neue Krankenkasse

Hi,

ich bin auf der Suche nach einer neuen gesetzlichen Krankenkasse.
Fakten: Einkommen ca. 55000 Euro / Jahr

Ich hatte bislang die KKH mit dem Tarif wo man bei Leistungsfreiheit der Krankenkasse ca. 500 Euro/Jahr bekommen hat, wenn man so einen Gesundheitsnachweis (guter BMI, Blutzucker und so) erbracht hat.

So einen Tarif suche ich wieder. Allerdings werde ich im Mai heiraten, dann ist meine Freundin/Frau ab dann bei mir mit versichert! Bei so einem Tarif müsste diese ja u.U. auch so einen Nachweis erbringen.
Zusätzliche habe ich noch einen Sohn.

Hat jemand Ideen/Vorschläge zu einer neuen Krankenkasse?

10 Kommentare

Bei dem hohen Einkommen kannste doch sogar in die private oder?

gbw

Bei dem hohen Einkommen kannste doch sogar in die private oder?



Sind wir hier bei den geissens oder bei mydealz

gbw

Bei dem hohen Einkommen kannste doch sogar in die private oder?


Naja die Grenze liegt bei 54900€...also sehr im Grenzbereich.

Er will ja Frau und Kind mitversichern, also kann die Familienversicherung in der GKV die günstigere Variante sein, da keiner von uns den Gesundheitsstatus aller Beteiligten kennt...

gbw

Bei dem hohen Einkommen kannste doch sogar in die private oder?



Zumal die gesetzliche sehr preisstabil ist und sich nur geringfügig ändert. Bei der privaten sind früher oder später die Altersstrukturen eher schlecht, was später dann eine Gesundheitsprüfung bei Tarifwechsel (zu einem Tarif mit besserer Altersstruktur) nach sich zieht (inkl den dann erforderlichen Gesundheitsaufschlägen bzw Risikozzschlägen). Dies wird bei Angestellten zumindest abgefedert, da diese sich ja den Beitrag mit dem AG teilen. Nichtsdestotrotz sehe ich die private eher kritisch.

gbw

Bei dem hohen Einkommen kannste doch sogar in die private oder?



Ergänzung: Eine schlechte Altersstruktur heißt im Umkehrschluss letztlich dann auch höhere Beiträge...

Guck mal, ob du mit diesem Leistungsvergleich weiterkommst: krankenkassen.de/ges…ch/

Ist nicht optimal der Vergleich, aber besser als nix. Sag mal Bescheid, wenn du fündig geworden bist.

Frage mich wozu es die ganzen ausführlichen Vergleichsportale gibt

Verfasser

Also zunächst: Ja, ich könnte mich theoretisch privat versichern, wir sind auch alle noch jung und gesund. Aber wie bereits erwähnt möchte ich das nicht, da dass mit zunehmendem Alter doch problematisch sein kann.

Das Problem bei den Vergleichsportalen ist, wie ich finde, es keins gibt, wo ich doch noch mehr gewünschte Leistungen und Tarife rausfiltern kann.

Vergleichsportale zeigen dir auch nur , welche Krankenkasse am meisten Provision abwirft wenn du über die Seite was abschließt.

bamskii

Vergleichsportale zeigen dir auch nur , welche Krankenkasse am meisten Provision abwirft wenn du über die Seite was abschließt.



Was für ein Schwachsinn

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche jemanden mit Web.de Mobilfunk Vertrag25
    2. Verschenke 5€ Pizza.de Gutschein22
    3. Suche flixbus Gutschein33
    4. Smartphone für max. 270€22

    Weitere Diskussionen