Neue Krankenkasse gesucht - Meinungen zu dent-net?

Moin zusammen,
da die BKK Mobil Oil ihre Bedingungen in letzter Zeit immer mehr verschlechtert hat und nun auch noch den Beitrag anhebt, bin ich auf der Suche nach einer neuen Krankenkasse.
Zur Auswahl stehen dabei auch einige Kassen, die eine Partnerschaft mit "dent-net" haben. Über angeschlossene Zahnärzte kann man dann je nach Krankenkasse 1-2 mal pro Jahr eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch nehmen oder bekommt unter gewissen Voraussetzungen günstiger Zahnersatz.
Da mir dieses dent-net bis heute unbekannt war, wollte ich hier mal fragen, ob jemand dieses System nutzt und damit zufrieden ist. Allein das "Bekannt von Bild.de" auf deren Homepage verleitet mich eigentlich dazu, um diesen Zusammenschluss "professioneller Zahnärzte" einen Bogen zu machen. Andererseits arbeiten inzwischen scheinbar wirklich viele Kassen mit diesem Bund zusammen und 2x pro Jahr PZR ist auch ganz nett.
Also... Jemand Erfahrungen hier? Würde mich freuen.
Grüße!

37 Kommentare

Meine persönliche Erfahrung ist, dass gute Zahnärzte rar sind. Die guten sind ohnehin überlaufen und diese brauchen daher so "Werbenetzwerke" ("wir vermitteln Patienten gegen Geld an sie") nicht.

Ich würde einfach mal schauen, welche ZÄ in deiner Nähe da drin sind und ob man von diesen gutes gehört hat... Wenn ja, nutz es. Sonst halt nicht.

und welche Krankenkassen bieten sowas an?

Dan_services

und welche Krankenkassen bieten sowas an?


Auf der Homepage von dent-net kannst du dir das anschauen. Sind immerhin etwas ein Drittel der gesetzlichen Krankenversicherungen, die da irgendwie mitmachen.

blubdidup

Meine persönliche Erfahrung ist, dass gute Zahnärzte rar sind. Die guten sind ohnehin überlaufen und diese brauchen daher so "Werbenetzwerke" ("wir vermitteln Patienten gegen Geld an sie") nicht. Ich würde einfach mal schauen, welche ZÄ in deiner Nähe da drin sind und ob man von diesen gutes gehört hat... Wenn ja, nutz es. Sonst halt nicht.


Gute Zahnärzte sind allerdings rar, da gebe ich dir Recht. Bin vor kurzem erst umgezogen und habe da bei meinem ersten Versuch direkt ins Klo gegriffen... Daher soll sowieso nicht nur eine neue Krankenversicherung sondern auch ein neuer Zahnarzt her.
Ich habe mal die 6 dent-net Zahnärzte in meiner Umgebung auf jameda angeschaut und interessanterweise haben die alle wirklich ausgezeichnete Bewertungen dort. Auch auf die bei dent-net teilnehmenden Zahnärzte an meinem vorherigen Wohnort trifft das zu.
Von daher werde ich vielleicht mal eine Kasse mit diesem System testen und ggf. halt wieder wechseln nach 18 Monaten...

Bin zum 1. Januar zur BKK Mobil Oil gewechselt, nur wegen der guten Bedingungen und guter Cashback Prämie, die sich jetzt sehr stark m.m. nach verschlechtert haben. Auch hab ich hinterher schön für Impfungen fürs Ausland blechen dürfen, wo die BKK nur ein Teil für übernimmt... Nun bin ich am überlegen, gleich wieder zu wechseln, da die Bkk Mobil Oil bei meinem Hausarzt auch nicht so angesehen wird, wie meine Krankenkasse davor TKK.
Jetzt wurde mir die HEK empfohlen, die sind auch bei diesem "dent-net" dabei.Vielleicht für dich auch interessant?

Aber mal eine andere Frage, kann ich theoretisch, aufgrund der Verschlechterungen nun auch schon wechseln, obwohl meine Laufzeit noch nicht erreicht ist???

rjk

Bin zum 1. Januar zur BKK Mobil Oil gewechselt, nur wegen der guten Bedingungen und guter Cashback Prämie, die sich jetzt sehr stark m.m. nach verschlechtert haben. Auch hab ich hinterher schön für Impfungen fürs Ausland blechen dürfen, wo die BKK nur ein Teil für übernimmt... Nun bin ich am überlegen, gleich wieder zu wechseln, da die Bkk Mobil Oil bei meinem Hausarzt auch nicht so angesehen wird, wie meine Krankenkasse davor TKK. Jetzt wurde mir die HEK empfohlen, die sind auch bei diesem "dent-net" dabei.Vielleicht für dich auch interessant? Aber mal eine andere Frage, kann ich theoretisch, aufgrund der Verschlechterungen nun auch schon wechseln, obwohl meine Laufzeit noch nicht erreicht ist???


Wechsel sollte für dich möglich sein:
Erhebt die Krankenkasse erstmals einen Zusatzbeitrag oder wird ein bestehender Zusatzbeitrag erhöht, hat das Mitglied ein Sonderkündigungsrecht. Beim Sonderkündigungsrecht muss die Kündigung bis zum Ablauf des Monats erklärt werden, für den die Krankenkasse einen Zusatzbeitrag erstmals erhebt oder ihn erhöht. Die Besonderheit bei der Sonderkündigung ist, dass für einen Krankenkassenwechsel die eigentlich geltende 18-monatige Bindungsfrist nicht gilt. (Quelle)

Die HEK Hatte ich übrigens auch zuerst als Favoriten. Auf jameda sind die Bewertungen allerdings grottig für diese Kasse... Das hat mich dann doch schnell abgeschreckt. Gerade wenn etwas sein sollte, braucht man die Kasse ja und freut sich dann auch über guten Service. Solange man gesund ist, reicht die günstigste.

Okay, danke für den Auszug. Dann muss ich mich mal auf die Suche begeben...

Meine Krankenkasse ( actimonda) hatte vorher über dent-net 2x jährlich eine kostenlose PZR angeboten.
Ich hatte bei diesem Vertragszahnarzt allerdings nur die kostenlose PZR genutzt und war zufrieden damit.
Inzwischen ist sie kein Vertragspartner mehr und bietet 2x jährlich je einen 40€ Zuschuss an.

soheissichjetzt

Meine Krankenkasse ( actimonda) hatte vorher über dent-net 2x jährlich eine kostenlose PZR angeboten. Ich hatte bei diesem Vertragszahnarzt allerdings nur die kostenlose PZR genutzt und war zufrieden damit. Inzwischen ist sie kein Vertragspartner mehr und bietet 2x jährlich je einen 40€ Zuschuss an.


Actimonda ist bei mir unter den letzten 4 in der Auswahl.

Bin bei BKK LINDE und mit der jährl. kostenlosen Zahnreinigung sehr zufrieden! Unterschrift beim ausführenden Zahnarzt (aus der Liste) genügt. TOP! X)

Haha. Zu einer KK wechseln fürs cashback. Wie dämlich für ein paar Kröten mit der Gesundheit zu spielen. Geht einfach zur TK und gut. Oder eben so ein hoping veranstalten an dem man am Ende drauf zählt.

El_Pato

Haha. Zu einer KK wechseln fürs cashback. Wie dämlich für ein paar Kröten mit der Gesundheit zu spielen. Geht einfach zur TK und gut. Oder eben so ein hoping veranstalten an dem man am Ende drauf zählt.


Ich wechsele nicht wegen ein paar Kröten Cashback die Krankenkasse sondern auch, weil ich zu einer gut bewerteten Kasse mit guten zusätzlichen Leistungen möchte. Die TK wird immer überall direkt als Nonplusultra präsentiert, so super sind die Leistungen und Bewertungen da aber nun auch nicht. In meiner Auswahl ist übrigens auch die SBK. Teurer als die TK, dafür aber auch deutlich bessere Leistungen und top bewerteter Service.
Die TK wirkt in meinen Augen eher wie das VW unter den Krankenkassen. Tolle "Volkskasse", die jeder immer gerne als passend für alle empfiehlt. Bei genauerer Betrachtung aber zu teuer für das, was sie bietet.

Siehe auch Bewertungen für die TK auf jameda.
Wenn man wirklich mal krank ist, hört bei der TK demnach wohl oft der tolle Service auf.

rjk

Bin zum 1. Januar zur BKK Mobil Oil gewechselt, nur wegen der guten Bedingungen und guter Cashback Prämie, die sich jetzt sehr stark m.m. nach verschlechtert haben. Auch hab ich hinterher schön für Impfungen fürs Ausland blechen dürfen, wo die BKK nur ein Teil für übernimmt... Nun bin ich am überlegen, gleich wieder zu wechseln, da die Bkk Mobil Oil bei meinem Hausarzt auch nicht so angesehen wird, wie meine Krankenkasse davor TKK. Jetzt wurde mir die HEK empfohlen, die sind auch bei diesem "dent-net" dabei.Vielleicht für dich auch interessant? Aber mal eine andere Frage, kann ich theoretisch, aufgrund der Verschlechterungen nun auch schon wechseln, obwohl meine Laufzeit noch nicht erreicht ist???


Wieso soll er wechseln dürfen? Der Zusatbeitrag war schon am 01.Januar klar, als er dorthin gewechselt ist. Meiner Meinung nach, muss er die Sperre absitzen

OliverSc

Wieso soll er wechseln dürfen? Der Zusatbeitrag war schon am 01.Januar klar, als er dorthin gewechselt ist. Meiner Meinung nach, muss er die Sperre absitzen


Falsch... Die BKK Mobil Oil hat Ende 2014 noch groß angekündigt, dass ihr Zusatzbeitrag bis 2017 bei 0,8% bleibt. Ende 2015 auch noch einmal bestätigt. Siehe auch hier.

Gute Nachrichten für Versicherte der BKK Mobil Oil. Denn die Krankenkasse bestätigte nun, was sie bereits im vergangenen Jahr angekündigt hatte: Der Zusatzbeitrag 2016 bleibt stabil. Mit 0,8 Prozent gehört die BKK Mobil Oil zu den günstigeren Kassen im kommenden Jahr.

Erst vor 2 Wochen kam der Brief der BKK Mobil Oil, dass der Beitrag mit sofortiger Wirkung angehoben wird auf 1,1 %. Besonders interessant dabei ist, dass der Brief erst im April eintrudelte, jedoch die Erhöhung ab 1.4. gilt. Damit sie das machen können, haben die einfach mal schnell den Brief auf März datiert...

El_Pato

Haha. Zu einer KK wechseln fürs cashback. Wie dämlich für ein paar Kröten mit der Gesundheit zu spielen. Geht einfach zur TK und gut. Oder eben so ein hoping veranstalten an dem man am Ende drauf zählt.


Bei uns hat die TK immer alles gezahlt
kurz angerufen und 300 Euro Impfung for free. Wie es heute ist weiß ich nicht aber in den Tests waren die Jahre lang erster. Vom Preis und von der Leistung. Zu teuer können die übrigens garnicht sein da sie unter den ernstzunehmenden die Zusatzbeiträge vorgeben. VW tu teuer? Alter. VW ist der günstigste Autobauer in Deutschland und zahlt seinen Mitarbeitern einen fairen Lohn. Zudem ist der Gewinn seht sehr niedrig im Vergleich zu anderen in der Branche. Also was genau ist bei denen zu teuer? Du vergleichst gerade Fiat oder kia mit VW? Herzlichen Glückwunsch. Aber bkk mobil oil scheint mir auf Anhieb tolle Leistungen zu haben. Genau darum geben die wohl auch cashback...

Die TK ist in Ordnung. Der Vergleich mit VW ist IMHO gar nicht so schlecht. Sicher nicht das billigste, aber man kriegt auch was dafür. Das Non-Plus-Ultra sicher auch nicht. Aber solide und verlässlich und war eben schon immer da. Auf eine gute Kasse warte ich ohnehin immer noch, dass wäre dann die, die Brillengläser und Zahnersatz bezahlt, bevor Sie das Geld für fragwürdige Behandlungsmethoden, esoterische Gesundheitskurse oder anderen BS (Zuzahlungen zu Fitness-Treckern) rausschmeißt. Können sie ja gerne machen, vorher will ich aber wenigstens meine Grundversorgung (möglichst zuzahlungsfrei) haben.

mariob

Die TK ist in Ordnung. Der Vergleich mit VW ist IMHO gar nicht so schlecht. Sicher nicht das billigste, aber man kriegt auch was dafür. Das Non-Plus-Ultra sicher auch nicht. Aber solide und verlässlich und war eben schon immer da. Auf eine gute Kasse warte ich ohnehin immer noch, dass wäre dann die, die Brillengläser und Zahnersatz bezahlt, bevor Sie das Geld für fragwürdige Behandlungsmethoden, esoterische Gesundheitskurse oder anderen BS (Zuzahlungen zu Fitness-Treckern) rausschmeißt. Können sie ja gerne machen, vorher will ich aber wenigstens meine Grundversorgung (möglichst zuzahlungsfrei) haben.


Ich habe ja auch nicht gesagt, dass TK oder VW schlecht sind. Nur kann man eben für das gleiche Geld auch mehr bekommen (nicht nur bei KIA und Fiat).
Auf die perfekte Krankenkasse warte ich auch noch. Problem ist wohl, dass mehr Leute die Brille in Anspruch nehmen würden als die traditionelle chinesische Medizin oder Iris-Diagnostik. Deshalb kann man solche Nischenleistungen gut mit aufnehmen um ohne große Kosten einen Mehrwert zu bieten.

OliverSc

Wieso soll er wechseln dürfen? Der Zusatbeitrag war schon am 01.Januar klar, als er dorthin gewechselt ist. Meiner Meinung nach, muss er die Sperre absitzen



Aber es ändert nix an deiner Kündigungsfrist. DIe wäre bei einem Brief ne Woche früher die gleiche gewesen..

Plumpsack

Ich habe ja auch nicht gesagt, dass TK oder VW schlecht sind. Nur kann man eben für das gleiche Geld auch mehr bekommen (nicht nur bei KIA und Fiat).



Seh ich ganz genauso, nur viele bleiben eben bei der TK.

Plumpsack

Auf die perfekte Krankenkasse warte ich auch noch. Problem ist wohl, dass mehr Leute die Brille in Anspruch nehmen würden als die traditionelle chinesische Medizin oder Iris-Diagnostik. Deshalb kann man solche Nischenleistungen gut mit aufnehmen um ohne große Kosten einen Mehrwert zu bieten.



Die Logik dahinter ist mir schon klar. Und es wird genug Leute geben, die genau nach so einer Kasse suchen. Nur, dann heißt es wieder, wir müssen sparen und die Beiträge steigen und keiner tastet das an.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Lieferando - 5€ Gutschein mit 10MBW22
    2. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf911
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)93813
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1834

    Weitere Diskussionen