Neue Langsamheitsoffensive von DHL?

39
eingestellt am 21. Apr 2012
Hat in letzter Zeit auch jemand festgestellt, dass die Zustellung durch DHL auf Hermesniveau gesunken ist? Normalerweise wurden Pakete immer am nächsten oder am selben Tag zugestellt, wenn sie im Zielpaketzentrum angekommen waren. Jetzt verzögert sich das aber immer um mehrere Tage.

Zwei Pakete hingen dort von Freitag bis Dienstag fest. Montag wurde der Status auf "Zurückgestellt" geändert. Wieso konnte mir keiner sagen, nach der Reklamation ging es aber sofort in die Zustellung.

Heute hängt wieder ein Paket im Zielpaketzentrum fest und wird aus unerklärlichen Gründen nicht zugestellt.
Da kann ich immer nur hoffen, dass Amazon mit Hermes versendet.
Zusätzliche Info
39 Kommentare

Hier nichts zu bemerken. Lieferung wie gewohnt ein Tag später in den Händen wenn Abgabe am Tag zuvor vor 18 Uhr.

Hier auch nichts von gemerkt.

Es mag Zufall sein, aber mir ist aufgefallen, dass Pakete neuerdings teilweise erst nach über 24 Stunden überhaupt erst im Start-Paketzentrum ankommen. Bisher war das immer noch am selben Tag der Fall.

mir faellt nur auf, dass der sendungsstatus auf der website unzuverlaessig upgedatet wird.
z.b. heute morgen ein update bekommen, dass eine sendung gestern um 5 uhr im zielpaketzentrum bearbeitet wurde...
das kommt derzeit oefters vor.

Verzögerungen habe ich durchaus bemerkt.
Wobei im Moment zu sagen ist, dass "auf Hermes Niveau" zu kommen, sehr positiv wär.
Die bringen mir fast alle Pakete am nächsten Tag, bei DHL ist das zum Teil nicht so berechenbar.
Aber jeder hat mal eine Zeit wo es besser oder schlechter läuft.

Stimmt, dauert länger!

Bei mir ist Hermes aktuell schnelles als DHL :(.

Ich hab ein DHL paket was seit vorgestern im Start Zentrum München liegt.
Das gestern bestellte Paket, trage ich nun dank Hermes schon in meinen Händen...

Also im Kölner/Gummersbacher Raum kommen die Pakete sehr schnell an. Überwiegend schon am nächsten Tag, spätestens 2 Tage nach dem es verschickt wurde. Aufjeden Fall schneller als bis vor 1-2 Jahren noch.

Kommt aber auch drauf an, um wieviel Uhr das Paket verschickt wird.
Vor 15-16 Uhr, dann ist es zu 99% am nächsten Tag da.

Achso, ich komme aus Kassel. Das aktuelle Paket ist am Freitag um 1:04 Uhr im Zielpaketzentrum gescannt worden. Normalerweise wäre es gestern zugestellt worden.

Hier in Köln merke ich auch nichts davon. Pakete über DHL kommen spätestens nach 2 Tagen an und Sendungsstatus ist aktuell.

Euch noch ein schönes Wochenende

Das liegt teilweise am Händler.
Wenn der Händler die Onlinefrankierung ausdruckt, dann erscheint es schon im System, aber deswegen hat das Paket DHL noch lange nicht.

Hatte in Köln leider schon mehrfach (!) das Pech, dass DHL einfach mal eine Woche nicht liefert. Sehe dann im Tracking wie das Paket eingeladen wird und dann die Tour abgebrochen wird. Beim fünften 2. Zustellversuch klappt es dann und ich bekomme eine Masse an Paketen
Auch wird gerne unten im Haus (ein Kiosk ist dort) abgegeben, ohne überhaupt versuchen zu klingeln. Mit Glück ist dann noch eine Info-Karte da.

Allgemein kommt es immer auf den Boten an. Hermes hat hier einen Top-Boten, der sehr höflich und zuverlässig ist.

AS1287

Das liegt teilweise am Händler.Wenn der Händler die Onlinefrankierung a … Das liegt teilweise am Händler.Wenn der Händler die Onlinefrankierung ausdruckt, dann erscheint es schon im System, aber deswegen hat das Paket DHL noch lange nicht.



Das ist richtig. Der Eintrag "Daten wurden elektronisch vom Absender übermittelt" bedeutet nur, dass die Paketmarke gekauft wurde.

