding-Buchung und kann sie auch nachträglich zur Buchung hinzugefügt werden?

Antwort: Zum Zeitpunkt der Flugbuchung kostet die zusätzliche Priority-Boarding-Option 5 €/£. Diese Option kann auch nachträglich (für 6 €/£) bis zu einer Stunde vor dem geplanten Abflug zu jeder Buchung über die Ryanair-App hinzugefügt werden.



Frage 6: Wie verändert sich das maximale Gewicht des Aufgabegepäcks mit den veränderten Gepäckbestimmungen?

Antwort: Das zulässige Gewicht für Aufgabegepäck wird für alle Gepäckstücke von 15 kg auf 20 kg erhöht.



Frage 7: Werden Passagiere ohne Priority-Boarding-Buchung ihr normales Handgepäckstück am Check-in-Schalter aufgeben können anstatt am Boarding-Gate?

Antwort: Nein, alle Handgepäckstücke müssen zum Boarding-Gate gebracht werden, wo die größeren Handgepäckstücke kostenlos im Frachtraum verstaut werden.



Frage 8: Welchen Einfluss haben die veränderten Gepäckbestimmungen auf Buchungen, die vor der Änderung getätigt wurden?

Antwort: Die veränderten Gepäckbestimmungen werden ab dem 1. November 2017 in Kraft treten und betreffen alle Buchungen, die vor oder nach diesem Stichtag getätigt wurden, sowie alle Flüge ab dem 1. November 2017.



Frage 9: Was passiert, wenn Passagiere ohne Priority Boarding-Buchung sich verweigern, ihr Gepäck in dem Frachtraum zu verstauen?

Antwort: Diese Passagiere dürfen nicht fliegen (und erhalten keine Erstattungen).



Frage 10: Welchen Einfluss haben die veränderten Gepäckbestimmungen auf Passagiere mit Kleinkindern; werden diese weiterhin eine Wickeltasche mit an Bord bringen können?

Antwort: Ja, Passagiere mit Kleinkindern dürfen eine kleine Wickeltasche (5 kg) mit an Bord bringen.



Frage 11: Warum erhebt Ryanair einen Zuschlag von 10 €/£ für das Aufgabegepäck bei Flügen während der Oster- und Weihnachtszeit sowie auf längeren Strecken während der Hochsaison im Sommer?

Antwort: Der Zuschlag von 10 €/£ für das Aufgabegepäck spiegelt die erhöhten Abwicklungskosten aufgrund einer signifikant höheren Anzahl an Aufgabegepäck während dieser Stoßzeiten wider.



Frage 12: Wird es weiterhin günstiger sein, das Aufgabegepäck direkt bei der Flugbuchung zu buchen?

Antwort: Ja, ein Aufgabegepäckstück von 20 kg wird zum reduzierten Preis von 25 €/£ nur während der Flugbuchung buchbar sein. Aufgabegepäck, das im Nachhinein zur Flugbuchung hinzugefügt wird oder am Flughafen aufgegeben wird, kostet 40 €/£.



Frage 13: Wo finden Passagiere die Routen, auf denen der Zuschlag von 10 €/£ erhoben wird?

Antwort: Diese ausgewählten Routen werden auf der Ryanair.com-Website oder in der App ab heute kenntlich hervorgehoben.



Frage 14: Welchen Einfluss haben die veränderten Gepäckbestimmungen für Passagiere mit medizinischen Sondergenehmigungen – können sie weiterhin ihre medizinischen Artikel mit an Bord nehmen?

Antwort: Ja, wenn Passagiere mit medizinischen Sondergenehmigungen vor Abflug Kontakt zu unserem Team für besondere Hilfeleistungen aufnehmen und mit den Anforderungen für besondere Hilfeleistungen entsprechen.
Zusätzliche Info
17 Kommentare
super info - klasse aufbereitet !

DANKE!

:-)


Naja, mir soll es recht sein. Dann hauen einem die Trottel jedenfalls nicht mehr ihr Handgepäck auf dem Kopf, nur weil sie nicht einmal in der Lage sind, dort 8kg rein zu heben.

