neue Wohnung und dann die Überraschung (kein Sat, kein Kabel und maximal DSL 6000)

eingestellt am 4. Mai 2014
Guten Abend,
ich bin vor kurzem in eine neue Wohnung gezogen und musste nach Einzug mit erstaunen feststellen, dass die Wohnung weder eine Satanlage, noch Kabel oder ähnliches befindet.
Meine Vermieterin ist sehr alt und hat an dem Haus schon lange nix mehr gemacht. Bei der Besichtigung, habe ich gefragt, ob es möglich ist Sky bzw alle Kanäle usw. zu bekommen. Sie meinte daruf hin, dass alles möglich ist und sagte soviel wie, sie kenne sich zwar nicht aus, aber bisher hat sich keiner in dem Mehrfamlilienhaus beschwert über die SAT anlage.
Defakto kam bei Einzug dann die Überraschung, da das Haus nur über eine Richtantenne verfügt (dvbt).
Da ich mich einfach viel zu wenig damit auskenne wollte ich fragen, was ich jetzt machen kann. Sat Anlage auf den Balkon geht leider nicht (kann nicht ausgerichtet werden und würde das Erscheinungsbild stören). Fernsehen über Internet nicht möglich, da max. DSL 6000 angeboten wird.
Ich möchte einfach mit meinem TV endlich HD sehen, sky bekommen und auch sonst im digitalen Zeitalter wieder ankommen.
Was kann ich tun?
ist eine Vermieterin dazu verpflichtet vernünftiges Fernsehen zu stellen?
welche Sat anlage könnte Indoor angebracht werden. habt ihr erfahungen damit?
ich bin iwie etwas ratlos im moment und würde das Problem gerne lösen.
Auf nachfragen im Haus würden weiter 2 der 8 mietparteien auch dafür stark machen eine Sat anlage zu bekommmen. Was würde das in etwas für das ganze haus kosten?

LG Frank
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
33 Kommentare
Dein Kommentar