Gruppen

    Neue Spülmaschine fiept/pfeift

    Moinsen,

    meine neue Spülmaschine, eine Gorenje Baujahr 2017 A++
    fiept sehr laut hörbar (offene Küche) das hochfrequente fiepen ist fast permanent vorhanden während des Spülprogramms. Während der Trockenphase ist es natürlich nicht vorhanden.

    Woran kann das liegen? Ist das ggf. sogar normal?
    Ich habe im Internet etwas gelesen, dass die Elektronik fürs Heizen (Phasen?!) dafür verantwortlich sein könnten.

    Das tolle, Moebelplus hat mich direkt an den Hersteller verwiesen, obwohl das Gerät keine 14 Tage bei mir steht.

    22 Kommentare

    Würde ich so nicht hinnehmen.
    Kundenservice von Gorenje antanzen lassen.

    Verfasser

    Lass ich mir auch nicht gefallen, vor allem die Aussage vom Händler finde ich extrem dreist sich einfach völlig aus der Verantwortung ziehen, obwohl er verantwortlich ist mir keinen Mist zu liefern.

    Einfach widerrufen und die Ware andersweitig bestellen, wenn die nicht einsichtig sind:

    Sie haben das Recht, binnen 30 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Frist beträgt 30 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

    ...
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen. Wir holen die Ware auf unsere Kosten ab.

    Yo, Widerrufen. Deswegen ist es enorm praktisch, wenn man im Internet bestellt.

    andere Marke aber das selbe Problem , amazon.de/jün…3BO

    Verfasser

    Hm shit!
    Deswegen auch die Frage, ob das eventuell normal ist...
    Naja normal ist es nicht, aber kann ja nicht sein das man nur noch die Maschine laufen lassen kann, sobald man aus dem Haus ist.
    Das fiepen ist so laut, ich höre es auf 6m Entfernung noch und mein Gehör ist nicht mehr das beste, hatte einen doppelten Tinnitus, dank Bundeswehr.
    Bearbeitet von: "Julz" 2. Jun

    Bei Widerruf geht aber der Versand zu Lasten den Kunden.

    Ich würde an deiner Stelle lieber Widerruf machen und den Versand bezahlen, als an einem neuen Gerät die Technicker pfuschen lassen und noch mehr Stress mit weiteren Nachbesserungen haben. Wenn du Zeit und eine gute Rechtschutzversicherung hast, dann ja- kein Problem. Kannst gerne mit der Reklamation los gehen.

    El_Patovor 12 m

    Bei Widerruf geht aber der Versand zu Lasten den Kunden.



    Nein, ich habe oben aus den AGB des Ladens zitiert.
    Dort steht eindeutig:
    Wir holen die Ware auf unsere Kosten ab.

    Meine Kristallkugel sagt.........ich weiß es nicht. Ne im Ernst, so ne Ferndiagnose ist natürlich erstmal fast unmöglich. Ruf doch einfach mal bei Gorenje an und schilder das Problem. Meistens kennen die Ihre Pappenheimer durchaus und solche Dinge sind bekannte Probleme. Danach bist du wahrscheinlich etwas schlauer und kannst immer noch entscheiden ob du das Ganze über Garantie oder Widerruf abwickelst. Vielleicht ist es nur ne Kleinigkeit wie ne defekte Spule die das Fiepen verursacht und ist in 10 Minuten behoben. Da wäre dann ein Wiederruf fast schon übertrieben. Ist ja schon n bisschen mehr Aufwand wie n Pulli einzupacken.
    Bearbeitet von: "brewmaster" 2. Jun

    Admin

    Bist Du vielleicht empfindlich für die Geräusche? Also hört es auch Freund/Familie/etc. Ich hab nen Kumpel der hört den Phillips Lichtwecker fiepen, für mich ist er muksmäuschen still.

    Wer billig kauft.....lieber paar Euro mehr investiert und im Vorfeld schon recherchiert, was andere für Erfahrungen mit dem Gerät gemacht haben....do mache ich das immer, bevor ich so was kaufe.

    Verfasser

    @admin Klar bin ich empfindlich, hatte mal ein Absolutes Gehör. Aber selbst die Chinesen kriegen es hin bei billigen Netzteilen keine Spulen zu verbauen, die fiepen, naja zumindest immer häufiger.

    Ich glaube auch bei deinem Lichtwecker fiept eher das Netzteil!? Falls der schon älter ist, würde ich das mal austauschen insofern es nicht intern verbaut ist.

    @schmidt111 Ja nur dachte ich wirklich, bei einem Modell aus Januar 2017 kann so etwas nicht mehr passieren.
    Die Berichte, die ich gelesen habe waren alle aus 2015 oder älter

    PS:
    Meine Perle hört das fiepen auch, deutlich.
    Bearbeitet von: "Julz" 2. Jun

    Julzvor 8 m

    PS:Meine Perle hört das fiepen auch, deutlich.


    Würde sie den Ursprung von Perle kennen wäre sie wohl nicht mehr lang die selbige

    schmidti111vor 12 m

    Wer billig kauft.....lieber paar Euro mehr investiert und im Vorfeld schon …Wer billig kauft.....lieber paar Euro mehr investiert und im Vorfeld schon recherchiert, was andere für Erfahrungen mit dem Gerät gemacht haben....do mache ich das immer, bevor ich so was kaufe.



    So leicht ist das leider nicht. BSH ist davon auch betroffen und wenn man Pech hat, erwischt man so ein Gerät. In der letzten WHD Aktion habe ich rein zufällig 2 Maschinen mit fiepen erwischt...

    Der Verweis von Moebelplus an den Hersteller ist Blödsinn. Moebelplus ist dein Vertragspartner und nicht der Hersteller. Moebelplus hat nur kein Bock, den Mangel zu beheben (kostet ja Geld). Das machen Händler gern mal, auf die Herstellergarantie zu verweisen.

    onlinehaendler-news.de/rec…tml
    Bearbeitet von: "Arschratte" 2. Jun

    Arschrattevor 16 m

    Das machen Händler gern mal, auf die Herstellergarantie zu verweisen.


    In dem Zusammenhang noch ein anderer Hinweis: In dem Moment, wo du dich direkt an den Hersteller wendest und der das Gerät repariert bzw. sogar austauscht, ist die Gewährleistung beim Händler erloschen. Schließlich handelt es sich nicht mehr um das Gerät, das der Händler verkauft hat und es wurde ja nicht auf Geheiß des Händlers repariert/ausgetauscht.

    --> Zumindest in den ersten 6 Monaten also immer schön über den Händler laufen lassen.

    todvor 41 m

    In dem Zusammenhang noch ein anderer Hinweis: In dem Moment, wo du dich …In dem Zusammenhang noch ein anderer Hinweis: In dem Moment, wo du dich direkt an den Hersteller wendest und der das Gerät repariert bzw. sogar austauscht, ist die Gewährleistung beim Händler erloschen. Schließlich handelt es sich nicht mehr um das Gerät, das der Händler verkauft hat und es wurde ja nicht auf Geheiß des Händlers repariert/ausgetauscht.--> Zumindest in den ersten 6 Monaten also immer schön über den Händler laufen lassen.



    Absolut korrekt ... der Händler ist Dein Ansprechpartner ... das "übliche" Vorgehen, wenn der muckt:

    Anschreiben per Einschreiben, Bitte um Fehlerbehebung/Reparatur vor Ort mit Fristsetzung u.s.w..

    Spannend wird es nur, wenn kein anderer Mensch dieses "Fiepen" hört und lokalisieren kann ... und somit auch keinen Fehler findet.

    Natürlich ist das fiepen nicht normal, ist ja klar! Und das der Händler sofort an den Hersteller verweist ist ebenfalls absolut normale und gänige Praxis. Einfach nicht darauf eingehen und die Gewährleistung über den Händler als Vertragspartner verlangen. Das darf er nicht ablehnen.

    Ich würde allerdings eher den Kauf rückabwickeln mit Verweis auf defekte Ware und mir eine neue bestellen. Reparatur bedeutet zwar das der Händler alles organisiert, aber auch das du nicht weißt wielange du zB. ohne Maschine sein wirst und dir steht kein Ersatz zu. Mein Philips TV hatte starkes Clouding/Bleeding nach dem Kauf was er in einem dunklen Raum aufgefallen ist. Saturn hatte dann die Reparatur veranlasst, TV wurde abgeholt aber die Reparatur hat dann insgesamt 4 1/2 Wochen gedauert und solange hatte ich keinen TV. Das sollte man dabei bedenken.

    Verfasser

    Danke für die Tipps bros and girls!

    Der Händler hat mir nach meiner Antwort dann angeboten, den Reparaturdienst für mich zu bestellen, klingt auf jeden Fall schon mal besser und wenn dann soll der Händler da alles nötige veranlassen.

    @HaiOPai Jep ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass der Servicetechniker das fiepen eventuell nicht hört.
    Hilft es hier nicht eventuell das Geräusch aufzunehmen? Dann müsste er es ja auch hören oder?
    Ich teste das vielleicht mal mit meinen 90 jährigen Nachbarn, nur für alle Fälle.

    adminvor 8 h, 26 m

    Bist Du vielleicht empfindlich für die Geräusche? Also hört es auch Fr …Bist Du vielleicht empfindlich für die Geräusche? Also hört es auch Freund/Familie/etc. Ich hab nen Kumpel der hört den Phillips Lichtwecker fiepen, für mich ist er muksmäuschen still.


    Aber dann liegt das ja eher an dir, dass du nicht (mehr) alle Frequenzen hören kannst. Ich hör auch nahezu alle Netzteile meiner Elektrogeräte fiepen, drum muss nachts immer alles ausgesteckt sein ^^.

    Verfasser

    Der Admin hat zu viel Techno Party gemacht
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Xbox One X Vorbestellung freigeschaltet2660
      2. Paypal - Zahlen nach 14 Tagen - Händlerliste1116
      3. CETA - Vorteile für Privatpersonen?89
      4. Xiaomi Redmi Note 4 kein Netz mehr917

      Weitere Diskussionen