Nur soll sich Ryanair dann mal anstrengen die Koffer nach der Landung schneller aufs Band zu bringen.
Egal, ich meide die Airline eh wo es geht, von dem Gelb bekomme ich Augenkrebs.
nö, ryan air ist klasse, wenn man sich an deren regeln hält.

das personal ist freundlicher als viele bedienstete der lufthansa... letztere meide ICH wie die pest.

aber hey: jeder nach seiner facon....^^
Macht nur Sinn - während der letzten 3 RyanAir Flüge musste ich mein Handgepäck auch immer aufgeben.

Den Großteil der Leute wird das schon nicht stören. Einen Rucksack darf man ja z.b. weiterhin ins Flugzeug mitnehmen.
[quote=HouseMD]popcorn

Naja, mir soll es recht sein. Dann hauen einem die Trottel jedenfalls nicht mehr ihr Handgepäck auf dem Kopf, nur weil sie nicht einmal in der Lage sind, dort 8kg rein zu heben.[/quote]

Wieso, für 5€ extra mit priority Boarding wird das natürlich weiterhin passieren. Ich zahl lieber den Fünfer als mein Handgepäck den Gepäckrumschmeissern anzuvertrauen!
[quote=MidnightMass] Einen Rucksack darf man ja z.b. weiterhin ins Flugzeug mitnehmen.[/quote]

Wo steht das? Es sei denn Du meinst das als "kleines Gepäckstück, das wäre dann aber ein sehr sehr kleiner Rucksack.
Wandler-der-Wege7. Sep 2017

[quote=MidnightMass] Einen Rucksack darf man ja z.b. weiterhin ins …[quote=MidnightMass] Einen Rucksack darf man ja z.b. weiterhin ins Flugzeug mitnehmen.[/quote] Wo steht das? Es sei denn Du meinst das als "kleines Gepäckstück, das wäre dann aber ein sehr sehr kleiner Rucksack.


Ryanair war in letzter Zeit sehr kulant bei der Auslegung der Gepäckgröße... Ich hatte letzte Woche auch einen Rucksack als kleines Gepäckstück. Notfalls hätte ich ihn aber auch auf die erlaubte Größe "quetschen" können.
DerChecker7. Sep 2017

Ryanair war in letzter Zeit sehr kulant bei der Auslegung der …Ryanair war in letzter Zeit sehr kulant bei der Auslegung der Gepäckgröße... Ich hatte letzte Woche auch einen Rucksack als kleines Gepäckstück. Notfalls hätte ich ihn aber auch auf die erlaubte Größe "quetschen" können.



Evtl. schauen die sich das aber jetzt wieder genauer an, hatte auf meinem letzten Flug auch einige Spezies dabei, die teilweise größere Rollkoffer dabei hatten gab natürlich Probleme mit den anderen Passagieren beim aus- und einladen.
[quote=GordonGekko][quote=DerChecker]Ryanair war in letzter Zeit sehr kulant bei der Auslegung der Gepäckgröße... Ich hatte letzte Woche auch einen Rucksack als kleines Gepäckstück. Notfalls hätte ich ihn aber auch auf die erlaubte Größe "quetschen" können.[/quote]

Evtl. schauen die sich das aber jetzt wieder genauer an, hatte auf meinem letzten Flug auch einige Spezies dabei, die teilweise größere Rollkoffer dabei hattenmadgab natürlich Probleme mit den anderen Passagieren beim aus- und einladen.[/quote]
Vielen Dank für die Auflistung!

Ich dachte schon das würde ganz wegfallen.

Für alle, die keine Lust haben alles zu lesen.

Frage 3 Antwort B ist wohl am relevantesten. Der normale Handgepäckkoffer bleibt kostenlos, muss allerdings aufgegeben werden.

