neue Wohnung und dann die Überraschung (kein Sat, kein Kabel und maximal DSL 6000)

Guten Abend,
ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und musste nach Einzug mit erstaunen feststellen, dass die Wohnung weder eine Satanlage, noch Kabel oder ähnliches befindet.
Meine Vermieterin ist sehr alt und hat an dem Haus schon lange nix mehr gemacht. Bei der Besichtigung, habe ich gefragt, ob es möglich ist Sky bzw alle Kanäle usw. zu bekommen. Sie meinte daruf hin, dass alles möglich ist und sagte soviel wie, sie kenne sich zwar nicht aus, aber bisher hat sich keiner in dem Mehrfamlilienhaus beschwert über die SAT anlage.
Defakto kam bei Einzug dann die Überraschung, da das Haus nur über eine Richtantenne verfügt (dvbt).
Da ich mich einfach viel zu wenig damit auskenne wollte ich fragen, was ich jetzt machen kann. Sat Anlage auf den Balkon geht leider nicht (kann nicht ausgerichtet werden und würde das Erscheinungsbild stören). Fernsehen über Internet nicht möglich, da max. DSL 6000 angeboten wird.
Ich möchte einfach mit meinem TV endlich HD sehen, sky bekommen und auch sonst im digitalen Zeitalter wieder ankommen.
Was kann ich tun?
ist eine Vermieterin dazu verpflichtet vernünftiges Fernsehen zu stellen?
welche Sat anlage könnte Indoor angebracht werden. habt ihr erfahungen damit?
ich bin iwie etwas ratlos im moment und würde das Problem gerne lösen.
Auf nachfragen im Haus würden weiter 2 der 8 mietparteien auch dafür stark machen eine Sat anlage zu bekommmen. Was würde das in etwas für das ganze haus kosten?

LG Frank

Beste Kommentare

Ich würde einfach wieder ausziehen...

DSL 6000 reicht doch sogar für Streaming locker aus?

33 Kommentare

Wenn der Balkon in die richtige Richtung zeigt dann stellst du dir da eine Sat-Anlage hin die nicht das Erscheinungsbild stört.



In der Regel bekommst Du auch hinter der Fensterscheibe ausreichendes Sat-Signal, wenn das Signal nicht durch das Fenster gebrochen wird. Zum Testen einfach eine Kerze vor die Scheibe stellen und im dunkeln schauen. Wenn die Scheibe zwei oder dreifach auftaucht, geht es nicht.

Alternative ist, du kaufst Dir eine Selfsat. Das ist eine quadratische Satanlage, die wie ein Schuhkarton aussieht. Dazu kaufst du dann noch ggf. eine Easymount-Halterung. Somit kannst an jedem Fenster die Satschüssel befestigen ohne bohren zu müssen. Hält bombenfest.

Es gibt kleinere Sat-Spiegel, die in einem weißen/roten etc. viereckigem Kasten verschwinden.

Wo wohnst du denn? PLZ?

dvbt?

DSL 6000 reicht doch sogar für Streaming locker aus?

Selfsat H30 und fertig ist.
Sag einfach, das ist deine DVB-T Zimmerantenne.

Streaming ist nicht entertain o.ä.
Sowas funktioniert erst bei 16 000 .

Verpflichtet ist der Vermieter nicht dazu , solange es "funktioniert" reicht das ... Leider.
Hab das gleiche Problem

delpiero223

DSL 6000 reicht doch sogar für Streaming locker aus?


Richtig. Über einen Proxy/VPN in der Schweiz kann man z.B. auf Wilmaa/Zattoo sämtliche FreeTV-Sender empfangen.
Ansonsten eine Selfsat-"Schüssel" mit einer Fensterhalterung anbringen und mit Stickern als Solarpanel tarnen. Dann einen Sat2IP-fähigen Receiver dahinter und darüber das Signal in der Wohnung verteilen.

(Eventuell auch einfach mal die Nachbarn fragen, ob die von der Schüssel auf dem Balkon o.ä. mal ein Kabel zu dir legen können.)

Leute, wenn ihr statt zu jammern mal eure Plz verraten würdet, könnte euch vielleicht geholfen werden.


frag doch einfach einen aus dem haus wie die das machen -.- " das ist doch viel logischer als das du hier fragst oder nicht?
ansonsten auf dem dach eine Sat-Anlage festmachen und fertig ausserdem guck mal ob bei dir kabeldeutschland oder so was verfügbar ist

Merker, da ähnliches Problem.

Verfasser

PLZ: 59174
andere Hausbewohner haben Antenne akzeptiert
Kann ich mit na Selfsat anlage auch meherere Fernseher versorgen. Brauche ich dann ne Selfsat mit Quad LNB und dann mehrer Reciever oder?

denke ich werde es mal mit selfsat versuchen
selfsat 30 oder selfsat 21 und dazu dann dieses unter fensterkabe, oder?

danke für eure hilfe

aus eigenem Interesse: Wenn es durch den Vermieter untersagt wurde, dass Sat-Schlüssel an der Hausseite montiert werden aufgrund eines leidenden Erscheinungsbildes, darf dann so eine Selsat-"Antenne" dennoch am Balkon oder darunter oder am Fenster montiert werden?

Lass dir ne Kabel Deutschland Leitung verlegen, haben sie bei mir auch gemacht. Würde dafür allerdings schon einen externen Vertriebler verlangen.

Ich würde einfach wieder ausziehen...

1. Warum hast du nicht bevor du dort eingezogen bist geschaut welche Internetverbindung möglich ist? Das war bei jedem meiner Umzüge immer ein Kriterium bevor ich mir eine Wohnung überhaupt angesehen habe.
2. Sat+Anlage einfach auf dem Balkon stellen und nicht dran festbauen. Meine schwester hat die sogar hinter der Fensterscheibe und alles läuft prima.

Verfasser

Naruto

1. Warum hast du nicht bevor du dort eingezogen bist geschaut welche Internetverbindung möglich ist? Das war bei jedem meiner Umzüge immer ein Kriterium bevor ich mir eine Wohnung überhaupt angesehen habe.2. Sat+Anlage einfach auf dem Balkon stellen und nicht dran festbauen. Meine schwester hat die sogar hinter der Fensterscheibe und alles läuft prima.



1: weil ich dämlich bin
2: so werde ich es jetzt wohl machen. wobei auf balkon anscheind falsche richtung ist, daher werde ich die fensteralternative nehmen. probiere es da anzubringen


LehrerDeinesVaters58

Lass dir ne Kabel Deutschland Leitung verlegen, haben sie bei mir auch gemacht. Würde dafür allerdings schon einen externen Vertriebler verlangen.



geht das so einfach. habe gelesen, dass kabel verlegen sehr teuer sein soll.

doneone

Ich würde einfach wieder ausziehen...


ähhhm nein

Ich hätte noch eine Selfsat H30 D2 Twin hier rumliegen, original verpackt aus einem Umtausch. Falls Interesse besteht einfach PN :-)

Produkttester

Leute, wenn ihr statt zu jammern mal eure Plz verraten würdet, könnte euch vielleicht geholfen werden.


Plz ist 59174 und nun?

Produkttester

Leute, wenn ihr statt zu jammern mal eure Plz verraten würdet, könnte euch vielleicht geholfen werden.


Es gibt einige nicht so bekannt Anbieter, aber leider nicht bei dir. So hat bspw. Wilhelm Tel ein eigenes 100 Mbit Netz. Sicher, dass Unitymedia bei dir nicht verfügbar ist?

bei mir dsl 6000 und IP-Fernsehen vom Internet-Provider

Das Verlegen bzw. der Technikereinsatz hatte 0€ gekostet. Selbst die Bereitstellungsgebühren kann man verhandeln. Hatte mich für die 100 Mb + TV entschieden und die dafür einen neuen Kunden gewonnen.
Wie gesagt, wende dich an einen Außendienstler.

agahan

bei mir dsl 6000 und IP-Fernsehen vom Internet-Provider


Welchen Provider hast du? VF und Drosselkom haben das bei mir (ohne Schüssel) abgelehnt.

Selfsat-Antenne plus Fensterdurchführung: Alles tutti. Da sollte dir eigentlich auch kein Vermieter ans Bein pinkeln.

Verfasser

Produkttester

Leute, wenn ihr statt zu jammern mal eure Plz verraten würdet, könnte euch vielleicht geholfen werden.

agahan

bei mir dsl 6000 und IP-Fernsehen vom Internet-Provider

LehrerDeinesVaters58

Das Verlegen bzw. der Technikereinsatz hatte 0€ gekostet. Selbst die Bereitstellungsgebühren kann man verhandeln. Hatte mich für die 100 Mb + TV entschieden und die dafür einen neuen Kunden gewonnen. Wie gesagt, wende dich an einen Außendienstler.

agahan

bei mir dsl 6000 und IP-Fernsehen vom Internet-Provider


unitymedia ist nicht verfügbar


wurde bei mir immer abgelehnt, da ich eine schwache 6000 leitung habe. gibt wohl auch noch 6000er mti so nem zusatz




bin zwar nur mieter in nem mehrfamilienhaus, aber fragen kostet ja nix. wo genau hast du angefragt? also bei welchem anbieter?
dawn2k

Welchen Provider hast du? VF und Drosselkom haben das bei mir (ohne Schüssel) abgelehnt.


provider bei mir 1&1

danke euch

Die Frage ist, in wie weit das Netz bei Dir ausgebaut ist. Das kann man mit Hilfe einer PLZ nicht sagen.

Einfach mal Unitymedia anrufen und fragen, ob es möglich wäre, dort Internet und Kabel zubekommen. Ich denke mal, dass irgendein Haus auf deiner Straße ein Kabelanschluss hat, demnach müsste schlimmstens das Kabel zum Haus gelegt werden. Ist natürlich immer eine Frage des Preises und ob die anderen Mieter es auch wollen, dass die Nebenkosten steigen.

Wenn das alles nichts hilft, würde ich wieder umziehen. Diesmal nur darauf achten, dass das Haus in Schuss gehalten worden ist.

Haha, K-Town B14tch!
Kannst ja mal sagen welche Straße, dann weiss ich wohin ich nicht ziehen werde!

Ob du dir ne Selfsat ans Fenster hängst oder n Windowcolor-Bild is doch deine Sache, wie Kurt schon gesagt hat. Das wird dir keiner verbieten wollen.
Es geht ja darum, dass du das Aussehen des Gebäudes von außen nicht änderst und/oder keine schlecht behebbaren Löcher in die Fassade bohrst und NICHT darum das deine Vermieterin sich jeden Abend lachend in den Schlaf wiegt weil ihre Mieter kein vernünftigen Fernsehempfang haben!

hat jemand erfahrung mit der selfsat h30 mit fensterhalterung? hält das tatsächlich?

Marvin bist du es????

ellocko

hat jemand erfahrung mit der selfsat h30 mit fensterhalterung? hält das tatsächlich?



Hat bei mir ohne Probleme gehalten.

und was benötigt man nun alles, um die selfsat möglichst unsichtbar und ohne eingriff in die bausubstanz zu betreiben? das ding selber, eine südliche ausrichtung, ensprechende anzahl an fensterdurchführungen und entsprechende meter an kabel sowie einen passenden receiver? bekomme ich mit dem ding auch sky?

Verfasser

Paddipuh

Haha, K-Town B14tch! :pKannst ja mal sagen welche Straße, dann weiss ich wohin ich nicht ziehen werde!



liegt nicht an der der straße. ist das einzige haus in der straße was so scheiße ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3162117
    2. Alternative zu Gebührenfreien MasterCard von Advanzia1118
    3. Nintendo Switch bei Beelara3594
    4. LG 55UE9505 gebraucht für 800€?????47

    Weitere Diskussionen