In letzter Zeit habe ich mehrmals beobachtet, dass die Paket nicht wie gewohnt über Nacht von Verteilerzentrum zum lokalen Verteilerzentrum transportiert werden, sondern erstmal rumliegen. Hört sich an als hätten die irgentwo Kapazitätsprobleme. Trotzdem ist meiner Meinung nach DHL immer noch der beste Paketdienst.

DHL ist bei mir immer noch deutlich zuverlässiger als Hermes oder die normale Post, die gerne nicht einmal läutet und die Pakete einfach auf den Boden stellt.

Also ich konnte bei meinen Amazon-Bestellungen, die am gleichen Tag rausgingen feststellen, dass Hermes meistens einen Tag früher als DHL kam und nie langsamer als DHL war. Das ist bei mir aber schon bestimmt seit über einem Jahr so.
Hermes hat, zumindest was die Lieferzeit angeht, enorm aufgeholt bzw. DHL schon überholt.

Grade bei Amazon Prime merke ich, wie sehr Hermes aufgeholt hat. Hier in der Umgebung von Wiesbaden war Hermes früher absolut schlecht und DHL top, jetzt hat sich das Bild gedreht. DHL braucht leider in den meisten Fällen deutlich länger, weshalb ich immer hoffe, dass mit Hermes geliefert wird

kann ich auch bestätigen.
Ware sollte am Samstag geliefert werden (laut Sendungsverfolgung)
wurde aber zurückgestellt, da bei uns in der Firma Samstags dicht ist.
Wurde dann erst am Dienstag geliefert, am Monatag stand kurz online das es nicht ausgeliefert werden konnte, wie auch wenn kein DHL Auto kommt...
und bei mir Privat haben die wohl gesammelt, alles kam auf einmal an (wurde aber an verschiedenen Tagen verschickt...)
hatte aber auch einen Vorteil, ich war an dem Tag gerade zu Hause sonst hätte ich es bei der Post abholen dürfen

aber als ich meinem Neffen was zum Geburtstag geschickt habe, kam es pünklich an (zum Glück)

wobei, bei mir in der Gegend kann ich mir manche Verspätungen auch erklären, die Lieferungen mussten wohl teilweise erst auf Inhalt "geprüft" werden polizei.bremen.de/six….de
(vermute mal das bei denen auch mein Desktop geblieben ist andereits ist der Ersatz Rechner deutlich besser, als der den ich bestellt hatte aber kann ja auch sein das die von einem anderen Unternehmen waren )
wobei, das gibt es auch woanders und dort wird DHL genannt ksta.de/htm…tml


Hier ist DHL auch momentan fürn Poppes,Hermes ist auch schlecht nur DPD erweist sich als zuverlässig.:(

Hier in München ist es schnell wie immer! Nur der Status im Tracking wurde bei den Sendungen der letzten Tage stark verzögert aktualisiert, sobald zugestellt wurde, war das Tracing aber sofort komplett.

Bin so weit aber zufrieden, kann ansonsten noch UPS wärmstens empfehlen. Dass Hermes aufgeholt hätte, kann ich nicht unbedingt bestätigen Dafür ist DPD in letzter Zeit schneller.

DHL ist aktuell eine Katastrophe, hinzu kommt, dass wenn man meinpaket.de nutzt und als Adresszusatz die PostNummer angibt, für den kostenlos Zusatz-Service/-Dienst paket.de, dass dann falsch gelabelt wird - nämlich als Paketstation, obwohl es unserem Ort garkeine hat.
sodann geht es zurück

Ich kann aktuell nicht wirklich klagen.
Problem ist oft, dass einige Händler ein Paket als verschickt markieren, wenn es verpackt und nicht erst, wenn DHL es hat. Daher kommt so manche gefühlte Verzögerung.

Hermes ist leider auch nur bei Amazon schnell. Da dann aber manchmal extrem schnell. Sonntag morgen was bestellt, wurde SOnntag Abend verschickt und kam dann Montag morgen per Hermes an. Scheint dann aber auch ein spezieller Hermes Fahrer zu sein, der große Sendungen bzw. spezielle Nahbereichslieferungen durchführt.

JNK

Ich kann aktuell nicht wirklich klagen.Problem ist oft, dass einige … Ich kann aktuell nicht wirklich klagen.Problem ist oft, dass einige Händler ein Paket als verschickt markieren, wenn es verpackt und nicht erst, wenn DHL es hat. Daher kommt so manche gefühlte Verzögerung.


nolp.dhl.de/nex…048

Ist für mich allerdings real und nicht gefühlt...

Was beschwert Ihr Euch? Dank Mydealz ist DHL einfach überlastet - ihr mit Euren ständigen Bestellungen überfordert das System einfach. Mein Paketbote redet mittlerweile schon mit was die Wandfarbe betrifft so oft ist der da...