Ist natürlich ziemlich nervig.. In der Regel bin ich frühestens 45 Minuten vor Abflug am Flughafen. Das wird jetzt wohl nicht mehr so funktionieren und man muss mehr Zeit einplanen
Bearbeitet von: "0655355" 8. Sep 2017
was viel schlimmer ist, dass Dampfen komplett verboten wurden. Ryanair ist für mich damit gestorben. Früher Rauchen im Flieger, heute darf man nicht Mal mehr die Dampfe transportieren.
06553558. Sep 2017

Vielen Dank für die Auflistung!Ich dachte schon das würde ganz w … Vielen Dank für die Auflistung!Ich dachte schon das würde ganz wegfallen.Für alle, die keine Lust haben alles zu lesen.Frage 3 Antwort B ist wohl am relevantesten. Der normale Handgepäckkoffer bleibt kostenlos, muss allerdings aufgegeben werden.Ist natürlich ziemlich nervig.. In der Regel bin ich frühestens 45 Minuten vor Abflug am Flughafen. Das wird jetzt wohl nicht mehr so funktionieren und man muss mehr Zeit einplanen



richtig, die Zeitersparnis VOR dem Flug und NACH dem Landen war eigentlich meist DER Vorteil....wie lange steht man teilweise am Gepäckband und wartet dann auf sein -> Handgepäck <-
eigentlich ist es auch eine Preiserhöhung, da in der Urlaubshochsaison nun der Zuschlag fällig wird (10€).
Meine Gepäckstücke (Tasche von Decathlon) hat extra etwas kleinere Maße als die der Billig-Airlines, und dennoch nun "zu große" um noch als Handgepäck durchzugehen. Es ärgert mich, dass es einige scheinbar weder geschafft haben ordentlich die Sachen ins Gepäckfach zu verstauen, noch sich an irgendwelche Maße zu halten. Da wir einem manchmal übel wenn man sieht wie Leute Ihr Handgepäck (Trolley) in ie Fächer schieben - teils quer und mit ausgezogenem Griff.
Also verstehe ich das so richtig:

Wenn ich Priority für 6 Pfund buche, kann ich den Koffer mit an Bord nehmen + habe die vorderen Sitze + alles geht etwas schneller.
Und bei einem Flug wie bisher, muss mein Koffer in den Frachtraum, muss also mit mehr Zeit vor und nach dem Flug rechnen
Ginalisalol9. Sep 2017

Also verstehe ich das so richtig:Wenn ich Priority für 6 Pfund buche, kann …Also verstehe ich das so richtig:Wenn ich Priority für 6 Pfund buche, kann ich den Koffer mit an Bord nehmen + habe die vorderen Sitze + alles geht etwas schneller.Und bei einem Flug wie bisher, muss mein Koffer in den Frachtraum, muss also mit mehr Zeit vor und nach dem Flug rechnen

Warum vor dem Flug? Das dauert nicht länger als jetzt auch.
Ein Mega-Lob und HOT für die Aufbereitung! Klasse - weiter so !!!
Hoffentlich erhört mich hier noch jemand

Meine Theorie:
Der Nachteil am Handgepäck ist ja, dass man keine Flüssigkeiten mit an Board nehmen darf bzw. nicht im Handgepäck haben darf.

Theoretisch muss man doch jetzt nicht mehr darauf achten wenn man sein Handgepäckstück aufgibt und es nicht in die Kabine mitgenommen wird, richtig oder falsch?

Also vorher musste ich alles (Sonnencreme, Hairspray etc.) vor ort nachkaufen. Heute alles mitnehmen, weil man das Gepäck aufgibt ?
bamskii20. Feb

Hoffentlich erhört mich hier noch jemandMeine Theorie:Der Nachteil am …Hoffentlich erhört mich hier noch jemandMeine Theorie:Der Nachteil am Handgepäck ist ja, dass man keine Flüssigkeiten mit an Board nehmen darf bzw. nicht im Handgepäck haben darf.Theoretisch muss man doch jetzt nicht mehr darauf achten wenn man sein Handgepäckstück aufgibt und es nicht in die Kabine mitgenommen wird, richtig oder falsch?Also vorher musste ich alles (Sonnencreme, Hairspray etc.) vor ort nachkaufen. Heute alles mitnehmen, weil man das Gepäck aufgibt ?


Das Gepäck wird am Gate abgegeben. Da du durch die security vorher musst dürfen keine größere Flüssigkeiten etc im Gepäck sein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler