Neue Western Digital Festplatte erhalten: Beim bewegen sandiges (tatsächlich sowas drin) Geräusch zu hören - Headcrash?

Tach,

habe mir bei Digitalo eine WD Blue mit 1TB geholt. Schon beim öffnen habe ich etwas gehört, was da nichts zu suchen hat. Es hört sich genauso an wie ne Packung Salz oder wie eine Rassel. Und nein, ich meine nicht das Silica Gel was man einer Festplatte zwecks Feuchtigkeitsentzug beipackt.

Genau diese Sache hatte jemand anderes vor wenigen Tagen mit der gleichen Platte:

http://www.gutefrage.net/frage/sand-in-der-festplatte-oder-sowas-aehnliches-wie-salz

Eigentliche Frage: Wie passiert sowas? Geknallt? Platte sieht aber aus wie neu und da drin ist wirklich alles zerbröselt. Von einer kl. Erschütterung passiert sowas nicht...

6 Kommentare

Ist meiner Meinung nach normal, da die platte drinnen sich rotiert bzw. dreht. Funktioniert die Festplatte überhaupt?

Möglich, dass da ein Flüssigkeit absorbierendes Granulat eingearbeitet ist? Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, lass die WD Diagnose drüber laufen.

support.wd.com/pro…=en

Achso, nein wird nicht erkannt. Die Sache ist zu 98% sicher. "Normal" ist das nicht. Hört sich so an, als ob ein ~200g Säckchen Sand/Salz in Gehäuse der Platte wäre.

edit:
@OE42

Dachte ich auch. Aber wird wie o.gen. auch nicht erkannt.


xrage

Ist meiner Meinung nach normal, da die platte drinnen sich rotiert bzw. dreht. Funktioniert die Festplatte überhaupt?



So ein Quatsch.Es dürfen keine Geräusche hörbar sein wenn ich die FP bewege.

Das ist ein totalschaden.Ich hatte sowas auch schon.Nur bei mir ist es erst beim ersten starten des PCs passiert.Danach hat es sich auch angehört wie Sand.

FP zurückschicken.Die sollen eine neue schicken.Laß Dich bloß nicht darauf ein dies zu WD zu schicken.

Meist bekommste dann eine recertifizierte.Dir steht jedoch eine Neue zu.

xrage

Ist meiner Meinung nach normal, da die platte drinnen sich rotiert bzw. dreht. Funktioniert die Festplatte überhaupt?



Wie gut, dass Meinungen und Tatsachen/Fakten weit auseinanderliegen können

So einen Schwachsinn habe ich lange nicht mehr gehört!
Was haben die merkwürdigen Geräusche denn damit zu tun, dass sich die Festplatte drehen kann?! oO Es gibt keine losen Teile in einer HDD, die Geräusche verursachen können, bzw. sollten.


Riecht nach der Verbreitung von gefährlichem Halbwissen!


Na, ein Headcrash ist ja in dem Sinne nur die Berührung der Platten mit dem Schreib-/Lesekopf... vielleicht ist die Platte beim Transport oder wann auch immer gefallen und dadurch ist irgendwas gebrochen, was nun diese Geräusche verursacht.
Sollte sich ja problemlos umtauschen lassen.

Ja, wenn was ich, schicke ich immer sofort und entweder neue Ware oder Geld wieder. Auf Reparatur oder so Faxen habe ich keine Lust. Bin ja noch im Widerrufsrecht.

Jetzt stand ich zwischen der Entscheidung Austausch ode Rückerstattung. Unter Hinzuziehen der Sache bei mir jetzt, dass die sofort kaputt war und erst vor kurzen so eine Platte auf gleiche Weise nach einem Monat bei dem Gutefrage-Typ abgeraucht ist, ist es mir aktuell zu riskant mir eine WD Blue zu holen^^ Zufall für gleichen Fehler und ähnlicher Zeitraum ---> ? Vielleicht ist eine Charge mit einem Fehler betroffen k.a. Find ich voll kacke, vertraue eigentlich WD und bin voll von denen überzeugt. Eine Seagate mit den höchsten Aufallraten der Hersteller wollte ich nicht

Naja... wenn ich mal Hilfe brauche, bin ich für Antworten sehr dankbar. Daher danke.

edit:
Immerhin ist der Digitalo-Service sehr schnell. Hatte was nachgefragt und nach 20min hatte ich die Antwort per Mail :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Internetanbieter (DSL/Kabel/Faser) Norwegen bzw. Norwegisches Mydeals33
    2. An die Actionkamera Profis711
    3. Rossmann-Gutscheine auf Kulanz auch bei dm einsetzbar2124
    4. Vodafone Bild Aktion Gutschein13

    Weitere Diskussionen