Mal im Ernst, ich habe auch festgestellt, daß z. Bsp. am Freitag ein Paket als "verschickt" gemeldet wurde, jedoch erst am Montag überhaupt getrackt werden konnte, da war es am Mittwoch. Mit Hermes bekomme ich so gut wie garnichts mehr, die anderen Paketdienste kann man auch nur unter "ferner liefen" verbuchen, da wundert es mich nicht das es teilweise etwas länger dauert. Aber wenn ich was sooooo dringend brauche muss ich eben zum Händler vor Ort...

Ich beschwere mich doch nicht.

Nur wenn DHL weiterhin ganz oben mitspielen will, muss sich hier was verbessern.
Vor allem wenn man mit kurzen Laufzeiten wirbt...

Ich habe übrigens Prime um eben NICHT mehr in den Läden zu müssen.
Zum Glück bestelle ich wohl so spät, dass hier nur noch Hermes leifern kann...

DHL ist bei mir im Moment auf 1-Tages Niveau mit der Zustellung. sind schneller als briefpost.
Hermes wie gewohnt mit 6+ Tagen

Ja, gleicher Meinung.
Folgendes Schema bei uns:

Früher DHL: 1-2 Tage.
DHL seit ca. 3 Monaten: 3-6 Tage.

Hermes früher: 3-6 Tage
Hermes Heute: 1-2 Tage

Das ist bei Amazon, Völkner (die im gleichen Ort (Nürnberg) wo ich wohne die Pakete versenden und viele weitere Händler. Damals ist meistens alles innerhalb 1 Tag angekommen per DHL.

Hmm, vielleicht kommt das auf die Region an? Teilweise arbeitet DHL auch mit Subunternehmern zusammen, bei denen die Fahrer für 5 Euro die Stunde 300 Pakete am Tag ausliefern sollen (leicht überspitzt formuliert).

Bei uns hat mittlerweile die Post die Paketzustellung für DHL übernommen und ich kann mich nicht beschweren. Egal ob UPS, Hermes, DPD, GLS oder DHL: wenn es bis ~18h versendet wurde kommt es am nächsten Tag an. Ist schon sehr selten, dass es mal zwei Tage dauert.
DHL hat den Vorteil, dass sie auch samstags liefern, man es unproblematisch abholen kann und (hier) einigermaßen fair bezahlte Leute haben. Bei Hermes kommen immer Boten mit mindestens 20 Jahre alten PKWs, die schon kurz vor dem Auseinanderfallen sind - da ist ein Ölfleck in der Einfahrt vorprogrammiert. Mehr als zwei Zähne sind auch selten vorhanden...
Ich find's ja einerseits gut solche Leute zu beschäftigen, aber wahrscheinlich bekommen die auch nur einen Hungerlohn. Wenn sie wenigstens von Hermes ein Fahrzeug gestellt bekämen, wie es bei allen anderen Paketdiensten der Fall ist...

Eigentlich dachte ich, das DHL ausbauen möchte und damit den Paket Versand beschleunigen möchte. Habe das mal irgendwo gelesen?! Ihr Ziel war das die Pakete innerhalb 1 Tage bei jedem ankommen... Seitdem ich diese News gelesen habe hat sich alles verschlechtert bei DHL

Vor kurzem kam ein Bericht über DHL im Fernsehen. Da ist ein Reporter bei einem Subunternehmen, das für DHL ausliefert angestellt gewesen. Der sagte, dass DHL ca. 10% der Zustellungen über Subunternehmen macht. Eventuell haben die das auch ausgebaut.

@MySam: Soweit ich weiß, kommt es auf das Zustellgebiet des Postboten an. Früher habe ich auf dem Land gewohnt und da kam das immer mit der Post. An meiner alten Adresse in Kassel kams auch immer mit der Post und an der aktuellen mit dem extra DHL Auto.

Aktueller Status:
Fr, 20.04.12 01:01 Uhr
Staufenberg
Die Sendung wurde im Paketzentrum bearbeitet.

Fr, 20.04.12 01:04 Uhr
Staufenberg
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Sa, 21.04.12 17:28 Uhr
Staufenberg
Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Es ist massiv Liefergebiet abhängig ...

Kenne verschiedene Austräger ... und Hermes Paketboten sind echt arme Schweine ...

DHL in HH und Berlin -> derzeit ewig lange. Werde nichts mehr mit DHL bestellen/versenden, sofern möglich.

Harri

Es ist massiv Liefergebiet abhängig ...Kenne verschiedene Austräger ... u … Es ist massiv Liefergebiet abhängig ...Kenne verschiedene Austräger ... und Hermes Paketboten sind echt arme Schweine ...



Ja, Hermes Boten sind echt arme Schweine.
Erst vor ein paar Tagen: Klingelt ein junges Mädchen an meiner Haustür. Ich habe mir gedacht: "Wer ist das bloß?" Kommt mit einem 20 Kilo schweren Paket für mich. oO Als ich Sie nach dem Alter gefragt hatte (Aus Interesse, da Sie wirklich Jung aus sah, wie 14!!!) sagte sie mir Sie wäre 16 Jahre alt und würde ein Praktikum machen bei Hermes!!! Die kleine hat sich abgekämpft ohne Ende... Ein Transport-Wagen für 20,00€ hätte die Arbeit erleichtert!...
Die Bedingungen sind echt mangelhaft und bisher hatten wir hier im ORT gefühlte 20 Hermes Lieferer die ständig wechselten. Alle fahren mit Schrottkisten herum, die anderen sehen aus wie *********! Ein zwei sehen normal aus, aber die machen anscheind nicht lang die Arbeit dort.

Ist mir auch aufgefallen. DHL ist nun schon seit einem halben Jahr wesentlich langsamer als früher. Nun warte ich oft 3 bis 5 Tage auf ein Paket. Davor nur 1 bis 2 Tage.

Mein Paket wurde heute wieder nicht zugestellt und fährt weiter seine Runden im Paketzentrum. Dafür hat man sich was neues ausgedacht:

Die Sendung wurde fehlgeleitet und konnte nicht zugestellt werden. Die Sendung wird umadressiert und an den Empfänger weitergeleitet.

Die an der Hotline, für die man auch noch Geld bezahlen soll, wissen leider nicht mal was "umadressieren" heißen soll. Ich will doch jetzt nicht für jedes Paket eine Reklamation einleiten, damit das ausgeliefert wird

Die kostenlose Beschwerdehotline: 0800 1888444

1 Paket konnte angeblich nicht zugestellt werden, weil der Straßennamen minimal falsch geschrieben wurde. Bsp: Zusammen-gestellt, statt Zusammengestellt.

Warensendung ging vor 3 Wochen auf nimmerwiedersehen verloren. Wurde in die falsche Filiale geliefert ...

Wird immer schlimmer.

Falls es noch jemanden Interessiert:
Das Paket wurde dann mit Verzögerung zugestellt, nachdem ich es reklamiert hatte. Ein anderes Paket von Fashion5 wurde zeitgleich zugestellt mit einer Laufzeit < 24h.

Jetzt sind mal wieder 2 Pakete als "fehlgeleitet" gescannt worden, Reklamation ist anhängig.

Moin Moin alle miteinander

ich kann mich euch nur anschliessen die gesamtsituation mit Dhl is im ganzen nicht zufriedenstellen ich erinnere mich noch an die guten alten tage wo nen paket in 2 tagen da war und heute kriegen die einfach nix mehr gebacken hier mal mein status aktuell und seid freitag 10 uhr hängt der auch noch und ich weiss mal wieder nicht was sache ist
Do, 20.12.2012 19:43 Uhr


Neustrelitz


Die Sendung wurde im Start-Paketzentrum bearbeitet.



Do, 20.12.2012 20:31 Uhr


--


Die Auftragsdaten zu dieser Sendung wurden vom Absender elektronisch an DHL übermittelt.



Fr, 21.12.2012 10:14 Uhr


Dorsten


Die Sendung wurde im Ziel-Paketzentrum bearbeitet.

Es ist jetzt schon das 2 mal,
dass DHL ohne Angaben von Gründen mehr als 5 Tagen das Paket im Ziel-Paketzentrum festhält. Es wird erst garnicht auf das Zustellfahrzeug geladen. Auch auf Telefonanrufe wird erst garnicht Kundenfreundlich eingegangen. Ich arbeite selbst als Zusteller bei einer Firma, und dort besteht die Möglichkeit, das Paket im Lager abzuholen. Bei DHL ist das nicht möglich. Meiner Meinung grenzt das schon an Unterschlagung und gehört strafrechtlich verfolgt. Wo gibst denn sowas, dass man sein Eigentum nicht aushändigt. Die kommen mit der Ausrede, ein Paket muss erstmal versucht werden zu zustellen, erst dann kann man es in irgendeinen Paketshop abholen. Toll was bringt mir dass? Wenn dsa Paket erst garnicht verladen wird und im Zielpaketzentrum festhängt!

DHL wird immer schlechter, wobei sich Hermes und DPD und Co immer mehr verbessern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler